Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

Krebs 1 - Zusammenhänge, Heilungsansätze
Teil 1: Zusammenhänge Diagnose, OP, Strahl, Chemo
•  Infektion, parasitäre Krebsursache
•  Zusammenhänge, Ansatzpunkte für Heilung
•  Krebstheorien
•  Tipps für Krebsrückbildung
•  Diagnosemöglichkeiten
Teil 2: Zusammenhänge Therapie, Nachsorge
•  Mangel an Chemo oder Strahlentherapie?
•  durchschnittliche Lebenserwartung bei Krebs
•  Nebenwirkung Krebsmedikamente
•  Operation, Bestrahlung, Chemotherapie
•  Nebenwirkungen mildern
•  Schmerzen
•  Nachbehandlung, Nachsorge
Teil 3: Zusammenhänge Immunsystem, Psyche, Gifte, Fieber, Wasser/Salz/Sauerstoff
•  Immunsystem stärken
•  Psyche, Stress
•  Statik, Haltung, Blockaden
•  Giftstoffe, Entgiftung: Selen, Schwefel, Fieber, IR, UV, Licht..
•  Wasser, Salz, Sauerstoff, Wasserstoff, Stickstoff
Teil 4: Zusammenhänge Ernährung
•  Ernährung optimieren: Enzyme, Mineralstoffe, Vitamine, Fette
Teil 5: Zusammenhänge Energie, Störfelder, Elektromedizin, Parasiten
•  Energie-Mangel bei Krebs: Einflussfaktoren
•  Krebs=elektrische Störung, Störeinflüsse
•  Elektromedizin: Ionen, Magnetfeld, Impulse, Frequenzen
•  Therapie mit Licht, Einfluss von Kunstlicht
•  Therapie mit Pflanzen, Homöopathie
•  Antiparasitäre Therapieansätze: Rife, Clark, Enderlein, Spengler..
Teil 6: Buchzitate 1
•  Zitate aus Geisler: Let's put an End to Cancer
•  Zitate aus Proctor: Blitzkrieg gegen den Krebs
•  Zitate aus Seeger/Sachsse: Krebsverhütung durch biologische Vorsorgemassnahmen
•  Zitate aus Seeger: Leitfaden für Krebsleidende und die es nicht werden wollen
•  Zitate aus Seeger: Erfolgreiche biologische Krebsabwehr durch Ursachenbekämpfung
•  Zitate aus Seeger: Krebs: Entstehung, Erkennung, biologische Behandlung
Teil 7: Buchzitate 2
•  Zitate aus Lynes: The Cancer Cure That Worked
•  Zitate aus Lynes: The Healing of Cancer: The Cures, The Cover-Ups and the Solution Now!
•  Zitate aus Brown: Forbidden Medicine. Is Effective Non-toxic Cancer Treatment Being Suppressed
•  Zitate aus Budwig: Krebs. Das Problem und die Lösung
Teil 8: Buchzitate 3
•  Zitate aus Cameron, Pauling: Cancer and Vitamin C
•  Zitate aus Maxwell: Consider the Lilies: A Review of Cures for Cancer & Their Unlawful Suppression
Teil 9: Literaturhinweise zum Anklicken 1
•  Historie, Fakten, Ursachen
•  Spontanrückbildungen
•  Diagnose
•  konventionelle Methoden OP, Chemo, Bestrahlung
•  Giftstoffe, Entgiftung
•  Wasser
•  Sauerstoff, Ozon, H2O2
•  Krebs-Erreger, Infektion
•  Stress, Störfelder, Strahlung, Adrenalin-Mangel
•  Psyche, Wille
•  Pflanzen, Kräuter, Hanf
•  Nährstoffe, Vitamine
•  Enzyme
•  Fette
•  DMSO
•  Enderlein
•  Homöopathie bei Krebs
•  Elektromedizin
•  Selbsthilfe
Teil 10: Literaturhinweise zum Anklicken 2
•  Prävention
•  Licht, Vitamin D
Teil 11: Literaturhinweise Wissenschaft -1949
Teil 12: Literaturhinweise Wissenschaft 1950-1979
Teil 13: Literaturhinweise Wissenschaft 1980-1994
Teil 14: Literaturhinweise Wissenschaft 1995-2004
Teil 15: Literaturhinweise Wissenschaft 2005-
Krebs: Zahnherde Parasiten Entgiftung Darm Blockaden Energie Immunsystem Körperflüssigkeiten Regeneration
Gerson Budwig Issels Fryda Moerman Breuss Hoxsey Caisse W.F.Koch Kelley Wigmore Burzynski Abrams Rife Clark Beck Fresenius
Keller Elektromedizin ECT Radionik Blitze Licht Hyperthermie Homöopathie Pflanzen Unterdrückung

"jede Krankheit läßt sich aufhalten.. die Regeneration des Körpers wird den Rest übernehmen.." Baklayan

wird Krebs verursacht durch einen Mangel an Chemotherapie oder Bestrahlung?
rufen Chemotherapie und Bestrahlung Krebs hervor?
  warum nehmen wir es dann dagegen?
die Ursache von Krebs ist bekannt: mindestens 65% aller Krebsarten könnten vermieden werden durch
eine Änderung von Ernährung und Lebensweise (Harvard School of Public Health) Lorraine Day
  und warum unternehmen wir nichts dagegen?

"1899: Lord Jveagh schenkte dem Jenner'schen Institut für Präventivmedizin 250000 Pfund zur bakteriologischen Forschung in England.." Behla: 'Die geographisch-statistische Methode..' S.147

"Virginia Livingstons Entdeckung einer Krebs-Mikrobe hätte als
große medizinische Entdeckung des 20. Jahrhunderts gefeiert werden müssen.." Cantwell: 'Four Women..' S.36

"der Einsatz chemischer Kampfstoffe und Bestrahlung
gegen Opfer einer mikrobiell verursachten Erkrankung ist unlogisch.." Cantwell: 'Four Women..' S.43

"Krebs ist durch Prävention vermeidbar.. erfordert Lebensstilveränderung.." Pharm Res 25,9 2097-2116 9.2008

Video "Cancer the Forbidden Cures - Full Documentary" Krebs, die verbotete Heilung..
früher hatten Patienten die Wahl welche Behandlung sie bei Krebs wählen wollten.. heute werden Alternativen verschwiegen und unzugänglich gemacht.. trotz der Misserfolge von OP, Strahl und Chemo hält man daran fest.. Krankenhäuser + Pharmaindustrie.. kein Wettbewerb.. Könner wie Caisse, Hoxsey, Gerson als Quacksalber verunglimpft.. Pharmaindustrie kontrolliert Forschung, Lehre, Ärzte, Medikamententests, Studien, Publikationen, Kontrollbehörden..

"1848 sterben 17 Engländer von 10000 = 0.17% an Krebs
1898 88 von 10000 0.88% Roger Williams, Lancet 1898.."

"1861 sterben 7245 Engländer an Krebs..
1887 sterben 17113.." Behla: 'Die geographisch-statistische Methode..' S.124

"1875 New York 40/100.000 Krebstote..
1885 New York 53..
1890 Berlin 62.3/100.000 Krebstote.." Behla: 'Die geographisch-statistische Methode..' S.124

"Krebstote in Hauptstädten in Schottland:
1888 63/100.000
1891 70
1900 84
1905 92 Krebstote.. nur 79 auf Inseln wo Armut/vegetarisch.." Williams: 'The Natural History of Cancer' S.28

"Krebstote in Frankreich Paris vs. Dörfer unter 5000 Einwohner:
1895 119 vs. 68/100.000
1900 121 vs. 82/100.000.." Williams: 'The Natural History of Cancer' S.29

"Krebstote 1900 in den USA laut 12. US-Census-Report:
92.8/100.000 französische Mütter
81.8 schottische Mütter
78.2 deutsche Mütter
76.6 irische Mütter
72.0 englische Mütter (auch Wales)
48.3 amerikanische Mütter
31.5 böhmisch/ungarische Mütter
25.7 russische/polnische Mütter
22.8 italienische Mütter.." Williams: 'The Natural History of Cancer' S.19

"2 Krebstote unter 120.000 Eingeborenen auf den Fiji-Inseln.. 1908..
32 Krebstote pro 1000? Menschen in New York im Jahr 1864..
67 Krebstote pro 1000? Menschen in New York in 1900.." The carbohydrate hypothesis Fall 2009

"1894 sterben 9 der 621 Einwohner von Lugau..
1895 sterben 9
1896 sterben 11
1897 sterben 13
1898 sterben 16..
davon 10 Krebstote.. 10 von 58 =17%.." Behla: 'Die geographisch-statistische Methode..' S.125

"1897 sterben 9 der 1000 Einwohner der Kalauer Vorstadt Luckaus an Krebs..
-> 900/100.000 Krebstote.. Leberkrebs, Magenkrebs..
Wohnungen klein, alt, feucht, Untergrund nass.. Schweinefleischessen..
Gartengemüse mit abgestandenem Wasser aus Stadtgraben gegossen..
Protozoen im Wasser.." Behla: 'Die geographisch-statistische Methode..' S.125ff

"manche Dörfer gar kein Krebs.. immune Dörfer..
Falkenberg, Bergen.. auch in Frankreich, England..
andere Dörfer häufig betroffen.. Krebsdörfer..
Beesda, Waltersdorf, Krebslitz, Kahnsdorf, Grossobringen..
in Grossobringen in 12 Jahren 234 Todesfälle, davon 16 Krebstote..
16 von 234 =6.8%.." Behla: 'Die geographisch-statistische Methode..' S.126

"Moliere: gutgebautes Haus in Lyon am Ufer der Saone..
1873 stirbt Eigentümer, 80 im 1.OG an Carcinoma ventriculi
1877 stirbt Schneider, 45 im Zwischengeschoss an Carcinoma ventriculi
1880 stirbt Portier, 55 Magenkrebs
1882 stirbt Mann, 35 im 2.OG an Cervicaldrüsenkrebs..
in 10 Jahren 4 Krebstote in 1 Haus.." Behla: 'Die geographisch-statistische Methode..' S.127

"Shattock: feuchtes jämmerliches Haus..
in 14 Jahren 4 nicht verwandte Krebstote.." Behla: 'Die geographisch-statistische Methode..' S.127

"Untersuchung von Isaac Levin, Columbia-Universität 1910:
+ Buchanan: 1 Krebsfall von 2000 Indianern in 15 Jahren, werden 55-60 alt..
+ Goodrich: 0 Krebsfälle von 3500 Indianern in 13 Jahren
+ 29 bösartige Tumoren bei 115000 Indianern in bis zu 20 Jahren.." The carbohydrate hypothesis Fall 2009

"1928: Krebssterblichkeit verfünffacht in den letzten 70 Jahren..
Lord Moynihan.." Lakhovsky: 'Secret of Life' S.20

"1934: bei 5500 Krebsfällen 30% Überlebende durch Operation.." Lakhovsky: 'Secret of Life' S.22

"1932 sterben 60716 Engländer an Krebs (England+Wales)
1933 sterben 61572
1934 sterben 63263
1935 sterben 64507
1936 sterben 66354
1938 sterben 74000.." Lakhovsky: 'Secret of Life' S.19

"1901 stirbt 1 Amerikaner von 8000 an Krebs (0.0125%),
2001 1 von 3 (33%),
2010 1 von 2.." Silver: 'The Handbook of Rife Frequency Healing' S.1

"1892 sterben 28000 Deutsche an Krebs,
1932 sterben 87000
1942 sterben geschätzt 150000-160000.." Proctor: 'Blitzkrieg gegen den Krebs' S.321,55

"1905 sterben 6% der christlichen Berliner an Krebs
und 8.6% der jüdischen Berliner.." Proctor: 'Blitzkrieg gegen den Krebs' S.78

"1925-1933 bei 18% der autopsierten deutschen Männer Krebs..
davon ca. 33% Magenkrebs.. Studie Dormanns 1936.." Proctor: 'Blitzkrieg gegen den Krebs' S.54f

"1900 stirbt 1 Mensch von 27 an Krebs,
1940 1 von 7
1988 1 von 5.."

"Krebsstatistik Dr. Karl Heinrich Bauer:
1900 stirbt jeder 30. an Krebs (3.3%),
1920 jeder 15. (6.7%),
1950 jeder 6. (16.7%),
1960 jeder 5. (20%),
1984 jeder 4. (25%).." Bruker: 'Unsere Nahrung, unser Schicksal' S.31

"1975 sterben 160000 Deutsche an Krebs, Höchstzahl in Europa..
auf 100000 Einwohner 194 krebstote Männer, 128 Frauen.." Seeger: 'Leitfaden..' S.20

"die Heilkräfte des Körpers sind unvorstellbar groß.. selbst Krebs, MS, Polio oder Blindheit
sind heilbar, wenn die Patienten nur richtig atmen und ihr Lymphsystem aktivieren.." West

"die Gesundheit baut sich sogar
bei schwersten Krebs- u. Herz-Kreislauferkrankungen wieder auf.." Schatalova S.18

"Krebs: es gibt keine Krankheit, deren Hauptursache besser bekannt ist.." Otto Warburg, Nobelpreis 1931

"Krebszellen entstanden aus gesunden Zellen, denen wiederholt der Sauerstoff entzogen wurde..
kehren in embryonalen Urzustand und Gärungsstoffwechsel zurück.. Otto Warburg 1926..
vergären Glukose statt Sauerstoff zu verbrennen.. weißer Zucker Hauptnahrung der Krebszellen.."

"Experimente der Amerikaner Illmensee und Mintz 1975/77 widersprechen der These,
daß Gendefekte für die Krebsentstehung hauptverantwortlich sind.."

"Krebszellen verhalten sich, als ob eine embryonale Gensequenz reaktiviert wurde.."

"manche Zellen können trotz eisiger Kälte überleben: Embryonen, Spermien, Krebszellen.."

"damit eine Zelle gefährlich entartet
müssen mindestens 5-6 Regulationssysteme gestört werden.." Robert A. Weinberg MIT -> Ansatz Dr. Smit

"Rudolf Pekar fand heraus, dass jeder Tumor ein über seinen Durchmesser hinausgehendes
verändertes elektrisches Feld
hat.. ist nicht automatisch verschwunden,
wenn man den Tumor operativ entfernt.. erklärt hohe Rückfallquote nach Operationen.."

"Lymphknoten befallen heißt.. daß sie ihre Arbeit tun..
verhindern Krebsausbreitung.. das Immunsystem entfernen?" Lorraine Day

"Alan Cantwell: massive Dosis Antibiotika.. massive Bestrahlung/Chemo.. Krebs tot,
die auslösende Mikrobe immer noch durch Autopsie nachweisbar.." Lynes: 'The Cancer Cure..' S.125

"die Hauptursache, wenn nicht die einzige Ursache
des dramatischen Krebsanstiegs waren die Impfungen.." Dr. Robert Bell

"nie ein Krebsfall bei einer ungeimpfen Person.." Lorraine Day

"Nachweismethode für Tumorbildungen im Anfangsstadium (röntgenologisch noch nicht nachweisbar)..
sicherer und einfacher als Röntgen.. seit 1953.." Budwig: 'Krebs..' S.102 (siehe auch 10. Diagnostik)

"Menschen in Not merken und fühlen, wo Wahrheit herrscht.." Budwig: 'Krebs..' S.51

"Krebskranke sollten die freie Wahl haben welche Therapie sie wünschen.. Krankenkassen sollten die Anwendung einer naturgemäßen Therapie im Interesse der Patienten finanzieren.." Budwig: 'Krebs..' S.39

"die Medizin der Zukunft ist Licht.. Augen=bester Zugangsweg zu den inneren Organen.." Liberman S.43

"Wer heilt, hat recht"

"krankenhausbedingte Infektionen als wesentliche Ursache für Morbidität, Mortalität krebskranker Kinder..
zunehmend infizieren sich aufgrund chemotherapeutischer Behandlung für Infektionen anfälligere Kinder
unter 10 Jahren.." Ärzte Zeitung 122 5.7.1993

"bei Leukämie Mikropilze welche die roten Blutkörperchen aushöhlen
-> kein Sauerstoff-/Nahrungstransport -> Blutarmut, Tod.." Schindele S.27

"wie die Fliegen habe der Schimmelpilz geschwächte Patienten, die an Leukämie litten..
innerhalb weniger Wochen dahingerafft.." Spiegel 52 208 1992

"Dr. Alfons Weber: Krebs ist das Endstadium dieser Mikroparasiten.. Diagnose im Frühstadium.."
großer Parasit in Hautkrebspräparat derselbe Erregertyp im Blut Gameten bei Brustkrebs

  Zusammenhänge, Diagnose  
  Krebs = systemische Erkrankung -> systemische Therapie
Leukämie = Erkrankung der weißen Blutzellen.." S.142 Maxwell
 
"in den letzten 100 Jahren fanden Ärzte Wege Krebs zu heilen oder zu bessern.. diese Wege sind nicht die großen 3 - Operation, Bestrahlung und Chemotherapie die meist ausschließlich empfohlen werden.." S.29 Maxwell  
  "ein paar der Ärzte die ohne Medikamente arbeiten nutzen Krebsbehandlungen die 80% wirksamer zur Krebsentfernung sind als diese die üblicherweise genutzt und empfohlen werden.." McBean  
"es ist kein Geheimnis daß Zeitungen von der Ärztekammer einen Maulkorb bekommen und nicht alles berichten dürfen.. eine medizinische Gestapo segnet Gesundheits-News, Informationen oder Anzeigen für Gesundsheitsbücher ab.. Kritisches wird unterdrückt.. die Gesundheitsbücher in steuerfinanzierten Bibliotheken und Schulen sind meist veraltet, fehlerhaft, manipuliert.." McBean  
  "aufgrund des medizinisch erzeugten eisernen Vorhangs sieht die Öffentlichkeit nur eine Seite des Krebsbilds und wird ständig erinnert daß es laut amerikanischer Krebsgesellschaft 1955 nur 3 bewiesene Wege gegen Krebs gibt - Strahlen, Radium, Operation - entweder einzeln oder in Kombination.." McBean  
"wenn sie eine brauchbare Heilmethode haben, warum gibt es dann immer mehr Opfer und warum sammeln sie dann immer weiter Geld ein? wenn sie keine brauchbare Heilmethode haben und bieten immer nur dieselben untauglichen Mittel an so ist dies Betrug und sollte entsprechend bestraft werden.." McBean  
  "vor 1900 Pionierarbeit von Ivanovsky und Beijerinck zu Pflanzenkrebs: feinst gefilterter Saft aus infiziertem Blatt auf gesundes Tabakblatt löst Ansteckung aus.. viruskleiner Erreger.." S.35 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  "1909 Krebs bei Hühnern durch Injektion Filtrat aus Sarkomen: Rous entfernt bösartige Sarkome von Hühnern, mahlt sie, filtert durch Porzellanfilter, injiziert Filtrat gesunden Hühnern, Sarkome bilden sich.. Rous Sarkom Virus.." S.7f,35 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  "1936 Brustkrebs bei Ratten durch 'Viren' verursacht.. Krebs durch Muttermilch übertragbar.. John Bittner, Jackson Institut Maine.." S.8,36,62 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  "1946 entdeckt Kiichiro Hasumi menschliches Krebsvirus mit Elektronenmikroskop.. Krebs-Virus in Krebszellen, in Blut, Urin jedes Krebspatienten.." S.12,30,43,58 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  "1952 2. Internationale Krebskonferenz: virusinduzierte Tumore in Tieren und Pflanzen allgemein anerkannt.." S.56 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  "5.6.1956 3. Nationaler Krebskongress Detroit: Rede Stanley 'Die virologische Theorie der Ursache von Krebs'.. Krebs bei Menschen zweifellos von Viren verursacht.." S.56 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  "1962 8. Internationaler Krebskonkress Moskau: Virus-Theorie durch Experimente an Ratten bewiesen.." S.34 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
"1975 zeigen alle Krebsbluttests am Memorial Sloan Kettering Krebszentrum pleomorphe Mikroorganismen.. übliche chemische Behandlungen zerstören vor allem Zellen, keine Mikroorganismen im Blut.." S.25 Lynes: 'The Cancer..'  
  "Bechamp: Körpermilieu optimieren so daß aus Bakterien wieder harmlose und nützliche Mikrozyme entstehen.. durch geeignete Milieuveränderung wieder in Mikrozyme zurückzuentwickeln.." S.24 Lynes: 'The Cancer..'  
 
Ansatzpunkte für Heilung bei Krebs
Psyche sanieren (Coue, Hellinger, Hay) -> Suggestionscassetten, Kontextwechsel, Familienaufstellung, gesunde Lebensführung, Stress, weglassen was schadet/nicht nützt.. -> 1. Psyche
o Gifte meiden, ausleiten (Clark, Klinghardt, Schreiber, Omura) -> meide giftige Kosmetika/Deos, Propylalkohol, Methanol, Benzol, Toluol, Xylol, Amalgam, Metalle, Blei, Heilfasten, Darmreinigung, Dauerbrause, Wasserkur/Sauerstoff/Salz, destilliertes Wasser, Schwefel: MSM, DMSO, Brennessel, Petersilie, Knoblauch, Koriander, Beta-Sitosterol, Leber/Nierenreinigung, Licht.. -> 4. Gifte/Entgiftung
o pathogene Mikroben/Parasiten/Viren deaktivieren, die Krebs verursachen könnten (Rife, Issels, Beck, Clark, Baklayan, Enderlein) -> Parasitenkur, Kräuter, Frequenzen, Beck-Blutreiniger, Interferenzstrom, Pulser, Licht, UV-A, UV-B, Entgiftung -> 7. Parasiten, 10. Diagnostik: Dunkelfeld
o Milieuänderung, Körperflüssigkeiten optimieren (Moerman, Pantellini, Gerson, Fryda, Kelley, Leisen) -> kein Antibiotika-Hormon-Fleisch, keine pasteurisierten Hormon-Molkereiprodukte, Omega-3-Fette, Hanföl, Ballaststoffe, Breuss-Gemüsesäfte, kein Zucker/Aspartam, reines Wasser ohne Kohlensäure 'hochohmig', Blutreinigung, Schwefelverbindungen (Knoblauch, Kohl, MSM, DMSO), Vitamin B17/Laetrile, Vitamin C, Entsäuerung (Salz, Kaisernatron..), Enzyme, zuviel Eiweiß (Fleisch, Molkerei-Produkte) behindert Versorgung der Zellen mit Sauerstoff/Nähr-/Vitalstoffen (Opitz S.95), zu wenig Adrenalin (Fryda)
o Blockaden, elektrische Störung aufheben (Laville, Abrams, Lakhovsky, Rife, Pekar, Fresenius, Nordenström, Pappas, Smit) -> elektrische Diagnose/Therapie.. Störung löschen mit Elektromedizin, ECT, Frequenzen, Magnetfelder, Licht, Laser, Homöopathie..
o Störfelder, Elektrosmog, Baubiologie, Zahnherde sanieren (Maes, Pohl, Hartmann, Issels, Mieg) -> Kontrolle/Sanierung Schlafplatz, Gebiß -> 6. Störfelder, 5. Zahnherde
o Zellatmung wiederherstellen (Budwig, Seeger) -> Zellatmungsaktivatoren oder Wasserstoffakzeptoren.. Betazyane/Anthozyane.. Anthozym Petrasch.. rote Bete.. Olygomeres Proanthocyanidin - OPC, CH23..
o Immunsystem, Abwehr aufbauen -> Licht, Mineralien/Vitamine (Pauling, Rath, Stockwell) -> Vitamin C (bis 200g/Tag), Vitamin E, Vitamin B17=Amygdalin/Laetrile, Zink, Selen, Bor, Sams, Beta-Sitosterol, Betacarotin, MSM..
o Schmerzen
 
  Krebstheorien  
  "Krebstheorien wechseln wie die Mode.." S.242 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'

"120 Jahre ist es nicht gelungen das zellularpathologische Krebskonzept als richtig unter Beweis zu stellen.. der Erfolg blieb aus.. Krebs wurde weder eingedämmt noch gar geheilt.. er breitet sich aus und steht bereits an 2. Stelle aller Todesursachen - auch bei Kindern.." S.329 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'
 
  Krebstheorien -> Heilansätze:
* John Tilden: um die Ursache von Krebs zu finden sollten Sie bei Erkältungen und Katarrh beginnen und die Pathologie, wie sie fortschreitet von Reizung, Katarrh, Entzündung, Verhärtung, Geschwüren bis zum Krebs beobachten S.70f Tilden
* Lorraine Day: Krebs=nicht richtig funktionierendes Immunsystem.. alle Krebsarten reagieren auf Wiederherstellung Immunsystem durch natürliche Methoden
* Julius Cohnheim: Krebs aus abgesprengten Zellen embryonalen Ursprungs entwickelt
* John Beard: Lancet 1 1758 1902: Krebszellen gleichen trophoblastischen Embryonalzellen.. sorgen dafür, daß sich Embryo in Gebärmutter einnisten kann.. wachsen aggressiv/chaotisch.. teilen sich schnell.. gewinnen Energie aus Zuckergärung.. unterdrücken Immunsystem der Mutter.. produzieren humanes Choriongonadotropin hCG, als Tumormarker anerkannt.. Wucherung stoppt erst, wenn Embryo ab 7. Woche Pankreasenzyme erzeugt.. ohne diese Enzyme bösartigster Tumor: Choriocarcinom -> Einnahme von Pankreasenzymen
* Robert Becker: Krebszelle ungenügend dedifferenziert.. vermehrt sich ungehemmt, kann sich nicht spezialisieren.. Zelle voll dedifferenzieren.. Silberionen als Mittel zur Dedifferenzierung.. positive Ladung stoppt Zellteilung.. insbesondere bei Krebszellen.. liegt am Silber.. bei anderen Materialien verstärktes Tumorwachstum.. Petrieschale mit Silberelektroden.. pos. Strom.. Silberionen.. wandelt Krebszelle in primitive Zelle, die in Organzelle redifferenziert.. Hautkrebs umgewandelt Haley: 'Politics in Healing' Kap.9
* Robert Becker: Zusammenhang niedriger Silberanteil <-> Krankheiten.. durchschnittlich 0.001%.. bei Absinken Fehlfunktion des Immunsystems.. kolloidales Silber kann Krebszellen in normale Zellen rückverwandeln
* Gary Smith: Silbermangel wahrscheinlich einer der Hauptgründe, daß Krebs existiert und sich so schnell in Industrieländern vermehrt
* Maes: Elektrosmog: 80mV entfernt.. Brusttumor verkleinerte sich in 3 Mon. auf 1/10
* Pappas: Energiemangel der Zelle -> Notprogramm zur Reproduktion.. Jan.02
Zellpotential zu klein -> Geräte wie Dan's Enhancer, Zapper, Blitze.. heben dies wieder an
vgl. meine eigenen Messungen vom messbaren Verhalten eines Kondensators
* Ulmer: in allen Organismen Wassermoleküle, welche stetig aus Erdmagnetfeld Energie produzieren.. wo bleibt diese Energie wenn das Erdmagnetfeld schwächer wird?
* Seitz: These, daß sich Krebs in einem kräftigen Magnetfeld nicht entwickeln kann
* Liberman: Wasser in Krebszellen/geschädigten Zellen anders strukturiert.. z.B. durch Kiva-Licht so umstrukturieren, dass es gesunden Zellen entspricht
* Banik/Landone: hartes Wasser versiegelt jede Zelle mit einem Film -> Sauerstoff kann nicht durch -> neue Zellen, die mit weniger Sauerstoff auskommen=Krebszellen, destilliertes Wasser befreit die Zellen -> Sauerstoff kann wieder durch
* Karl S. Trincher: Tumore durch Zerstörung Wasserstruktur in der Zelle.. im intrazellulären Wasser.. Herd aus 'nicht lebendem Wasser' innerhalb des 'lebenden' quasikristallinen energetisierten Zellwassers.. wirkt als permanenter Reiz auf die Zelle sich zu teilen.. gespeicherte Fehlinformationen durch Temperaturerhöhung löschbar.. Heine: 'Lehrbuch der biologischen Medizin' S.107
* Lakhovsky: in krebsfreien Dörfern keine Wasserleitungen/-rohre.. Karzinome, als örtliche Brunnen stillgelegt und stattdessen Wasserleitungen.. lange Rohre.. biologisch totes Wasser -> Energetisierung
* Lakhovsky: Pflanze mit Krebs: 1 Leiterschleife aus Kupfer herum, 30cm Durchmesser, sammelt kosmische Energie, gibt an Pflanze ab, Tumoren verschwanden
* Gianni Dotto: Energiezufuhr an DNA durch Dotto-Ring.. kombinierter Thomson-Peltier-Effekt erzeugt oszillierendes Magnetfeld..10 gauss in der Mitte.. induktive Energie.. gesunde Zellen aufgeladen, parasitäte Krebszellen nehmen keine Ladung an.. am Ende des Zellzyklus verschwindet Tumor
* Dr. Aschoff: durch energieloses Leitungswasser, radioaktive Belastung, geopathische Störzonen nehmen magnet. Kräfte im Körper ab.. bei Krebs hat Blut Magnetismus verloren.. natürlicher Spin Elektronen im Blut verändert -> Energetisierung nötig, Nahrung und Wasser sollen magnetisch sein Maes S.203
* Louis Claude Vincent: pH, rH2, R-Wert bestimmen Qualität von Blut, Speichel, Urin eindeutig.. charakteristische Bereiche für Viren, Mikroben, Krebs, etc.. Häring S.60f
* Schreiber: Zetapotential in lebenden Systemen immer negativ, wenn zerstört ballen sich Zellen zusammen -> Viskosität Blut nimmt zu -> Zellen können Stoffaustausch nicht mehr bewerkstelligen
* Medical Tribune 1966: unterschiedl. Verhalten Normalzellen <-> Krebs-/Leukämiezellen im Magnetfeld.. Maes S.203
* Cone: Depolarisation der Zelle als signifikanter Faktor Tumorwachstum.. Maes S.203
* Hulda Clark: PCB's als Isolator, reduzieren Zapperstrom
* Udo Erasmus: Fette als Isolatoren der Nerven, Zellen und Membranen
* Matthias Leisen: Germanium, Blei, Arsen, Eisen, Samarium, Zink und Zinn als energetische oder stoffliche Schlacken im Körper von Krebskranken.. Schlacken mit bestimmten Pflanzen lösen/entfernen.. Gleiches löst Gleiches.. Tee als D4-D6-Lösung der in den Pflanzen enthaltenen Elemente.. Schöllkraut enthält As, Bi, Cs, Ci, Fe, Ge, Gra, K, Co, Li, Na, Pb, Sn, Sm, S, Si, V, Zr, Zn.. Riegeltee.. Jentschura-Basenkur Der freie Arzt 9/10 11.03 S.57
* Weisser: Krebs wg. Bi-Mangel? Bi mit Supraleitung in Verbindung gebracht.. Bi enthalten in Schöllkraut, Kamille, Zinnkraut, Löwenzahn, Fuchskreuzkraut, Papayablätter, Spitzwegerich, Walnussblätter, Bohnenkraut, Basilikum, Labkraut, Lapachorinde
* Seitz: Magnetfeld Ionen.. geordnet/neu ausgerichtet.. Zellmembranpotential.. verbessert.. Photonenemission der DNA beeinflußt und damit interzelluläre Kommunikation, Zellstoffwechsel.. Ionenfluß gefördert.. Hormone/Enzyme.. herabgesetztes Potential steigt an..
These, daß sich Krebs in einem kräftigen Magnetfeld nicht entwickeln kann
* Prof. E. Zeidler: Unterschied gesundes Gewebe <-> Tumor-Gewebe: Spin.. Maes S.203
* Charles Laville: Krebs - eine elektrische Störung.. 1928
* F.A. Popp: magnetische Funktionen im Organismus ohne Energieaufwand.. magnetisch ausgerichtete Körperzellen geben kleinste Lichtsignale ab Maes S.203 Stoffwechsel emittiert Lichtquanten/Biophotonen.. für Kommunikation zwischen den Zellen.. bei Krebs Intensität und Ordnungszustand (Kohärenz) der Photonenemission vermindert.. Zellen von induzierten Tumoren hatten Lichtkontakt weitgehend verloren..
* Klinghardt: Omega-6-Fettsäuren Distel-/Sonnenblumenöl, Nachtkerzenöl -> ab-/umgebaut zu Prostaglandinen.. Prostaglandine verantwortlich für interzelluläre Kommunikation=von Zelle zu Zelle
* W.F. Koch: Viren/Antibiotika reagieren mit Aminogruppen z.B. Kreatinin.. bilden Polymere die die Atmungskette beeinträchtigen -> Hypoxie -> Präparate mit hohem Redoxpotential, um Hypoxie zu überwinden.. homöopathisch aufbereitete D6/D9 Carbonylgruppen-haltige Substanzen (z.B. Glyoxale, Chinone).. Methylglyoxal photoverstärkend bei 300nm.. Photonen für Zellkommunikation
* F. Batmanghelidj: Untersuchungen haben gezeigt, daß viele Krebspatienten einen niedrigen Salzspiegel aufweisen.. zuwenig Salz führt dazu, daß in einigen Zellen Säure entsteht.. hoher Säuregehalt kann DNA-Struktur schädigen.. Salz wichtig für hydroelektrische Energie der Zellen.. lokale Energiequelle.. für Kommunikation Nervenzellen.. für Absorption Nahrung.. Wasserkur.. S.155
* F. Batmanghelidj: Wassermangel + ineffiziente Lieferung Rohstoffe -> Rückverwandlung bestimmter Zellen in frühere primitive Form.. krebsartige Geschwulstbildung, die in einer Umgebung ohne Sauerstoff bestens gedeihen kann.. S.115
* idw 2.5.03: Krebspatienten haben in Organen weniger Anti-Oxidantien (Beta-Carotin, Lycopin) als gesunde Personen.. Nachweis durch Raman-Resonanz-Spektroskopie an der Haut.. kostengünstig.. Klinik für Dermatologie FU Berlin
* J. Stockwell: Beta-Carotin, Selen, Vitamin E (wichtigste Antioxidantien) -> weniger Magenkrebs.. wenn man freie Radikale vermindert und Gewebe mit genug reinem Sauerstoff versorgt, hat Krebs keine Chance
* Lange-Ernst: 'Unser Immunsystem' durch Vitamin C, E, Beta-Karotin, Selen wäre Krebsrisiko auf 1/5 zu drosseln.. 95% der Bevölkerung benötigen Anhebung Versorgung S.78f
* Pauling/Rath: Kombination Vitamin C, Lysin, Prolin, Extrakt grüner Tee kann Krebszellinvasion aufhalten.. Video, wie Krebs entsteht
* Stewart Fason: Vitamin C kann Krebs heilen.. bis 100g/Tag, jede Stunde 1 Teelöffel.. bei zuviel -> Durchfall..
* Waltraut Fryda: bösartige Tumoren durch Adrenalinmangel.. gehäufter Stress führt zur Erschöpfung des adrenalinproduzierenden Systems.. Anregung der Adrenalinproduktion führt bei Ratten dazu daß Impftumoren gar nicht angehen.. vorhandene maligne Veränderungen verschwinden spurlos.. Fryda: 'Adrenalinmangel' S.9,12
* Erich Klemke: körpereigenen krebsheilenden Mechanismus aktivieren: Defekt bei der ATP-Produktion der Mitochondrien beheben durch Vitamin B1, Carnitin, Liponsäure.. H2O2-Produktion der Mitochondrien.. Kalbsbries enthält Tumosteron..
* Walter Binder: Zusammenhang Krebsentstehung und Sauerstoffmangel wahrscheinlich.. Notmaßnahme vorzeitige Teilung.. beschleunigte Zellwucherung.. Exodus Mitochondrien als Selbstrettungsaktion?
* Prof. Wendt: zuviel Eiweiß (Fleisch, Molkereiprodukte) -> Ablagerungen -> behinderte Versorgung der Zellen mit Sauerstoff, Nähr- und Vitalstoffen Opitz S.95
* Otto Warburg: Krebs bei Senkung Sauerstoff in Zellumgebung um 35% (Nobelpreis 1931) krankmachende Mikroorganismen benötigen wenig Sauerstoff -> bleiben bei Sauerstoffmangel im Gewebe übrig, vermehren sich rasch.. je mehr sich Krebszellen vermehren, umso mehr Energie für normale Zellen verloren.. Viren/Pathogene/Krebs verschwinden bei ausreichend angehobener Sauerstoffkonzentration in den umgebenden Körperflüssigkeiten, normale Zellen erholen sich.. Energie aus Glukose.. normale Zelle braucht Sauerstoff dazu, Krebszelle nicht.. Krebszelle gewinnt nur 1/15 der Energie einer normalen Zelle pro Zuckermolekül.. Krebszellen leben vom Zucker.. Milchsäure als Abfallprodukt.. viel Appetit auf Zucker -> häufiger Krebs.. Zuckerverzicht!
* Prof. Vaupel: Sauerstoffdruck im gesunden Gewebe 50-100mm Hg, in Tumoren 0-50
-> Tumoren stark von pathogenen Anaerobiern besiedelt..
* John Ott: an Krebsforschungsinstituten in Bethesda und Chicago nachgewiesen: durch UV-B-Licht Krebsschutzstoffe entwickelt.. durch UV-B der Kalzium-, Kohlehydrat- und Phosphor-Stoffwechsel im Körper gesteuert.. durch UV-B-Licht Negativ-Ionen erzeugt.. ausgeatmetes CO2 in Sauerstoff umgewandelt..
* Gianni Dotto: Amygdalin (Vitamin B17) dreht Ebene des polarisierten Lichts stärker links als kristalliner Zucker nach rechts.. unter dem Einfluß von UV-Sonnenlicht Ebene nach links gedreht, korrekter Orbitalspin der Phosphat-Base wiederhergestellt.. DNA-Reparatureffekt proportional zur verfügbaren UV-Lichtmenge.. bei Menschen induktive Energie effektiver und unkomplizierter
* Budwig: denaturierte/toxische Fette z.B. durch Behandlung mit überhitztem Wasserdampf als Ursache bei mangelnder Sauerstoffaufnahme/-verwertung.. in Samenölen gespeicherte elektrische Energie.. bei Tumoren fehlen elektrisch aufgeladene Fettsäuren -> Abschnürung der Tochterzellen fehlt
* Budwig: Sarkom durch Verletzung bei Kind: Immunsystem schwach.. Sauerstoffmangel durch Verletzung -> Entdifferenzierung.. Wachstum wg. Energiemangel S.23/99 Budwig: 'Krebs..'
* P.G. Seeger: Cardiolipin (Fettstoff der inneren Mitochondrienmembran) durch krebserzeugende Stoffe herausgelöst -> strukturgebundene Fermente der Atmungskette aus Verankerung gerissen, inaktiviert, zerstört -> Wasserstoff aus Nahrung nicht mehr 'verbrannt'.. Zerstörung der Cytochromoxidase.. Zelle kann Energiebedarf nicht mehr decken -> schaltet notgedrungen auf den relikten Mechanismus der Gärung um.. Zellatmungsstörung -> bioelektrisches Potential der Zellen sinkt von -90.. -70mV auf -10mV =Depolarisation der Krebszelle.. Vermehrungsquote=Virulenz von Krebszellen, zur Atmungsintensität der Zellen umgekehrt proportional.. Krebs mit geeigneten Zellatmungsaktivatoren oder Wasserstoffakzeptoren erfolgreich zu bekämpfen.. zahlreiche pflanzliche Stoffe.. Betazyane/Anthozyane als Wasserstoffakzeptoren.. Anthozym Petrasch=Inhaltsstoffe der roten Bete in hochaktiver Form.. Zellatmung von Krebszellen aktiviert
* Szekeddy: 1937 Follikelhormon bewirkt Reduzierung der Lymphozyten.. ungewöhnlich hoher Follikelhormongehalt in Blut/Tumorgewebe krebskranker Menschen
* Fason: H2O2 als Herz des Immunsystems.. in Muttermilch.. zur Pathogenabwehr..
wenn zuwenig O2 -> zuwenig H2O2 -> Pathogene nehmen überhand -> Krankheit
* Claude Bernard: die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles
* Lebedewa: Krebs besteht aus getarnten einzelligen Parasiten
* Wollenberg/Blasig: Krebs als Endstadium dieser Mikroparasiten.. Diagnose im Frühstadium.. Therapie entdeckt.. unterdrückt.. Buch/Video 'Der Krebs-Bankrott'
* Klinghardt: Verdacht daß Tumoren ein Ausweg des Körpers sind, um Quecksilber zu speichern, um es nicht ins Gehirn kommen zu lassen
* Omura: sehr viele Krebsheilungen dadurch daß Schwermetalle aus Krebsgeschwulst ausgeleitet (Korianderkraut) und dann Immunsystem Krebs einschmelzen kann..
* Kanne: Spiegel im Schlafzimmer oft Ursache von Lungen-/Brust- oder Unterleibskrebs.. (nachts) auf Wasserader, kann Körper nicht regenerieren, baut Schadstoffe nicht ab, staut sie.. im Karzinom die Abfallstoffe, die Körper wie in Mülldeponie sammelt.. Umweltgifte aller Art.. vom Immunsystem erkannt und eingekapselt=Metastasen
* Freiherr von Pohl: trug in Karte Vilsbiburgs alle Wasseradern über bestimmter Stärke ein.. verglich mit Liste aller 54 Krebstodesfälle von 1918-29.. jeder Kranke hatte auf einer Ader geschlafen.. Freiherr von Pohl: 'Erdstrahlen als Krankheits- und Krebserreger'
* Veronika Carstens: Kein Arzt der Welt kann einen Krebs erfolgreich behandeln, wenn er nicht vorher nach Störfeldern gesucht hat.. Betten ausgerichtet
* Hulda Clark: Propylalkohol/Lösungsmittel/Darmegel -> Entgiftung
* Baklayan: Umweltgifte/Schwermetalle, Lösungsmittel, Kosmetik, Schimmelpilze, Parasiten, Darmgärung, Zahnherd, Schlafplatz Wasserader/Elektrosmog, Schock löst Konflikt aus
* D. Schamhart: Tumorzellen haben ihren gegenseitigen Lichtkontakt verloren
* Antoine Bechamp: Pathogene/Pleomorphismus durch Bedingungen
* Peyton Rous: filtert 1911 aus einem Muskeltumor ein Extrakt, mit dem er wieder Krebs erzeugen kann.. vermutet in diesem Extrakt ein Virus.. Nobelpreis 1966!
* Prof. Enderlein: mikroskopischer Nachweis von Blutparasiten in Lebendblut.. Formenwandel=Pleomorphismus.. Auf-/Abwärtsentwicklung.. aus Entwicklungsstufen einzelner Mikroben im Blut Rückschlüsse auf Gesundheitszustand ziehen.. entwickelte Reihe von Medikamenten aus Schimmelpilzkulturen.. Erreger in die niederen Entwicklungsstadien zerfallen lassen.. Krebs=durch parasitären Pilz/Entwicklungsformen aufgedrängter Gärungs-/Verwesungszustand S.192 'Krebs-Bankrott'
* Royal Rife: Formen BX, BY, Bakterie, Virus, Fungus -> Lynes: 'The Cancer Cure..'
* Josef Issels: glaubt an Mikroorganismus als Krebsursache.. Nachweis durch immunologische Methoden.. Antigene des unsichtbaren Virus.. Impfstoffe aus Antigenen -> Antikörperproduktion anregen.. Tumoren verschwinden langsam.. Ursachen beseitigen und Milieuveränderung S.126 Lynes: 'The Healing of Cancer'
* Gaston Naessens: UV-Mikroskop.. 16 Formen des BX-Virus.. Pleomorphismus
* v. Brehmer: entdeckte Krebserreger "Siphonospora polymorpha" 1928.. ließ sich regelmäßig bei Kranken nachweisen.. isolieren, züchten, damit wieder Krebs hervorrufen.. verschiedene Entwicklungsstadien -> Regulation Säure-Basenhaushalt -> Mikrobe Lebensraum entziehen, Vollwerternährung, Entgiftung, Impfstoff aus Mikrobe..
* Alfons Weber: Nachweis von Blutparasiten mit entsprechender Präparationstechnik des Blutes.. leicht in jeder Praxis durchzuführen.. könnte standardisierte Verlaufskontrolle antiparasitärer Therapien ermöglichen..
* Krebsforschungszentrum (DKFZ) Heidelberg: mind. 15% aller Tumorleiden durch Virusinfektion ausgelöst: Krebsviren infizieren gesunde Körperzellen und verbleiben meist ein Leben lang im Zellinneren - ohne sichtbare Auswirkungen
* Alan Cantwell: massive Dosis Antibiotika.. massive Bestrahlung/Chemo.. der Krebs ist tot, die auslösende Mikrobe immer noch durch Autopsie nachweisbar S.125 Lynes: 'The Cancer Cure..'
* Virginia Livingston-Wheeler: keine Hühner/Eier essen.. Krebs-Mikrobe auf Menschen übertragbar.. Antikrebs-Serum.. Rife's Ray gegen BX-Virus in Vieh/Hühner/Fleisch/Blut in Blutbanken S.118f Lynes: 'The Cancer Cure..'
* Gaston Naessens: Formenwandel.. 714X-Impfstoff gegen Krebs
* Ulrich Kübler: potentielle Krebszellen aus Blut isolieren.. für therapeutische Zwecke kultivieren.. Therapiezyklen mit LAK-Zellen/therapeut. Vaccine.. Blutbahn von melanomapositiven Zellen befreien
* Carl Spengler: IK-Immunkörper-Präparate.. Mischkolloide gegen Infektionskrankheiten.. hochverdünnt stark wirksam.. perkutan.. Kolloid Om: Karzinome, Präkanzerosen
* Ernst Krebs: Krebs=Mangelerkrankung wie Skorbut.. Amygdalin/Laetrile stoppt die Ausbreitung.. Tests Sloan Kettering.. Cyanid aus Vitamin B17 greift insbesondere Krebszellen an
* Gianni Dotto: in der Natur stellen Pflaumen, Aprikosen.. durch bitterschmeckende Glycoside (kristalline Struktur dreht Ebene des polarisierten Lichts nach links, durch Enzyme -> Amygdalin) im Samen die korrekte DNA-Sequenz wieder her
* John Hoxsey: Pferd heilt seinen Krebs durch Fressen bestimmter Kräuter.. Mineralstoffmangel? Transmutation? Sauerstoffverwertung?
* Aubrey Scoon: CFA-Antenne.. Skalarantenne?
* Royal Rife: Plasma-Röhre Phanatron.. heilende Frequenzen gg. Krebserreger BX..
* Rudolf Pekar: wenn Zelle nicht richtig funktioniert, strahlt sie elektromagnetisches Feld aus, das vom gesunden Zustand abweicht.. Veränderung Zellresonanz.. Umpolung.. negative Membranladung.. Maskierung ggü. Immunsystem.. Löschung des Tumorfelds durch Gleichstrom, ECT.. Depolarisierung/Durchlöcherung Tumorzellmembranen..
Enttarnung der Krebszelle für das Immunsystem.. Selbstheilung induziert
* Hulda Clark: Zapper hilft durch DC-Offset
* Stewart Fason: H2O2 als wirksame Hilfe, Herz des Immunsystems (durch DC-Anteil Zapper/ECT/Magnetfeld?) vgl. Sauerstoffgehalt der durch Magnetfeldmatte steigt
* SODIS: Sonnenlicht produziert im Wasser hochreaktive Sauerstoffradikale und Hydrogenperoxid.. gegen Mikroorganismen.. Sauerstoffsättigung maximiert durch 20s Schütteln 3/4 volle Flasche vor Auffüllen
* Weisser: Rifes Plasma-Röhre, Violet Ray, Entladungsblitze löschen pathogene Kristallinfo? Blitze Pappas Prof., kalte Fusion angeregt? Edwin Grays Patent -> Peter Lindemann: "The Free Energy Secrets of Cold Electricity" Gray's Patente, Schaltbild Gray's Konverterröhre
D-zip
  Tipps für Krebs-Rückbildung  
"Schutzfaktoren gegen Krebs: Vitamine A, B1, B2, Vitamin C, Vitamin D, Vitamin E.. Mineralstoffe Chrom, Kupfer, Eisen, Kalium, Kobalt, Magnesium, Mangan, Selen.. Enzyme, Fermente, Fettsäuren.. sparsame Ernährung, Ausleitung von Giften, Saft-Fasten, Schwitzen, regelmäßige Darmentleerung, Heilkräuter, körperliche Ausarbeitung, Sonnenlicht.." S.70f Seeger, Sachsse: 'Krebsverhütung..'  
"es gibt mehrere Möglichkeiten, entartetes Gewebe zu zerstören:
- etabliert sind Operation, Bestrahlung und Chemotherapie..
- neuere Verfahren sind Hyperthermie, Laser, Kältechirurgie und ECT = Galvanotherapie..
galvanischer Strom zwischen Elektroden -> fast selektive Destruktion von Tumorgewebe..
Möglichkeit, auf schonende Weise Tumorgewebe zu zerstören.." Seessle
 
  wie man Krebs heilen kann S.100ff Dr. Orth raum&zeit 77 1995
- verpilztes/zähes Blutbild im Dunkelfeld bei Leukämie, Morbus Hodgkin, Aids..
+ Blutreinigung nach Schema Dr. Orth in raum&zeit 70
+ basische Ernährung -> Gerson
+ Einfluß der Psyche, Hamer: Erbtante mit unheilbarem Krebs nach 6 mon. Weltreise geheilt
- Totalblockierung des Immunsystems durch Todesangst -> Hoffnung machen
- Kreuzung von Wasseradern unter dem Tumor am Bett.. Tumoren nach 5-18 Jahren.. Pflanzversuche Siegfried Otto, beliebte Stellen der Katzen zeigen zuverlässig Störungen an, Hund zeigt stets beste Stelle an
 
  Baklayans Plan
- gestörter Schlaf-/Aufenthaltsplatz: Wasserader?
- Parasiten
- Zahnherd -> toter Zahn sondert Eiweißzerfallsprodukte ab
- schwermetallbelastet Amalgam..
- Schimmelpilze belasten Leber
- Isopropylalkohol durch Darmgärung/Kosmetika..
- Leberegel absolviert durch Isopropylalkohol seinen gesamten Entwicklungszyklus
- krebserregende Stoffe
- Schock -> Anspannung.. eine Art Kurzschluß im Gehirn.. S.222f Baklayan
 
  Dr. Ludwigs Tipps aus Ludwig: 'Informative Medizin' S.127
+ 30min/Tag Magnetfeld 33Hz Medisend
+ 3x/Tag 40 Tropfen Lymph-Diaral vor Mahlzeiten für 3-4 Wochen
+ 3x/Tag 15 Dragees Wobe-Mugos 30min vor Mahlzeiten für 3-4 Wochen
+ 3x/Tag 10 Tropfen Sauerstoffaktivator Gelum vor Mahlzeiten, steigern bis 20 Tropfen
+ 3x/Tag 30 Tropfen Hepatica nach Mahlzeiten (bzw. 2 Tabl Vitis comp)
+ 3x/Tag 10 Tropfen Arnica D4 vor Mahlzeiten
+ 3x/Tag OP-Narben mit Ringelblumensalbe einreiben
+ 6-8 Tassen Tee 2EL auf 1l kochendes Wasser: Lapacho (oder 200g Ringelblume + 100g Labkraut + 100g Schafgarbe + 100g Brennessel)
+ 3x/Tag Echinacea (Urtinktur Ceres od. 2 Tabl) vor Mahlzeiten 6 Wo, 2 Wo Pause
+ 3x/Tag Messerspitze Ascorbinsäurepulver in Saft (bei zuviel Magensäure Natriumascorbat)
+ 1x/Tag Kapsel Sirmia Selenium-Carotin CE bzw. Oxtex (Fa. Wörwag) vor Frühstück
+ kein tierisches Eiweiß, keinen Industriezucker, keinen Kuchen
+ keine Marmelade, keine Pralinen, kein süßes Gebäck
+ keine zuckerhaltigen Getränke, keine Schokolade..
 
  wenn ich Krebs hätte.. "What I would do"
+ "Wunder"kräuter
+ Rife-Frequenz-Generator: heilende Frequenzen
+ Immunsystem stärken mit MGN-3 oder Transfer Factor Plus (nicht Interferon..)
+ wenig/kein tierisches Protein, dafür Enzyme
+ Aprikosenkerne, Laetrile -> Vitamin B17 (Eskimos bekommen keinen Krebs)
+ Vitamin B17: Linsen, Limabohnen, Mungbohnensprossen, Alfalfasprossen, Beeren, Johannisbeeren, rote Grapefruit (Kerne kauen!)
+ Blutreinigungstee extra stark
+ Jason Winters Tee: 2l/Tag pro 45kg Gewicht: 0.9 Liter Wasser, 1/8 Tasse Burdock, 1 TL Licorice Wurzel, aufkochen, ohne Hitze 15min weiterkochen, 1/4 Tasse Red Clover, 1 TL Chaparral, abdecken, 15min bei schwacher Hitze kochen
+ kolloidales Silber täglich (2TL/Tag soll gegen Brustkrebs geholfen haben)
+ Flachssamenöl soll Krebs umkehren Udo Erasmus: "Fats & Oils" über gute und schlechte Öle.. falls Licht, Sauerstoff oder >350F Hitze ausgesetzt.. dunkle Flaschen!
+ Entsafter: Karottensaft, Sellerie, Spinat -> reinigt, Enzyme, Wasser (besser als Leitungs- oder Flaschenwasser), dampfdestilliertes Wasser entgiftet
+ frisch zubereitete Nahrung (ohne Pestizide), Gemüse so roh wie möglich, Vollkornbrot selbstgemacht, leichtes Essen -> Energie ins Immunsystem statt in die Verdauung
+ Reinigungsfrüchte Grapefruit, Orange, Zitrone, Ananas, Weintrauben (spezielle Krebskur)
+ Gifte: keine giftigen Kosmetika, Seifen, Shampoos, Zahnpasten.. mehr, kein fluoriertes Trinkwasser, keine fluorierte Zahnpasta wg. Krebs/Arthritis
+ frische Luft atmen, laufen/gehen -> Blut-/Lymphfluss
+ Sonnenlicht, Vollspektrum (spezielle Röhren), meide künstl. Licht, keine Sonnenbrillen/ Brillen, die UV blocken
+ Psyche in Ordnung bringen.. vgl. Louise Hay, die Krebs so wegbekam -> 1. Psyche
+ weniger TV, PC (schlechte Energie)..
+ mehr unter Bäumen/Pflanzen (gute Energie), mit Kindern
+ weg mit der Mikrowelle die evtl. leckt und die Nahrung krebsfördernd verändert
+ aus Reformhaus Cat's claw (Baumrinde), Biochem Para-Protect Factors, Pau d'Arco/Taheebo/Lapacho/Ipe Roxo, Vitamin C bis 20g/Tag (unter Durchfallgrenze bleiben)
+ Polysacharide: Reishi-/Maitake-Pilze, Astragalus, Aloe-Saft
+ Parasitenkur für Haustiere: Droncit, Interceptor,
+ Clark: 'Heilung ist möglich' neueste Auflage wg. Tipps zu Entgiftung, Zapper.. meide Isopropyl od. andere Petroleumnebenprodukte wie Propylene Glykol, Isopropanol, Petroleum gelee.. meide Schimmel in Apfelsaft.. bzw. entgifte mit 3-10g Vitamin C
+ IP6 und Inositol 3g zweimal am Tag
+ Blutelektrifizierung -> Beck (Krebs -> im Blut Wurm/Röhrenbakterien) Michael Coyle: "Advanced Applied Microscopy for Nutritional Evaluation and Correction"
+ Parasitenkur.. Parasitin, Clear.. Clark/Baklayan.. Zapper/EMEM2..
 
  Alternative Methoden
+ Mittel auf Basis Bakterien-Toxine: z.B. Coley's Toxine, Jomol, Tuberkulose-Impfstoff
+ Galvanotherapie
+ Hyperthermie
+ naturnahe chem. Medikamente: z.B. Ukrain, Amygdalin, Hydrazinsulfat
+ div. chinesische Präparate - um ein Vielfaches besser als Chemo
+ Megamin: hervorragende Statistiken
+ Fasten: Breuss-Kur (Organismus löst Krebs auf)
+ Gerson-Kur: gründliche Basisregeneration
+ Kryochirurgie: wenn nur eine od. 2 Metastasen
+ Plazenta-Behandlung nach Govallo, I.A.T. nach Burton, Immuntherapie nach Pekar
+ Antineoplastone nach Burzynski
"die Jagd auf Außenseitermethoden geht von den USA aus.. im Aufsichtsrat des weltweit führenden Krebsforschungszentrums Phillip Morris, Esso Oil, Texaco, Rockefeller, Pennzoil, Mobil Oil, Squibb, Merck, Union Carbide, Chemical Bank.. und die Asbest-Industrie.. bestimmen wer welche Krebsforschung macht.."
 
"Adamski-Methode Entgiftung, Verdauungstrakt
+ richtige Lage der Organe im Körper -> korrekte Zellentgiftung
+ Essgewohnheiten: Früchte, Yoghurt in 30min verdaut, Gemüse, Protein bis 5h.. Mischung benötigt bis 18h -> nicht mischen.."
 
"80-85% Erfolgsrate sogar bei Krebs im Endstadium mit Psycho-Neuroimmunologie und Impfstoff aus Patientenblut/Krebszellen.. Entgiftungsbäder, Ernährung.. 1-5 Wochen.. mexikanischer Arzt Geronimo Rubio Saint Joseph Hospital in La Mesa Mexico.." K-txt
unterdrückte Methoden: Hoxsey, W.F. Koch, Royal Rife, Andrew Ivy, Stanley Jacob, Joseph Gold, Burzynski, Robert Becker, DMSO..
Haley: "Politics in Healing: The Suppression & Manipulation of American Medicine" 2000.. je mehr Geld gegen Krebs, umso mehr Tote.. Staat und Mediziner 'schützen' die Patienten vor ungiftigen Therapien, vor denen man nicht geschützt werden muss.. beste Kritiken..
 
  verbotene, angeblich gefährliche Methoden: Sauerstoff, Ozon, H2O2, Rife, Lakhovsky, Beck, Budwig-Ernährung ("Flax Seed Oil=Leinöl kaltgepresst, unverarbeitet und 'Low Fat Cottage Cheese' heilen/verhindern viele Krebsformen), Urin B-zip
B1-zip
  englischsprachige Videos:
+ Lorraine Day: Cancer Doesn't Scare Me Anymore, You Can't Improve on God
+ Charlotte Gerson: The Gerson Therapy
+ Ed McCabe: Cancer&Ozone Treatment
+ Carl Simonton: Emotions and Cancer, Affirmations for Getting Well (Psyche)
+ Christopher Bird: Breakthroughs with 714-X
+ Gaston Naessens: 714-X & Somatid Theory and Technique (vgl. Flanagan)
+ Arthur Doerksen: Parasites & Cancer
+ Barry Lynes: The Healing of Cancer: Politics & Suppression
+ Hans-Symposium/geheilte Fälle: Natural Medicine for Cancer
englischsprachige Bücher:
+ Donsbach, Alsleben: "Wholistic Cancer Therapy" (Krankenhäuser in Mexiko!)
+ Wilson: "Resurrection! The Cause of Cancer Re-Discovered"
+ Moss: "Herbs Against Cancer: History and Controversy"
 
  Lothar Hirneise: "Chemotherapie heilt Krebs und die Erde ist eine Scheibe. Enzyklopädie der unvonventionellen Krebstherapien" über 100 Krebstherapien/Substanzen.. was man als Patient wissen sollte, bevor man sich Therapien unterzieht.. verständlicher Überblick..  
Neue Medizin nach Dr. med. Ryke Geerd Hamer:
"1995 beschlagnahmte Staatsanwaltschaft 6500 Patientenunterlagen.. Großteil zuvor von Onkologie zum Sterben nachhause geschickt.. nach 4-5 Jahren traf Polizei 6000 Patienten gesund an.. bei schulmedizinischer Krebsklinik kaum Überlebende.."
Therese von Schwarzenberg: "Krebs - heilende Krankheit? Konfliktlösung statt Chemo und Skalpell" ein wichtiges Buch über eine geniale Krebstherapie.. metastasierendes Melanom (schulmedizinisch unheilbar).. durch die Begleitung von Dr. Hamer nach wenigen Monaten tumorfrei.. bis heute geblieben.. Krebs als Begleiterscheinung von seelischen Konflikten.. durch Lösung der Konflikte verschwindet.. verständlich und nachvollziehbar..
H-zip
"Buljakin, Gruganov: Software zur Erkennung manifester Kreisenergien auf Gehirnaufnahmen.. Konflikt läuft in 10 verschiedenen Phasen ab.. Jahre zurückliegende Kreisenergien detailliert darstellbar.. Krankheitsursache finden.. Heilungsdauer abschätzen.." S.145f Yoda: 'Ein medizinischer Insider packt aus'  
  "Olivenöl - nach Sonnenbad aufgetragen - schützt vor Hautkrebs. Bei Mäusen festgestellt an der medizin. Universität in Kobe.." S.83 Magazin2000plus 164  
  "Leukämien bei Kindern von Rauchern etwa 5x häufiger als sonst.." S.143 Cernaj: 'Umweltgifte'  
  Prostata-Krebs -> Beta-Sitosterol.. One Life.. SAM's.. negative und positive Einflußfaktoren.. was zu beachten ist.. PAP-IMI.. ECT..
Roger Mason: "The Natural Prostate Cure: A Practical Guide to Using Diet and Supplements for a Healthy Prostate" Ernährung und Nährstoffe.. lesen vor Operation, Chemo, Medikamenten..
Larry Clapp: "Gesunde Prostata in 90 Tagen. Vorbeugung und natürliche Behandlung" beleuchtet in aufschlussreicher Weise verschiedene Aspekte des Prostataleidens.. zeigt mögliche Ursachen.. verschiedene Möglichkeiten zur Heilung.. das Beste heraussuchen..
P-zip
  Pohl: "Erdstrahlen als Krankheits- und Krebserreger" Pohl stellte 1929 fest, daß Krebs nur bei Menschen auftritt, die in stark bestrahlten Betten schlafen.. Nachweis anhand Vilbiburg..  
  Herbst: "Die Heilkunst von Morgen - Die Lösung des Krebsproblems" glaubwürdige Heilungsberichte der Selbsthilfegruppe.. Erfahrungsschatz aus 30 Jahren.. wahre Ursachen von Krebs und Herzinfarkt.. einfache Möglichkeiten der Heilung.. warum das Geschäft mit der Krankheit wichtiger ist als die Gesundheit der Bürger..  
  Hans-Erich Fick: "Krebs ist heilbar" Verein für Aktivierung der Lebensenergie e.V.
Steindamm 8 20099 Hamburg Tel. 040/280 30 04
 
  Ralph Moss: "Cancer Therapy: The Independent Consumer's Guide to Non-Toxic Treatment" exzellente Quelle zu ungiftigen Behandlungsformen gegen Krebs.. gut recherchiert.. Vitamine.. Vitamin D.. Mineralien.. Kräuter.. Gerson-Ernährung.. Amygdalin.. Hydrazine Sulfat.. 100 Therapien mit Quellen und Kliniken..  
  Ralph Moss: "The Cancer Chronicles" newsletter über Krebstherapien und Vorsorgemaßnahmen..  
  Diagnosemöglichkeiten für Krebs  
"Tumormarker und Schichtaufnahmen eignen sich nicht zur Früherkennung.." S.39,92fff Kübler: 'Krebs wird heilbar'  
  "Diagnose Magenkarzinom: 1930 von 73% der Ärzte erkannt.. 50 Jahre später nur noch von 61% der Ärzte erkannt.. ähnlich verschlechterte Diagnostik bei Leber-, Gallen- und Lungenkrebs.." S.145 'Das Medizinkartell'  
"1/3 der Krebsfälle bemerkte der Kliniker nicht.. 2/5 der Krebsfälle bemerkte der Chirurg, aber nicht der Radiologe.. nur bei 1/5 der Fälle von beiden Ärzten bemerkt.. Philip Strax.."  
  "Konzentration von Cholin in Prostatakrebszellen deutlich gesteigert.. 31P-magnetische Resonanz Spektroskopie.. sicherer Indikator.."  
  "Tumorzellen 1-2.5°C kühler als umgebendes Normalgewebe.. reagieren auf Wärme empfindlich.." C-zip
  "Sauerstoffdruckmessungen Prof. Vaupel, Mainz:
- in Tumoren: 0-50mmHg -> Tumoren stark von pathogenen Anaerobiern besiedelt
+ im gesunden Gewebe: 50-100mm Hg.." Steidl 1.11.04
 
  -> Diagnose für Frühdiagnose, Vorsorge  
"als man einzusehen beginnt daß auch höchste technische Perfektion und sorgfältigste Anwendung ärztlicher Kunst die Heilungsraten nicht nennenswert bessert fordert Prof. Bauer bereits 1949 einen rigorosen Ausbau der Frühdiagnostik.. spärliche Verbesserung der Erfolgsrate.." S.133 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
"1mm3 großer Tumor besteht aus mind. 1000000 Zellen.. durch keine diagnostische Methode zu erkennen.. im Röntgenbild frühestens erbs- bis haselnussgroß zu sehen.. Alter zu berechnen über Tumorverdopplungszeiten.. Collins.. bei Lungenkrebs 120-220 Tage Verdopplungszeit.. nach 20 Tumorverdopplungszeiten 1mm Durchmesser erreicht.. nach weiteren 10 Tumorverdopplungszeiten 1cm.. bis zum Erreichen der Sichtbarkeit im Röntgenbild ~25 Verdopplungszeiten -> bei 180 Tagen Verdopplungszeit 12.5 Jahre.. es gibt auch Wachstumsschübe.." S.134 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "(Früh-)Diagnostik eines Kleinsttumors per Röntgen findet meist jahrealte Befunde.." S.134f Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "auch früheste Früherkennung eines Tumors ist immer eine Späterkennung.. meist leider eine Zu-spät-Erkennung.. 1953.." S.133f Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
"zur echten Früherkennung bedürfte es humoraler Testverfahren mit deren Hilfe man die latent verlaufenden Krankheitsstadien möglichst lange vor Auftreten des Tumors feststellen kann.." S.329 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "lediglich bei 4 von 70(!) Krebsarten Vorsorgeuntersuchung möglich:
+ bei Frauen Uterus, Brust, Darmkrebs.. 35% der Krebserkrankungen
+ bei Männern Prostata, Enddarm.. 14% der Krebserkrankungen.." S.134 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'
 
  "grobe Methoden wie Palpation (Druck), Probeentnahme (Biopsie) aus Tumor können tödliche Metastasierung auslösen.. beobachtet hat man das schon jahrzehntelang.." S.134 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "Diagnoseverfahren MKD1-4 mit genauen Hinweisen auf Krankheitsursachen.. Krebsfrühdiagnostik KFD.." S.82 Amelung..  
  "Krebsdiagnostik über Dunkelfeldmikroskop und radionisches Austestungsverfahren.. Früherkennung mit überdurchschnittlicher Trefferquote.. HP Scheller.." S.84 Amelung..  
  "Aura an den Fingerspitzen.. unterscheidbare Muster.. Gehirntumoren bis Schizophrenie.. Krankheiten erkennen/vorhersagen.." S.221 Liberman  
  "Augendiagnose für Krebs im absteigenden Dick-/Dünndarm.." S.139 Moerman, Breuss: 'Krebs..'  
  -> Diagnose Histologie = Gewebeuntersuchung  
  "grobe Methoden wie Probeentnahme (Biopsie) aus Tumor können tödliche Metastasierung auslösen.. beobachtet hat man das schon jahrzehntelang.." S.134 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "seit mehreren Jahrzehnten Krebs mit großer Genauigkeit diagnostiziert.. Krankenhäuser, Labors.. histologische Aussagen, radiologische Verfahren.. Irrtümer sehr begrenzt.." S.148 Lakhovsky  
  -> Diagnose Atemgas  
  "Krebs erzeugt charakteristischen Geruch.. Hunde können Blasenkrebs am Urin unter Hunderten Proben herausfinden.. Spaniel am sichersten.. Dr. Carolyn Willis Amersham Hospital Buckinghamshire, British Medical J.. BBC news 23.9.04.." Adi 25.9.04  
  "Atemgasanalyse: Erkennung Lungen-/Mammakarzinome.. früher/sicherer diagnostizieren.. interessante Berichte.."  
  -> Diagnose allergische Reaktion  
"W.F. Koch: Anhäufung giftiger Substanzen, Störung normaler Oxidationsprozesse.. chemische Präparate zur Korrektur.. Reaktion auf Injektion diagnostisch nutzbar.."  
"immer wieder zu beobachtende Tatsache: rasch nach Gabe von Immuntherapeutikum Reaktion im Tumorgewebe.. spezifische, möglicherweise allergische Reaktion -> unentdeckte Metastasen und Primärtumor finden.." S.299 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "oft zu beobachtende allergische Reaktion im Tumor meist wenige Stunden nach Antigen-Gabe diagnostisch auszuwerten.. okkulte Metastasen und nicht bekannten Primärtumor finden.." S.318f Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "nach Verabfolgung Tropfen (Gerlachs Mycoplasma-Impfstoff) leichtes Arbeiten im Tumor.. Schmerzen an anderer Stelle -> ggf. unentdeckte Metastasen.." S.167 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  -> Diagnose Speichel  
"Stammzellfaktor SCF und Wachstumshormon HGH positiv in Speichelprobe zeigt Krebs an.. Ortho Phospho Tyrosin dazu bei größeren Tumoren.." Clark C-zip
Hofman: "Human saliva as a diagnostic specimen" J Nutr 131,5 1621S-1625S 5.2001 Diagnose über Speichelprobe sicherer und billiger als Blutdiagnose.. Hormone, Fruchbarkeit, Menopause, Stress, Medikamentendosierung, Antikörper..  
  -> Diagnose Blut  
"1975 zeigen alle Krebsbluttests am Memorial Sloan Kettering Krebszentrum pleomorphe Mikroorganismen.. übliche chemische Behandlungen zerstören vor allem Zellen, keine Mikroorganismen im Blut.." S.25 Lynes: 'The Cancer..'  
  John Beard: "The serum reaction of pregnancy and of cancer" Br Med J 1,2775 565-566 7.3.1914  
  Gruner: "A study of the blood in cancer, with special reference to the needs of the tumour clinic" Renouf Publ Co, Montreal 1942 mikroskopische Blutanalyse von Blutelementen.. 83-97% genaue Krebsdiagnose..  
  Bolen: "The blood pattern as a clue to the diagnosis of malignant disease" J Lab Clin Med 27 1522-1586 1942  
  Howard Beard: "Correlation of the unitarian or trophoblastic thesis with the biological test of malignancy" Fed Proc 7,1 Pt 1 145 3.1948  
  West, Hilliard: "Proteolytic enzyme inhibitors of human serum in health and disease" Proc Soc Exp Biol Med 7 2 6.1949 Enzym Chymotrypsin proportional zu Tumor-Wachstum oder -Rückbildung..  
  Beard: "Effect of administration of crystalline chymotrypsin upon the Beard test for malignancy" Exp Med Surg 7,2-3 199 1949  
  Beard: "Correlation of the results of the Beard test with clinical diagnosis of human malignancy and their relation to the trophoblastic thesis of malignancy" Exp Med Surg 7,2-3 187-198 1949  
  Beard, van Dam-MacKenzie: "The endocrinological basis of the Beard test for malignancy" Exp Med Surg 8,2-4 61-75 1950  
  SU-Patent 1432008: zuverlässige Diagnose bösartiger Tumoren durch Lymphozytenzählung nach Größe. Govallo, Efimtseva 9.2.1987 -> 23.10.1988 siehe Govallo: "Immunology.." S.192  
  Vissers, Dejong, Luiking, Fearon, von Meyenfeldt, Deutz: "Plasma arginine concentrations are reduced in cancer patients: evidence for arginine deficiency?" Am J Clin Nutr 81,5 1142-1146 5.2005 Mangel an Arginin bei Krebs (Brustkrebs 80 vs. 103, Darmkrebs 80 vs. 96, Bauchspeicheldrüsenkrebs 76 vs. 99) ..  
"Lycopen (Lycopin)=roter Farbstoff in Tomaten/Wassermelonen hemmt Wachstum vieler Arten von Krebszellen.. Raucher mit niedrigem Lycopen-Spiegel im Blut 4x häufiger Lungenkrebs.. PSA-Wert -20% bei Lycopen-Gruppe, weniger bösartig.. Studie Ann-Karmanos-Krebsinstitut Detroit.." P-zip
  "AMAS-Bluttest.. Krebsfrühdiagnose, 95% genau.. FDA-zugelassen, Oncolab.."  
  "serologische Untersuchungen mit Komplement-Bindungstest.. Reaktion von Jules Bordet und Octave Gengou gefunden.. Nobelpreis 1919.." S.45 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  "Komplement-Bindungstest als Test für Krebs-Virus oder Krebs im Patient:
- Substanz mit Krebs-Virus in Blutserum Krebspatient -> Komplementbindungsreaktion (positiv)
- Substanz mit Krebs-Virus in Blutserum von Nicht-Krebspatient -> keine Komplement-Reaktion (negativ).." S.45 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'
 
  "Komplement-Bindungstest: Meerschweinchenblut-Komplement mit Virus gemischt.. Blutserum Krebspatient hinzugeben.. sensibilisierte Blutzellen hinzu -> 2 Möglichkeiten:
1. Komplementbindungsreaktion -> sensibilisierte Blutzellen lösen sich nicht auf
2. keine Komplementbindungsreaktion -> Komplement verbindet sich mit sensibilisierten Blutzellen -> diese lösen sich auf.." S.46 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'
 
  "1934 entdeckt Dr. Ernst Freund im Blut gesunder Menschen eine Substanz die Krebszellen auflöst.. Normalsubstanz.. proteolytisches Enzym.." S.86 Allgeier  
"im Serum von Menschen und Tieren ohne Krebs 'Normalsubstanz' die in der Lage ist Krebszellen aufzulösen.. bei Kranken im Serum ein Stoff der 'Normalsubstanz' neutralisiert.. Freund, Kaminer.." S.62 Ransberger  
  "Freund-Kaminer-Reaktion zur Krebsdiagnose: Emulsion frischer Krebszellen auf Glasplatte streichen.. Krebszellen zählen.. Serum der Testperson beimischen, nach 6-12h erneut zählen.. möglicherweise Krebs, falls nicht weniger Zellen.." S.62 Ransberger  
  "in Blut und Urin von Krebspatienten fehlen bestimmte Enzyme.. Dr. Edward Howell.."  
"elektromagnetischer Bluttest nach Dr. Aschoff: zeigt Anomalien im Blut.. Blut verliert durch Strom/Strahlung (Schlafplatzbelastung) magnetische Grundordnung.. Nahrung und Wasser sollten 'in Ordnung'='magnetisch' sein.. magnetisiertes Blut=Zeichen für Gesundheit.. Krebs.." S.26,202 Maes  
  "elektromagnetischer Blut-Test nach Dr. Aschoff.." S-zip
  "Carcinochromreaktion nach Dr. Gutschmidt.. beruht auf Feststellung von Seeger 1938, daß Krebszelle ein Eiweiß ausscheidet, welches die Diazo-Reaktion gibt.. zu 92% richtige Resultate.." S-zip
  "Wittingsche Serum-Reaktion.. negativer Ausfall schließt Krebs sicher aus.." S-zip
  "Spektralanalyse nach BEYER Söhne.." S-zip
  "Testung mit Bio-Jonostat nach v. Kapff-Lautenschlager.. erfaßt Alkalose, vermehrten Blutsauerstoffgehalt (rh) und vermehrte Blutmineralisation (rho).." S-zip
  "neue Methode zur Krebsfrüherkennung.. Teststreifen für Protein Mesothelin in Blut, Urin.. 26000x günstiger, 90% zuverlässiger, 168x schneller als jedes andere Verfahren.. Jack Andraka, 15.. Ansgar Graw.." Die Welt 14.02.2013  
  "Blutwerte
+ zeigen was außerhalb der Zellen an Materie vorliegt
- zeigen nicht, was in den Zellen passiert" S.170 Yoda: 'Ein medizinischer Insider packt aus'
K-zip
  "Bluttest zur Krebsfrüherkennung: Nachweis zirkulierender Tumorzellen.. Krebszellantigen in der Zellmembran vorhanden.. Farbreaktion.. Tumor sät Krebszellen aus, wenn er noch winzig ist.. 80% sterben an Metastasen (nicht am Primärtumor).. Tumormarker und Schichtaufnahmen eignen sich nicht zur Früherkennung.. Verfahren, um potentielle Krebszellen aus Blut zu isolieren, auf Bösartigkeit zu untersuchen, für therapeutische Zwecke zu kultivieren.." S.39,92fff Kübler: 'Krebs wird heilbar'  
  "Wilhelm von Brehmer: Blut-Krebstest
- bei 17 kranken Nichtkrebspatienten falsch-positiv
- bei 25 Krebspatienten korrekt, bei 3 bestrahlten falsch-negativ.." S.515 'Nach Reich'
 
  "Heinz-Spagyrik Blutkristallanalyse: ganzheitliche Diagnose-/Therapie: 1 Blutprobe
-> Erkrankung/Belastung aller wichtigen Organe (früh-)erkennen: entzündlich/degenerativ, bakteriell/viral/mykotisch, Giftstoffe, Umweltbelastungen
-> Analogien Kristallstrukturen Blut <-> Lebensmittel -> Diätempfehlung
-> hochwirksames individuelles körpereigenes Arzneimittel aus Blut/Urin: "Homodot"
-> steigert Abwehr, keine herkömmlichen Nebenwirkungen
Neurodermitis, Psoriasis, chron. degenerative Prozesse z. B. Bewegungsapparat, Stillstand
z. B. bei MS, Präkanzerosen, kleine maligne Veränderungen, Minderverbrauch von Schmerzmitteln, verbesserte Lebensqualität, Cholesterinstoffwechsel, Arteriosklerose, M. Bechterew, Durchblutungsstörungen, virale, bakterielle und mykotische Prozesse.."
 
  "bei 82.4% der 92 Krebspatienten zu wenig wachstumsunterdrückendes Antineoplaston A79 im Blutplasma.. Krebspatienten scheiden 2-280x soviel Antineoplaston A63 aus wie gesunde Vergleichspersonen.." US-Patent 4444890 vom 5.2.1982.. Burzynski..  
  -> Diagnose Urin  
"Überschuß an Vitamin C (Ausscheidung über Urin)
+ schützt zu 95% vor Blasenkrebs
+ zeigt, daß Körper gut mit Vitamin C versorgt -> Vorbeugung Infektionen..
+ C-Strips färben sich von blau nach weiß durch reduziertes Vitamin C in Urin, Speichel.. zeigt Absorption des Körpers an.."
 
  "in Blut und Urin von Krebspatienten fehlen bestimmte Enzyme.. Dr. Edward Howell.."  
  "Dr. Howard H. Beard perfektioniert ab 1942 3 Urin-Krebstests.. >95% genau.."  
  "Beard Anthrone Test BAT misst HCG im Urin.. Messlatte für Laetrile-Therapie.." Petersen, Markle: "Politics and science in the laetrile controversy" Social Studies of Science 9 139-166 5.1979  
  "Harnsäure hoch bei Krebskranken, Rheuma, Alterung.." S.13 'Bio-Logik'  
  "Urin auf Katecholamine (Adrenalin + Noradrenalin) untersuchen lassen:
- bei Carzinom äußerst geringe Adrenalinausscheidung, kein Fieber
- bei Sarkom/Leukämie viel zu hohe Adrenalinausscheidung, Fieber häufig.." S.268 Fryda: 'Grenzerfahrungen'
 
  "Karzinochrom-Test zum Krebsausschluß.. wesentlich preisgünstiger als CCR nach Dr. Gutschmidt.. problematisch bei Colitis mucosa/ulcerosa/diverticulosa, bestimmten Käsesorten, Bananen, Walnüsse, Pflaumen, Tomaten, Koffein, rheumatischen Schüben mit/ohne Fieber, neurolog./psych. Erkrankungen, Schwangerschaft, Erkrankungen Leber/Schilddrüse, Zahnherden, Medikamenten, Kortikosteroide, Chemotherapeutika, Vitamin B, Enzympräparate, Hefepräparate, Anthozyane, Flavonoide in Roten Beten, Heidelbeeren.."  
  "CarcinoChromReagenz-(CCR-)Harntest auf Basis schwerdialysierbarer Eiweißabkömmlinge im Harn von Tumorpatienten.. Dr. J. Gutschmidt..
+ zur Vorsorge (Ausschlußdiagnose)
+ zur Erkennung/Therapiekontrolle Präcanzerosen und postoperativ
+ zur rechtzeitigen Erkennung von Metastasen.."
 
  "Carcinochromreaktion nach Dr. Gutschmidt.. beruht auf Feststellung von Seeger 1938, daß Krebszelle ein Eiweiß ausscheidet, welches die Diazo-Reaktion gibt.. zu 92% richtige Resultate.." S-zip
  "Wittingsche Serum-Reaktion.. negativer Ausfall schließt Krebs sicher aus.." S-zip
  "Spektralanalyse nach BEYER Söhne.." S-zip
  "Dreifach-Reaktion nach Prof. Neunhoeffer.." S-zip
  "Hydroxylamin-Test aus dem Morgenharn nach Prof. Dr. O. Neunhoeffer.." S-zip
  -> Diagnose Stuhl  
  "Freund, Kaminer: 1910 pathogene Colibakterien erzeugen Karzinomdarmsäure.." S.70,92 Seeger: 'Leitfaden..'  
  "Freund, Kaminer: bei Krebskranken mehr 'acid-fast'-Colibakterien im Stuhl.. wachsen in angesäuerten Kulturböden weiter.. Colibakterien von Gesunden in der sauren Nährlösung inaktiviert.." S.62 Ransberger  
  "Klein: 1933 2 verschiedene Coliarten aus Darminhalt Gesunder und Kranker.. Normal- und Karzinom-Coli.." S.70,92 Seeger: 'Leitfaden..'  
  -> Diagnose pH  
  "keine Chance gesund zu werden wenn das Säure-Basen-Gleichgewicht nicht in Ordnung ist.." S.123 Brown  
  "schlechte Bakterien, Pilze, Viren leben in und erzeugen alkalisches Milieu.. gute Bakterien wie acidophilus bulgaricus leben in und erzeugen saures Milieu.." S.123 Brown  
  "Gasbildung zeigt schlechte Verdauung, Fermentation, Gärung.. Neutralisierer helfen dann nicht.. Bettys Urin-Teststreifen zeigen wie viel HCL benötigt wird.. HCL-Infusionen in die Vene um den Körper zu stabilisieren.. speziell hergestelltes HCL für i.V.. Bettys Protagen=HCL + Enzyme.." S.123 Brown  
"Wilhelm von Brehmer: hohe Bedeutung pH in Kulturen/Körperflüssigkeiten.. Erkenntnisse entscheidend für Krebsforschung.. Blut-pH ändert sich nach Luftkontakt.. Haemo-Ionometer, um Wasserstoff-Ionen-Konzentration in Blutbahnen zu messen.." D-zip
"Krebsgewebe entsteht an den Ufern des Blutstroms.. von Blutparasit Siphonospora polymorpha ausgeschiedenes Toxin verändert Gefäße, löst Tumorbildung aus.. Wilhelm von Brehmer.." S.17 Brinkmann: 'Krebs - Ein Virus im Blut?'  
"BioElektronische Funktionsmessung Vincent BEV: Bestimmung pH in Blut u.a. Körperflüssigkeiten.. pH, rH2, spez. Widerstand=R-Wert.." S.59f Häring  
"Biological Terrain Assessment BTA: misst pH, Redox-Potential, elektr. Widerstand von Blut, Speichel, Urin.." S.69 Clapp: 'Gesunde Prostata in 90 Tagen'  
  -> Diagnose hCG  
"John Beard: Krebszellen gleichen trophoblastischen Embryonalzellen.. produzieren humanes Choriongonadotropin hCG.. als Tumormarker anerkannt.." C-zip
  "Beard Anthrone Test BAT misst HCG im Urin.. Messlatte für Laetrile-Therapie.." Petersen, Markle: "Politics and science in the laetrile controversy" Social Studies of Science 9 139-166 5.1979  
"HCG im Urin zeigt entweder Schwangerschaft oder Krebs an.. der Trophoblast erzeugt HCG in der Schwangerschaft.. dies ist der erste Krebs den wir haben.. Trophoblastenzellen lassen den Fötus rasch wachsen in den ersten Monaten.. danach wandeln sich die Zellen in normale Zellen um - die erste Krebsheilung.. Krebs besteht aus Trophoblasten zur falschen Zeit an der falschen Stelle.. die Bauchspeicheldrüse sollte das Trophoblastenwachstum am Tag 56-60 der Schwangerschaft stoppen.. wenn das nicht klappt entsteht ein Chorionepitheliom.. John Beard zeigte das.." S.64 Brown  
"Dr. Livingston-Wheeler: beweist 1974, daß Krebsbakterien Schwangerschaftshormon HCG erzeugen.. Bakterien und Krebszellen können HCG erzeugen.. erklärt, warum Krebszellen wachsen können, ohne vom Immunsystem angegriffen zu werden.."  
  -> Diagnose HGH  
"zu viel Wachstumshormon Somatotropin HGH -> Wachstum innere Organe, Knochen, Krebswachstum.." WE45  
  -> Diagnose PSA  
  "PSA-Test (ProstataSpezifisches Antigen): Blut aus Finger/Ohrläppchen
Testkarte, 12-15min.." S.114 Gong 37, 14.9.02 "Tumormarker"
 
  PSA-Test hoher PSA zeigt hohen Säurestand an.. vgl. Prostatakrebs..  
  "Prostatakrebs.. 9 Jahre lang.. bevorstehendes Ableben.. 2 Wochen vollständiges Beck-Programm.. Pulser lindert Schmerzen.. onkolog. Behandlung verweigert.. 2.5h Blutelektrifizierer/Tag.. magnet. Pulser 2x 15min/Tag.. Kräuter statt Medikamente.. PSA-Test von 400 auf 1086 (4 wäre ok).. gutes Aussehen.. Pulser an bösartigen Stellen.. Gartenarbeit.. Pendel um Körper zu befragen.. keine Chemo, aber Bestrahlung.. weiße Blutkörperchen während Beck-Therapie wild rauf und runter.."  
  "PSA von Pilzen hergestellt (201). Antipilzmittel Ketoconazole senkt PSA-Wert bei Prostatakrebs (82f).. Doug A. Hofmann.." Patent US20050049207  
  Labrie et al: "Screening decreases prostate cancer death: first analysis of the 1988 Quebec Prospective Randomized Controlled Trial" Prostate 38 83-91 1999
Kommentar Boer, Schröder: "Quebec randomized controlled trial on prostate cancer screening shows no evidence for mortality reduction" Prostate 40 130-131 1999
Kommentar Alexander, Prescott: "Reply to Labrie et al" Prostate 40 135-136 1999
 
  Chou, Croswell, Dana, Bougatsos, Blazina, Fu, Gleitsmann, Koenig, Lam, Maltz, Rugge, Lin: "Screening for prostate cancer: a review of the evidence for the U.S. Preventive Services Task Force" Ann Intern Med 155,11 762-771 6.12.2011 PSA-Test nutzlos..  
  -> Diagnose PAP  
  "Arzthelferin Astrid S, 31 bei Linzer Gynäkologen.. soll verdächtige Pap-Abstich-Befunde bei Krebs-Früherkennung mitteilen.. fälscht ungünstige Befunde, lässt sie verschwinden.. 99 ähnliche Fälle.. bei keiner Frau entstand durch die Verschleppung ein Schaden.. die meisten Krebsvorstufen waren bei der Nachuntersuchung verschwunden.. in keinem Fall ein fortgeschrittenes Krankheitsbild.. 5 Monate auf Bewährung, Geldstrafe.. Patientin freut sich weil sie so keine OP und keine Krebstherapie bekam, gesund bei Nachuntersuchung.. Ehgartner: 'Gesund bis der Arzt kommt'.."  
  -> Diagnose Färbbarkeit -> pH  
  "Verschiebung der Vitalfärbbarkeit von basisch zu sauer als Kriterium für Potentialsturz und Verkrebsung von Zellen.. normale gesunde Zellen färben sich nur mit elektronegativen basischen Vitalfarbstoffen, bei Krebs nimmt Färbbarkeit mit elektronegativen basischen Vitalfarbstoffen ab, mit elektropositiven sauren Vitalfarbstoffen zu.. Seeger.." S-zip
  "Hematoxylon.. natürlicher Farbstoff von Bäumen.. verwendet um Krebs zu finden.." S.56 Brown  
  "wenn Hematoxylon injiziert wird verklumpt der Farbstoff nur da wo Krebs ist.. Röntgen zeigt dann wo das ist.." S.64 Brown  
  -> Diagnose Papierchromatografie  
"Papierchromatografie nach Dr. Budwig:
+ Untersuchung Blutlipoide im Nativstadium aus einem Tropfen Blut auf Papier
-> Nachweismethode für Tumorbildungen im Anfangsstadium (röntgenologisch noch nicht nachweisbar).. 2-Phasen-Kontrastmikroskop 1953.. S.102
+ chemischer Nachweis ungesättigte/gesättigte Fette.. S.12
+ Nachweis Linolsäure (Omega-6)/Linolensäure (Omega-3).. S.12
+ genaueste Analysen.. in einzelne Fettsäurekomponenten zerlegen.. Färbungen.. S.14
+ Cytochrom Fa. Mack Illertissen: rote Farbe am Finger wg. Leinöl (Bildung Blutfarbstoff Hämoglobin funktioniert bei Krebs nicht -> Cytochrom-Test zeigt rot, wenn Sauerstoffmangel behoben).. S.27
+ 1/1000mg Linolsäure, dem Tropfen Blut Krebskranker hinzugefügt verhindert die für Krebs typischen Kriterien.. S.102.." Budwig: 'Krebs..'
Kaufmann, Budwig: "Zur Biologie der Fette V: Die Papier-Chromatographie der Blutlipoide, Geschwulstproblem und Fettforschung" Fette und Seifen 54,3 156-165 3.1952
 
"Sauerstoffnot im Blut durch Fehlen der Fette/Fettsäuren als Sauerstoffträger.. beeinträchtigt Ausbildung roter Blutfarbstoff.. Krebsnachweis für erhöhtes Cytochroms-c=Protohämoglobin =Vorstufe des roten Blutfarbstoffes zeigt ggf. Sauerstoffnot an.. Überführung des gelb-grün gefärbten Protohämoglobins zum rot gefärbten Blutfarbstoff kommt nur zustande, wenn Linolensäure zugegen ist.. auf Papier demonstrierbar.." Budwig: 'Fettsyndrom' B1-zip
"das Blut gibt Aufschluß über den Grad der Erkrankung und Hinweise, wie weit die Heilung fortgeschritten ist.." Budwig: 'Fettsyndrom' B1-zip
"am fruchtbarsten: Kranke abends nach oder morgens vor Beginn der Sprechstunde.. frisch entnommenes Blut sofort untersuchen.. Zweiphasen-Kontrast-Mikroskop.. Blut nach 10 Minuten unbrauchbar -> wiederholt Blutproben entnehmen.. von der gleichen Blutprobe 1 Tropfen auf Papierstreifen zur Herstellung papyrographischer Hämatogramme.. Ernährungsumstellung.. Erfolg und Fortschritt feststellen.. Vergleiche der mikroskopischen Untersuchung mit der papierchromatographischen interessant.." Budwig: 'Fettsyndrom' B1-zip
  -> Diagnose Röntgenstrahlen (Röntgen, Mammografie, CT)  
  "(Früh-)Diagnostik eines Kleinsttumors per Röntgen findet meist jahrealte Befunde.." S.134f Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "ca. 94000 Krebsfälle durch diagnostische Röntgenstrahlen ausgelöst.. John Gofman.."  
  "Röntgen zur Brustkrebs-Früherkennung führt zu Brustkrebs.. 250000 Opfer erwartet.. Untersuchungen dazu von Lobby in Behörden, Strahlungsindustrie und Medizin unterdrückt.. Ärzte die unüberlegt von allem und jedem Röntgenaufnahmen machen töten ihre Patienten.. Dr. Arthur C. Upton NCI, Dr. I. Ross Roswell Park-Institut.. Artikel Asahi-Zeitung 25.2.1978.." S.63 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  "Statistik: durch Röntgenuntersuchung 116 Leben gerettet, 22 Todesfälle verursacht.. wie groß darf ein Opfer sein um Leben zu retten.. Dr. Upton 1978.." S.63f Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  "bis 1989 gab es 4 randomisierte Mammographiestudien: USA, UK, Schweden.. in Malmö wurde festgestellt, daß um bei einer Frau Krebs zu vermeiden/verzögern 68000 Frauen untersucht werden müssten.. die Gefahren der Mammografie machen den Nutzen nicht wett.."  
  Frieben: "Demonstration eines Cancroid des rechten Handrückens, das sich nach langdauernder Einwirkung von Röntgenstrahlen entwickelt hatte" Fortschr Röntgenstr 6 106-111 1902  
  Cahan, Woodard, Higinbotham, Stewart, Coley: "Sarcoma arising in irradiated bone; report of 11 cases" Cancer 1,1 3-29 5.1948
Cahan, Woodard, Higinbotham, Stewart, Coley: "Sarcoma arising in irradiated bone: report of eleven cases. 1948" Cancer 82,1 8-34 1.1.1998
Cahan: "Radiation-induced sarcoma - 50 years later" Cancer 82,1 6-7 1.1.1998
 
  Boice, Monson: "Breast cancer in women after repeated fluoroscopic examinations of the chest" J Natl Cancer lnst 59 823-832 1977  
  Allison: "Radiation-induced basal cell carcinoma" J Derm Surg Oncol 10 200-203 1984  
  Squire, Bianchi, Jakate: "Radiation-induced sarcoma of the breast in a female adolescent. Case report with histologic and therapeutic considerations" Cancer 61,12 2444-2447 15.6.1988  
  "Breast scans boost risk of cancer death" Sunday Times London 2.6.1991 Mammografien erhöhen das Risiko an Krebs zu sterben.. Anthony Miller, Cornelia Baines, Universität Toronto..  
  Merz: "Autor of Canadian Breast Cancer Study retracts warnings" J Natl Cancer Inst 84,11 832-833 3.6.1992 Mammografie erhöht Risiko an Krebs zu sterben.. 52% mehr Brustkrebssterblichkeit in der Altersgruppe 40-49 Jahre.. Anthony Miller, Cornelia Baines, Universität Toronto.. Krebszellen durch Platten in den Blutstrom gepresst..  
  Miller, Baines, To, Wall: "Canadian National Breast Screening Study: 1. Breast cancer detection and death rates among women aged 40 to 49 years" CMAJ 147,10 1459-1476 15.11.1992 36% mehr Brustkrebssterblichkeit in der Altersgruppe 40-49 Jahre durch Mammographie..  
  Mason, Einspanier, Caleel: "Radiation-induced sarcoma of the breast" J Am Osteopath Assoc 96,6 368-370 6.1996 US20050049207 S.2 strahlenerzeugte Sarkome der Brust.. seit Frieben 1902 Berichte über Krebs durch Strahlung..  
  Sheth, Cranmer, Smith, Grasso-LeBeaud, Lang: "Radiation-induced sarcoma of the breast: A systematic review" Oncologist 17,3 405-418 3.2012  
  Seinen, Styring, Verstappen, von Steyern, Rydholm, Suurmeijer, Hoekstra: "Radiation-associated angiosarcoma after breast cancer: high recurrence rate and poor survival despite surgical treatment with R0 resection" Ann Surg Oncol 19,8 2700-2706 8.2012 Krebs durch Strahlung.. Bild der Brüste.. 2/3 der Patienten mit Rückfall..  
  "deutlich mehr Tote durch Mammographie laut großer kanadischer Studie NBSS an 50000 Frauen im Alter 40-49 Jahre.. der Fehler liegt in der Behandlung nach der fehlerhaften Mammographie.. moderne Behandlungen funktionieren nicht bei früherkanntem Krebs.. Dr. Irwin Bross.." S.301 Brown  
  "Dr. Irwin Bross belegte Zusammenhang Röntgen und Leukämie.. Mammografie verursacht 4-5 Krebsfälle für 1 verhinderten.. schlimmste Epidemie künstlich erzeugten Brustkrebs in Geschichte.. besser wäre das Geld in einem Fond für die Opfer angelegt, die in 10-15 Jahren Krebs bekommen.. NCI stoppt Fördermittel.."  
"jedes Jahr in USA 180000 Brustkrebsdiagnosen
- Mammografien (Röntgen) 5-15% Fehldiagnosen, verhindert keinen Brustkrebs, Frauen in Menopause empfindlich gegen Strahlung, erhöhtes Risiko für Brustkrebs/Metastasierung
+ Infrarot-Thermografie besser/sicherer, nicht angewandt.. Sherill Sellman.."
 
  "Hamerscher Herd im CT des Gehirns deutlich zu sehen.." H-zip
"Dr. Ryke Geerd Hamer: entdeckte Zusammenhang zwischen Krebs und traumatischen Ereignissen.. 22000 Fälle untersucht.. Berufsverbot wg. 'Nichtabschwörens der eisernen Regel des Krebses'.. mehrfach positive Überprüfungen der Aussagen Hamers.." H-zip
"Buljakin, Gruganov: Software zur Erkennung manifester Kreisenergien auf Gehirnaufnahmen.. Konflikt läuft in 10 verschiedenen Phasen ab.. jahre zurückliegende Kreisenergien detailliert darstellbar.. Krankheitsursache finden.. Heilungsdauer abschätzen.." S.145f Yoda: 'Ein medizinischer Insider packt aus'  
  Olsen, Gotzsche: "Cochrane review of screening for breast cancer with mammography" Lancet 358 1340-1342 2001  
  Baxter: "Preventive health care, 2001 update: Should women be routinely taught breast self-examination to screen for breast cancer?" CMAJ 164,13 1837-1846 26.6.2001  
  Thomas et al: "Randomized trial of breast self-examination in Shanghai: final results" J Natl Cancer Inst 94,19 1445-1457 2002  
  -> Diagnose Nuklearmedizin  
  "Nutzung Atomenergie in der Medizin: Isotope in Arterie/Vene injiziert zur Diagnose von Leberkrebs.. Geigerzähler zeigt Stellen wo sich dies anhäuft.. Strahlung verursacht freie Radikale -> schädlicher Effekt, Mutationen, rapide Verschlechterung.. Isotope durch die Krebsviren bösartig werden.." S.64 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  -> Diagnose Biopsie (=Verletzung) -> Tumorwachstum streut  
  "bei Biopsien schneidet man durch die Kapsel.. Krebszellen werden frei und können sich ausbreiten.. Krebsausbreitung führt zum Tod.." S.63 Brown  
  "es gibt andere verlässliche Tests für Krebs.. nur entscheiden Gerichte daß eine Biopsie der einzig akzeptable Test ist.." S.63 Brown  
  "Jimmy Keller muss nicht wissen ob die Patienten die zu ihm kommen Biopsie-bestätigten Krebs haben oder nicht.. die Patienten kommen mit Knoten, fühlen sich schlecht und verlieren Gewicht.. sie gehen gebessert nachhause, dies ist worauf es ankommt.." S.63 Brown  
  "die Entnahme einer Biopsie reizt oft und regt Wachstum an - und zeigt nicht wieviele sekundäre Tumoren sich entwickelt haben.. Dr. Charles Mayo.." S.74 Maxwell  
"es scheint wenig Zweifel daran zu geben, daß Krebs sich ausbreitet durch verschiedene Arten chirurgischer Manipulation.. Biopsien könnten verantwortlich sein für dieses Phänomen.. Vincent Vita, Steven Rosenberg NCI, S. Hellman Harvard Medical School.." S.74 Maxwell  
  "zweifelsohne wurden viele heilbare Fälle von äußerlichem Krebs unheilbar durch Biopsien.. John Tobe.."  
  "grobe Methoden wie Palpation (Druck), Probeentnahme (Biopsie) aus Tumor können tödliche Metastasierung auslösen.. beobachtet hat man das schon jahrzehntelang.." S.134 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  Denton, Cotton, Nakielny, Goepel: "Secondary tumour deposits in needle biopsy tracks: an underestimated risk?" J Clin Pathol 43,1 83 1.1990 Metastasen durch Biopsie..  
  Smith: "Complications of percutaneous abdominal fine-needle biopsy. Review" Radiology 178,1 253-258 1.1991 5 Tote bei 16381 Biopsien.. 4 Tote bei 63108 Biopsien.. von 33 Toten betreffen 21 Biopsien der Leber und 6 der Bauchspeicheldrüse.. 23 Fälle mit Tumorausbreitung über den Nadelweg..  
  Lundstedt, Stridbeck, Andersson, Tranberg, Andrén Sandberg: "Tumor seeding occurring after fine-needle biopsy of abdominal malignancies" Acta Radiol 32,6 518-520 11.1991 5 Fälle von Tumorausbreitung entlang des Nadelwegs bei 5.000 Feinnadelbiopsien im Bauchraum.. Biopsien nur dann sinnvoll, wenn das Ergebnis einen direkten Einfluß auf die Therapie hat..  
  Pasieka, Thompson: "Fine-needle aspiration biopsy causing peritoneal seeding of a carcinoid tumor" Arch Surg 127,10 1248-1251 10.1992 "Peritoneal seeding" durch Feinnadelbiopsie wird selten berichtet.. 1. Fall von Nadelwegausbreitung eines neuroendokrinen Tumors.. möglicherweise treten Biopsieschäden häufiger aus als klinisch erkannt.. daher Vorsicht bei heilbaren Tumoren.. Feinnadelbiospie sollte nur vor Palliativtherapien verabreicht werden..  
  Harter, Curtis, Ponto, Craig: "Malignant seeding of the needle track during stereotaxic core needle breast biopsy" Radiology 185,3 713-714 12.1992 ein Fall einer Tumorausbreitung über den Biopsienadelweg bei Brustkrebs..  
  Voravud, Shin, Dekmezian, Dimery, Lee, Hong: "Implantation metastasis of carcinoma after percutaneous fine-needle aspiration biopsy" Chest 102,1 313-315 7.1992 2 Fälle von Tumorstreuung entlang des Biopsienadelwegs bei Punktion einer metastasierenden Nebenniere und eines Lungenadenokarzinoms..  
  John, Garden: "Needle track seeding of primary and secondary liver carcinoma after percutaneous liver biopsy" HPB Surg 6,3 199-203 1993 Tumorabsiedlung im Biopsienadelweg bei Leberkrebs.. 2 Fälle.. Risiko real vorhanden..  
  Fortner: "Inadvertent spread of cancer at surgery" J Surg Oncol 53,3 191-196 7.1993 Krebsausbreitung durch OP..  
  Roussel, Nouvet: "Evaluation of large-needle biopsy for the diagnosis of cancer" Acta Cytol 39,3 449-452 5.1995 Gefahr der Tumorabsiedlung viel größer bei Biopsien mit dicker Nadel.. sollte daher zur Krebsdiagnose vermieden werden..  
  Andersen, Steven: "Implantation metastasis after laparoscopic biopsy of bladder cancer" J Urol 153,3 Pt 2 1047-1048 3.1995 Tumorauslösung in der Bauchwand durch nach Biopsie von Blasenkrebs..  
  Jourdan, Stubbs: "Percutaneous biopsy of operable liver lesions: is it necessary or advisable?" N Z Med J 109,1035 469-470 12.1996 Notwendigkeit von Leberbiopsien in Frage gestellt.. 2 Fälle wo unnötigerweise Leberbiopsien bei heilbar entfernbarem Leberkrebs durchgeführt wurden und dadurch der Tumor entlang des Nadelwegs unheilbar streute.. die übliche Praxis der Biopsien durch die Bauchdecke bei Leberkrebs ist weder wünschenswert noch notwendig..  
  Sing, Kefalides, Mette, Fallahnejad: "Chest wall metastasis after percutaneous fine-needle aspiration biopsy" J Am Osteopath Assoc 96,9 546-547 9.1996 Brustwandmetastase durch Tumorstreuung entlang des Nadelwegs 4 Monate nach Biopsie eines Lungenkarzinoms..  
  Szentgyörgyi: "Perineal prostatic cancer seeding following Urocut needle biopsy" Int Urol Nephrol 28,1 87-90 1996 Tumorstreuung entlang des Biopsienadelwegs bei Prostatakrebs.. falsch negative Gewebeprobe..  
  Karlsson, Ericson, Kihlström, Grane: "Tumor seeding following stereotactic biopsy of brain metastases. Report of two cases" J Neurosurg 87,2 327-330 8.1997 Tumorausbreitung entlang des Biopsie-Nadelwegs bei 2 von 22 Patienten deren Gehirnmetastasen mit Gammaknife lokal bestrahlt wurden.. Biopsierisiko nicht vernachlässigbar.. das Gammaknife konzentriert sich nur auf den Befund und belässt die Umgebung unbehandelt.. durch Biopsie gestreute Tumorzellen bleiben so übrig.. bei konventioneller Bestrahlung wären diese Zellen sterilisiert worden.. das Risiko erscheint deutlich höher als bisher angenommen..  
  Navarro, Taourel, Michel, Perney, Fabre, Blanc, Domergue: "Diaphragmatic and subcutaneous seeding of hepatocellular carcinoma following fine-needle aspiration biopsy" Liver 18,4 251-254 8.1998 Metastasen entlang des Nadelwegs bei Feinnadelbiopsie.. Biopsie vor OP bei 35-jährigem mit Leberkrebs und Hepatitis B Virus.. 4 Metastasen entlang des Nadelwegs 12 Monate später.. OP + Bestrahlung.. das Risiko der Tumorstreuung nach Feinnadelbiopsie ist nicht vernachlässigbar und wird vermutlich unterschätzt.. Tumorstreuung bedeutet weitere operative Resektion und eine höhere Sterblichkeit.. bei operablem Leberkrebs oder Lebertransplantation sollte der Tumor nicht punktiert werden..  
  Ayar, Golla, Lee, Nath: "Needle-track metastasis after transthoracic needle biopsy" J Thorac Imaging 13,1 2-6 1.1998 Metastasen entlang dem Nadelweg nach Biopsien sind selten.. bei 68346 Biopsien wurden 8 Fälle berichtet -> 0.012%.. durchschnittlich trat das Problem nach 2.6 Monaten auf.. Tod nach 6, 9 und 14 Monaten..  
  Konno, Ishida, Hamashima, Komatsuda, Sato, Furuya, Asanuma, Masamune: "Color Doppler findings of tumor seeding after US-guided liver tumor biopsy" Abdom Imaging 24,4 401-403 7.1999 2 Fälle von Tumorausbreitung über den Biopsienadelweg nach Leberbiopsie..  
  Metcalfe, Bridgewater, Mullin, Maddern: "Useless and dangerous - fine needle aspiration of hepatic colorectal metastases" BMJ 328 507-508 28.2.2004 erhöhtes Risiko für Metastasen durch Nadelbiopsien..  
  Hansen, Ye, Grube, Giuliano: "Manipulation of the primary breast tumor and the incidence of sentinel node metastases from invasive breast cancer" Arch Surg 139,6 634-639 6.2004 Diskussion 639-640 1.5x so viele Metastasen durch Nadelbiopsien..  
  Welch, Woloshin, Schwartz: "Skin biopsy rates and incidence of melanoma: population based ecological study" BMJ 331,7515 481 3.9.2005 mehr Melanome durch mehr Biopsien.. 2.5x so viele Biopsien -> 2.4x so viele Melanome.. Überdiagnose..  
  Kaplan, Porzsolt: "The natural history of breast cancer" Arch Intern Med 168,21 2302-2303 24.11.2008 der natürliche Verlauf von Brustkrebs.. schlaue Studie von Zahl und Kollegen zum Wert der Früherkennung.. Frauen 50-64 aus Norwegen biopsiekontrolliert mit vergleichbarer Kontrollgruppe.. ohne Mammographien 22% weniger Tumoren..  
  Silva, Hegab, Hyde, Guo, Buckels, Mirza: "Needle track seeding following biopsy of liver lesions in the diagnosis of hepatocellular cancer: a systematic review and meta-analysis" Gut 57,11 1592-1596 11.2008 2.7% Risiko für Tumorstreuung entlang des Biopsienadelwegs bei Leberkrebs.. 0.9% pro Jahr..  
  Shyamala, Girish, Murgod: "Risk of tumor cell seeding through biopsy and aspiration cytology" J Int Soc Prev Community Dent 4,1 5-11 2014 Risiko von Tumorstreuung durch Biopsie..  
  Mathenge et al: "Core needle biopsy of breast cancer tumors increases distant metastases in a mouse model" Neoplasia 16,11 950-960 20.11.2014 Mäuse mit Biopsie haben mehr Lungenmetastasen..  
  -> Diagnose elektrisches, magnetisches Verhalten  
  Voltmeter, EEG, Hautwiderstand, MR-Scan  
"zur Erfassung der Herdwirkung: zusätzlich zur Röntgendiagnostik IR-Diagnostik, Zahn-Vitalmessung, Hautwiderstandsmessung und andere elektrometrische Messmethoden.." S.140 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "Velma McBride, 78.. Brustkrebs.. Diagnose mit Accuscope über Fussplatten und Elektrode.. Warnmeldung bei linker Brust.." S.90f Brown  
  "seit ca. 1800 bekannt, daß Krebs elektrisch negativ ist.. Robert Becker.." S.69 Lynes: 'The Healing of Cancer'  
Charles Laville: "Introduction à la mécanique de la vie. VI. Le cancer, dérangement électrique" 1928 - "Krebs - eine elektrische Störung" 1928 B-zip
"elektrische Frühdiagnose bei Gebärmutterkrebs mit Voltmeter: Elektrode in Vagina, Vergleich Spannung Cervix, Abdomen -> Aussage über Gebärmutterkrebs.." B-zip
  Langman, Burr: "Electrometric studies in women with malignancy of Cervix Uteri" Science 105,2721 209-210 1947 vgl. Appendix Buch Prof. Burr 1972 B-zip
  Burr: "Blueprint For Immortality: The Electric Patterns of Life" London 1972.. Zusammenfassung von Prof. Burrs Messergebnissen zu elektrischen Lebensfeldern.. Anhang mit Langman: 'Polarity and Cancer' S.138-150 elektrische Krebsdiagnose..  
  "elektrische Frühdiagnose mit 'Omega AcuBase': Haupt-, Gegenelektrode, bis 50 Akupunkturpunkte, 30min, Spannungen graphisch, zu hoch -> Entzündung Organ, zu niedrig -> Krebsherd (Fa. Digital Health Inc., Salt Lake City, Utah 84 121).." B-zip
  "Diagnose mit Accuscope über Fussplatten und Elektrode.. Warnmeldung bei linker Brust.. Brustkrebs.." S.90 Brown  
  "Dr. Callahan, Pionier der Gedankenfeldtherapie TFT: bei meisten Krebspatienten Energiefluß umkehrt.. empfindliches Voltmeter oder Muskeltest.. Psychologe Lee Shulman bestätigt dies.."  
  "bioelektrische Zellatmungsmessung.. hunderttausende Versuche.. Beweis, daß durch zahlreiche pflanzliche Stoffe.. Betazyane, Anthozyane.. Zellatmung von Krebszellen aktiviert und Virulenz gesenkt werden kann.. Seeger.."  
  Woodrough, Canti, Watson: "Electrical potential difference between basal cell carcinoma, benign inflammatory lesions and normal tissue" British J Dermatology 92 1-7 1975 bei 55 Basalzellkarzinomen statistisch signifikante mittlere Potentialdifferenz +11mV.. bei 19 Entzündungen +2 mV.. normale Haut -3 mV gg. Zungenelektrode..  
  Gunby: "The new wave in medicine: nuclear magnetic resonance" JAMA 247 151-159 1.1982 "elektronischer Scanner FONAR zur Erkennung von Krebszellen anhand Inhalt strukturierten Wassers.. Krebszellen enthalten bis zu 90% ihrer Masse als Wasser, normale Zellen 66%.. Raymond Damadian JAMA 8.1.1982.."  
  Goller, Weidema, Davies: "Transmural electrical potential as an early marker in colon cancer" Arch Surg 121 345-350 1986  
  Marino, Morris, Keys: "On the relationship between surface electrical potentials and cancer" Bioelectricity 8,2 279 1989 vgl. US5800350  
  Marino, Iliev, Schwalke, Gonzalez, Marler, Flanagan: "Association between cell membrane potential and breast cancer" Tumour Biology 15,2 82-89 1994 mittleres Membranpotential bei Krebs signifikant depolarisiert..  
  Marino, Morris, Schwalke, Iliev, Rogers: "Electrical potential measurements in human breast cancer and benign lesions" Tumour Biology 15,3 147-152 1994 Tumor elektropositiv.. nichtinvasive Messung als Diagnose..  
  Weiss, Ganepola, Freeman, Hsu, Faupel: "Surface electrical potentials as a new modality in the diagnosis of breast lesions: a preliminary report" Breast Disease 7 91-98 1994  
  Dixon: "Electropotentials in the clinical assessment of breast neoplasia" Springer, Berlin 37-44 1996  
  Capko, Zhuravkov, Davies: "Transepithelial depolarization in breast cancer" Breast Cancer Res Treat 41,3 230 1996 Umpolung bei Krebs..  
  Sacchini: "Report of the European School of Oncology task force on electropotentials in the clinical assessment of neoplasia" Breast 5,4 282-286 1996 elektrische Diagnose Brustkrebs..  
  Cuzick, Holland, Barth, Davies, Faupel, Fentiman, Frischbier, LaMarque, Merson, Sacchini, Vanel, Veronesi: "Electropotential measurements as a new diagnostic modality for breast cancer" Lancet 352,9125 359-363 1.8.1998 hochsignifikante elektrische Veränderungen entsprechend Tumorwachstum..  
"Nordenström entdeckt Lichthof im Röntgenbild um bösartige Tumoren.. Tierexperimente zeigen bei Tumoren elektrisch unterschiedliches Verhalten.. dünne Nadeln eingestochen, schwachen Gleichstrom angelegt läßt verschwinden.. schmerzlos.. dauert ein paar Stunden.. inoperable Lungenmetastasen von Gebärmutter/Brusttumor.. kein Tumor 10-12 Jahre später.." E-zip
  "Dotto-Ring =induktive Spule.. lädt Zellen auf.. Krebszellen können Ladung nicht halten, wie defekte Batterie.. Zusammenbruch des Feldes durch EEG-Elektroden erkennbar.. Tumorort mit 5cm Genauigkeit detektierbar.."  
  "CSCT-200 scannt/erkennt Krebszellen an verändertem Stoffwechsel (4 statt 30 Schritte).. schwache Permanentmagneten und gepulste Spulen zur Feldumkehr.. Lymphom von Melanom unterscheidbar.. Bob Scarbrough, Jim Claxton.."  
  -> Diagnose Frequenzen  
  "Rife-Frequenzen schwankende Frequenz als Indikator: Diagnose bei Brustkrebs über 3 Freq, wenn instabil: Tumor, bösartig, Metastasen vgl. Wayne..
Rifes Maschine heilt und diagnostiziert (vgl. F-Scan).. wenn Freq. herumspringt ist etwas nicht i.O.. Diagnose stimmt mit ärztl. Diagnosen zusammen.."
R-zip
  "Hulda Clark hat spezielle Diagnostik entwickelt, mit der bestimmte Parasiten (Mehrzeller, Einzeller, Bakterien, Viren, Pilze..) im Menschen festgestellt werden können.. von der Parasitenart erzeugte Bioelektrizität/Resonanz identifiziert.."  
"Körper nach Krebs scannen.. Frequenz der Krebszellen identifizieren und in die Zellen zurückspeisen.. frequenzmoduliertes gepulstes elektromagnet. Feld.. Alternative Medicine Digest 20 11.97.." S.132 Foye  
  "Gerät Trimprob weist Krebs in Organen nach.. Diagnose von Prostatakrebs.. Prof. Clarbruno Vedruccio, Mailand.." mail Clark-Zentrum 15.3.05  
  "Handgerät Trimprob (Tissue Resonance InterferoMeter Probe) zur Krebsdiagnose in 5min.. sendet 400-1350MHz aus.. Tumorresonanz bei ~400MHz.. 93% Genauigkeit bei Prostatakrebs, 66% bei Brustkrebs.. Fa. Galileo Avionica.."  
  Kirson, Gurvich, Schneiderman, Dekel, Itzhaki, Wasserman, Schatzberger, Palti: "Disruption of cancer cell replication by alternating electric fields" Cancer Res 64,9 3288-3295 1.5.2004 100-300kHz..reduziert Tumorwachstum.. nichtthermischer Effekt.. Experimente an Zell-Linien, C57B/J6-, BALB/c-Mäusen -> Zerstörung Tumorzellen in 3-6 Tagen..  
  Barbault, Costa, Bottger, Munden, Bomholt, Kuster, Pasche: "Amplitude-modulated electromagnetic fields for the treatment of cancer: discovery of tumor-specific frequencies and assessment of a novel therapeutic approach" J Exp Clin Cancer Res 28,51 14.4.2009 tumorspezifische Frequenzen.. ähnliche Frequenzen bei ähnlichen Tumoren.. 0.1-114kHz..  
  -> Diagnose Licht, Biophotonen  
"Herdvorgänge erfassen durch Messen von Infrarotstrahlung.. jeder entzündliche Krankheitsherd erzeugt auf der zugehörigen Hautoberfläche eine krankhafte Zunahme der IR-Strahlung.. mit IR-Toposkop nach Schwamm verfolgen.." S.139f Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "Krebszellen strahlen stärker als gesunde Zellen.. Strahlung am höchsten, wenn DNA produziert wird.. ultraschwache Zellstrahlung stimuliert Immunsystem.." S.144f Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
  "Laserlicht macht Marker für Brust-/Prostatakrebs in der Haut sichtbar.. nicht-invasives Verfahren.. Krebspatienten haben in Organen weniger Anti-Oxydantien als Gesunde.. Beta-Carotin, Lycopin in vielen Organen stark verringert.. Raman-Resonanz-Spektroskopie an der Haut.. kostengünstig.. Humboldt-Universität Berlin Klinik für Dermatologie.." idw 2.5.03  
  "Laser-Endoskop Diagnose-Laser dringt mit IR tief ins Gewebe, ermöglicht Einblicke ins Zellinnere.. erkennt bösartigen Hautkrebs im Frühstadium.. Prof. Karsten König.. Fraunhofer-Institut.." Bildwoche Klaus Schütte 07.04  
  "Raman-Spektrum Skalpell mit Glasfasersonde.. Laserstrahl auf Gewebe.. anhand des reflektierten Lichts gesunde/kranke Zellen unterscheiden.. charakteristisches Spektrum.. kanzerogene Zelle oder nicht.. Erasmus Medical Center Rotterdam.. Vanderbilt University in Nashville Tenessee.. Krebszellen im Endstadium stets richtig erkannt.." Heise 11.6.01  
  "Hautkrebs-Scanner reagiert auf Pigment Melanin im schwarzen Hautkrebs.. Max-Born-Institut Berlin.." Bildwoche Klaus Schütte 07.04  
  "Licht aussendende Bakterien/Viren können Tumore/kleinste Metastasen sichtbar machen.. nur in den Tumoren können Bakterien dem Angriff der Immunzellen entkommen.. spezielle Kamera.. als blaugrüne Flächen sichtbar.. Aladar Szalay.." idw 23.2.04  
  Pyatenko, Tarusov: "Cathode luminescence of normal and cancer cells" Biofizika 9,1 134-135 1964  
  Grasso, Grillo, Musumeci et al: "Photon emission from normal and tumor brain tissues" Experientia 48 10-12 1992  
  -> Diagnose Parasiten, Mikroben bei Krebs  
  "Virginia Livingstons Entdeckung einer Krebs-Mikrobe hätte als große medizinische Entdeckung gefeiert werden müssen.. der Einsatz chemischer Kampfstoffe und Bestrahlung gegen Opfer einer mikrobiell verursachten Erkrankung ist unlogisch.." S.36,43 Cantwell: 'Four Women..'  
  "van Leeuwenhoek: baut brauchbare Mikroskope mit nur einer hochwertigen Linse.. Vergrößerung bis 270-fach.. beobachtet 1675 Protozoen/Bakterien in menschlichem Speichel.."  
  "Chirurg Richard Guy: Krebs ist ein Virus, der durch das Lymphsystem wandert.. 100 erfolgreich behandelte Fälle ohne Operation.. 1762.."  
  "Londoner Chirurg Adams: weist Phasen von Mikroorganismen im Gewebe eines Brustkarzinoms nach.. 1801.. Bestätigung durch Müller 1838.. infektiöse Partikel seminium morbi.." Dumrese, Haefeli: 'Pleomorphismus..' D-zip
  "Friedreich: beschreibt 1866 im Blut kreisende, diaplazentar übertragbare Geschwulstfaktoren" D-zip
  "Londoner Chirurg Paget: erkennt im Blut krebskranker Patienten Mikroorganismen.. 1884 von Lampinski bestätigt" D-zip
  "Lampiasi: 1884 sporenbildender Bazillus im Blut Krebskranker, der im Tierversuch Knötchen hervorruft.." Dumrese, Haefeli: 'Pleomorphismus..'  
  "Albert Adamkiewiecz: veröffentlicht um 1890 die Entdeckung eines krebsverursachenden Parasiten 'Coccidium sarcolytus'.."  
  "um 1890: wieviele Parasiten verursachen Krebs.."  
  "Engländer Russel: entdeckt 1890 kleine Lebewesen im Blut von Krebspatienten.." Lodewijkx: 'Leben ohne Krebs'  
  "Sanfelice: stellt Zusammenhang zwischen Lebewesen im Blut und Entstehung Blastomyziten her.." Lodewijkx: 'Leben ohne Krebs'  
  "Borrel: entdeckt 1902 bei Krebs 'Würmchen' im Blut.." Lodewijkx: 'Leben ohne Krebs'  
  "Otto&Wolfgang Schmidt: entdecken 1903 bei Krebs 'Würmchen' im Blut.." Lodewijkx: 'Leben ohne Krebs'  
  "Doyen: berichtet 1904 bei Krebs über 'Würmchen' im Blut.." Lodewijkx: 'Leben ohne Krebs'  
  "James Ewing: Textbuch: 'Neoplastic Diseases' 1907 38 verschiedene Organismen in Krebs: Bakterien, Cocci, Myceten.."  
  "Ellermann und Bang: entdecken 1.Krebsvirus 1908.. verursacht Leukämie in Hühnern.."  
"Peyton Rous: filtert 1911 aus Muskeltumor mit Filterfeinheit 120nm einen Extrakt, mit dem er wieder Krebs erzeugen kann.. er vermutet in diesem Extrakt einen Virus.. Rous Sarkom Virus.. unter Elektronenmikroskop zu sehen.." S.192 'Krebs-Bankrott' S.49f Becker: 'Cross Currents' Nobelpreis 1966! K-zip
  "Freund, Kaminer: 1910 pathogene Colibakterien erzeugen Karzinomdarmsäure.." S.70,92 Seeger: 'Leitfaden..'  
  "Freund, Kaminer: bei Krebskranken mehr 'acid-fast'-Colibakterien im Stuhl.. wachsen in angesäuerten Kulturböden weiter.. Colibakterien von Gesunden in der sauren Nährlösung inaktiviert.." S.62 Ransberger  
  "Antoine Nebel: ab 1912 intensive bakteriologische Studien.. kann aus Krebs und Sarkomen gewonnene Parasiten kultivieren.. erkennt sexuelle Vermehrung der Onkomyceten.. 3 Formen
- Form A: entwickelt sich im Protoplasma der Zelle
- Form B: befällt Protoplasma und Kern -> nur diese löst im Tierversuch Malignome aus
- Form C: auf Zellkern beschränkt
Wachstumszunahme der Onkomyceten im Blut mit Virulenzzunahme korreliert.. Onkolysin D zur Diagnose.."
D-zip
  "Bakteriologe Mori aus Neapel: berichtet 1914 bei Krebs über 'Würmchen' im Blut.." Lodewijkx: 'Leben ohne Krebs'  
  "Bakteriologe Prof. Nello Mori Neapel: stellt 1917 aus Krebsgewebe Präparat 'Isopathina' her -> Rückbildungen menschlicher Tumoren.."  
  "Dr. James Young: erkennt Pleomorphismus um 1920.. isoliert alternative Phasen desselben Krebsorganismus.."  
  "James Young: findet Mikrobe in 16 menschlichen Brustkrebsfällen und 2 Mäusen.. in Maustumoren Sporenform und verklumpte Sporenbälle.."  
"John Nuzum: kultiviert 'Micrococcus'
+ aus 38 von 41 Brustkrebsfällen in frühem Stadium
+ aus krebsbefallenen Lymphknoten
+ aus metastasierenden Tumoren.."
 
  "John Nuzum: betreibt 6 Jahre bakteriologische Studien:
+ Mikrobe filterbar -> einige Formen klein wie manche Viren
+ durch spezielle Anfärbung runde coccoid-Formen in Brustkrebszellen feststellbar
+ Impfung ruft Brustkrebs in 2 von 5 Hunden hervor
+ nach 62 Injektionen Hautkrebs bei 70-jährigem Mann.."
 
"Michael Scott: beschreibt 3 Stadien im Lebenszyklus des Parasiten:
+ Stabform
+ Sporen- oder Coccus-ähnliche Formen
+ große Sporen-Beutel ähnlich einem Pilz..
behandelt Krebs-Patienten mit wirksamem Antiserum gg. diese Mikroben.."
 
  "Thomas Glover, M.J. Scott: um 1920 isoliertes Bakterium kann Krebs auslösen.. Impfstoff entwickelt.. 8 Jahre lang hunderte Tierstudien.. keine Anerkennung.. in 50ern durch Virginia Livingston bestätigt durch Koch-Postulate.. Bakterien verhalten sich wie Viren.."
Clark: "Successful culturing of Glover's organism and development of metastasizing tumors in animals, produced by cultures from human malignancy" Proc 6. Int Kongress für Mikrobiologie Rom 3,XVII-A 15 9.1953
 
  "Thomas Glovers Toxin gg. Krebs.. Dr. M.J. Scott berichtet Krebsheilung.. Isolation Krebsmikrobe.. Anaconda Standard Montana 15.6.1924.." S.28 Maxwell  
"T.J. Glover, McCormack, Julian Loudon, John Howard: Report on the presentation of Dr. T.J. Glover to The Commission for the Investigation of Cancer Remedies.. 121 Seiten illustrierter Bericht 1942 'Production of metastasizing tumors in guinea pigs and albino rats, following the inoculation of a microorganism obtained from human cancer'.. Geschichte der Krebsmikrobe bis 1851.. Anlage Kultur, zahlreiche Entwicklungsphasen..
- Krebs durch pleomorph. Mikroorganismus.. viele Stadien/Formen
- in Tumorgewebe fast aller Krebsfälle.. in Blutkultur wachsen lassen
+ Antiserum durch Impfung von Pferden mit dem Organismus
+ Antiserum-Behandlung beeinflusst Krebs günstig in Mensch/Tier.." CD James Bare 23.1.06
 
"Prof. Enderlein: 1925.. Buch: 'Die Bakterien-Cyclogenie' erster mikroskopischer Nachweis von Blutparasiten in Lebendblut mit Dunkelfeldmikroskopie.. Erreger durchlaufen verschiedene Entwicklungsstadien.. Pleomorphismus.. heute bekannt bei Malaria.. Enderlein entwickelt Medikamente aus Schimmelpilzkulturen.. Erreger in die niederen Entwicklungsstadien zerfallen lassen.." S.192 'Krebs-Bankrott' K-zip
"Wilhelm von Brehmer: entdeckt 1928 im Blut Erreger 'Siphonospora polymorpha v. Brehmer', der einhergehend mit Steigerung des pH-Wertes Krebs hervorruft.. verschiedene Entwicklungsstadien.. Bremer: 'Krebs -Eine Erregerkrankeit' 1932 in Fachzeitschrift 'Fortschritte der Medizin'.. Erreger läßt sich regelmäßig bei Kranken nachweisen.. isolieren, züchten, damit wieder Krebs hervorrufen.. Bestätigung 1934 durch Prof. Viktor Schilling in 'Die Medizinische Welt' veröffentlicht.." S.192f 'Krebs-Bankrott' K-zip
"Rife und Kendall zeigen die Isolation des BX-Krebsvirus vor 50 Pathologen.. derselbe Virus trat bei jedem menschlichen Krebsfall auf.." S.152 Vassilatos  
"William M. Crofton: bei Krebs erfolgt Befruchtung des Zellkerns durch die Virus-Phase einer Mikrobe.. Streptothrix bei Sarkomen, Staphylococcus bei Karzinomen.. die befallene Zelle und die Natur der Mikrobe bestimmen die spezielle Form des Tumors.. 1936.. seine Techniken und Ergebnisse bestätigt.."  
  "Wilhelm Reich: bei Krebspatienten degenerieren die Bione in T-Bazillen (T von Tod).. injiziert in Mäuse verursachen sie Krebs - wie Rifes BX-Formen.." Reich: "The Cancer Biopathy" 1948  
  "Klein: 1933 2 verschiedene Coliarten aus Darminhalt Gesunder und Kranker.. Normal- und Karzinom-Coli.." S.70,92 Seeger: 'Leitfaden..'  
  "Robert Lincoln: entnimmt Probe mit Virus und Keimen.. Dr. Hooker trennt pathogene Keime ab.. vitalere Viren über Vernebler eingeatmet.. Tumoren im Röntgenbild kleiner und kleiner.. Charles Tobey Jr. von zweittödlichstem Krebs geheilt.. 1948.." Staphage Lysate..  
"große Erfolge durch Bakteriophagen bei Infektionen.. Anwendung auch i.V... auch hoffnungslose Fälle.. Erfolg in ein paar Wochen.. weniger Sterblichkeit, weniger Komplikationen.. Phagen tun ihren Job, verschwinden dann aus Blut/Gehirn.. kritische entmutigende Berichte JAMA 1934, 1941 bremst Anwendung.." Abedon, Kuhl, Blasdel, Kutter: "Phage treatment of human infections" Bacteriophage 1,2 66-85 2011  
  "Virginia Livingston-Wheeler: findet krebserregende Organismen 1947.. veröffentlicht 8.1948 im New York Microscopical Society Bulletin.. Artikel 12.1950 über Kulturen von menschlichen/Tiertumoren.. am 10.9.1953 berichtet die Washington Post über die Entdeckungen von Dr. Wheelers Team.." Wuerthele-Caspe (Livingston): "The presence of consistently recurring invasive mycobacterial forms in tumor cells" NY Microsc Soc Bull 2,2 5-18 8.1948
Wuerthele-Caspe (Livingston), Alexander-Jackson, Anderson, Hillier, Allen, Smith: "Cultural properties and pathogenicity of certain microorganisms obtained from various proliferative and neoplastic diseases" Am J Med Sci 220,6 638-646 12.1950
 
  "Virginia Livingston-Wheeler, Eleanor Alexander-Jackson: beweisen 1948 daß der Krebs-Virus ein pleomorphisches Bakterium ist.." Wuerthele-Caspe (Livingston): "The presence of consistently recurring invasive mycobacterial forms in tumor cells" NY Microsc Soc Bull 2,2 5-18 8.1948  
"Livingston, Jackson: entdecken 1948 'acid-fast'-Organismus in tierischen und menschlichen Tumoren.. auch bei degenerativen und Autoimmunkrankheiten wie Sklerodermie, rheumatoide Arthritis, Wilson-Krankheit, Sarkoidose, Lupus erythematodes.. 'progenitor kryptocide' in mehreren Phasen.. virusgroße Körper, Elementarkörperchen, Kokkengebilde, Ringformen, Zysten, L-Formen, Mykoplasmaformen, Stäbe und Fäden wie Streptokokken und Coryne-Bakterien, zu Stäbchen formende Sporen.. aktiv wachsende Formen erzeugen giftige Substanzen, die Mäuse, Meerschweinchen, Hühnerembryos in 24h töten.." S.609f 'Nach Reich' Wuerthele-Caspe (Livingston): "The presence of consistently recurring invasive mycobacterial forms in tumor cells" NY Microsc Soc Bull 2,2 5-18 8.1948  
  "Irene Corey Diller: isoliert 1950 einen Pilz aus Krebs und organisiert ein Symposium in New York um ihre Entdeckung zu verkünden.."  
  "James Hillier: bestätigt 1950 den Livingston-Wheeler-Gruner-Rife Pleomorphismus.." Wuerthele-Caspe (Livingston), Alexander-Jackson, Anderson, Hillier, Allen, Smith: "Cultural properties and pathogenicity of certain microorganisms obtained from various proliferative and neoplastic diseases" Am J Med Sci 220,6 638-646 12.1950  
  "Wuerthele-Caspe, Alexander-Jackson: stellen 6.1953 ihre Arbeit beim Treffen der amerikanischen Ärztekammer AMA im Waldorf-Astoria-Hotel in New York vor.. Fa. RCA leiht Elektronenmikroskop, James Hillier zeigt damit Bilder der Krebsmikrobe.. Roy Allen zeigt Farbbilder.." S.44 Cantwell: 'Four Women..'  
  "Wuerthele-Caspe, Alexander-Jackson: stellen 9.1953 ihre Arbeit bei der 6. Internationalen Konferenz für Mikrobiologie in Rom vor.. Wilhelm von Brehmer beschrieb ähnliche Mikroben in Blutzellen von Krebspatienten um 1930.. Georges Mazet entdeckte acid-fast-Bakterien bei vielen verschiedenen Krebsarten und bei Hodgkin um 1940.." S.45 Cantwell: 'Four Women..'
Wuerthele-Caspe (Livingston): "Microbiology of cancer, neoplastic infection in man and animals" Proc 6. Int Kongress für Mikrobiologie Rom 6,XVII 3-9 9.1953
Alexander-Jackson: "A specific type of microorganism isolated from animal and human cancer: bacteriology of the organism" Proc 6. Int Kongress für Mikrobiologie Rom 3,XVII-A 9.1953
 
"John Gregory: Mikroorganismus als Krebsursache: Kulturen mit 'Virus' aus Melanomen in Mäuse, Hühnerküken injiziert -> in 25% Krebs (Ovar, Nebennieren, Brust, Magen, Spindelzellsarkom, Myosarkom, Leukämie).. 10x größere Kontrollgruppe ohne Krebs.. isolierter Virus ist derselbe wie der injizierte.. kultivierter Virus aus Tumor derselbe wie der injizierte.. Kochs Postulate mehr als 50x erfüllt.. Forschergruppe testet 9 verschiedene Tiere hintereinander -> 9 verschiedene Krebsarten.. Viruskultur aus jedem Tumor ins nächste Tier -> ein anderer Krebs.. letzter Virus ist derselbe wie der erste.. menschlicher Krebsvirus als primärer Krebsauslöser und nicht als Krebsfolge.. 1h auf 56°C erhitzter Virus verursacht keinen Krebs in Versuchstieren.. der lebende 'Virus' erzeugt die Tumoren.." S.57ff Gregory: 'Pathogenesis of cancer' 1955  
  "Josef Issels: glaubt an Mikroorganismus als Krebsursache.. Nachweis durch immunologische Methoden.. Herstellung von Impfstoffen aus Antigenen -> Antikörperproduktion anregen.. aus 200 Antigenen das passende aussuchen.. Tumoren verschwinden langsam.. Beseitigen der Ursachen und Milieuveränderung.." S.126 Lynes: 'The Healing of Cancer'  
"Johanna Budwig: 1953 im nativen Blut der Krebskranken strichförmige Gebilde wie aufgesetzte Stecknadeln an roten Blutkörperchen.. wurmartige Gebilde.. schwer zu fotografieren, besser Film.. Lebewesen, im Zweiphasen-Kontrast-Mikroskop genau als solche zu erkennen.. Eigenbewegung.. beschnuppern sich nähernde Elemente.. bisher nur im Blute Krebskranker, nicht bei Zuckerkranken.. Erreger als Lebewesen betrachtet, die sich erst im pathologischen Milieu des Blutes entwickeln können.. ganze Knäuel von Lebewesen ähnlich Oxyuren/kleine Madenwürmer im frischen Blute Krebskranker.." Budwig: 'Fettsyndrom' B1-zip
"Budwig: im Blut der Krebskranken beschriebene Lebewesen verschwinden im Laufe der Ernährungstherapie mit Öl-Eiweiß-Kost, wie auch im Papyrogramm der gelb-grüne Fleck, der auf Sauerstoffnot/Dysfunktion durch Fehlen der Atmungsfermente durch Fehlen der ungesättigten Fettsäuren hinweist.." Budwig: 'Fettsyndrom' B1-zip
"Moerman: Mikroskop eines belgischen Ingenieurs mit 10000-facher Vergrößerung zeigt viele Mikroorganismen (Symbionten) im Blut eines Krebskranken, nach einigen Monaten Behandlung mit 8 Stoffen fast ganz verschwunden.." S.61,84 Moerman, Breuss: 'Krebs..'  
"der Virusteil der Moerman-Theorie wird gestützt von den Auffassungen Dr. R.J. Huebners und vieler anderer neuzeitlicher Forscher.. Huebner nimmt an daß ein virusartiges Teilchen in jeder Körperzelle latent vorhanden ist und durch geschwächte Abwehr das Krebsvirus seine Chance bekommt.. genau das was Dr. Moerman schon 30 Jahre verkündet.." S.115 Moerman, Breuss: 'Krebs..'  
"Elmer Pierre Nemes: Litraonics-Mikroskop=Nemescope zeigt innere Struktur von Atomen/Molekülen und Energiebänder in Farbe.. extrem hohe Vergrößerung.. Bilder von Blutzellen.. 1955 Zusammenhang zwischen Krebs und Virus aufgezeigt.."  
  "Burkitt: entdeckt 1957 Burkitt-Lymphom.. nur in Malaria-Klimazonen.. 1964 Isolierung Epstein-Barr-Virus.." Wikipedia  
  "Clara Fonti: impft sich 1959 mit einer Bakterienkultur aus Krebs.. ein Tumor wächst, der später chirurgisch entfernt wird.."  
"Lawrence Burton: isoliert aus Blut Wachstums- und tumorschrumpfende Faktoren.. Computerprogramm erfasst Ungleichgewichte im Blut.. Serum mit Tumor-Antikörpern, Tumor Complement Faktor TCF, Blocking Protein Faktor, De-blocking Protein Faktor DPF.. injiziert 1966 vor 70 Wissenschaftlern, 200 Wissenschaftsjournalisten der New Yorker Akademie der Wissenschaften Serum in Mäuse mit sichtbaren Tumoren.. Tumoren schrumpfen in 45min 50%.. 1.5 Stunden später verschwunden.. Krebsklinik 1974 in New York.. 50% Erfolgsquote.. Immuno-Augmentative Therapie IAT in Freeport/Bahamas.."  
  "James Rand (Erfinder des Defibrillators), Eernest Ayre: erfolgreicher experimenteller Impfstoff gegen Krebs 1967.. deutliche Verbesserungen bei >30% der Patienten im Endstadium - ohne Bestrahlung/OP/Chemo.."  
"Alfons Weber: Ursache von Krebs u.a. Mikroparasiten.. malariaartige Protozoen im Blut.. leben innerhalb Erythrozyten, unterwandern Immunabwehr.. 1968 gelingt die Darstellung, auch in Lebendpräparaten bei Krebs.. Krebs als Endstadium dieser Mikroparasiten.. Diagnose im Frühstadium.. Therapie entdeckt.. systematisch unterdrückt/verschwiegen.." Buch/Video Wollenberg/Blasig: 'Der Krebs-Bankrott' K-zip
"Alfons Weber: Nachweis von Blutparasiten mit entsprechender Präparationstechnik des Blutes.. leicht in jeder Praxis durchzuführen.. könnte standardisierte Verlaufskontrolle antiparasitärer Therapien ermöglichen.."
"bei einem gesunden (nicht infizierten) Menschen sieht man ausschließlich tote, vertrocknete Zellen.. ist der Patient infiziert zeigt sich reges Leben in den toten Blutzellen.. aus den Zellen kommen tausende Parasiten.. bewegen sich quicklebendig in alle Richtungen.. die Menge der Parasiten korreliert mit dem Schweregrad der Symptomatik der Patienten: je kränker, desto mehr Parasiten im Blut.."
Entwicklungsphasen:
- Eiformen, groß wie Viren
- Frühformen bohren sich in rote Blutkörperchen, wachsen heran
- flagellenbewehrte Jungformen schwärmen aus.."
K-zip
  "Livingston-Wheeler: eröffnet 1968 mit ihrem Mann eine Klinik in San Diego und behandelt mehr als 10000 Krebspatienten mit ihrem Serum und einer immunstärkenden Ernährung mit 80% Erfolgsquote.." Livingston-Wheeler, Addeo  
  "Florence B. Seibert: isoliert pleomorphe Mikroben aus Blut und Tumoren Krebskranker.. medienabhängiger Formenwechsel rund -> Stäbchen.. mit Impfstoff reduziert sich Tumorgröße.."
Seibert, Farrelly, Shepherd: "DMSO and other combatants against bacteria isolated from leukemia and cancer patients" Ann NY Acad Sci 141,1 175-201 15.3.1967
Seibert, Feldman, Davis, Richmond: "Morphological, biological, and immunological studies on isolates from tumors and leukemic bloods" Ann NY Acad Sci 174,2 690-728 1970
Seibert, Baker, Dierking, Abadal, Davis: "Decrease in spontaneous tumors by vaccinating C3H mice with an homologous bacterial vaccine" Int Res Commun Bull 3 1973
 
  "Livingston-Wheeler, Eleanor Alexander-Jackson, Diller, Florence Seibert: stellen 1969 Papier vor 'Microorganisms associated with malignancy'.. veröffentlicht 30.10.70.."
Livingston, Alexander-Jackson: "A specific type of organism cultivated from malignancy: Bacteriology and proposed classification (Microorganisms associated with malignancy)" Ann NY Acad Sci 174,2 636-654 30.10.1970
Diller, Donnelly: "Experiments with mammalian tumor isolates" Ann NY Acad Sci 174,2 655-674 30.10.1970
Livingston, Livingston, Alexander-Jackson, Wolters: "Toxic fractions obtained from tumor isolates and related clinical implications" Ann NY Acad Sci 174,2 675-689 30.10.1970
Seibert, Feldman, Davis, Richmond: "Morphological, biological, and immunological studies on isolates from tumors and leukemic bloods" Ann NY Acad Sci 174,2 690-728 30.10.1970
Alexander-Jackson: "Ultraviolet spectrogramic microscopic studies of Rous sarcoma virus cultured in cell-free medium" Ann NY Acad Sci 174,2 765-781 30.10.1970

"Virginia Livingstons Entdeckung einer Krebs-Mikrobe hätte als große medizinische Entdeckung des 20. Jahrhunderts gefeiert werden müssen.. der Einsatz chemischer Kampfstoffe und Bestrahlung gegen Opfer einer mikrobiell verursachten Erkrankung ist unlogisch.." S.36,43 Cantwell: 'Four Women..'
 
  "Irene Diller: isoliert kleine runde Organismen aus Tumoren, Sarkomen und aus Blut von Leukämiepatienten.. injiziert in Mäuse wachsen Tumoren.."
Diller: "Tumor incidence in ICR/albino and C57/B16JNIcr male mice injected with organisms cultured from mouse malignant tissue" Growth 38,4 507-517 1.12.1974
 
"Uebbing/Schierz/Winter: ungewöhnliche korpuskuläre Elemente im Blut.. mit Membran umgebene Zellen wahrscheinlich parasitären Charakters.. Max von Pettenkofer-Institut.. Leitartikel Ärztliche Praxis 1970.. Video: 'Der Krebs-Bankrott'.." K-zip
"Livingston-Wheeler: beweist 1974, daß Krebsbakterien Schwangerschaftshormon HCG erzeugen.. Bakterien und Krebszellen können HCG erzeugen.. erklärt, warum Krebszellen wachsen können, ohne vom Immunsystem angegriffen zu werden.."  
  "Sloan-Kettering Krebsinstitut: findet 1985 den Rife-Livingston-etc.-Organismus in allen Blutkulturen von Krebspatienten.."  
"Hulda Clark: mikroparasitäre Krebstheorie.. Ausbreitung in Kombination mit bestimmten Lösemitteln im Körper.. Nachweis mit Frequenz-Resonanzgerät.. Entgiftung, Parasitenkur.. Buch Clark: 'Heilung aller fortgeschrittenen Krebsarten'.." K-zip
  "Hulda Clark hat spezielle Diagnostik entwickelt, mit der bestimmte Parasiten (Mehrzeller, Einzeller, Bakterien, Viren, Pilze..) im Menschen festgestellt werden können.. von der Parasitenart erzeugte Bioelektrizität/Resonanz identifiziert.."  
"Körper nach Krebs scannen.. Frequenz der Krebszellen identifizieren und in die Zellen zurückspeisen.. frequenzmoduliertes gepulstes elektromagnet. Feld.. Alternative Medicine Digest 20 11.97.." S.132 Foye  
  "Schindele: bei Leukämie von Blutkrebs gesprochen.. großer Irrtum.. handelt sich um Mikropilze welche die roten Blutkörperchen aushöhlen -> kein Sauerstoff-/Nahrungstransport -> Blutarmut, Tod.." S.27 Schindele  
  "Tamara Lebedewa: Krebs besteht nicht aus Körperzellen.. getarnte einzellige Parasiten.. wachsen außerhalb des Körpers in Nährlösung weiter.. manche verwandeln sich wieder in begeißelte Einzeller.. Trichomonaden -> Reinigung/Entschlackung des Körpers, gesunde Ernährung, Immunstärkung.. Buch: 'Krebserreger entdeckt'.." C-zip
"menschliche Tumorzellen besitzen, wie auch Trichomonaden kein charakterisiertes Genom -> genetische Untersuchungsmethoden nicht anwendbar.." S.65 Lebedewa: 'Blutatlas'  
"Blutabstriche bei Lymphogranulomatose od. nach Chemo/Bestrahlung kennzeichnen.. Marker-Präparate.. Trichomonaden werden unter Fluoreszenzmikroskop aufleuchten.. Blutzellen und Krankheitserreger identifizieren.. Eosinophilen als Marker parasitärer Invasionen.. Grundlage für korrektive und effektive Behandlung.." S.80 Lebedewa: 'Blutatlas'  
  "Trichomonaden ggf. durch Streptokokken etc. aus Blut verdrängt -> beginnen sich im Gewebe zu vermehren, bilden Kolonien -> ggf. Krebs, Thrombose.." S.88 Lebedewa: 'Blutatlas'  
  "Blut bei Präcancerosen, Krebs, Arthritis dicht von Bakterien bevölkert -> Trichomonaden wandern in Gefäßwände, Gewebe, Organe, Gelenkschmiere, Gehirn.. ein Teil zerfällt in kleine Thrombozyten=Nachkommen der Trichomonaden.." S.89 Lebedewa: 'Blutatlas'  
  "Experimente belegen: Tumorzelle=Trichomonade in geißellosem Zustand.. Krebs eine Form der Trichomonasis.." S.57 Lebedewa: 'Blutatlas'  
  "Polymorphismus der Trichomonaden erklärt problemlos, daß in Krebsforschung mittlerweile bis zu 200 differenzierte und eine große Zahl nicht differenzierter Tumorarten unterschieden werden.. verhalten sich ähnlich Parasiten.." S.59 Lebedewa: 'Blutatlas'  
  "Blutbild bei Leukämie, Morbus Hodgkin, Aids im Dunkelfeld verheerende Verpilzung, Zähigkeit -> akuter Nährstoffmangel, Sauerstoffmangel, Fehlen jeglicher Vitamine, Mineral- und Spurenstoffe im Blut.. von Labormedizin als 'gut' bezeichnet" S.100 raum&zeit 77/95  
  "Gebärmutterhalskarzinome durch krebserzeugende Papillomviren.." S.72 Hanusch  
"boviner Leukämie-Virus BLV -> Viehvirus: Leukämie bei Vieh, Schimpansen.. infizierte Zellen in Fleisch und Milch.. bei 191 von 257 Menschen Antikörper nachgewiesen.. in Gebieten mit vielen BLV-Infektionen.."  
"Spuren des Virus MMTV bei Brustkrebs.. bekannt daß MMTV (Mammary Tumor Virus) bei Mäusen Brustkrebs verursacht.. große Mengen in aggressiven Tumoren.. Paul Levine, George Washington University.." KW44 04  
"nicht die Gene im Zellkern sind die eigentlichen Gene einer Zelle, sondern die Außen- und Innenmembranen der Zellen.." S.170 Yoda: 'Ein medizinischer Insider packt aus' K-zip
  "neuer Virus bei Prostatakrebs.. XMRV.. verwandt zu murine leukemia virus.." Hampton: "New virus linked to prostate cancer" JAMA 295,13 1503 5.4.2006  
 
Krebsart Mikrobe
Krebs allgemein Siphonospora polymorpha v. Brehmer =Amöba cachexia =Onkomyxa=Corynebacterium parvum
(Blut-)Infektion malariaähnlich 'Malaria nostra' Pekar
Trichomonaden in 3 Stadien Lebedewa
Sclerobacillus Wuerthele-Caspe (Livingston)
Progenitor cryptocides
Schistosoma haematobium
Krebs Leber Hepatitis B und C Virus, Aflatoxin, Helminthen
Schistosoma japonicum
Krebs Burkitt-Lymphom Epstein-Barr-Virus
Krebs Leukämie Boviner Leukämie-Virus BLV (1969 isoliert)
Krebs Leukämie T-Zell Human T-Zell Leukämie Virus-1
Krebs Prostatakrebs Xenotropic Murine leukemia virus-Related Virus (XMRV),
BK Virus, Herpes Virus 8
Krebs Nebennieren-Tumor BK Virus, SV40
Krebs Anal-Tumor Human Papillomaviren
Krebs Blasenkrebs Schistosoma Helminthen
Krebs Gehirntumor Glioblastoma multiforme Cytomegalovirus, BK Virus, JC Virus, SV40
Krebs Brustkrebs Mouse Mammary Tumor Virus (MMTV), Epstein-Barr
Virus, Human Papilloma-Viren HPV
Krebs Carcinoid Enterovirus Infektion
Krebs Gebärmutterhals, Cervical Human Papilloma-Viren HPV
Krebs Colorectalkrebs Helicobacter pylori, Streptococcus bovis, human Papilloma-Virus HPV, Helminth Schistosoma japonicum, ggf. JC Virus
Krebs Gallenblase Salmonella typhi
Krebs Hodgkin Lymphom Epstein-Barr Virus, Hepatitis C-Virus, HIV
Krebs Non Hodgkin Lymphom HIV, SV40
Krebs Kaposi's Sarkom Kaposi's Sarkom Herpesvirus, HIV
Krebs Lunge Chlamydia pneumoniae, Human Papilloma-Virus HPV, Merkel cell Polyomavirus
Krebs Mesotheliom SV40 in Verbindung mit Asbest
Krebs Nasopharyngeal carcinoma Epstein-Barr Virus
Krebs Oropharyngeal Human Papilloma-Viren HPV
Krebs Ovar Mumps Virus
Krebs Bauchspeicheldrüse Hepatitis B-Virus, Helicobacter pylori
Krebs Haut Human Papilloma-Viren HPV
Krebs Squamous cell carcinoma Human Papilloma-Viren HPV
Krebs Magenkrebs Helicobacter pylori
Krebs Schilddrüse SV40
M-txt
  -> Diagnose optisches Mikroskop, Kamera  
  "van Leeuwenhoek: baut brauchbare Mikroskope mit nur einer hochwertigen Linse.. Vergrößerung bis 270-fach.. beobachtet 1675 Protozoen/Bakterien in menschlichem Speichel.."  
"Royal Rife: entwickelt legendäres prismatisches Dunkelfeldmikroskop.. 30000-fache Vergrößerung bei exzellenter Schärfe.. kann Viren lebend beobachten.. identifiziert Krebserreger BX 1932.. untersucht Wirkung bestimmter Frequenzen auf Bakterien/Viren.. heilt 1934 Patienten im Endstadium mit 'Rifes Ray'.. kein Gewebe zerstört.. Virus/Bakterien zerstört.." R-zip C-zip
"Rife-Mikroskop.. 10x höhere Auflösung als normale optische Mikroskope.. Fraunhoferbeugung kompensiert.. Risley-Prismen.. moderne Bauweise.."  
  "Rife-Mikroskop.. Auflösung 31000-fach im Vergleich zu 2000-2500 bei üblichen optischen Mikroskopen.. Rife's Gerät konnte klar auf 5 Linien eines Standardrasters fokussieren, während normale Mikroskope nur 50 Linien schafften und dies mit beachtlichen Fehlern.." S.299f Bird: 'The Life and Trials of Gaston Naessens: The Galileo of the Microscope'  
"Rife nutzt Lichtfrequenzen von 13-43MHz zur Sichtbarmachung unter dem Rife Virus Universal Mikroskop.." S.133 Foye  
"Budwig: im Blut der Krebskranken beschriebene Lebewesen verschwinden im Laufe der Ernährungstherapie mit Öl-Eiweiß-Kost, wie auch im Papyrogramm der gelb-grüne Fleck, der auf Sauerstoffnot/Dysfunktion durch Fehlen der Atmungsfermente durch Fehlen der ungesättigten Fettsäuren hinweist.." Budwig: 'Fettsyndrom' B1-zip
"Moerman: Mikroskop eines belgischen Ingenieurs mit 10000-facher Vergrößerung zeigt viele Mikroorganismen (Symbionten) im Blut eines Krebskranken, nach einigen Monaten Behandlung mit 8 Stoffen fast ganz verschwunden.." S.61,84 Moerman, Breuss: 'Krebs..'  
  "Issels nutzt Dunkelfeldmikroskopie.. 3 Stadien der Dyskrasie (fehlerhafte Mischung des Blutes).. hoher Grad der Verschlackung im Blutbild.. Erfolg der Blutreinigung mikroskopisch zu sehen.." S.96,124 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
  "dunkelfeldmikroskopische Untersuchung am Lebendpräparat nach/während Beck'scher Blutelektrifizierung ergibt vollkommen blankes Bild ohne kommensale Lebewesen.. nur noch die organismuseigenen roten Blutkörperchen.. leben unbeteiligt von pathogenen Einflüssen mindestens 30 statt 2-3 Tage.."  
  "Fremdbewohner des Blutes verflüchtigen sich dunkelfeldmikroskopisch gut nachweisbar, wenn Ozon in die Blutbahn gespritzt wird.."  
"Gaston Naessens nutzt UV-Mikroskop für Beobachtung lebender BX-Viren (Krebs) im Blut von Patienten.. polarisiertes Licht.. 16 Formen dieses Virus=Beweis Pleomorphismus.."
"baut Mikroskop (Somatoskop) zur Beobachtung 150 Angström kleiner, lebender Organismen.. Blut Kranker völlig verschieden.. Somatide im Blut.. bei Kranken Formenwechsel.. neuer Kondensor für Mikroskope 1998.."
"beeindruckend klare Blutbilder mit Naessens 'Diachromic' Kondensor.."
Bird: 'The Life and Trials of Gaston Naessens: The Galileo of the Microscope'
D-zip
  "Gaston Naessens: der Somatid-Zyklus - sichtbar im Blut - erlaubt die Frühdiagnose degenerativer Erkrankungen bis zu 18 Monaten.."  
"Kurt Olbrich Universalmikroskop Ergonom 500.. beste Auflösung bis unter 100nm.. große Tiefenschärfe.. Auftreten viroider und fungoider (pilzähnlicher) Formen im Vitalblut als Indikator für Krebsentwicklung/Präkanzerose.." D-zip
  "Oldfield Mikroskop patentiertes Lichtmikroskop mit verbesserter Bildqualität, Auflösung, Tiefenschärfe.. Beoachtung lebender ungefärbter Proben.. nutzt nur ausgewählte Lichtfrequenzen einer weißen Lichtquelle.. mehr Detailreichtum.. 3-D-Bilder.."  
"Alfons Weber: Nachweis von Blutparasiten mit entsprechender Präparationstechnik des Blutes.. leicht in jeder Praxis durchzuführen.. könnte standardisierte Verlaufskontrolle antiparasitärer Therapien ermöglichen.."
"bei einem gesunden (nicht infizierten) Menschen sieht man ausschließlich tote, vertrocknete Zellen.. ist der Patient infiziert zeigt sich reges Leben in den toten Blutzellen.. aus den Zellen kommen tausende Parasiten.. bewegen sich quicklebendig in alle Richtungen.. die Menge der Parasiten korreliert mit dem Schweregrad der Symptomatik der Patienten: je kränker, desto mehr Parasiten im Blut.."
Entwicklungsphasen:
- Eiformen, groß wie Viren
- Frühformen bohren sich in rote Blutkörperchen, wachsen heran
- flagellenbewehrte Jungformen schwärmen aus.."
K-zip
  "Licht aussendende Bakterien/Viren können Tumore/kleinste Metastasen sichtbar machen.. nur in den Tumoren können Bakterien dem Angriff der Immunzellen entkommen.. spezielle Kamera.. als blaugrüne Flächen sichtbar.. Aladar Szalay.." idw 23.2.04  
  -> Diagnose Phasenkontrastmikroskop, Kamera  
  "bei -70°C gefriertrocknetes Virus-Pulver in Salzlösung suspendiert.. Phasenkontrastmikroskop macht lebende Viren sichtbar.." S.38f Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  -> Diagnose Eletronenmikroskop, Kamera  
  "Elektronenmikroskop 1932 von den Deutschen E. Brüche und H. Johanson perfektioniert.." S.31 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  "1946 entdeckt Kiichiro Hasumi menschliches Krebsvirus mit Elektronenmikroskop.. Krebs-Virus in Krebszellen, in Blut, Urin jedes Krebspatienten.." S.12,30,43,58 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
  "betrachtet man eine extrem dünne Probe (5um) von Krebszellen unter dem Elektronenmikroskop kann man die Viren austreten sehen während die Zelle degeneriert.." S.43 Hasumi: 'Der Krebs ist besiegt'  
"Elmer Pierre Nemes: Litraonics-Mikroskop=Nemescope zeigt innere Struktur von Atomen/Molekülen und Energiebänder in Farbe.. extrem hohe Vergrößerung.. Bilder von Blutzellen.. 1955 Zusammenhang zwischen Krebs und Virus aufgezeigt.."  

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de