Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

Royal Rife - heilte grauen Star, Krebs.. elektromagnetisch
Teil 1: Zusammenhänge
•  Rife-Mikroskop
•  Rife Plasmagerät
•  Symptome
•  Zusammenhänge, Diagnose
•  Therapieansätze
•  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z
Teil 2: Buchzitate
•  Zitate aus Lynes: The Cancer Cure That Worked
•  Zitate aus Foye: Royal R. Rife Humanitarian: Betrayed And Persecuted
Teil 3: Literaturhinweise zum Anklicken
Teil 4: Literaturhinweise Wissenschaft
siehe auch: Abrams Lakhovsky Tesla Priore Dotto Clark Beck Enderlein Naessens
Elektromedizin Frequenzen Blitze Magnetfelder Parasiten Unterdrückung

"mehr als 1200 Amerikaner werden in den nächsten 24 Stunden an Krebs sterben..
es ist Zeit das Leid zu beenden.." Lynes: 'The Cancer..' S.16

Royal Rife

"16.5.1888 Geburt Royal Raymond Rife in Elkhorn, Nebraska.."

"jeder Erreger hat unter Rifes Mikroskop eine bestimmte Farbe.. Typhus türkisblau, BX purpurrot..
durch passende Frequenz devitalisieren.."

"1933 Frequenzen für Typhus, Polio, Meningitis, Herpes.."

"Frequenzen durch Röhre mit Helium projiziert..
durch Beam Ray ausgewählte Mikroorganismen zerstören, andere nicht.."

"11.8.1971 Tod Royal Rife in San Diego.."

"7.000-10.000 Amerikaner sterben wöchentlich an Krebs..
Royal Rifes Entdeckung der elektromagnetischen Heilbarkeit von Krebs wird im Februar 1986
+ jedem Mitglied des U.S. House of Representatives und
+ jedem Mitglied des US Senats zur Verfügung gestellt.. es passierte nichts.." Barry Lynes 1999

"in Deutschland wird die Rife-Therapie vor allem vom Heilpraktiker Leonhard Hennecke
gewissenhaft und systematisch geprüft und angewendet.. Fallbeispiele
+ Multiple Sklerose,
+ Diabetes Typ 1,
+ Hypertonie,
+ rheumatische Arthritis,
+ Borreliose.. Frequenzen austesten.." Jacob, Mittwede S.333

Video: "The Royal Rife Story" Royal Rifes Lebensgeschichte
Royal Rife lebt bis 1905 bei der Schwester seines Vaters. Studium am Johns Hopkins. Wechsel zur Bakteriologie. Bilder für die Universität Heidelberg. Ehrendoktor der Parasitologie in 1914. 1904-1908 Optikstudium bei Zeiss. Hochzeit in Kalifornien 1912. 1915-1920 Isolation pathogener Mikroorganismen im Labor. Bessere Mikroskope. Elektrische Einflüsse. Frequenzgeräte mit Lee de Forest. Lebend-Betrachtung. MOR.

Video: "The Cancer Cure That Worked!" Die Krebs-Heilung die funktionierte.. Bucheinblicke..


Barry Lynes: "The Cancer Cure That Worked: 50 Years of Suppression" Royal Rifes elektromagnetische Heilung um 1930.. beste Kritiken..

Video: "Royal Rife Lab Film" Royal Rifes Labor von 1936
Royal Rifes Forschungslabor in Point Loma, Kalifornien. Chemielabor mit Kulturen, Sterilisatoren. Werkstatt für Mikroskopbau etc. Operationsraum für Tierversuche. Mikroskopraum mit Universalmikroskop. Röntgengerät. Zeitlupenkamera. Isolation des Krebsvirus. Injektion in Laborratten.

Video: "Royal Raymond Rife Video Documentary - 125 Minutes" Dokumentarfilm über Rife..


"The Rise and Fall of a Scientific Genius: The Forgotten Story of Royal Raymond Rife" DVD über Royal Rifes vergessene Entdeckungen..

Video: "Royal Rife-In His Own Words" Rife in seinen eigenen Worten ~1955
Krebs durch Mikroorganismus verursacht, feine Gewebeschnitte, mikroskopische Suche zunächst vergebens -> bessere Mikroskope, filterbare Bakterienform isoliert, bewegte Form BX isoliert mit Kendalls K-Medium, Staining mit Licht passender Wellenlänge durch rotierende Prismen..

"The Royal Rife Story and Royal Rife in his own words" DVD über Royal Rifes vergessene Entdeckungen..

Video: "Rife Technology - A New Hope" Rife-Technologie - eine neue Hoffnung
jede Krankheit hat andere elektrische Eigenschaften. Rife in seinem Labor, an seinem Mikroskop, Frequenzgenerator, tausende Labortests, Erreger durch Licht-Frequenzen sichtbar machen (ohne Färbung), Frequenzen zur Deaktivierung finden (MOR), erfolgreiche Behandlungen 1934, individuelle Frequenzen bestimmt, Heilung in 2 Monaten, heutige Erfolgsberichte bei Schmerzen, Krebs. 16 Jahre Weiterentwicklung von Rife-ähnlichen Geräten seit 1986.

Video: "Rife Machine Video / Qx2 Accelerator Explained" Double Bubble Tube


Nenah Sylver: "The Rife Handbook of Frequency Healing with a Holistic Health Primer" Royal Rifes Leben, Erfindungen.. Beschreibung der häufigsten Erreger, Krankheitssymptome und Frequenzen.. Geschichte der Frequenztherapie.. verständliches Englisch.. 760 Seiten..

Video: "MOPA Amplifier Replica.flv" Rife-ähnlicher Röhren-Generator..
moderner Nachbau der Ausgangsstufe des Original-Rife-Plasmageräts mit Röhren. Einstellbare Trägerfrequenz. Moderner Frequenzgenerator zur Ansteuerung



"The Royal Rife Story and Royal Rife in his own words" DVD über Royal Rifes vergessene Entdeckungen..

Video: "Royal Rife cures CANCER pt 1" Radiosendung KABC 'Open Mind' Bill Jenkins 1987
Bill Jenkins beleuchtet Rifes Geschichte, Steven Ross.. Akzeptanzprobleme genialer Forscher die ihrer Zeit zu weit voraus sind.. 10x so hochauflösendes Mikoskop, Frequenzgenerator, Labor von Timken gesponsort, Mikroorganismen sehen und durch Frequenzen deaktivieren..

was ist seitdem passiert?

Video: "Royal Rife cures CANCER pt 2" Radiosendung KABC 'Open Mind' Bill Jenkins 1987
Mikroorganismen resonant beleuchten und in Eigenfarbe sehen.. Frequenz zur Deaktivierung passend zur Farbe finden.. Frequenzgenerator statt Medikamente..

Video: "Royal Rife cures CANCER pt 3" Radiosendung KABC 'Open Mind' Bill Jenkins 1987
medizinische Tests der Universität Südkalifornien an unheilbaren Patienten mit Rifes Plasmagerät.. Scripps-Ranch.. 14 von 16 in 90 Tagen geheilt.. 500 Briefe vorhanden, Laborhandbücher, Zeitungsausschnitte, Treffen an der Mayo-Klinik..

Björn Nordenström kämpfte um Anerkennung für seinen erfolgreichen elektrischen ECT-Ansatz bei Krebs..

Video: "Royal Rife cures CANCER pt 4" Radiosendung KABC 'Open Mind' Bill Jenkins 1987
kann man die Technik wieder nutzbar machen? Rifes Mikroskop ist da, die Frequenzen sind da, die Generatoren sind da, das Wissen um die Wirkung ist da..

warum nutzen die Universitäten dieses Wissen nicht? warum sind sie nicht interessiert? wer bezahlt die Forschung?

warum ist das heute noch immer so, daß scheinbar keinerlei Interesse für das Thema elektromagnetische Heilung besteht?

"die um 1910 verfügbaren Mikroskope
- vergrößern zu schwach,
- die Hitze der Beleuchtung tötet die Erreger ab,
- erst durch chemische Einfärbung werden sie sichtbar..
Rife möchte die Mikroorganismen lebend in natürlicher Umgebung sehen
-> Beleuchtung mit der Eigenfrequenz statt Einfärbung.." Foye S.35

"das Elektronenmikroskop hat entscheidende Nachteile:
- Präparate hochgereinigt..
- mit Osmium/Metallverbindungen im Hochvakuum bedampft..
- Artefakte entstehen.. Anfangseuphorie der Ernüchterung gewichen.." 'Nach Reich' S.510

Adenovirus Elektronenmikroskop
Elektronenmikroskope zeigen statt lebender 'Viren' winzige tote Kügelchen

Krebsvirus Elektronenmikroskop
Krebsvirus in Krebszellen, Blut und Urin von Krebspatienten

Krebsviren aus Krebszelle Elektronenmikroskop
Kiichiro Hasumi zeigt wie aus Krebszellen 'Viren' freigesetzt werden

"Royal Raymond Rife entwickelt ein legendäres prismatisches Dunkelfeldmikroskop..
Vergrößerung 30000-fach bei exzellenter Schärfe.. kann lebende Viren beobachten
und die Wirkung bestimmter Frequenzen auf Bakterien/Viren untersuchen.."

Rife Universal Mikroskop Rife Mikroskop
Rife baut hochauflösende Mikroskope, links das Universal-Mikroskop von 1933 mit 5682 Teilen

"Artikel 'The New Microscopes' im Journal des Franklin-Instituts 2.1944..
10 Seiten über Rifes Universalmikroskop mit 5682 Teilen.. optisches System (14 Linsen/Prismen) und
Beleuchtungseinrichtung aus UV-durchlässigem Quarz.. Beleuchtung mit einstellbarer Wellenlänge.."

"Rifes Hauptschwierigkeit besteht darin die vermuteten Viren sichtbar zu machen,
der Bakteriologe Dr. Arthur Kendall stellt eine neu entwickelte Nährlösung zur Verfügung.."

"Bacillus typhosus kultivert, 10x gefiltert.. unter bestem Labormikroskop nur leichte Turbulenz..
unter Rifemikroskop 5000-fach hell türkis blau, oval.. 2 Formen.. 5.5.1932..
von Dr. Edward Carl Rosenow bestätigt.."

"Poliomyelitis-Kultur.. Virus isoliert, identifiziert, fotografiert.. Bakterien als Virusträger..
Streptococcus und Typhusformen.. graubraune cocci/diplococci.. Zeiss-Mikroskope zeigen nichts.."

"Virusfiltrate, die als Ursache von Encephalitis angenommen wurden zeigen runde Formen
- einzeln und paarweise - blass pink und kleiner als bei Polio unter Rifes Beleuchtung.."

"in einer Nährlösung, die er mit menschlichem Krebsgewebe geimpft hat,
findet Rife einen Virus, den er BX nennt.. diese Viren kann er in Bakterien überführen,
die bei 90% der Krebskranken im Blut nachweisbar sind.."

"Rifes BX/BY ist möglicherweise kein Virus sondern eine filterbare,
polymorphe, zellwandfreie Bakterie wie Bacillus licheniformus..
nahezu alle Krebspatienten sind damit infiziert.."

"viele Mikroben reagieren auf Licht aus Edelgasen wie Neon, Xenon und Argon mit
einer Änderung ihres Wachstumsmusters.. Rife verschließt eine Röhre mit Argon,
legt 5kV an, wie an eine Leuchtstoffröhre -> Wolken im Medium.. 24h auf Körpertemp. beheizt..
-> animierte Formen unter Mikroskop mit Vergrößerung 20000.. 1/20-1/15um, purpurrot..
BX
in 400 Ratten injiziert, um dieselbe Erkrankung wieder hervorzurufen.. Tumoren wachsen..
BX-Virus aus jedem dieser Tumoren wieder extrahiert.. Koch-Postulate erfüllt.."

"BX kann sich durch leichte Veränderung des Mediums (2ppm) in völlig
unterschiedliche Formen entwickeln.. BY zu gross für Filter.. weiter zu Pilz.. bacillus coli..
jede dieser Formen kann in 36h wieder in den BX verwandelt werden, der in
Versuchstieren erneut Krebs hervorruft.."

"bei Rifes Forschungen ergeben sich 4 verschiedene Formen dieses Krebsvirus,
+ der schon genannte BX,
+ ein BY, etwas größer als der BX, der überwiegend in Sarkomen zu finden ist,
+ das erwähnte Bakterium im Blut
+ und eine Pilzart.."

"Rifes spezielle Beleuchtung zeigt die filtrierten Organismen in verschiedenen
charakteristischen Farben.. keine 2 Formen haben dieselbe Farbe..
eine Form hat 2 Farben: am Ende/in der Mitte -> 2 Frequenzen benötigt.."

"Tuberkulose-Bazillen erscheinen grün, Lepra rubinrot, E.coli mahagoni, der BX violettrot.."

"wo wir nun eine Maschine haben, die 2 Frequenzen gleichzeitig erzeugen kann wäre es einfach
alle Formen der Tuberkulose - die Bazillen und die Muchschen Granula (Dr. Hans Christian Much)
zu behandeln.. Dr. Milbank Johnson an Rife 1935.."

"Rife beobachtet, daß sich Tuberkelbazillen bei Bestrahlung mit der entsprechenden
Frequenz auflösen und daraus Viren entstehen.. diese kann er mit der Nährlösung vermehren
und dann die entsprechende Frequenz zum Auflösen der Viren finden.."

"3 Frequenzen gleichzeitig bei Epstein-Barr: 660+727+787.."

"jedes Pathogen hat eine andere chemische Zusammensetzung und damit eine
andere molekulare Eigenfrequenz und benötigt somit zur Zerstörung eine andere Frequenz.."

"wenn die richtige Frequenz erreicht wird lösen sich tödliche Organismen wie Tuberkulose,
Typhus, Lepra, Maul- und Klauenseuche und andere im Mikroskopfeld auf.."

"mit einem Paar gegeneinander verdrehbaren Prismen werden die Proben beleuchtet..
bei einer bestimmten Wellenlänge strahlt die Zelle eine andere Farbe ab (Rheinberg Beleuchtung)..
die Zelle wird farbig, das restliche Feld weiß.. bei Erreichen der MOR wird die Zelle
durch die Energieaufnahme ihre Farbe verlieren und durchsichtig werden.."

"eine gesunde Zelle hat eine Frequenz, die sich im Krankheitsfall ändert.."

"insgesamt findet Rife 14 Frequenzen, mit denen er alle gefundenen Viren- und Bakterienarten
auflösen kann, einschließlich der damit in Zusammenhang stehenden Pilzarten.."

Rife Generator
mit Frequenzgeräten wie dem 'Beam-Ray' wurde um 1935 gearbeitet.. links Rife, rechts Hoyland

"Rife ist ein brillianter und beharrlicher Wissenschaftler..
wo die erforderliche Technologie nicht existiert, erfindet er sie einfach:
+ die ersten Mikrodissektoren, Mikromanipulatoren und
+ ultravioletten Überlagerungsmikroskope.."

"jede biochemische Komponente oszilliert in in ihrem ureigenen Frequenzmuster..
Rife identifiziert mittels Spektroskop-Mikroskopen die energetische Signatur,
die jeder Krankheit eigen ist.."

"Rife isoliert die Muster, modifiziert sie und setzt sie gegen die Mikroben ein,
die sie erzeugt haben.. jede Krankheit durch Frequenzen besiegen..
destruktive Resonanz zerstört nur Erreger mit dem genau gleichen Oszillationsmuster..
deshalb ist die Rife-Therapie eine der wenigen,
von denen keine Nebenwirkung bekannt ist.."

"Abrams Oszilloklast erzeugte 3 Wellen:
+ 43-43.357MHz (Stufenschalter), mit 60Hz Netzfrequenz moduliert
+ Pulsung 0.75s ein, 0.75s aus
+ wechselndes Magnetfeld 80gauss..
frühe Version eines NMR-Geräts.. ein Vorläufer des Rife-Geräts?"

"Violet Ray-Gerät: Teslaspule erzeugt impulsartige gedämpfte Schwingungen, die in eine
mit Argongas gefüllte Glasröhre geleitet wurden.. mit 60Hz Netzfrequenz moduliert.."

"Rifes Gerät hatte eine variable Pulsrate von etwa 1-4Hz und
benutzte ein viel breiteres Frequenzband als Abrams und eine Plasmaröhre als Antenne.."

"der F-Scan reizt den Körper mit Frequenzen von 1-2.999.999Hz.. stellt Resonanzen fest.."

"Rifes Werk ist so erstaunlich, daß ihm die Regierung 14 Verträge bietet praktische
Anwendungsverfahren für seine Entdeckung spezifischer Frequenzen zu entwickeln.."

"Eliminierung der Krankheiten in der Geflügelindustrie:
Rife behandelt eine ganze Schar Küken und befreit sie von allen Krankheiten.."

"20.11.1931: Bankett mit 44 der geachtetsten
Autoritäten der Medizin unter dem Motto 'Das Ende aller Krankheiten'.."

Rife Dinner Aerzte

"Rife erhält von Regierungsseite 14 Auszeichnungen für seine wissenschaftlichen
Entdeckungen und einen medizinischen Grad ehrenhalber der Universität Heidelberg.."

"Rifes Entdeckungen werden dem
+ Smithsonian-Institut in Washington und dem
+ Franklin-Institut in Philadelphia vorgestellt.."

"tausende Bilder und hunderte Fuss Film werden angefertigt.." wo ist dieses Material?

"Rife isoliert/identifiziert Krebsvirus, nennt es 'Cryptocides primordiales'..
bringt es in 400 Labortiere ein, erzeugt 400 Tumoren und eliminiert diese wieder.."

"Dr. Rife und Dr. Kendall zeigen die Isolation des BX-Krebsvirus vor 50 Pathologen..
derselbe Virus tritt bei jedem menschlichen Krebsfall auf.."

"BX-Krebsvirus eiförmig 0.066x0.05um.. kann 000-Filter passieren..
zur Bewegung fähig.. von Transportflagellum angetrieben.."

"Dr. Virginia Livingston-Wheeler findet dieselben Organismen 1947..
veröffentlicht 8.1948 im New York Microscopical Society Bulletin..
Artikel 12.1950 im American Journal of Medical Sciences über Kulturen von menschlichen/Tiertumoren
am 10.9.1953 berichtet die Washington Post über die Entdeckungen von Dr. Wheelers Team..
Fördermittel gestoppt.."

"Dr. Reichs Bione degenerierten bei Krebspatienten in T-Bazillen (T von Tod)..
injiziert in Mäuse verursachten sie Krebs - wie Rifes BX-Formen.."

"Dr. Gruner von der McGill Universität in Montreal, Kanada und Dr. J.E. Hett aus Windsor, Kanada
bestätigen experimentell Rifes Annahme über die Krebsmikrobe.. San Diego Union 31.7.1949.."

"Dr. James Hillier, RCA Labs Princeton, N.J. findet den BX-Krebsvirus 1950
mit dem Elektronenmikroskop.."

"James Hillier, Princeton fotografiert durch Filterung von Bakterienkulturen aus Tumoren gewonnenen
virus-großen Formen des Krebsvirus mit 30000-facher Vergrößerung.." Cantwell: 'Four Women..' S.35

"Dr. Irene Diller isoliert kleine runde Organismen aus Tumoren, Sarkomen
und aus dem Blut von Leukämiepatienten.. injiziert in Mäuse wachsen Tumoren.."

"Dr. Florence B. Seibert glaubt an Dillers Idee und isoliert pleomorphische Mikroben
aus Blut und Tumoren Krebskranker.. medienabhängiger Formenwechsel rund -> Stäbchen..
mit Impfstoff reduziert sich die Tumorgröße.."

"Gaston Naessens verwendet ein UV-Mikroskop mit dem man den BX-Krebsvirus im
lebenden Blut von Krebspatienten sehen kann.. polarisierte UV-Lichtquelle.. then focused down..
durch Frequenzverdopplerkristall.. spezieller Dunkelfeldkondensor.."

"Rife findet mehr als 6 Formen, in die der BX-Krebsvirus umgewandelt werden kann:
+ BY-Krebsvirus -> verursacht Sarkome
+ Cryptomyces plemorphia fungi -> bei rheumatoider Arthritis
+ Progenitor cryptocides
+ Bacillus coli
+ Bacillus typhosus
+ Virus des Bacillus typhosus -> Foto in 'The New Microscopes' 2.1944 Franklin-Institut.."

"durch bestimmte Chemikalien (ppm) kann Rife die Viren in unterschiedliche Organismen wandeln..
Mikroorganismen können in bestimmte Pathogene und wieder zurückverwandelt werden..
innerhalb einer Gruppe, von denen Rife 10 identifiziert.."

"12 Organismen gehören zur selben Gruppe.. pleomorphische Formen desselben Organismus:
BX virus, BY virus , B.coli rod, B.coli virus, Streptothrix, B. typh. rod, B. typh. virus,
Poliomyelitis virus, Tuberculosis rod, Tuberculosis virus, Streptococcus, Staphylococcus.."

"Rife: pathogene Bakterien in 10 Einzelgruppen aufgeteilt:
Coli-Bazillen durch Milieuänderung 2ppm in 36h in Typhus-Bazillen verwandeln,
die jeden Labortest bestehen, selbst die Widal-Reaktion..
weitere kontrollierte Änderungen des Milieus -> Poliomyelitis, Tuberkulose, Krebsviren..
Medium erneut ändern, um wieder Coli-Bazillen zu bekommen.."

"Rife stellt fest, daß er bei neutralem pH-Wert keine Kultur anlegen kann..
Rife denkt, daß der Körper bei neutralem pH keine Krankheiten entwickeln kann.."

Claude Bernard: "die Mikrobe ist nichts, das Milieu, in dem sie lebt, ist alles"

"Gaston Naessens hat viele von Rifes Entdeckungen bestätigt und
16 Wandlungsphasen skizziert, die Rife die prämodale Identität nennt..
Naessens nennt sie Somatide.."

"Naessens nimmt Videos auf von den 16 verschiedenen Wandlungsformen des BX-Krebsvirus..
die beweglichen BX und BY Krebsviren klar sichtbar.. sehen so aus wie Rife sie beschrieb.."

"Naessens Film zeigt Wachstum bakterieller Formen aus roten Blutzellen.."

"im gesunden Blut sind nur die in Symbiose lebenden 3 ersten Entwicklungsstadien der Mikrobe..
- im kranken Tumorgewebe mit saurem pH-Wert entwickeln sich pilzähnliche Formen
- im kranken alkalischen Venenblut bakterienähnliche Form.."

"die bakterien- und pilz-ähnlichen Entwicklungsformen
- rauben dem Körper wesentliche Nährstoffe
- vergiften ihn mit ihren toxischen Stoffwechselprodukten.."

"BY-Krebsvirus verursacht Sarkom-Krebs, nachdem es längere Zeit UV-Licht ausgesetzt war.."

"Rife sucht nach Methoden BX zu zerstören..
Erreger blühen auf unter Bestrahlung bestimmter Elemente..
Radium/Cobalt-60 -> schlafende Erreger werden bösartig.." Vassilatos: 'Lost Science'

"Pathogene ca. 2000x empfindlicher als Körperzellen
-> durch elektrische Impulse zerstörbar ohne dem Patienten zu schaden.." Vassilatos: 'Lost Science'

"Rifes tragbares Gerät richtet weniger Energie auf den Patienten als ein Farbfernseher..
entscheidend sind Frequenz und Timing der Energieimpulse.."

"das Rife-Frequenzinstrument tötet 'normale' Karzinom-Krebszelle indem
es die vielen Tausend BX-Krebsviren, die in ihr wohnen, platzen lässt.."

"1920 bekommt Rife sein erstes Frequenzgerät: ein Thompson-Plaster Elektrotherapiegerät
vom d'Arsonval-Typ, ausgestattet mit den Oudin-Vakuum-Glasröhren.."

"Rifes modulierte RF-Generatoren sind die ersten modernen Systeme, die die
Funktion der biologisch wirksamen alten gepulsten Elektrotherapiegeräte nachahmen.."

"Rife baut eine neue Oudin-Vakuum-Röhre, die er 'Rife Ray' nennt.."

"Rife benutzt (anfangs) 2 Oszillatoren
+ für das Durchdringungsfeld und
+ die Zertrümmerungsfrequenz.. ein Frequenzpaar pro Pathogen.." Vassilatos: 'Lost Science'

"die Frequenz mit dem Träger wird einer Röhre ähnlich einer Röntgenröhre zugeführt,
die mit einem anderem Gas gefüllt ist.. wirkt als Richtantenne.."

"Rife experimentiert mit verschiedenen Gasen und stellt fest, daß Helium das
Bombardment besser als jedes andere Gas wie z.B. Argon od. Krypton verträgt.."

"Platinelektrode in heliumgefüllter Quarzröhre.. 17x durchdringender als Röntgen.."

"bei der Supraleitung werden 2 Elektronen mit unterschiedlichem Spin magnetisch gekoppelt..
der Strom fließt nur als Cooper Paar.. für einzelne Elektronen ist das supraleitende Material
ein perfekter Isolator.. Licht=beschleunigte Cooper Paare mit Oszillationsenergie..
Cooper Paare können in gerader Linie beschleunigt werden.. Strahl..
Strahl ggf. schneller als Lichtgeschwindigkeit.. Tesla maß bis zu 157%..
Cooper Paare im Vakuum erzeugt, beschleunigt, fokussiert.. TV-Gerät.. ähnlich Röntgenröhre..
Rife nutzt schwache, perfekt getimte Sinuswellenpulse.. TV-Gerät umbauen.. Pulse 1ns.."

"Schaukel funktioniert durch korrekt getimtes Anschieben.. Impuls im richtigen Moment zuführen..
chemische Bindungen verhalten sich analog -> gepulste Cooper Paare zur Therapie effektiver als Sinus..
auch zur Diagnose genutzt.. Probe angepingt -> charakteristische Resonanzen hören.."

"Dr. Lee de Forest überwacht Design und Zusammenbau vieler Oszillatorbauteile des Rife-Systems.
W.D. Coolidge selbst (General Electric) schickt hunderte Röntgenröhren, die von
Rife und seinen Techikern mit einer Mischung aus Wasserstoff und Helium gefüllt und getestet
werden, damit sie nur die gewünschten Elektroimpulsstrahlen projezieren.." Vassilatos: 'Lost Science'

"gelegentlich funktioniert ein System plötzlich nicht..
der Abstimmkondensator des RF-Oszillators liegt in Reihe mit der Plasmaröhre
-> die Frequenz hängt somit von der Kapazität des Patienten und vom Wetter ab.."

"die Frequenzinstrumente werden stetig verbessert von der frühen Version 1920
zu den klinischen Versionen von 1934-38 und weiter in den 50er Jahren
bis Rife sagt sie seien unfehlbar und einfach zu bedienen.."

"verschiedene Erreger können nebeneinander aufgereiht werden.. wenn man die Resonanz-
Frequenz des einen trifft wird er zerstört, während die anderen unbeeinflusst bleiben.."

"Metallschränke schützen Erreger nicht vor der Strahlung.. bis zu 8 Meilen.."

"Forschungskomitee der Universität Südkalifornien 1934.. Ärzte, Pathologen:
16 todkranke Patienten.. nach 3 Monaten 14 vollständig gesund..
Behandlung leicht verändert.. letzte 2 in 4 Wochen ebenfalls gesund.." RifeRay #4

"Rife's normale Krebsbehandlung 3 Minuten alle 3 Tage.."

"durch das Abtöten der Erreger werden Toxine frei, die die elektr. Bluteigenschaften ändern
-> spezielle Elektrolyte nötig, um Herzattacken/Schlaganfälle durch reduziertes Zetapotential
und resultierende Verklumpungen zu vermeiden.."

"Dr. Milbank Johnson wendet Rifes Therapie an.. viele Fälle von Krebsheilung dokumentiert.."

"Rifes Personal wird den Frequenzen ausgesetzt..
es gibt keine Krankheiten, nicht einmal eine Erkältung..
nach einer gewissen Zeit trägt Rife bei der Arbeit mit den Viren nur noch selten Handschuhe..
weder er, noch seine Techniker bekommen je eine der Krankheiten.." Vassilatos: 'Lost Science'

"ein Original BeamRay-Gerät von 1939 wird gefunden.. mit Sinusfrequenzen, kein Rechteck..
(aber Gating und harmonischer Träger: Anm. Weisser)
Dr. Milbank Johnson schreibt am 4.11.1936, daß sie ein neues Frequenzband gefunden
haben, das Glas im Labor zerbricht.. die Frequenz für den BX-Virus liegt bei 21275Hz
und damit Faktor 10 über den Crane/Stafford-Frequenzen aus den 50er Jahren.."

"Dr. Yale lebt in San Diego, nicht weit von Rifes Labor.. er beschafft sich ein Frequenzgerät und
beginnt Krebspatienten zu behandeln.. 1940 berichtet er Ergebnisse seiner 10-jährigen Erfahrung..
die Ergebnisse seien einzigartig und unglaublich gewesen..
mit 'Rifes Ray' sei Krebs in einem Zehntel der Zeit verschwunden - ohne Rückfälle.."

"Dr. Cooperson und Dr. Clayton.. 3 Metalle in Fluoreszenzröhre.. Neonröhrenhersteller in Denver
RF moduliert mit 3-4Hz.. Körper unterschiedlich laden/umpolen..
+ Tests an Brotschimmel: ohne Polarisierung 45s, mit 5Hz 17s bis zur sichtbaren Änderung
+ Insekten: ohne Polarisierung 1min 40s, mit 5Hz 53s bis zum Tod
+ mit Botulismus infiziertes Blut: ohne Polarisierung 2min 25s, mit 5Hz 1min 8s
+ grauer Star, 59.. kann nur Helligkeit wahrnehmen.. sieht nach 30 Tagen Personen
+ Krebs, Endstadium, 34m.. Blut in Urin/Stuhl.. am 8. Tag wird Tumor kleiner.. am 15. Tag kann
Patient ein Stück weit laufen.. mehr Hunger.. kein Fleisch.. nach der 40. Behandlung Tumoren
fast verschwunden.. nach 70 Tagen 5kg zugenommen..
+ Leukämie, Endstadium.. auf 30kg abgemagert.. Augen tief eingesunken, nach 10 Tagen
noch immer leblos, nahe Koma.. am 15. Tag lächelt sie und spricht.. Gewicht steigt auf 60kg..
keine Leukämie mehr im Blut.. lebt bis 1976.. Helen Cyteworth.."

"am 28.5.1937 schreibt Dr. Milbank Johnson an Dr. Joseph D. Heitger über 8 Monate
Arbeit an grauem Star: stellten in den meisten Fällen die volle Sehfähigkeit her..
wir wissen nicht warum das geht.. es ist jedoch eine Tatsache, gestützt durch viele Fälle.."

"kleinere portable Geräte für den Einsatz in Arztpraxen..
bei ordnungsgemäßem Einsatz Erfolgsberichte..
nie gab es negative Berichte.." Vassilatos: 'Lost Science'

"Dr. Richard Hamer behandelt 40 Patienten/Tag und beschäftigt 2 Maschinenführer..
seine Ergebnisse sind wunderbar.. Rektalkrebs.. klinisch geheilt.."

"Dr. R. Seidel berichtet über die Rife-Methode und kündigt das Rife Raytube-System
als Therapie gegen Krebs im Journal des Franklin-Instituts an.. Vol.237 2.2.1944.."

"das Pharma-Kartell ist beunruhigt.. drohender Profitverlust von nahezu 1 Mrd$ pro Woche..
Dokumente gehen verloren.. Brandstiftung.. Sabotage.. Ärzten die Behandlung nach Rife verboten..
klinische Aufzeichnungen aus Archiven entfernt.. Geschichte wie aus dem wilden Westen.."

"ein Regierungsvertrag bittet Rife die Bakterien in fossilen Brennstoffen zu
beseitigen, um unbegrenzt lange gelagert werden zu können..
Richard Nixon lässt die Erfindungen vernichten.."

"kaum ein Genie wird so rücksichtslos verfolgt wie Rife - vor allem deshalb,
weil seine Entdeckungen eine einzigartige therapeutische Wirksamkeit hatten.."

"alle Bücher von und über Royal R. Rife werden vom Markt genommen
und die Methode gerät in Vergessenheit.. heute sickern die Erkenntnisse von Rife
langsam wieder durch.. traditionelle Rife-Geräte werden nachgebaut.."

"137 hochinteressante Fragen an Royal Rife.. und die Antworten 22.3.1961.." Prozess-Interview

"Rife behandelt die Krankheitserreger als mechanische Systeme..
Vibration tötet die Erreger bei Umlegen eines Schalters.. ein einzelnes Gerät
kann leicht eingestellt werden, um alle tödlichen Pathogene zu zerstören.." Vassilatos: 'Lost Science'

"Rife studiert Tetanus, Typhus, Gonorrhoe, Syphilis, Staphylokokken, Streptokokken, Lungenentzündung,
Tuberkulose, Sarkome, Karzinome, Lepra, Polio, Cholera, Actinomycosis, Beulenpest, Anthrax, Herpes,
grauen Star, grünen Star, Colitis, Stirnhöhle, Geschwüre und viele andere Viren/Bakterien/Pilze.."

"Rife's (Ur-)Frequenzen liegen im Bereich 160.000-12.830.000Hz..
viele im selben Bereich wie die von Dr. Hulda Clark gefundenen.."

"Rifes Grundfrequenzen für 26 Mikroorganismen sind public domain..
die Grundfrequenzen der 24 weiteren sind in privater Hand.."

"Hoyland nimmt Rifes Frequenzen von Rifes 1934-Gerät ab,
gibt sie 1935 Dr. Johnson und Dr. Rife und baut Rife Ray #4.."

"Rife Ray #4-Frequenzen (1935 echte MOR`s: Anmerk. Weisser):
+ BX (Krebs Karzinom/Sarkom) 1604kHz
+ Typhus Virus (filterbar) 1445kHz
+ Typhus Fieber (Rod form) 760kHz
+ Syphilis 789kHz
+ B.Coli (filterbarer Virus) 770kHz
+ B.Coli (Rod form) 417kHz
+ Streptococcus Pyogenes 720kHz
+ Staphylococcus Pyogenes Albus 549,07kHz
+ Staphylococcus Pyogenes Aureus 478kHz
+ Spinal Meningitis 427kHz
+ Tuberkulose (Rod) 369kHz
+ Tetanus 234kHz
+ Gonorrhoe 233kHz
+ Actinomycosis (Streptothrix) 192kHz
+ Anthrax 139kHz.."

"Brief von Dr. Johnson an Rife: Frequenztabelle von Phil (Hoyland) mit MOR's:
+ Typhus Stabform 760kHz
+ Typhus filterbar 1445kHz.. fast genau Harmonische der Stabform
+ BX Stabform des cryptomyces pleomorphia 800kHz
+ BX filterbar 1604kHz.. Harmonische der Stabform
sinnvollerweise die Grundfrequenz verwenden, Harmonische darin enthalten.."

"das Rife Ray #4 (klinische Anwendung) kann Frequenzen von 87kHz bis 22.5MHz erzeugen -
2 Frequenzen gleichzeitig.. 12 Geräte werden 1936 gebaut - vermutlich mit 87kHz bis 2MHz..
es ist nicht bekannt, ob ein Träger benutzt wurde.."

"Dr. Couche und Dr. Yale setzen ihre Behandlungen 22 Jahre fort und heilen
tausende Patienten mit den Rife Raytube-Geräten, die sie geheim halten.." Vassilatos: 'Lost Science'

"Vern Thompson (Radiofachmann der Polizei von San Diego) arbeitet in den 30er Jahren
an Dr. Yales BeamRay-Geräten, kennt sie in- und auswendig und auch die Frequenzen.."

"das NCI gibt in 13 Jahren 500Mio$ aus, testet 17000 giftige Medikamente gegen Krebs..
das Ergebnis war gleich Null, mit Ausnahme ein paar seltener Krebsarten.. mehr als
100000 Krebspatienten ohne ihr volles Wissen als Versuchskaninchen benutzt.."

"meiner Meinung nach (James Bare) patentierte Rife sein Gerät nie wegen der
engen Verwandtschaft zu Abrams Oszilloklast und dem Violet Ray-Gerät.."

"es gab keine Möglichkeit das Frequenzgerät zu patentieren.. Mr. Parsons versucht die Erfindung
zu stehlen.. Hoyland sucht nach einer Möglichkeit die richtigen Frequenzen zu verbergen.."

"Hoyland entwickelt im Sommer 1936 eine neue Maschine (BeamRay) und testet sie in Rifes Labor..
die Frequenzen sind nicht dieselben wie von Rifes Maschine.. Hoyland benutzt Audiofrequenzen (Sinus),
Gating und einen harmonischen Träger 4.6MHz.. durch die Wechselwirkung werden Harmonische erzeugt,
die die Frequenzen von Rifes Ray #4 erreichen.. ca. 450W Stromaufnahme, 50W RF in die Ray Tube..
keine 2 Frequenzen gleichzeitig erzeugt.."

"Philip Hoyland's BeamRay Audiofrequenzen (Sinus):
+ BX (Karzinom) 21275Hz
+ BY (Sarkom) 20080Hz
+ Typhus Virus 18620Hz
+ Typhus Fieber (rod form) 6900Hz
+ Tuberkulose (virus) 16000Hz
+ Tuberkulose (rod form) 8300Hz
+ B.Coli (filtrierbarer Virus) 17220Hz
+ B.Coli (rod form) 8020Hz
+ Streptococcus 8450Hz
+ Streptothrix 7870Hz
+ Pneumonie 7660Hz
+ Staphylococcus 7270Hz
+ Treponema 6600Hz
+ Würmer 2400Hz
+ Tetanus 1200Hz.." welche Frequenzen stimmen? vgl. CRF-Analyse James Bare

"die Wellenform der Maschine ist voll von Harmonischen..
die Maschine in San Diego (wohl #4) war frei von Harmonischen.. 1939.." Foye S.28

"Rife ist mit dem Prinzip der erzeugten Harmonischen unzufrieden und will eine neue Maschine,
die die richtigen Grundfrequenzen entsprechend dem alten Rife Ray-Prinzip erzeugt.. 14.5.1939.."

"1950 treffen sich Crane und Rife und 2-3 Jahre später John Marsh.. Marshs Frau hat Unterleibskrebs..
Rife gibt ihnen ein altes röhrenbestücktes BeamRay-Gerät, das Vern Thompson repariert..
nach einigen Sitzungen verschwinden die Schmerzen und sie wird gesund.."

"Marsh und Crane wollen mit Rife zusammenarbeiten und wieder Frequenzgeräte bauen..
Rife missfällt der harmonische Träger und sie entfernen das Gating..
es dauert Jahre, bis das erste Gerät funktioniert, indem sie
den Audiofrequenzen Harmonische zufügen -> Rechteckfrequenzen..
Hoylands Frequenzen werden für das AZ-58 Ray Tube-Gerät (2.2/4.8MHz sinusförmiger Träger)
und die Pad-Geräte (kein Träger, Handzylinder/Fußplatten) um Faktor 10 heruntergesetzt.."

"Dr. Stafford nutzt das AZ-58 5 Jahre für seine Patienten.. teilweise unglaublich gute Resultate..
bei Krebs funktioniert es nicht wie erwartet: möglicherweise Frequenzen falsch oder nur fast richtig..
sieht so aus, als ob es die Kombination der Sinusfrequenzen mit dem harmonischen Träger + Gating
(wie bei Hoylands BeamRay-Gerät) war, das die korrekte Funktion ermöglicht.."

"wissenschaftliche Studien: Audiofrequenzen dringen nur in das Bindegewebe um die Zellen..
je näher bei 1 MHz, umso stärker das Eindringvermögen in die Zelle.."

"1977 entdeckt ein Forscher aus San Diego einen Mann, der Rife viele Jahre kannte
und einen Frequenzgenerator bekam, der seinen Krebs heilte..
es ist ein schwer genau einstellbares röhrenbestücktes SQUID Heath Kit-Gerät,
das wohl eher zufällig zur Körperimpedanz passt.."

"eine Verwandte des Forschers bekommt Brustkrebs und leiht sich von Rifes Freund
das Gerät.. nach vollem Erfolg bittet sie Ed Skilling das alte Gerät modern nachzubauen.."

"Bob Beck und Ed Skilling erstellen einen Schaltplan des Nachbaus und geben
ihn gratis an Forscher weiter.. mehrere Leute aus Kalifornien stellen die Geräte mit den
5 Frequenzen in der Garage her.. der QLF hat leider kein symmetrisches Ausgangssignal.."

"1987 kommt Skillings 3. Generation mit 3 stabilen Halbleiteroszillatoren für
die 3 Frequenzen und einer Röhre am Ausgang (Kathodenfolger) zur optimalen
Leistungsanpassung an die Körperimpedanz.. weil das Gerät nicht so gut wie
die Vorgänger zu sein scheint pulst Skilling das Signal.. 1s ein, 0.5s aus.."

"50Vss nötig.. 4x8 inch Edelstahl-Fußplatten.. nackte Füße.. je 5min/Freq.."

"durch Ausgangsübertrager gehen Harmonische verloren.."

"Wobbelgenerator im RF-Bereich.. bemerkenswerter Erfolg bei Aids:
Gewichtszunahme, weniger Symptome, mental besser..
Grippe im Ansatz gestoppt.. Symptome in 24h verschwunden..
hebt Energiepegel an in der Tijuana-Krebsklinik.."

"Rife-Bare-Plasmagerät.. Welle durchdringt Metallteile des Kühlschranks..
erfolgreich bei Fibromyalgie, rheumatoider Arthritis, Osteoarthritis, Lyme, Candida,
chronische Infektionen, Herpes, Erkältung, Grippe, Altersflecken, Verjüngung,
Gedächtnisverbesserung, neue Haare, Elektroschlaf, Krebs, Schimmel.."

"1995 fügt Bare seinem Plasmagerät einen übermodulierten Puls hinzu..
ab da gibt es erstaunliche Gesundheitseffekte.."

"Rife beobachtet die Polarisation von Mikroorganismen.. Teile richten sich zu den Polen hin aus..
keiner der Teile würde einzeln für sich wachsen..
zusammen ergibt sich eine Mikroorganismusstruktur.. Aspekt weiblich/männlich.."

"Ed Skillings Sound Probe nutzt die Theorien von
+ Lakhovsky (Zellen wie kleine Batterien),
+ Abrams (Krankheit erzeugt inkompatible Radiofrequenzen),
+ Edwards und
+ Rife (jeder Mikroorganismus hat eine eigene Frequenz, kann natürliche Zelloszillation stören).."

"Dan Tracy`s EMEM-Gerät: kleinere Spule mit Ferritkern an Verstärker..
manche Tumoren verschwinden in nur 2 Wochen.."

"EMEM3/EMEM3D: zahlreiche Spontanremissionen von Krebs berichtet.."

"Fred Walter: Bare-Rife-Gerät alle 3 Tage..
Tumorverkleinerung - Adenosarkom der Brust - auf 1/3 in einer Woche bei Katze.."

"'Doug' speist Frequenzen in kleine Spule unter seinem Mikroskopträger..
entdeckt Lyme-Frequenzen.."

"Veja-Gerät: Ankopplung der Rife-Frequenzen optisch im IR- bis Rot-Bereich..
-> Frequenzen über die Haut aufgenommen und im Körper weitergeleitet.."

"Michael Prescott's 'Do it yourself'-Versuche mit einfachen Geräten:
+ TASCO Mikroskop 100x, 200x, 300x
+ Mikroskopschlitten mit Elektroden
+ FLEXCAM, Videokamera, Framegrabber über PC, Videorekorder
+ PC bzw. Funktionsgenerator als Frequenzerzeuger
+ biologische Präparate von Berkshire Biological.."

"die Kombination mit Silberkolloiden verstärkt erheblich die Wirkung
gegen Bakterien, Viren und Pilze.."

"Wer heilt, hat recht"

Symptome wie:
Abortus, Abszesse, adenoide Wucherungen, Akne, Adipositas (Fettleibigkeit), Adnexitis (Eierstockentzündung), AIDS, akuter Schmerz, Alkoholismus, Alkoholkater, Allergie, Alpträume, Anämie (Blutarmut), Aneurysma, Angina Pectoris, Appendizitis, Appetitlosigkeit, Appetitmangel, Arteriosklerose, rheumatische Arthritis, Asthma, arteriosklerotische Augen, Augen (verschwommenes Sehen), Ausleitung von Anästhesiegiften, Auto-Intoxikation, Bauchschmerzen, Bewegungsabläufe gestört (Ataxie), Bindehautentzündung (Konjunktivitis), Blasen am Fuß, Blasen- und Prostatastärkung, Blasenentzündung, Blutreinigung, Blutungen, Bradykardie, Brandwunden, Bronchitis, Brustkrebs, Cerebralparese, Cholera, Colitis mucosa, Coxarthrose, geschwächter Darm, Depression, Diabetes, Diphtherie, Down Syndrom, geschwollene Drüsen, Durchfall, Dysfunktion des Bewegungsapparat, Dysmenorrhoe, Dyspepsie, Einnässen, Eiterbeulen (Furunkel), atopisches Ekzem, Embolie, Entzündungen Bindegewebe/Becken/Bauchraum, Enureste (Bettnässen), Epikondilitis, Epilepsie, Epstein-Barr-Virus, Erfrierungserscheinungen, Erkältung, Erysipel, Escherichia Col, Fazialislähmung (Gesichtslähmung), Fibrome, Fieber, Fieberbläschen, Fisteln & Geschwüre, Flüssigkeitsansammlung, Foetor Ex Ore (übler Atemgeruch), Frigidität, Blasen am Fuß, Fußpilz, Gallenblasenerkrankungen, Gallensteine, Gangrän, Gastritis, Gedächtnisschwäche, Gehirnstimulation, geistige Behinderung, Gelbfieber, Gelenkentzündung, Gelenkschmerzen, Geruchsverlust, Geschwulst des ZNS (Astrozytom), Geschwür, Gewebeschwellungen, Gicht, Glaukom, Gleichgewichtsstörungen, grippaler Infekt, Haarausfall, Halsentzündung (Angina), Halsschmerzen, Hämatome, Verstauchungen, Hämorrhoiden, Harnleiterentzündung, Harnleitersteine, Harnleiterverengung, Hautausschlag, Hautausschlag, Heuschnupfen, Hautblutungen, Hautschuppen, Heiserkeit, Hepatopathie (Leber/Gallebeschwerden), Hepatitis (Gelbsucht), Herpes Zoster (Gürtelrose), Herpes am Mund, Herz, Herzmuskelentzündung, Herzrasen (Tachykardie), Hexenschuss (Lumbago), Hitzschlag und Sonnenstich, Hodenentzündung, Hordeolum (Gerstenkorn am Augenlid), Hühnerauge, Husten, Hypertonie, Hypochondrie, Hypotonie, Hysterie, Impotenz, Infektionen, Insektenstiche, Interkostalneuralgie, Ischias, Juckreiz, kalte Füße, kalte Hände, kalter Oberkörper, Karies, Karzinom, Katarakt (nicht diabetischer), keimtötende/antibakterielle Wirkung, Kinderkrankheiten, Kniegelenkschmerzen, Knochenhauterkrankung, Knochenverletzungen, Kolik, Kopfschmerzen, Kopfschmerzen durch Giftstoffe, Kopfschmerzen durch Parasiten, Kopfschmerzen durch urogenitale Ursachen, Kopfschmerzen durch verschobene Wirbel, Kopfverletzungen, Krebs, Kreislaufstörungen, Kropf, Kehlkopferkrankungen (Laryngitis), Lebensmittelvergiftung, Leberentzündung, Lebervergrößerung, Leistenbruch und Eingeweidebruch, Lepra, Leukämie, Leukodermie, Leukoplakie (Mundausschlag), Leukozytenstärkung, Lungenstärkung, Lymphdrüsen, Lymphdrüsenschwellung, Lymphstau, Magenbeschwerden, Magenentzündung mit Gasbildung, Magengeschwür, Magenstärkung, Malaria, Mammazysten, Masern, Morbus Meniere, Meningitis (Gehirnhautentzündung), ausbleibende Menstruation, Gonorhoe, Syphilis, Meteorismus (Blähungen), Migräne, ungenügend Milchbildung, Milzstärkung, Morbus Bechterew, chronische Müdigkeit, Multiple Sklerose, Mumps, Muskelkrämpfe, steife Muskeln, Muskelschmerz durch Verwundung, Muskelschwund (Dystrophie), Myelitis, steifer Nacken, Nasenschleimhautentzündung, Nebenhöhlenentzündungen, Nervenkrankheiten, Nervosität und Reizbarkeit, Nesselausschlag, Neuralgie, Neurasthenie, Neurose, Nierenentzündung, Nierenentzündung (Nephrose), Niereninsuffizienz, Nierenstärkung, Nierensteine, Niesen, Nikotinvergiftung, Ödem, Ohnmachtsanfälle, Ohren allgemein, Ohrenentzündung in der Tuba Eustachii, Ohrenentzündung, Ohrenschmerzen, Operationsvorbereitung, Orchitis, Ostitis, Pankreasschwäche, Parasiten, Parodontitis, Peritontitis (Bauchfellentzündung), Phobie, PMS (Prämenstruelles Syndrom), Pneumonie (Lungenentzündung), Pocken, Polio, Poliomyelitis (Kinderlahmung), Polypen, Prostata- und Blasentumore bösartig, Prostata- und Blasentumore gutartige, Prostatitis, Pruritus (Juckreiz im After), Psoriasis, Rachenschleimhautentzündung (Pharyngitis), Rachitis, Reisekrankheit, Rheumatische Arthritis, Rippenfellentzündung (Pleuritis), Röteln, Rückenschmerzen, Sarkom, Sauerstoffmangel, Scharlach, Schimmelpilzinfektion, Schlaflosigkeit, Schlaganfall mit Lähmungserscheinungen, Schleimbeutelentzündung (Bursitis), Schleimhautentzündung, Schluckauf, Krebsschmerzen, krampfartige Schmerzen, Schnelle Erschöpfbarkeit, Schnittwunden, Schnupfen (Nase verstopft), steife Schulter, Schulterschmerzen, Schuppen (Haare), Schwerhörigkeit, Schwindel, Sexualität (verschiedene Störungen), muskuläre Spastik, Spastische Lähmung, Speiseröhrenerkrankungen, Staphylokokkeninfektion, Grauer Star, Grüner Star, Stenose, Sterilität (Unfruchtbarkeit), Stomatitis, Soor und Aphten, Stottern, Strahlenpilze, Streptokokkeninfektion, Streptomykose, taubes Gefühl auf der Haut, Taubheit, Tetanus, Tinnitus, Tonsilitis, Trigeminus-Neuralgie, Tripper, Tuberkulose, Typhus, Übelkeit, Übersäuerung, Urticaria, vegetative Dystonie, Verbrennungen, Verdauungsstörungen, Vergiftung, Verletzungen, Verstopfung, Verwirrungszustände im Alter, Wahnvorstellungen (Psychosen), Warzen, allgemeine Wechseljahrsbeschwerden, Wechseljahre (Hitzewallungen), Weichteilrheuma, Windpocken, Versteifung der Wirbelsäule, Wundheilung bei Gefahr von Infektionen, Würmer, Zahnherde, Stärkung der Zähne, Zahnschmerzen, Zerebovaskuläre Insuffizienz (u.a. nach Gehirninfarkt), Zervizitis, Zervikobrachialsyndrom, Zwölffingerdarm-Geschwür..
 
   
Abhilfe:
nehme:
+ Frequenzen lt. Frequenz-Listen wichtig Beispiel für Frequenzwahl Geräte
+ ggf. Frequenz-Diagnose mit Syncrometer, FSCAN, Wayne, Kinesiologie..

Ergebnis:
+ Erreger gezielt zerstört
+ Vielzahl von Beschwerden kann wieder verschwinden
 

  Zusammenhänge, Diagnose  
  Rifes Stimme auf Tonband 'Royal Rife In His Own Words'
Rifes Labor -> Video 'Royal Raymond Rife's Laboratories'
Rifes Laborhandbuch und John Marsh's Sammlung
Historie von Rifes Frequenzgeräten und Frequenzen
wichtiger Artikel über Ultramikroskope, Nanobakterien, heilende Strahlen.. Literatur
 
"Forscher zeigen wie Krebs bei Mäusen durch bestimmte elektromagnetische Felder ausgelöst und geheilt werden kann.." S.7 Lynes: 'The Cancer..'  
  "Royal R. Rife, geb. 1888 war eines der größten wissenschaftlichen Genies des 20. Jahrhunderts.." S.1 Lynes: 'The Cancer..'  
  "20.11.1931: Bankett mit 44 der geachtetsten Autoritäten der Medizin unter dem Motto 'Das Ende aller Krankheiten'.." R-zip
  "Rifes Werk ist so erstaunlich, daß ihm die Regierung 14 Verträge bietet praktische Anwendungsverfahren für seine Entdeckung spezifischer Frequenzen zu entwickeln.." R-zip
  "ein Regierungsvertrag bittet Rife die Bakterien in fossilen Brennstoffen zu beseitigen, um unbegrenzt lange gelagert werden zu können.. Richard Nixon lässt die Erfindungen vernichten.." R-zip
  "Rife erhält von Regierungsseite 14 Auszeichnungen für seine wissenschaftlichen Entdeckungen und einen medizinischen Grad ehrenhalber der Universität Heidelberg.." R-zip
  "Rife ist ein brillianter und beharrlicher Wissenschaftler..
wo die erforderliche Technologie nicht existiert, erfindet er sie einfach:
+ die ersten Mikrodissektoren, Mikromanipulatoren und
+ ultravioletten Überlagerungsmikroskope.."
R-zip
  "tausende Bilder und hunderte Fuss Film werden angefertigt.."  
  "Rifes Entdeckungen werden dem
+ Smithsonian-Institut in Washington und dem
+ Franklin-Institut in Philadelphia vorgestellt.."
R-zip
  "Dr. R. Seidel berichtet über die Rife-Methode und kündigt das Rife Raytube-System als Therapie gegen Krebs im Journal des Franklin-Instituts an.. Vol.237 2.2.1944.."  
  "das Pharma-Kartell ist beunruhigt.. drohender Profitverlust von nahezu 1 Mrd$ pro Woche.. Dokumente gehen verloren.. Brandstiftung.. Sabotage.. Ärzten die Behandlung nach Rife verboten.. klinische Aufzeichnungen aus Archiven entfernt.. Geschichte wie aus dem wilden Westen.." R-zip
  "alle Bücher von und über Royal R. Rife werden vom Markt genommen und die Methode gerät in Vergessenheit.. heute sickern die Erkenntnisse von Rife langsam wieder durch.. traditionelle Rife-Geräte werden nachgebaut.."  
  "kaum ein Genie wird so rücksichtslos verfolgt wie Rife - vor allem deshalb, weil seine Entdeckungen eine einzigartige therapeutische Wirksamkeit hatten.." R-zip
  "137 hochinteressante Fragen an Royal Rife.. und die Antworten 22.3.1961.." Prozess-Interview  
  "das NCI gibt in 13 Jahren 500Mio$ aus, testet 17000 giftige Medikamente gegen Krebs.. das Ergebnis war gleich Null, mit Ausnahme ein paar seltener Krebsarten.. mehr als 100000 Krebspatienten ohne ihr volles Wissen als Versuchskaninchen benutzt.."  
  Diagnose -> Bluttest  
  "Rife kann Krebs in 90% der Fälle durch einen einfachen Bluttest nachweisen.. Rife kann die Umrisse des Tumors durch andere Methoden angeben.." S.90 Lynes: 'The Healing of Cancer'  
"1969 behaupten Livingston und Alexander-Jackson vor der New Yorker Akademie der Wissenschaften daß ein einzelner Krebsmikroorganismus existiert den die Armee der Krebsforscher nicht finden kann weil er die Form wechselt.. Virus, Mikrococcus, Diphtheroid, Bacillus, Pilz.." S.23 Lynes: 'The Cancer..'
Livingston, Alexander-Jackson: "A specific type of organism cultivated from malignancy: Bacteriology and proposed classification (Microorganisms associated with malignancy)" Ann NY Acad Sci 174,2 636-654 30.10.1970
 
"1975 zeigen alle Krebsbluttests am Memorial Sloan Kettering Krebszentrum pleomorphe Mikroorganismen.. übliche chemische Behandlungen zerstören vor allem Zellen, keine Mikroorganismen im Blut.." S.25 Lynes: 'The Cancer..'  
  Diagnose -> Mikroskop  
  "die um 1910 verfügbaren Mikroskope
- vergrößern zu schwach,
- die Hitze der Beleuchtung tötet die Erreger ab,
- erst durch chemische Einfärbung werden sie sichtbar..
Rife möchte die Mikroorganismen lebend in natürlicher Umgebung sehen -> Beleuchtung mit der Eigenfrequenz statt Einfärbung.." S.35 Foye
 
  "übliche Lichtmikroskope können nur 300nm auflösen.. Viren sind mit dem Elektronenmikroskop zu sehen.. Elektronenmikroskope töten die Proben ab.." S.18 Lynes: 'The Cancer..'  
  "das Elektronenmikroskop hat entscheidende Nachteile:
- Präparate hochgereinigt..
- mit Osmium/Metallverbindungen im Hochvakuum bedampft..
- Artefakte entstehen.. Anfangseuphorie der Ernüchterung gewichen.." S.510 'Nach Reich'
 
"Royal Rife entwickelt legendäres prismatisches Dunkelfeldmikroskop.. 30000-fache Vergrößerung bei exzellenter Schärfe.. kann lebende Viren beobachten und die Wirkung bestimmter Frequenzen auf Bakterien/Viren untersuchen.." R-zip C-zip
  "Rife-Mikroskop.. Auflösung 31000-fach im Vergleich zu 2000-2500 bei üblichen optischen Mikroskopen.. Rife's Gerät konnte klar auf 5 Linien eines Standardrasters fokussieren, während normale Mikroskope nur 50 Linien schafften und dies mit beachtlichen Fehlern.." S.299f Bird: 'The Life and Trials of Gaston Naessens: The Galileo of the Microscope'  
"Rife-Mikroskop.. 10x höhere Auflösung als normale optische Mikroskope.. Fraunhoferbeugung kompensiert.. Risley-Prismen.. moderne Bauweise.."  
"Rifes Universalmikroskop:
+ bei voller Auflösung >8000 fache Vergrößerung
+ geniale Anwendung von Prismen zur Färbung lebender Objekte mit Lichtfrequenz
+ Lebewesen 12000-50000 vergrößert.." S.607f 'Nach Reich'
 
  "Artikel 'The New Microscopes' im Journal des Franklin-Instituts 2.1944.. 10 Seiten über Rifes Universalmikroskop mit 5682 Teilen.. optisches System (14 Linsen/Prismen) und Beleuchtungseinrichtung aus UV-durchlässigem Quarz.. Beleuchtung mit einstellbarer Wellenlänge.."  
  "Gaston Naessens nutzt Mikroskop mit Kombination von UV-Licht und Dunkelfeldbeleuchtung.. Lebendbeobachtung bis 30000-fach vergrößert.. Auflösung 150 Angström.." S.608 'Nach Reich'  
  "Gaston Naessens verwendet ein UV-Mikroskop mit dem man den BX-Krebsvirus im lebenden Blut von Krebspatienten sehen kann.. polarisierte UV-Lichtquelle.. then focused down.. durch Frequenzverdopplerkristall.. spezieller Dunkelfeldkondensor.."  
"Ergonom-Mikroskope von Kurt Olbrich.. vergrößerte variabel einstellbare Tiefenschärfe.. Auflösung 100nm in Echtzeit.."  
"der BX-Virus wird nicht gesehen, weil das benutzte Licht ihn nicht zeigt, wie Rife in seinem Labor nachwies.. können ihn normale Mikroskope zeigen, wenn man die richtige Beleuchtungstechnik verwendet?.."  
"Diagnostik nach Dr. Weber liefert in jedem Fall ein sehr gutes Instrument zur Verlaufskontrolle der Behandlung.." zip
  "Blutbild bei Leukämie, Morbus Hodgkin, Aids im Dunkelfeld verheerende Verpilzung, Zähigkeit -> akuter Nährstoffmangel, Sauerstoffmangel, Fehlen jeglicher Vitamine, Mineral- und Spurenstoffe im Blut.. von Labormedizin als 'gut' bezeichnet.." S.100 raum&zeit 77/95  
  "unglaublich, wie Blut eines Aids-Kranken unter dem Mikroskop aussieht.. Lebensformen wie Kraken mit hunderten von Armen.. nach einigen Wochen verschwunden.."  
"'Doug' speist Frequenzen in kleine Spule unter seinem Mikroskopträger.. entdeckt Lyme-Frequenzen.."  
  "Michael Prescott's 'Do it yourself'-Versuche mit einfachen Geräten:
+ TASCO Mikroskop 100x, 200x, 300x
+ Mikroskopschlitten mit Elektroden
+ FLEXCAM, Videokamera, Framegrabber über PC, Videorekorder
+ PC bzw. Funktionsgenerator als Frequenzerzeuger
+ biologische Präparate von Berkshire Biological.."
 
  Diagnose -> elektrisches Feld  
  "Rife beobachtet die Polarisation von Mikroorganismen.. Teile richten sich zu den Polen hin aus.. keiner der Teile würde einzeln für sich wachsen.. zusammen ergibt sich eine Mikroorganismusstruktur.. Aspekt weiblich/männlich.."  
  Diagnose -> elektrischer Test  
  "Krebsdiagnose durch elektrische Leitfähigkeitsmessung.." S.153 Lynes: 'The Cancer..'  
  Diagnose -> Frequenzen  
"jedes Pathogen/Virus hat eine eigene Frequenz.. eine gesunde Zelle hat eine Frequenz, die sich ändert, wenn sie vergiftet/verändert wird.. die richtige Frequenz beeinflußt nur die kranke Zelle oder krankes Gewebe.." S.128f Foye  
  "Albert Abrams: Krebsgewebe gegen Stirn verändert Klang beim Abklopfen infolge einer Muskelkontraktion.. unbekannte Wellen von gesundem Körper registriert.. elektronische Reaktionen gewisser Körperstellen bestimmten Erkrankungen zugeordnet.. Strahlung erkrankter Gewebe durch Kabel übertragen.. Diagnose aus einem Tropfen Blut.. jede Zahl auf der Skala entsprach einer bestimmten Krankheit.." S.157f Tompkins/Bird  
"jede biochemische Komponente oszilliert in in ihrem ureigenen Frequenzmuster.. Royal Rife identifiziert mittels Spektroskop-Mikroskopen die energetische Signatur, die jeder Krankheit eigen ist.." R-zip
  "zur Diagnose Probe angepingt -> charakteristische Resonanzen hören.."  
  "mit einem Paar gegeneinander verdrehbaren Prismen werden die Proben beleuchtet.. bei einer bestimmten Wellenlänge strahlt die Zelle eine andere Farbe ab (Rheinberg Beleuchtung).. die Zelle wird farbig, das restliche Feld weiß.. bei Erreichen der MOR wird die Zelle durch die Energieaufnahme ihre Farbe verlieren und durchsichtig werden.."  
"Rife nutzt Lichtfrequenzen von 13-43MHz zur Sichtbarmachung unter dem Rife Virus Universal Mikroskop.." S.133 Foye  
  "Rife-Frequenzen: schwankende Frequenz als Indikator: Diagnose bei Brustkrebs über 3 Freq, wenn instabil: Tumor, bösartig, Metastasen vgl. Wayne.. Rifes Maschine heilt und diagnostiziert (vgl. F-Scan).. wenn Freq. herumspringt ist etwas nicht i.O.. Diagnose stimmt mit ärztl. Diagnosen zusammen.." R-zip
  "Hulda Clark hat eine spezielle Diagnostik entwickelt, mit der bestimmte Parasiten (Mehrzeller, Einzeller, Bakterien, Viren, Pilze..) im Menschen festgestellt werden können.. von der Parasitenart erzeugte Bioelektrizität/Resonanz identifiziert.."  
"Körper nach Krebs scannen.. Frequenz der Krebszellen identifizieren und in die Zellen zurückspeisen.. frequenzmoduliertes gepulstes elektromagnet. Feld.. Alternative Medicine Digest 20 11.97.." S.132 Foye  
  "der F-Scan reizt den Körper mit Frequenzen von 1-2.999.999Hz.. stellt Resonanzen fest.."  
  Mikroorganismen: Nährboden, Entwicklungsstadien  
  "Rifes Hauptschwierigkeit besteht darin die vermuteten Viren sichtbar zu machen, der Bakteriologe Dr. Arthur Kendall stellt eine neu entwickelte Nährlösung zur Verfügung.."  
  "Rife stellt fest, daß er bei neutralem pH-Wert keine Kultur anlegen kann.. Rife denkt, daß der Körper bei neutralem pH keine Krankheiten entwickeln kann.."  
  "durch bestimmte Chemikalien (ppm) kann Rife die Viren in unterschiedliche Organismen wandeln.. Mikroorganismen können in bestimmte Pathogene und wieder zurückverwandelt werden.. innerhalb einer Gruppe, von denen Rife 10 identifiziert.."  
  "Rifes spezielle Beleuchtung zeigt die filtrierten Organismen in verschiedenen charakteristischen Farben.. keine 2 Formen haben dieselbe Farbe.. eine Form hat 2 Farben: am Ende/in der Mitte -> 2 Frequenzen benötigt.."  
  "Tuberkulose-Bazillen erscheinen unter Rifes Mikroskop grün,
Lepra rubinrot,
E.coli mahagoni,
der BX violettrot.."
 
  "Rife glaubt, daß die chemischen Bestandteile auf den unausgeglichenen Zellstoffwechsel des Körpers wirken und so Krankheit erzeugen und nicht die Mikroorganismen selbst.." S.608 'Nach Reich'  
  "Rife studiert Tetanus, Typhus, Gonorrhoe, Syphilis, Staphylokokken, Streptokokken, Lungenentzündung, Tuberkulose, Sarkome, Karzinome, Lepra, Polio, Cholera, Actinomycosis, Beulenpest, Anthrax, Herpes, grauen Star, grünen Star, Colitis, Stirnhöhle, Geschwüre und viele andere Viren/Bakterien/Pilze.."  
  "Rife: pathogene Bakterien in 10 Einzelgruppen aufgeteilt: Coli-Bazillen durch Milieuänderung 2ppm in 36h in Typhus-Bazillen verwandeln, die jeden Labortest bestehen, selbst die Widal-Reaktion.. weitere kontrollierte Änderungen des Milieus -> Poliomyelitis, Tuberkulose, Krebsviren.. Medium erneut ändern, um wieder Coli-Bazillen zu bekommen.." R-zip
  "12 Organismen gehören zur selben Gruppe.. pleomorphische Formen desselben Organismus:
+ BX virus,
+ BY virus,
+ B.coli rod,
+ B.coli virus,
+ Streptothrix,
+ B. typh. rod,
+ B. typh. virus,
+ Poliomyelitis virus,
+ Tuberculosis rod,
+ Tuberculosis virus,
+ Streptococcus,
+ Staphylococcus.."
 
  -> Borreliose-Erreger  
"'Doug' speist Frequenzen in kleine Spule unter seinem Mikroskopträger.. entdeckt Lyme-Frequenzen.."  
  -> Encephalitis-Erreger  
  "Virusfiltrate, die als Ursache von Encephalitis angenommen wurden zeigen runde Formen - einzeln und paarweise - blass pink und kleiner als bei Polio unter Rifes Beleuchtung.."  
  -> Epstein Barr-Erreger  
  "3 Frequenzen gleichzeitig bei Epstein-Barr: 660+727+787.."  
  -> Lepra-Erreger  
  "Lepra-Erreger erscheinen unter Rifes Mikroskop rubinrot.."  
  -> Polio-Erreger  
  "Poliomyelitis-Kultur.. Virus isoliert, identifiziert, fotografiert.. Bakterien als Virusträger.. Streptococcus und Typhusformen.. graubraune cocci/diplococci.. Zeiss-Mikroskope zeigten nichts.."  
  -> Tuberkulose-Erreger  
  "Tuberkulose-Bazillen erscheinen unter Rifes Mikroskop grün.."  
  "Rife beobachtet, daß sich Tuberkelbazillen bei Bestrahlung mit der entsprechenden Frequenz auflösen und daraus Viren entstehen.. diese kann er mit der Nährlösung vermehren und dann die entsprechende Frequenz zum Auflösen der Viren finden.."  
  "wo wir nun eine Maschine haben, die 2 Frequenzen gleichzeitig erzeugen kann wäre es einfach alle Formen der Tuberkulose - die Bazillen und die Muchschen Granula (Dr. Hans Christian Much) zu behandeln.. Dr. Milbank Johnson an Rife 1935.."  
  -> Typhus-Erreger  
  "1931 werden Typhus-Bakterien in kleinere Form filtriert.. Rifes Mikroskop zeigt
+ normalgroße Typhus-Bakterien - noch unverändert
+ Bazillen in einem Zustand zwischen filtrierbar und nicht filtrierbar
+ viruskleine türkisblaue Bakterien.." S.20 Lynes: 'The Cancer..'
 
  "Bacillus typhosus kultivert, 10x gefiltert.. unter bestem Labormikroskop nur leichte Turbulenz.. unter Rifemikroskop 5000-fach hell türkis blau, oval.. 2 Formen.. 5.5.1932.. von Dr. Edward Carl Rosenow bestätigt.."  
  -> Krebs-Erreger  
  "in einer Nährlösung, die er mit menschlichem Krebsgewebe geimpft hat, findet Rife einen Virus, den er BX nennt.. diese Viren kann er in Bakterien überführen, die bei 90% der Krebskranken im Blut nachweisbar sind.."  
  "BX-Krebsvirus eiförmig 0.066x0.05um.. kann 000-Filter passieren.. zur Bewegung fähig.. von Transportflagellum angetrieben.." R-zip
  "BX erscheint unter Rifes Mikroskop violettrot.."  
  "das Rife-Frequenzinstrument tötet 'normale' Karzinom-Krebszelle indem es die vielen Tausend BX-Krebsviren, die in ihr wohnen, platzen lässt.." R-zip
  "Dr. Rife und Dr. Kendall zeigen die Isolation des BX-Krebsvirus vor 50 Pathologen.. derselbe Virus tritt bei jedem menschlichen Krebsfall auf.."  
  "Rife isoliert/identifiziert Krebsvirus, nennt es 'Cryptocides primordiales'.. bringt es in 400 Labortiere ein, erzeugt 400 Tumoren und eliminiert diese wieder.." R-zip
  "viele Mikroben reagieren auf Licht aus Edelgasen wie Neon, Xenon und Argon mit einer Änderung ihres Wachstumsmusters.. Rife verschließt eine Röhre mit Argon, legt 5kV an, wie an eine Leuchtstoffröhre -> Wolken im Medium.. 24h auf Körpertemp. beheizt -> animierte Formen unter Mikroskop mit Vergrößerung 20000.. 1/20-1/15um, purpurrot..
BX in 400 Ratten injiziert, um dieselbe Erkrankung wieder hervorzurufen.. Tumoren wachsen.. BX-Virus aus jedem dieser Tumoren wieder extrahiert.. Koch-Postulate erfüllt.."
 
  "Rife: mit Kendalls K-Medium Kultur des filterbaren Krebserregers
+ purpurrote Körnchen 1/15um groß
+ Umwandlung in Monokokken, pilzartige Formen in Monozyten des Blutes
+ Formen in kleinere Körnchen zurückverwandelbar
+ erzeugen in Testtieren typischen Tumor
+ Körnchen aus Krebsgewebe wieder entnehmbar
+ Kochs Forderung der Identifizierung erfüllt.." S.608 'Nach Reich'
 
  "Rifes Labornotizen zu BX und Isolation von BX.."  
  "BX kann sich durch leichte Veränderung des Mediums (2ppm) in völlig unterschiedliche Formen entwickeln.. BY zu gross für Filter.. weiter zu Pilz.. bacillus coli.. jede dieser Formen kann in 36h wieder in den BX verwandelt werden, der in Versuchstieren erneut Krebs hervorruft.."  
  "BY verursacht Sarkom-Krebs, nachdem es längere Zeit UV-Licht ausgesetzt war.." R-zip
  "bei Rifes Forschungen ergeben sich 4 verschiedene Formen dieses Krebsvirus,
+ der schon genannte BX,
+ ein BY, etwas größer als der BX, der überwiegend in Sarkomen zu finden ist,
+ das erwähnte Bakterium im Blut
+ und eine Pilzart.."
 
  "Rife findet mehr als 6 Formen, in die der BX-Krebsvirus umgewandelt werden kann:
+ BY-Krebsvirus -> verursacht Sarkome
+ Cryptomyces plemorphia fungi -> bei rheumatoider Arthritis
+ Progenitor cryptocides
+ Bacillus coli
+ Bacillus typhosus
+ Virus des Bacillus typhosus -> Foto in 'The New Microscopes' 2.1944 Franklin-Institut.."
 
  "Rifes BX/BY ist möglicherweise kein Virus sondern eine filterbare, polymorphe, zellwandfreie Bakterie wie Bacillus licheniformus.. nahezu alle Krebspatienten sind damit infiziert.."  
  "Dr. Virginia Livingston-Wheeler findet dieselben Organismen 1947.. veröffentlicht 8.1948 im New York Microscopical Society Bulletin.. Artikel 12.1950 im American Journal of Medical Sciences über Kulturen von menschlichen/Tiertumoren.. am 10.9.1953 berichtet die Washington Post über die Entdeckungen von Dr. Wheelers Team.. Fördermittel gestoppt.."  
  "Dr. Gruner von der McGill Universität in Montreal, Kanada und Dr. J.E. Hett aus Windsor, Kanada bestätigen experimentell Rifes Annahme über die Krebsmikrobe.. San Diego Union 31.7.1949.."  
  "Dr. James Hillier, RCA Labs Princeton, N.J. findet den BX-Krebsvirus 1950 mit dem Elektronenmikroskop.."  
  "James Hillier, Princeton fotografiert durch Filterung von Bakterienkulturen aus Tumoren gewonnenen virus-großen Formen des Krebsvirus mit 30000-facher Vergrößerung.." S.35 Cantwell: 'Four Women..'  
  "Dr. Irene Diller isoliert kleine runde Organismen aus Tumoren, Sarkomen und aus dem Blut von Leukämiepatienten.. injiziert in Mäuse wachsen Tumoren.."  
  "Dr. Florence B. Seibert glaubt an Dillers Idee und isoliert pleomorphische Mikroben aus Blut und Tumoren Krebskranker.. medienabhängiger Formenwechsel rund -> Stäbchen.. mit Impfstoff reduziert sich die Tumorgröße.."  
  andere Forscher zu Mikroorganismen/Formenwandel  
"Dr. William M. Crofton: bei Krebs erfolgt Befruchtung des Zellkerns durch die Virus-Phase einer Mikrobe.. Streptothrix bei Sarkomen, Staphylococcus bei Karzinomen.. die befallene Zelle und die Natur der Mikrobe bestimmen die spezielle Form des Tumors.. 1936.. seine Techniken und Ergebnisse bestätigt.."  
  "haben Dr. Wilhelm Reichs blaue bewegliche Formen (Bione) aus den späten 30er Jahren etwas mit Rifes Entdeckung zu tun? Bione wuchern spontan aus speziell behandeltem organischen Material wie z.B. Kohle und Sand.."  
  "Dr. Reichs Bione degenerierten bei Krebspatienten in T-Bazillen (T von Tod).. injiziert in Mäuse verursachten sie Krebs - wie Rifes BX-Formen.."  
"Dr. John Gregory: Mikroorganismus als Krebsursache: Kulturen mit 'Virus' aus Melanomen in Mäuse, Hühnerküken injiziert -> in 25% Krebs (Ovar, Nebennieren, Brust, Magen, Spindelzellsarkom, Myosarkom, Leukämie).. 10x größere Kontrollgruppe ohne Krebs.. isolierter Virus ist derselbe wie der injizierte.. kultivierter Virus aus Tumor derselbe wie der injizierte.. Kochs Postulate mehr als 50x erfüllt.. Forschergruppe testet 9 verschiedene Tiere hintereinander -> 9 verschiedene Krebsarten.. Viruskultur aus jedem Tumor ins nächste Tier -> ein anderer Krebs.. letzter Virus ist derselbe wie der erste.. menschlicher Krebsvirus als primärer Krebsauslöser und nicht als Krebsfolge.. 1h auf 56°C erhitzter Virus verursacht keinen Krebs in Versuchstieren.. der lebende Virus erzeugt die Tumoren.." S.57ff Gregory: 'Pathogenesis of cancer' 1955  
  "Gaston Naessens hat viele von Rifes Entdeckungen bestätigt und 16 Wandlungsphasen skizziert, die Rife die prämodale Identität nennt.. Naessens nennt sie Somatide.." R-zip
  "Naessens nimmt Videos auf von den 16 verschiedenen Wandlungsformen des BX-Krebsvirus.. die beweglichen BX und BY Krebsviren klar sichtbar.. sehen so aus wie Rife sie beschrieb.."  
  "Naessens Film zeigt Wachstum bakterieller Formen aus roten Blutzellen.."  
"Gaston Naessens: Somatide
+ entwickeln üblicherweise Sporen und Doppelsporen
+ bei Krankheit Wandlung der Doppelsporen zu bakteriellen Kokken, Stäbchen, Mykobakterien, Mycelium-Formen mit Somatiden beladen und platzend und Somatide freigebend.." S.608f 'Nach Reich'
 
"Dr. Alfons Weber: malariaartige Protozoen im Blut.. leben innerhalb Erythrozyten, unterwandern Immunabwehr.. Dr. Weber gelingt 1968 die Darstellung, auch in Lebendpräparaten bei Krebs..
Entwicklungsphasen:
- Eiformen, groß wie Viren
- Frühformen bohren sich in rote Blutkörperchen, wachsen heran
- flagellenbewehrte Jungformen schwärmen aus.."
 
  Frequenzen  
  "eine gesunde Zelle hat eine Frequenz, die sich im Krankheitsfall ändert.."  
  "jedes Pathogen hat eine andere chemische Zusammensetzung und damit eine andere molekulare Eigenfrequenz und benötigt somit zur Zerstörung eine andere Frequenz.."  
  "Rife behandelt die Krankheitserreger als mechanische Systeme.. Vibration tötet die Erreger bei Umlegen eines Schalters.. ein einzelnes Gerät kann leicht eingestellt werden, um alle tödlichen Pathogene zu zerstören.." Vassilatos: 'Lost Science'  
"jedes Pathogen/Virus hat eine eigene Frequenz.. eine gesunde Zelle hat eine Frequenz, die sich ändert, wenn sie vergiftet/verändert wird.. die richtige Frequenz beeinflußt nur die kranke Zelle oder krankes Gewebe.." S.128f Foye  
  "Rife Ray #4-Frequenzen (1935 echte MOR`s: Anmerk. Weisser):
+ BX (Krebs Karzinom/Sarkom) 1604kHz
+ Typhus Virus (filterbar) 1445kHz
+ Typhus Fieber (Rod form) 760kHz
+ Syphilis 789kHz
+ B.Coli (filterbarer Virus) 770kHz
+ B.Coli (Rod form) 417kHz
+ Streptococcus Pyogenes 720kHz
+ Staphylococcus Pyogenes Albus 549,07kHz
+ Staphylococcus Pyogenes Aureus 478kHz
+ Spinal Meningitis 427kHz
+ Tuberkulose (Rod) 369kHz
+ Tetanus 234kHz
+ Gonorrhoe 233kHz
+ Actinomycosis (Streptothrix) 192kHz
+ Anthrax 139kHz.."
 
  "Brief von Dr. Johnson an Rife: Frequenztabelle von Phil (Hoyland) mit MOR's:
+ Typhus Stabform 760kHz
+ Typhus filterbar 1445kHz.. fast genau Harmonische der Stabform
+ BX Stabform des cryptomyces pleomorphia 800kHz
+ BX filterbar 1604kHz.. Harmonische der Stabform
sinnvollerweise die Grundfrequenz verwenden, Harmonische darin enthalten.."
 
  "Philip Hoyland's BeamRay Audiofrequenzen (Sinus):
+ BX (Karzinom) 21275Hz
+ BY (Sarkom) 20080Hz
+ Typhus Virus 18620Hz
+ Typhus Fieber (rod form) 6900Hz
+ Tuberkulose (virus) 16000Hz
+ Tuberkulose (rod form) 8300Hz
+ B.Coli (filtrierbarer Virus) 17220Hz
+ B.Coli (rod form) 8020Hz
+ Streptococcus 8450Hz
+ Streptothrix 7870Hz
+ Pneumonie 7660Hz
+ Staphylococcus 7270Hz
+ Treponema 6600Hz
+ Würmer 2400Hz
+ Tetanus 1200Hz.."
 
  "Rifes persönliche Notizen (Rife-Crane-Frequenzen):
+ Staphylococcus 725-730Hz
+ Streptococcus 875-885Hz
+ Lungenentzündung 770-780Hz
+ Typhus 1.5-1.6MHz
+ E.coli 799-804Hz
+ Tuberkulose 1500-1600Hz
+ Syphilis & Gonorrhoe 600-700Hz
+ Epstein Barr Virus 660+727+787Hz (gleichzeitig)
+ Karzinom Virus 2120-2130Hz
+ Sarkom Virus 2000-2100Hz.. Dr. McWilliams.."
 
  "Liste von David M. Tumey, William H. Sheline: Royal Rife Revisited
+ Tetanus 120Hz
+ Treponema 660Hz
+ Gonorrhoe 712Hz
+ Staphylococci 728Hz
+ Pneumococci 776Hz
+ Streptothrix (Pilz) 784Hz
+ Streptococci 880Hz
+ Typhus Bakterie 712Hz
+ Typhus Virus 1862Hz
+ B.coli Stabform (E.coli) 800Hz
+ B.coli Virus 1552Hz
+ Tuberkulose Stabform 803Hz
+ Tuberkulose Virus 1552Hz
+ Sarkom (alle Formen) 2008Hz
+ Karzinom (alle Formen) 2128Hz.."
 
  "die wichtigsten Rife/Crane-Frequenzen.. mit der höchsten beginnen.. je 3-5min..
nicht mit zuviel Strom.. max 12V.. 9V besonders gut geeignet..
max. 7-10 Frequenzen.. max 3x pro Woche.. vorher/nachher viel reines Wasser..
+ 10000Hz harmonisiert Nervensystem
+ 5000Hz schmerzlindernd, blutreinigend
+ 2127Hz (besser 2130.14Hz?) Karzinom: Brust-, Prostatakrebs, Lungenkrebs, Magen-, Darmkrebs..
+ 2008Hz (besser 2007.51Hz?) Sarkom: Krebs an Knochen, Knorpel, Muskel-, Fettgewebe
+ 880Hz Streptokokken -> Scharlach, Rheuma, Meningitis..
+ 787Hz anti-entzündlich
+ 728Hz Staphylokokken.."
R-zip
  "Lakhovsky heilt Krebs und andere Erkrankungen bei Pflanzen und Menschen mit seinem Multiwave Oszillator.. heute von der FDA als Quacksalberei verboten.."  
  "Priores System kombiniert elektromagnetische Strahlung mit einem Plasma von Helium oder Edelgasen.. Heilung von Krebs, Leukämie, Schlafkrankheit.."  
  "Ed Skillings Sound Probe nutzt die Theorien von
+ Lakhovsky (Zellen wie kleine Batterien),
+ Abrams (Krankheit erzeugt inkompatible Radiofrequenzen),
+ Edwards und
+ Rife (jeder Mikroorganismus hat eine eigene Frequenz, kann natürliche Zelloszillation stören).."
 
"'Doug' speist Frequenzen in kleine Spule unter seinem Mikroskopträger.. entdeckt Lyme-Frequenzen.."  
  "Michael Prescott's 'Do it yourself'-Versuche mit einfachen Geräten:
+ TASCO Mikroskop 100x, 200x, 300x
+ Mikroskopschlitten mit Elektroden
+ FLEXCAM, Videokamera, Framegrabber über PC, Videorekorder
+ PC bzw. Funktionsgenerator als Frequenzerzeuger
+ biologische Präparate von Berkshire Biological.."
 
  "Rife-Frequenzen: schwankende Frequenz als Indikator: Diagnose bei Brustkrebs über 3 Freq, wenn instabil: Tumor, bösartig, Metastasen vgl. Wayne.. Rifes Maschine heilt und diagnostiziert (vgl. F-Scan).. wenn Freq. herumspringt ist etwas nicht i.O.. Diagnose stimmt mit ärztl. Diagnosen zusammen.." R-zip
"Körper nach Krebs scannen.. Frequenz der Krebszellen identifizieren und in die Zellen zurückspeisen.. frequenzmoduliertes gepulstes elektromagnet. Feld.. Alternative Medicine Digest 20 11.97.." S.132 Foye  
     
  Therapieansätze  
  "jedes Pathogen hat eine andere chemische Zusammensetzung und damit eine andere molekulare Eigenfrequenz und benötigt somit zur Zerstörung eine andere Frequenz.."  
"jedes Pathogen/Virus hat eine eigene Frequenz.. eine gesunde Zelle hat eine Frequenz, die sich ändert, wenn sie vergiftet/verändert wird.. die richtige Frequenz beeinflußt nur die kranke Zelle oder krankes Gewebe.." S.128f Foye  
  "Pathogene ca. 2000x empfindlicher als Körperzellen -> durch elektrische Impulse zerstörbar ohne dem Patienten zu schaden.." Vassilatos: 'Lost Science'  
"Schaukel funktioniert durch korrekt getimtes Anschieben.. Impuls im richtigen Moment zuführen.. chemische Bindungen verhalten sich analog -> gepulste Cooper Paare zur Therapie effektiver als Sinus.. auch zur Diagnose genutzt.. Probe angepingt -> charakteristische Resonanzen hören.."  
  Violet Ray Plasma-System  
  "Violet Ray-Gerät: Teslaspule erzeugt impulsartige gedämpfte Schwingungen, die in eine mit Argongas gefüllte Glasröhre geleitet wurden.. mit 60Hz Netzfrequenz moduliert.."  
  Abrams Oszilloklast  
  "Abrams Oszilloklast erzeugte 3 Wellen:
+ leistungsschwache 43-43.357MHz Kurzwelle mit 60Hz Netzfrequenz moduliert
+ Pulsung 0.75s ein, 0.75s aus
+ wechselndes Magnetfeld 80gauss..
frühe Version eines NMR-Geräts.. Abrams Gerät ein Vorläufer des Rife-Geräts?"
 
  "Albert Abrams Oszilloklast (Abrams Box) sendete Wellen aus, die die Wellen der kranken Moleküle veränderten oder löschten.." S.158f Tompkins/Bird  
  "meiner Meinung nach (James Bare) patentierte Rife sein Gerät nie wegen der engen Verwandtschaft zu Abrams Oszilloklast und dem Violet Ray-Gerät.."  
  Rife-Frequenzgeräte  
  "das Rife-Frequenzinstrument tötet 'normale' Karzinom-Krebszelle indem es die vielen Tausend BX-Krebsviren, die in ihr wohnen, platzen lässt.." R-zip
  "kleinere portable Geräte für den Einsatz in Arztpraxen.. bei ordnungsgemäßem Einsatz Erfolgsberichte.. nie gab es negative Berichte.." Vassilatos: 'Lost Science'  
  "Rifes tragbares Gerät richtet weniger Energie auf den Patienten als ein Farbfernseher.. entscheidend sind Frequenz und Timing der Energieimpulse.."  
  "Rife isoliert die Muster, modifiziert sie und setzt sie gegen die Mikroben ein, die sie erzeugt haben.. jede Krankheit durch Frequenzen besiegen.. destruktive Resonanz zerstört nur Erreger mit dem genau gleichen Oszillationsmuster.. deshalb ist die Rife-Therapie eine der wenigen,
von denen keine Nebenwirkung bekannt ist.."
R-zip
"Rife: anfangs arbeitete ich mit loser Kopplung um eine Audiooszillation zu bekommen, dann mit Sendern, wo ich die Audiofrequenzen auf einen Träger modulierte.. ich fand heraus, daß die Audiofrequenzen und die über die Röhre als Antenne abgestrahlten Audiofrequenzen gleich gut funktionierten.." S.121 Foye  
  "Rife sucht nach Methoden BX zu zerstören.. Erreger blühen auf unter Bestrahlung bestimmter Elemente.. Radium/Cobalt-60 -> schlafende Erreger werden bösartig.." Vassilatos: 'Lost Science'  
"Rife behauptet, daß bestrahlte Patienten nicht gut auf die Frequenztherapie ansprechen.." S.94 Foye  
  "1977 entdeckt ein Forscher aus San Diego einen Mann, der Rife viele Jahre kannte und einen Frequenzgenerator bekam, der seinen Krebs heilte.. es ist ein schwer genau einstellbares röhrenbestücktes SQUID Heath Kit-Gerät, das wohl eher zufällig zur Körperimpedanz passt.."  
  "eine Verwandte des Forschers bekommt Brustkrebs und leiht sich von Rifes Freund das Gerät.. nach vollem Erfolg bittet sie Ed Skilling das alte Gerät modern nachzubauen.."  
  "Bob Beck und Ed Skilling erstellen einen Schaltplan des Nachbaus und geben ihn gratis an Forscher weiter.. mehrere Leute aus Kalifornien stellen die Geräte mit den 5 Frequenzen in der Garage her.. der QLF hat leider kein symmetrisches Ausgangssignal.."  
  "1987 kommt Skillings 3. Generation mit 3 stabilen Halbleiteroszillatoren für die 3 Frequenzen und einer Röhre am Ausgang (Kathodenfolger) zur optimalen Leistungsanpassung an die Körperimpedanz.. weil das Gerät nicht so gut wie die Vorgänger zu sein scheint pulst Skilling das Signal.. 1s ein, 0.5s aus.."  
  "50Vss nötig.. 4x8 inch Edelstahl-Fußplatten.. nackte Füße.. je 5min/Freq.."  
  "durch Ausgangsübertrager gehen Harmonische verloren.."  
  Rifes Plasma-Systeme  
  "die Frequenzinstrumente werden stetig verbessert von der frühen Version 1920 zu den klinischen Versionen von 1934-38 und weiter in den 50er Jahren bis Rife sagt sie seien unfehlbar und einfach zu bedienen.."  
  "1920 bekommt Rife sein erstes Frequenzgerät: ein Thompson-Plaster Elektrotherapiegerät vom d'Arsonval-Typ, ausgestattet mit den Oudin-Vakuum-Glasröhren.."  
  "Rife baut eine neue Oudin-Vakuum-Röhre, die er 'Rife Ray' nennt.."  
  "Rifes Plasmatechnologie: Umbau alter Röntgenröhren von Coolidge General Electric, Quarzglas gefüllt mit Helium, bis 8000V.. 6 Edelgase: Helium (leicht), Neon, Argon, Krypton, Xenon, Radon.. Gas/Glas bestimmen Qualität der Strahlung.. Verunreinigungen verursachen ggf. Probleme/Effekte.." S.137f Foye  
  "Dr. Lee de Forest überwacht Design und Zusammenbau vieler Oszillatorbauteile des Rife-Systems.. W.D. Coolidge selbst (General Electric) schickt hunderte Röntgenröhren, die von Rife und seinen Techikern mit einer Mischung aus Wasserstoff und Helium gefüllt und getestet werden, damit sie nur die gewünschten Elektroimpulsstrahlen projezieren.." Vassilatos: 'Lost Science'  
  "Rife experimentiert mit verschiedenen Gasen und stellt fest, daß Helium das Bombardment besser als jedes andere Gas wie z.B. Argon od. Krypton verträgt.."  
  "Platinelektrode in heliumgefüllter Quarzröhre.. 17x durchdringender als Röntgen.."  
  "Rife verwendet eine Phanotron-Röhre als Antenne, vorzugsweise mit Helium.. Kathode 45° geneigt.. Phanotron wirkt als Diode -> Strom fließt nur in eine Richtung.. gerichteter Strahl wird erzeugt.. Röhre als Ionisationskammer.. Gase mischbar: 20% Neon + 80% Argon zündet leichter, ggf. Quecksilber als Starter, aber schädliche Strahlung.. Glas aus Silizium/Blei, Pyrex, Quarz.. Quarz/Pyrex für Helium.. Neonröhren mit Silizium/Blei.." S.131,137f Foye  
  "Rife benutzt (anfangs) 2 Oszillatoren
+ für das Durchdringungsfeld und
+ die Zertrümmerungsfrequenz.. ein Frequenzpaar pro Pathogen.." Vassilatos: 'Lost Science'
 
  "die Frequenz mit dem Träger wird einer Röhre ähnlich einer Röntgenröhre zugeführt, die mit einem anderem Gas gefüllt ist.. wirkt als Richtantenne.."  
  "Hoyland nimmt Rifes Frequenzen von Rifes 1934-Gerät ab, gibt sie 1935 Dr. Johnson und Dr. Rife und baut Rife Ray #4.."  
  "Brief von Dr. Johnson an Rife: Frequenztabelle von Phil (Hoyland) mit MOR's:
+ Typhus Stabform 760kHz
+ Typhus filterbar 1445kHz.. fast genau Harmonische der Stabform
+ BX Stabform des cryptomyces pleomorphia 800kHz
+ BX filterbar 1604kHz.. Harmonische der Stabform
sinnvollerweise die Grundfrequenz verwenden, Harmonische darin enthalten.."
 
  "das Rife Ray #4 (klinische Anwendung) kann Frequenzen von 87kHz bis 22.5MHz erzeugen - 2 Frequenzen gleichzeitig.. 12 Geräte werden 1936 gebaut - vermutlich mit 87kHz bis 2MHz.. es ist nicht bekannt, ob ein Träger benutzt wurde.."  
  "es gibt keine Möglichkeit das Frequenzgerät zu patentieren.. Mr. Parsons versucht die Erfindung zu stehlen.. Hoyland sucht nach einer Möglichkeit die richtigen Frequenzen zu verbergen.."  
  "Hoyland entwickelt im Sommer 1936 eine neue Maschine (BeamRay) und testet sie in Rifes Labor.. die Frequenzen sind nicht dieselben wie von Rifes Maschine.. Hoyland benutzt Audiofrequenzen (Sinus), Gating und einen harmonischen Träger 4.6MHz.. durch die Wechselwirkung werden Harmonische erzeugt, die die Frequenzen von Rifes Ray #4 erreichen.. ca. 450W Stromaufnahme, 50W RF in die Ray Tube.. keine 2 Frequenzen gleichzeitig erzeugt.."  
  "gasgefüllte Phanotron-Röhre.. ionisiertes Plasma.. paar inch Abstand zum Patient.."  
  "die 812A-Triode erzeugt ~40W RF, weniger als bisher für Geräte um 1939 angenommen wurde.."  
  "ein Original BeamRay-Gerät von 1939 wird gefunden.. mit Sinusfrequenzen, kein Rechteck.. (aber Gating und harmonischer Träger: Anm. Weisser).. die Frequenz für den BX-Virus liegt bei 21275Hz und damit Faktor 10 über den Crane/Stafford-Frequenzen aus den 50er Jahren.."  
  "die Wellenform der Maschine ist voll von Harmonischen.. die Maschine in San Diego (wohl #4) war frei von Harmonischen.. 1939.." S.28 Foye  
  "Rife ist mit dem Prinzip der erzeugten Harmonischen unzufrieden und will eine neue Maschine, die die richtigen Grundfrequenzen entsprechend dem alten Rife Ray-Prinzip erzeugt.. 14.5.1939.."  
  "Metallschränke (Alu) schützen Erreger nicht vor der Strahlung.. bis zu 8 Meilen.."  
  "Rifes modulierte RF-Generatoren sind die ersten modernen Systeme, die die Funktion der biologisch wirksamen alten gepulsten Elektrotherapiegeräte nachahmen.."  
  "Rifes Gerät hat eine variable Pulsrate von etwa 1-4Hz und benutzt ein viel breiteres Frequenzband als Abrams und eine Plasmaröhre als Antenne.."  
  "Rife scheint bei Laborkulturen Ergebnisse durch kurzes Aufleuchten der Phanotronröhre erreicht zu haben.." S.139 Foye  
  "Vern Thompson (Radiofachmann der Polizei von San Diego) arbeitet in den 30er Jahren an Dr. Yales BeamRay-Geräten, kennt sie in- und auswendig und auch die Frequenzen.."  
  "gelegentlich funktioniert ein System plötzlich nicht.. der Abstimmkondensator des RF-Oszillators liegt in Reihe mit der Plasmaröhre -> die Frequenz hängt somit von der Kapazität des Patienten und vom Wetter ab.."  
"Dr. Couche nutzt das Rife-Gerät mehr als 20 Jahre an Tausenden Patienten.. Dr. Tully, Dr. R.T. Hamer und andere Ärzte nutzen Rifes Gerät.. Rife forscht damit 30 Jahre.. alle stimmen überein, dass es nicht einen einzigen Fall gab, wo das Gerät dem Patienten oder Bediener Schaden zugefügt hat.." S.93 Foye  
  "Dr. Couche stellt fest, dass ein ganzer Raum voll Patienten gleichzeitig behandelt werden kann.." S.92 Foye  
  "Peter Heller stellt Riferöhren in den 50er Jahren her.."  
  Rife-Bare Plasma-Systeme  
"Rife-Bare-Plasmagerät.. Welle durchdringt Metallteile des Kühlschranks.. erfolgreich bei Fibromyalgie, rheumatoider Arthritis, Osteoarthritis, Lyme, Candida, chronische Infektionen, Herpes, Erkältung, Grippe, Altersflecken, Verjüngung, Gedächtnisverbesserung, neue Haare, Elektroschlaf, Krebs, Schimmel.."  
  "1995 fügt Bare seinem Plasmagerät einen übermodulierten Puls hinzu.. ab da gibt es erstaunliche Gesundheitseffekte.."  
  "Fred Walter: Bare-Rife-Gerät alle 3 Tage.. Tumorverkleinerung - Adenosarkom der Brust - auf 1/3 in einer Woche bei Katze.."  
  EMEM-Geräte  
  "Dan Tracy`s EMEM-Gerät: kleinere Spule mit Ferritkern an Verstärker.. manche Tumoren verschwinden in nur 2 Wochen.."  
  "EMEM3/EMEM3D: zahlreiche Spontanremissionen von Krebs berichtet.."  
  LED-Geräte  
  "Veja-Gerät: Ankopplung der Rife-Frequenzen optisch im IR- bis Rot-Bereich -> Frequenzen über die Haut aufgenommen und im Körper weitergeleitet.."  
  passende Frequenzen  
  "wissenschaftliche Studien: Audiofrequenzen dringen nur in das Bindegewebe um die Zellen.. je näher bei 1 MHz, umso stärker das Eindringvermögen in die Zelle.."  
  "mit einem Paar gegeneinander verdrehbaren Prismen werden die Proben beleuchtet.. bei einer bestimmten Wellenlänge strahlt die Zelle eine andere Farbe ab (Rheinberg Beleuchtung).. die Zelle wird farbig, das restliche Feld weiß.. bei Erreichen der MOR wird die Zelle durch die Energieaufnahme ihre Farbe verlieren und durchsichtig werden.."  
  "11.780.000Hz für BX und 11.430.000 für BY.."  
  "Rife's (Ur-)Frequenzen liegen im Bereich 160.000-12.830.000Hz.. viele im selben Bereich wie die von Dr. Hulda Clark gefundenen.."  
  "bei Krebs erzeugt Rifes Frequenzgenerator möglicherweise wiederholt Pakete von 11.780.000 oder 23.560.000 Lichtpulsen pro Sekunde.. diese Lichtpulse erzeugen im Körper ultra low intensity Ultraschall mit einer Frequenz von 11.780.000 oder 23.560.000Hz, was der mechanischen Resonanzfrequenz des BX-Krebsvirus entspricht.."  
  "insgesamt findet Rife 14 Frequenzen, mit denen er alle gefundenen Viren- und Bakterienarten
auflösen kann, einschließlich der damit in Zusammenhang stehenden Pilzarten.."
 
  "Rifes Grundfrequenzen für 26 Mikroorganismen sind public domain.. die Grundfrequenzen der 24 weiteren sind in privater Hand.."  
  "verschiedene Erreger können nebeneinander aufgereiht werden.. wenn man die Resonanz-Frequenz des einen trifft wird er zerstört, während die anderen unbeeinflusst bleiben.."  
  "wenn die richtige Frequenz erreicht wird lösen sich tödliche Organismen wie Tuberkulose, Typhus, Lepra, Maul- und Klauenseuche und andere im Mikroskopfeld auf.."  
"die richtigen (MOR-)Frequenzen zu finden ist immer noch ein Hindernis:
- eine Methode ist try and error..
- ein patentierter wissenschaftlicher Ansatz über Genomfrequenzen lässt hoffen.." S.129 Foye
 
"schwierig die richtige Frequenz zu finden:
+ lebende Organismen unter Mikroskop -> Frequenzen durchschalten
+ jeden Tag max. 15 Frequenzen scannen und schauen.." S.136 Foye
 
  Rife-Frequenzen können Krebs.. heilen: Dr. Ludwig, Dr. Clark und andere verwenden Rife-Frequenzen in ihren Geräten Geräte Frequenzen z.B. je Frequenz ca. 3min..
Rifetone: 20-20000 Hz über Kopfhörer (niedrige Freq. über Differenzfrequenz li/re: Hauptfreq. links, Summenfreq. rechts) -> Binaural beats, hemispheric synchronisation
vgl. auch neurolog. Frequenzen Meg Patterson 111Hz..
Erzeugung z.B. über CoolEdit, Csound, SBaGen -> http://uazu.net/sbagen
R-zip
E-zip
L-zip B-zip
"'Doug' speist Frequenzen in kleine Spule unter seinem Mikroskopträger.. entdeckt Lyme-Frequenzen.."  
  Zetapotential  
  "Rife's normale Krebsbehandlung 3 Minuten alle 3 Tage.."  
  "durch das Abtöten der Erreger werden Toxine frei, die die elektr. Bluteigenschaften ändern -> spezielle Elektrolyte nötig, um Herzattacken/Schlaganfälle durch reduziertes Zetapotential und resultierende Verklumpungen zu vermeiden.."  
  "die Kombination mit Silberkolloiden verstärkt erheblich die Wirkung gegen Bakterien, Viren und Pilze.." R-zip
  "der wichtigste Milieuparameter pH (Worlitschek, 1996).. stellt Ionenpotential für Azidität/Alkalinität dar.. ist der 'magnetische Faktor' nach Vincent.."  
  "Änderungen im pH-Wert wirken sich auch auf das Zetapotential aus.." Ulmer  
  "Rife stellt fest, daß er bei neutralem pH-Wert keine Kultur anlegen kann.. Rife denkt, daß der Körper bei neutralem pH keine Krankheiten entwickeln kann.."  
  "Sonnenlicht verändert Körperchemie.." S.90 Ott  
  "wichtigster Einflußfaktor für Milieuveränderungen beim Menschen ist die Ernährung.."  
     
  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z  
"Rife untersucht Wirkung bestimmter Frequenzen auf Bakterien/Viren.. heilt 1934 16 Patienten im Endstadium mit 'Rifes Ray'.. kein Gewebe zerstört.. Virus/Bakterien zerstört.." C-zip
  "wenn die richtige Frequenz erreicht wird lösen sich tödliche Organismen wie Tuberkulose, Typhus, Lepra, Maul- und Klauenseuche und andere im Mikroskopfeld auf.."  
  "in manchen Fällen zerstören die Frequenzen die Viren und es folgt rasche Erholung.. in anderen Fällen scheint das geschwächte Immunsystem angeregt zu werden, was länger dauert.." S.129 Foye  
  "Eliminierung der Krankheiten in der Geflügelindustrie: Rife behandelt eine ganze Schar Küken und befreit sie von allen Krankheiten.." R-zip
  "Rifes Personal wird den Frequenzen ausgesetzt.. es gibt keine Krankheiten, nicht einmal eine Erkältung.. nach einer gewissen Zeit trägt Rife bei der Arbeit mit den Viren nur noch selten Handschuhe.. weder er, noch seine Techniker bekommen je eine der Krankheiten.." Vassilatos: 'Lost Science'  
  "Forschungskomitee der Universität Südkalifornien 1934.. Ärzte, Pathologen: 16 todkranke Patienten.. nach 3 Monaten 14 vollständig gesund.. Behandlung leicht verändert.. letzte 2 in 4 Wochen ebenfalls gesund.." RifeRay #4 R-zip
  "Dr. R.T. Hamer kauft ein Rife-Gerät und beginnt erfolgreich Patienten zu behandeln, die nicht auf die üblichen Methoden ansprechen.. viele Patienten müssen nicht wiederkommen.. Hamer behandelt bis zu 40 Patienten pro Tag mit ausgezeichneten Ergebnissen.." S.93 Foye  
  "Dr. Richard Hamer behandelt 40 Patienten/Tag und beschäftigt 2 Maschinenführer.. seine Ergebnisse sind wunderbar.. Rektalkrebs.. klinisch geheilt.."  
  "Dr. Couche nutzt Rifes Gerät mit ausgezeichneten Ergebnissen.. oft heilt er scheinbar unheilbare Kranke anderer Ärzte.. 'Butterfly Lupus' verschwindet, Krebs, Tuberkulose.. mit 85 führt er seine perfekte Gesundheit auf die eigene Behandlung mit Rifes Gerät zurück.." S.92 Foye  
  "Dr. Couche und Dr. Yale setzen ihre Behandlungen 22 Jahre fort und heilen tausende Patienten mit den Rife Raytube-Geräten, die sie geheim halten.." Vassilatos: 'Lost Science'  
  "Dr. Cooperson und Dr. Clayton: 3 Metalle in Fluoreszenzröhre.. Neonröhrenhersteller in Denver.. RF moduliert mit 3-4Hz.. Körper unterschiedlich laden/umpolen..
+ Tests an Brotschimmel: ohne Polarisierung 45s, mit 5Hz 17s bis zur sichtbaren Änderung
+ Insekten: ohne Polarisierung 1min 40s, mit 5Hz 53s bis zum Tod
+ mit Botulismus infiziertes Blut: ohne Polarisierung 2min 25s, mit 5Hz 1min 8s
+ grauer Star, 59.. kann nur Helligkeit wahrnehmen.. sieht nach 30 Tagen Personen
+ Krebs, Endstadium, 34m.. Blut in Urin/Stuhl.. am 8. Tag wird Tumor kleiner.. am 15. Tag kann Patient ein Stück weit laufen.. mehr Hunger.. kein Fleisch.. nach der 40. Behandlung Tumoren fast verschwunden.. nach 70 Tagen 5kg zugenommen..
+ Leukämie, Endstadium.. auf 30kg abgemagert.. Augen tief eingesunken, nach 10 Tagen noch immer leblos, nahe Koma.. am 15. Tag lächelt sie und spricht.. Gewicht steigt auf 60kg.. keine Leukämie mehr im Blut.. lebt bis 1976.. Helen Cyteworth.."
 
  "Niederfrequenz-Töne: gebrochene Glieder, Schmerzen, Herz, Allergien, Augenprobleme, hoher Blutdruck, Inkontinenz, Gedächtnis.. low frequency brain waves to heal the body. I also use the frequencies of Royal Rife, using his machines to promote healing. They work very well! Elaine Thompson.."  
"Rife-Therapie in Deutschland von Heilpraktiker Leonhard Hennecke gewissenhaft und systematisch geprüft und angewendet.. Multiple Sklerose, Diabetes Typ 1, Hypertonie, rheumatische Arthritis, Borreliose.. Frequenzen austesten.." S.333 Jacob, Mittwede  
"Rife-Bare-Plasmagerät.. Welle durchdringt Metallteile des Kühlschranks.. erfolgreich bei Fibromyalgie, rheumatoider Arthritis, Osteoarthritis, Lyme, Candida, chronische Infektionen, Herpes, Erkältung, Grippe, Altersflecken, Verjüngung, Gedächtnisverbesserung, neue Haare, Elektroschlaf, Krebs, Schimmel.."  
"Light Beam Generator, Light Ion Beam Tube.. phänomenale Ergebnisse
+ Lymphdrainage in Minuten
+ verstopfte Venen/Arterien wieder durchgängig machen
+ Krampfadern einschrumpfen
+ Knoten in der Brust eliminieren
+ tumorähnliche Lymphblockaden lösen
+ Bein- und Rückenschmerzen.."
 
  Aids  
  "Wobbelgenerator im RF-Bereich.. bemerkenswerter Erfolg bei Aids: Gewichtszunahme, weniger Symptome, mental besser.. Grippe im Ansatz gestoppt.. Symptome in 24h verschwunden.. hebt Energiepegel an in der Tijuana-Krebsklinik.."  
  Arthritis, rheumatische  
  "Audio frequency therapy: Doppelbindstudie bei Arthritis mit dem PET Rife-Crane-Gerät: nach 36 3-stündigen Behandlungen 25% gebessert.. weitere gleichmäßige Verbesserung nach 72 Behandlungen.. weniger Schmerzen.." R-zip
E-zip
  "Jeffrey Perry, 27.. 8 Jahre rheumatoide Arthritis, Osteoarthritis.. invalider Rentner mit 24.. kann nur 50m gehen, Hände nicht über Kopf heben, Haare nicht bürsten.. bekam Penicillamine, Prednisone, Feldene, Methotrexate, Salazopyrin, Voltaren, Inocid, Orudis, Brufen, Auranofin.. nach 36 Audiofrequenzbehandlungen 30% weniger Schmerzen, mehr Energie, keine Medikamente mehr.. Jeff arbeitet wieder.."  
  "Ruth Bullock, 62.. 24 Jahre Osteoarthritis, Gicht, 12 Jahre Angina.. Teilzeit in Geflügelfarm.. Osteoarthritis in Rückgrat, dann Knie.. Herzinfarkt, Angina.. Arthritis in Hände/Füße.. Gicht in Füßen.. Teilinvalide.. bekam Colgout Indocid, Voltaren, Dymadon, Dolobid, Clinoril, Naprosyn, Digesic, Feldene, Orudis, Brufen, Cortison.. nach 12 Wochen 60% weniger Schmerzen, Schwellung, Entzündung.. kann gut laufen, mehr Energie, fast keine Medikamente mehr.."  
  "Patricia Courts, 49.. 6 Jahre rheumatoide Arthritis.. arbeitete 6 Tage/Woche, dann halbtags.. schwere Schmerzen, Schwellungen in Händen/Handgelenken, Müdigkeit, Depression.. bekam Methotrexate, Prednisone, Dolobid.. nach 12 Wochen 23% weniger Schmerzen.. später Ernährung modifiziert, Gesundheit normalisiert, immer weniger Medikamente, aktiver Sport, 50h-Woche.."  
  "Norman Hirst, 72.. 25 Jahre Osteoarthritis in Händen, Hüften, Schultern.. Schwellung, Entzündung, Schmerz.. Frühpensionierung.. nach 36 Behandlungen 40% weniger Schmerzen.. geänderte Ernährung.. keine Schmerzen/Schwellungen in Händen/Schulter, Hüften 80-90% besser, keine Medikamente mehr.."  
  "Myra Riley, 73.. 56 Jahre Osteoarthritis in Handgelenken, Händen, Armen.. arbeitsunfähig.. Knie fußballgroß geschwollen, geht am Stock.. bekam Premarin, Surgam, Prinivil, Digesic, Quinate, Ducene, MS Contin, Torodol, Pethidine.. nach 12 Wochen 50% weniger Schmerzen, keine Schwellungen mehr, keine Schmerzen mehr in Handgelenken und Fingern, keine Einlieferung ins Krankenhaus mehr.. Medikamente schrittweise reduziert.."  
  "Ergebnisse mit Bares Rife-Gerät (Batyah-Projekt).." R-zip
"bei 10 Patienten mit rheumatischer Arthritis Streptokokken, Staphylokokken, Ascariden.. meist Zahnherde u.a. bakterielle Herde beteiligt.. Frequenztherapie nach Clark/Rife hat regelmäßig zu starker Besserung/Heilung geführt.. Leonhard Hennecke.." S.334 Jacob, Mittwede  
  Augen, grauer Star  
"am 28.5.1937 schreibt Dr. Milbank Johnson an Dr. Joseph D. Heitger über 8 Monate Arbeit an grauem Star: stellten in den meisten Fällen die volle Sehfähigkeit her.. wir wissen nicht warum das geht.. es ist jedoch eine Tatsache, gestützt durch viele Fälle.."  
  "wir behandelten feuchte Hornhaut (dewy cornea) mit der MOR für grauen Star.. es klappt sofort.. 1.6.1937.." S.119 Foye  
  "fast alle Fälle von grauem Star profitierten.. Koagulation gestoppt.. Rückentwicklung der Undurchsichtigkeit.. in den meisten Fällen komplette Wiederherstellung der Sehfunktion.. 1.6.1937.." S.120 Foye  
  "Fall 6: Mrs Tobish.. Altersstar.. Sehvermögen nach 6 Frequenzbehandlungen mit Frequenz 'carcinoma' und 'streptothrix' normalisiert.. Dr. Couche, Jack Free 1936.." S.4 'Development of the Rife Ray and use in devitalizing of pathogenic microorganisms'  
  Blockaden  
  "wenn man Körper mit dem Teil des Spektrums behandelt, der blockiert ist erwacht der lange nicht stimulierte Sensor zu neuem Leben.. blockierte Energie gelöst.. Erleuchtung heißt Licht in die Bereiche bringen, die bisher im Dunkel lagen.." S.225 Liberman  
  Borreliose  
"'Doug' speist Frequenzen in kleine Spule unter seinem Mikroskopträger.. entdeckt Lyme-Frequenzen.."  
"bei ca. 20 Patienten mit Borreliose Ausheilung durch Clark- und Rife-Frequenzen 880, 802, 800, 787, 727Hz.. relevante Frequenzen austesten.. Leonhard Hennecke.." S.334 Jacob, Mittwede  
  Diabetes  
"bei 5 Patienten mit Diabetes Typ 1 Streptokokken und Staphylokokken.. Rifefrequenzen brachten bei 2 Patienten Durchbruch, bei den anderen verbessert sich der Zustand.. Eurytrema Pankreaticum spielt wichtige Rolle.. Benzol gefunden.. Leonhard Hennecke.." S.334 Jacob, Mittwede  
  Energie  
  "Wobbelgenerator im RF-Bereich.. bemerkenswerter Erfolg bei Aids: Gewichtszunahme, weniger Symptome, mental besser.. Grippe im Ansatz gestoppt.. Symptome in 24h verschwunden.. hebt Energiepegel an in der Tijuana-Krebsklinik.."  
  Epstein Barr  
  "3 Frequenzen gleichzeitig bei Epstein-Barr: 660+727+787.."  
  Fibromyalgie  
  "Fibromyalgie: die Experten bieten Antidepressiva und Schmerzmittel ohne Hoffnung auf Heilung.. baut experimentelles Rife-Gerät.. verbringt Stunden mit der Suche nach Treffern.. eine der Frequenzen beseitigt die Fibromyalgie innerhalb Minuten.." S.78,129 Foye  
  Fußpilz  
  "Frequenzgerät (Crane) bei verschiedenen Patienten mit Pilzinfektionen der Füße benutzt.. spektakuläre Ergebnisse.." S.119 Foye  
  Glas  
  "Dr. Milbank Johnson schreibt am 4.11.1936, daß sie ein neues Frequenzband gefunden haben, das Glas im Labor zerbricht.."  
  Grippe  
  "Wobbelgenerator im RF-Bereich.. bemerkenswerter Erfolg bei Aids: Gewichtszunahme, weniger Symptome, mental besser.. Grippe im Ansatz gestoppt.. Symptome in 24h verschwunden.. hebt Energiepegel an in der Tijuana-Krebsklinik.."  
  Halsentzündung  
  "Halsentzündung durch Streptokokken (strep throat) in 1 Sitzung behandelbar.. spezielles Gurgelmittel um die resultierenden Toxine zu beseitigen.." Vassilatos  
  Infektionen  
  "Dr. Tully, Zahnchirurg beschafft sich ein Rife-Gerät und heilt zahlreiche Fälle von Mund- und Zahnfleischinfektionen ohne Operation.." S.93 Foye  
  "Frequenzgerät sehr wirksam nach Operationen statt Antibiotika.. Zahnfleischentzündung, Pyorrhöe veschwindet in wenigen Behandlungen.. Dr. Tully 1.6.1954.." S.120 Foye  
  "Dr. Couche heilt die 30 Jahre andauernde schwere Nebenhöhlen-Infektion (mit schrecklichem Ausfluß) seines Bruders mit dem Frequenzgerät in 3 Wochen.." S.118 Foye  
  "Dr. Couche heilt Dr. Hamers chronische Nebenhöhleninfektion.." S.93,118 Foye  
  "Dr. Chromiak.. Infektion mit Staph. Aureus 1960 im Krankenhaus.. Antibiotika-resistent.. 3 Jahre Leid.. das Frequenzgerät bessert rasch.. systemische Infektion nach 5 Tagen intensiver Behandlung verschwunden.. starke Zellulitis am li Bein verschwindet.. Ödem am Fuss/Knöchel weg.. Verfärbungen weg.." S.165 Lynes: 'The Cancer..'  
  "experimentiert mit Frequenzen und beseitigt eine chronische 3 Jahre alte Harninfektion nebenwirkungsfrei, die die orthodoxe Medizin nicht heilen konnte.. Effekt innerhalb Minuten, ohne Nebenwirkungen.." S.79,129 Foye  
  Konservierung  
  "Nahrung mit verstärkten Lichtemissionen behandeln=Konservierung ohne Kühlung.. Licht bestimmter Frequenzbereich.. Resonanz mit Mikroorganismen/Pilzen.. Nahrung unversehrt.. rohes Fleisch unverdorben.. Nahrung in ursprünglicher Qualität erhalten ohne zu kühlen.." S.169 Flanagan  
  Krebs  
  "Krebs als Infektionskrankheit.. Organismus im Blut.. Gewinnung von Antikörpern aus infizierten Tieren.." S.112f Lynes: 'The Cancer..'  
  "Dr. Milbank Johnson wendet Rifes Therapie an.. viele Fälle von Krebsheilung dokumentiert.." R-zip
"Dr. Hamer behandelt 40 Patienten/Tag und beschäftigt 2 Maschinenführer.. Ergebnisse wunderbar.. Rektalkrebs.. klinisch geheilt.." S.103 Foye  
  "die Frau von Commander Benjamin Harrison hat Brustkrebs.. schlechter Zustand.. Dr. Hamer behandelt und heilt sie.." S.103 Foye  
"Dr. Yale lebt in San Diego, nicht weit von Rifes Labor.. er beschafft sich ein Frequenzgerät und beginnt Krebspatienten zu behandeln.. 1940 berichtet er Ergebnisse seiner 10-jährigen Erfahrung.. einzigartig, unglaublich.. mit 'Rifes Ray' sei die Krebsmasse in einem Zehntel der Zeit verschwunden - ohne Rückfälle.."  
  "Rife sieht Krebs- und Tuberkulose-Fälle, die vollständig geheilt werden.." S.119 Foye  
  "1950 treffen sich Crane und Rife und 2-3 Jahre später John Marsh.. Marshs Frau hat Unterleibskrebs.. Rife gibt ihnen ein altes röhrenbestücktes BeamRay-Gerät, das Vern Thompson repariert.. nach einigen Sitzungen verschwinden die Schmerzen und sie wird gesund.."  
"John Marsh's Frau.. Krebs im Endstadium.. Rife gibt altes Instrument, das Marsh/Crane reparieren und anwenden.. nach 6 Behandlungen geheilt.. Fa. Life Labs baut Geräte.. Dr. Stafford nutzt Gerät 5 Jahre.. Rechteckfrequenzen aus Farbe der Organismen errechnet.. Rifes frühe Geräte mit den höheren Frequenzen waren besser.. z.B. 1935 Rife Ray #4 dessen Frequenzen Dr. Johnson, Couche und Tully mit erstaunlichen Erfolgen nutzten.. Crane setzt auf Pad Type Instrumente, Marsh auf die Ray Tube, dessen Trägerfrequenz besser ins Gewebe dringt.. das Instrument arbeitet heute noch.. Schaltpläne im Internet.."  
  "Marsh und Crane wollen mit Rife zusammenarbeiten und wieder Frequenzgeräte bauen.. Rife missfällt der harmonische Träger und sie entfernen das Gating.. es dauert Jahre, bis das erste Gerät funktioniert, indem sie den Audiofrequenzen Harmonische zufügen -> Rechteckfrequenzen.. Hoylands Frequenzen werden für das AZ-58 Ray Tube-Gerät (2.2/4.8MHz sinusförmiger Träger) und die Pad-Geräte (kein Träger, Handzylinder/Fußplatten) um Faktor 10 heruntergesetzt.."  
  "Dr. Stafford nutzt das AZ-58 5 Jahre für seine Patienten.. teilweise unglaublich gute Resultate..
bei Krebs funktioniert es nicht wie erwartet: möglicherweise Frequenzen falsch oder nur fast richtig.. sieht so aus, als ob es die Kombination der Sinusfrequenzen mit dem harmonischen Träger + Gating (wie bei Hoylands BeamRay-Gerät) war, das die korrekte Funktion ermöglicht.."
 
  "Karzinom unheilbar.. Frequenzgerät trocknet es aus in 6 Wochen.. Dr. Tully 1.6.1954.." S.120 Foye  
  "Blanche H. Jones.. Brustkrebs 1956 operiert, Brust entfernt.. Krebs noch im Körper.. Biopsie histologisch gesichert.. mit Rife-Frequenz-Gerät von Dr. Couche behandelt.. Sarkom verschwindet.. 1968 immer noch tumorfrei.." S.166 Lynes: 'The Cancer..'  
  "malignes Melanom.. rechter Fuß amputiert.. Rezidiv im Stumpf.. Dr. Stafford -> Vorschlag Rife/Crane 880Hz (Streptococcus), 2008Hz (Sarcoma), 2128Hz (Carcinoma) je 5min über Herz.. 728Hz (Staphylococcus) 10min über Herz.. 800+1550Hz (TB) je 5min.. destilliertes Wasser, Welche's Grape, reiner Orangensaft (nur Flüssigkeit).. Ernährung.. 1959.." S.273 'Blast It'  
  "1977 entdeckt ein Forscher aus San Diego einen Mann, der Rife viele Jahre kannte und einen Frequenzgenerator bekam, der seinen Krebs heilte.. schwer genau einstellbares röhrenbestücktes SQUID Heath Kit-Gerät, das wohl eher zufällig zur Körperimpedanz passt.."  
  "eine Verwandte des Forschers bekommt Brustkrebs und leiht sich von Rifes Freund das Gerät.. nach vollem Erfolg bittet sie Ed Skilling das alte Gerät modern nachzubauen.."  
  "11.780.000Hz als Frequenz die den carcinoma/BX-Virus tötet.. Weeks Parker entwickelt preisgünstiges 5W Gerät.. ohne Audio.. treibt Linearverstärker eines Bare-Geräts.. Prostata-Krebs.. radionischer Speicheltest.. kein BX Virus mehr nachzuweisen.."  
  "Rifes BX/BY möglicherweise kein Virus sondern eine filterbare, polymorphe, zellwandfreie Bakterie wie Bacillus licheniformus.. nahezu alle Krebspatienten sind damit infiziert.. testen/eliminieren dieses Bakteriums könnte Krebsrate >50% senken und Überleben >50% steigern.. Frequenzen (BX 21275, BY 20080, B Coli filt virus 17220, B Coli rod form 8020, Pilzform von Bacillus licheniformis 2655 21554.. wöchentlich 21113, 21275, 20080, 17220, 8020, 1675, 2007, 2128, 2663, 334.."  
"Rife-Frequenzen: Beispiel, wie man sich aus den Listen einen Satz Frequenzen für Brustkrebs zusammenstellt.."  
  "Bestrahlung verändert DNA.. Zellmembranschäden.. Rifes Frequenzen gegen BX würden evtl. nicht wirken.. Bestrahlung könnte Krebszelle erzeugen die Rife nicht heilt.."  
  Waynes Erfolge mit Rife probieren Sie es nicht selbst mit der Steckdose!
* 70-80 Brustkebs geheilt Diagnose über 3 Freq, wenn instabil: Tumor,bösartig,Metastasen

* Dutzende Männer Prostata-, Dickdarm-, Hirnkrebs, Hodkgin, HIV

* Axel 70.. Dickdarmkrebs.. keine Chemo/Bestrahlung.. lebenslang künstl. Darmausgang angedroht.. 11x Rife-Generator.. beim letzten Mal blieb Freq. auf Anzeige stabil.. Chirurg konnte Tumor nicht mehr finden..

* Williams 77.. Prostatakrebs.. PSA 40 -> 25.. Maschine wirkt..

* Hirntumor.. 12 Frequenzen.. zu 75% schrumpft er und verschwindet..

* Sal 71.. Nierenkrebs.. Metastasen in Lunge.. Chemo/Bestrahlung/alternativ..

* Wayne 19.. Hodgkin Lymphknoten befallen.. inoperabel.. 3x Chemo.. wächst genauso weiter.. zusätzlich Rife-Frequenzen.. 1 Jahr.. verschwunden..

Füße in gereinigtem Wasser.. el. Spannung dazwischen.. 220V DC fast ohne Strom!.. Vibrationsenergie der Frequenzen.. Beine zittern.. kein Problem.. selbe Elektrizität wie im Körper.. Jack Nicklaus.. Arnold Palmer.. Rife Function Alternator.. alles im Körper elektrisch gesteuert, bis auf Zähne/Finger-/Fußnägel, die auch nach Tod weiterwachsen.. alle Moleküle vibrieren.. el. Resonanzfrequenz zerstört Viren/Bakterien wie Ella Fitzgeralds Stimme das Glas.. Rifes Maschine heilt und diagnostiziert (vgl. F-Scan).. wenn Freq. herumspringt ist etwas nicht i.O.. Diagnose stimmt mit ärztl. Diagnosen zusammen.. Körper hat 122 Frequenzen.. jede wirkt auf einen speziellen Teil.. Frequenzlisten.. "Wundermaschine" aus Deutschland.. wirkt nicht bei jedem.. bei Lungenkrebs 26 Freq..
R-zip
  Erfolge mit Elektromedizin, Magneten
* Tom.. Prostata-Krebs.. in die Knochen gestreut.. unheilbar.. alkalischer Urin.. Oxygenic A Plus zur Korrektur.. Grapefruitextrakt.. energetisiertes Alfalfa.. EMEM3 täglich 2128Hz (Cheb Phanotron-Röhre).. nun krebsfrei..

* Fred.. Prostata-Krebs.. weit fortgeschritten.. PSA sehr hoch.. 3 Monate zu leben.. PFG-100 Rife-Crane li+re am Körper.. 666, 690, 727, 2000, 2008, 2100, 2120, 2127, 2130Hz je 3min jeden 2. Tag.. Parasitenfreq. 20, 60, 81, 120, 125, 440, 800 Hz.. Beck Blutreiniger 1h/Tag.. magnet. Pulser jeder Lymphknoten. Sitzen auf neg. Magnetpol 2x 20min/Tag.. Nahrungsergänzung.. tumorfrei nach 5 Wochen..

* Jack.. Prostata-Krebs.. Biopsie negativ.. PSA Mai 5.7 Okt. 9.6.. Knochenscan ok.. OP Dez.. Lymphknoten ok, Prostata raus.. Bestrahlung als Vorsichtsmaßnahme.. PSA 15.. 2 Wochen PSA 18.. Cyto-scan PSA 28.. Krebs gewachsen.. chem. Kastration.. Rife Konferenz.. Rife/Bare Generator.. Grapefruit-Extrakt, saw palmetto aktiviert mit Radionik.. PSA 2.1 dann 0.2

* Irwin.. Prostata-Krebs.. in Knochen gestreut.. PSA 400.. Schmerzmittel.. Hormone alle paar Monate.. Rife/Bare-Gerät.. Grapefruit-Tinktur (Krebs-Virus).. organische Mineralien radionisch aktiviert 05000 (50kOhm) und 66000 (660kOhm). 05000 Standardaktivierung Tumoren/Wachstum, 66000 Gene. Radionik Speicheltest mit Abrams-Gerät.. Empfehlung Aktivierung 80300 (803kOhm)=TBC.. Tumor verschwindet.. PSA 231. Radionischer Test zeigt Krebsvirus nur noch 64%. PSA 3.6.. 2.1 weiter fallend.. kein Krebs mehr feststellbar

* Jimmy 4.. ALL Leukämie.. Chemo.. schlechter.. Stop Behandlung.. Rife-Generator Fuß-Fuß. 14 Wochen später gesund. 2 Wo je 3min: 2127, 2008, 880, 787, 727, 690, 666, 590, 10000, 2008, 6.8, 1850, 450, 440, 428, 14, 15, 2030, 15, 2030, 15, 2030, 465. Woche 3-6 je 5min. Ab Wo 7 je 7min. Vegetarisch, Microhydrin, Eniva ionische Mineralien, viel dest. Wasser.. je 8oz Wasser 10 Tropfen 'Stabilized Oxygen'..

* Ruby.. non-Hodgkin Lymphom.. Lymphknoten befallen.. Speichelprobe radionisch getestet mit Abrams-Gerät: Lymphoma und Herpes Virus, Parasiten.. 15 Tropfen 4x/Tag Grapefruit Tinktur, 3 Kapseln 3x/Tag Alfalfa Kapseln mit 20580 radion. Ladung.. Schwarzwalnusstinktur.. Multivitamin.. Enzyme.. Gifte meiden.. tumorfrei

mehr dazu, Bezugsquellen USA
* BX/BY-Virus töten: EPBWBR, Grapefruit-Extrakt, Rife
* Parasiten: Parapurge, Parasitin, Clear, EMEM2, Zapper, Rife/Bare -> 7. Parasiten
* Wachstum stoppen: Kräuter/Alfalfa, radionikaktiviert, EMEM2, Rife/Bare 2000-2200Hz
* Gifte meiden: Zahnmetalle, Zahnwurzeln? Wasser filtern, Wodka als Deo..
* Enzyme
* übersäuert? saurer Urin, alkalischer Speichel läßt Tumoren wachsen
* Verdauung, Darmreinigung, Leberreinigung
* Sauerstoff: Halox (stabilisierte Sauerstofflösung), Cellfood vgl.
* Microhydrin
* IP6 (Inositol hexaphosphat), Inositol
* Fasten, Rohkost, Knoblauch -> Anne Frahm: 'A Cancer Battle Plan'
* chinesische Kräuter "Vein Lite" zuwenig Mond Fingernägel -> zellulare Sauerstoffversorgung, Entgiftung Schwermetalle
* Asparagus Extrakt: verhindert Ausbreitung Tumoren
* Blutparasiten: Sanum Pleo-Muc, Pleo-Nig od. Beck Blutreiniger (vgl. Dunkelfeldmikroskopie) Michael Coyle: "Advanced Applied Microscopy for Nutritional Evaluation and Correction"
* evtl. Cäsiumchlorid
 
  "Dan Tracy`s EMEM-Gerät: kleinere Spule mit Ferritkern an Verstärker.. manche Tumoren verschwinden in nur 2 Wochen.."  
  "EMEM3/EMEM3D: zahlreiche Spontanremissionen von Krebs berichtet.."  
  "Fred Walter: Bare-Rife-Gerät alle 3 Tage.. Tumorverkleinerung - Adenosarkom der Brust - auf 1/3 in einer Woche bei Katze.."  
  Lepra, Fußpilz  
  "Rife studiert Lepra.. isoliert Virus und findet Frequenz dagegen.. ein Arzt in Dayton Ohio testet diese mit großem Erfolg bei mehreren Personen mit Fußpilz.."  
  Lyme, Borreliose  
  "'Doug' speist Frequenzen in kleine Spule unter seinem Mikroskopträger.. entdeckt Lyme-Frequenzen.."  
  Multiple Sklerose MS  
"bei 4 Patienten mit Multipler Sklerose MS Epstein-Barr-Virus.. unterschiedliche Egel im Gehirn.. Ascariden, Diofilaria, Shigellen.. drastische Besserung nach Frequenztherapie nach Clark/Rife.. Schübe beendet.. Leonhard Hennecke.." S.333 Jacob, Mittwede  
  Osteomyelitis  
  "Rife sieht einen mexikanischen Buben, dessen Osteomyelitis des Knochens von Dr. Couche mit dem Frequenzgerät geheilt wurde.." S.119 Foye  
  Prostata  
  "Prostatitis mit Gantrisin, Penicillin, Aureomycin, Chloromycitin, Terramycin funktioniert nicht.. das Frequenzinstrument heilt rasch.."  
  "Prostatitis medikamentös erfolglos.. das Frequenzinstrument heilt rasch.. Dr. Tully 1.6.1954.." S.120 Foye  
  "Frequenzbehandlung statt Prostata-OP.. gesund ohne OP/Medikamente.. Dr. Tully 1.6.1954.." S.120 Foye  
  Tuberkulose, Lupus  
"Rife findet die MOR des Tuberkulose-Virus und der Stabform.. wenn beide Frequenzen gleichzeitig genutzt werden oder eine sofort nach der anderen über denselben Träger wird der Patient gesund.. bei nur einer Frequenz stirbt der Patient oder man erreicht nichts.. Begründung: beim Abtöten des Tuberkulose-Bazillus wird ein Virus - das Giftmolekül von Vaughan - freigesetzt.." S.128 Foye  
  "Rife sieht Krebs- und Tuberkulose-Fälle, die vollständig geheilt werden.." S.119 Foye  
  "George Lemm kommt aus Chicago um zu sterben.. Rife sieht wie er von Dr. Couche gegen Tuberkulose behandelt wird und sich vollständig erholt.." S.119 Foye  
  "Dr. Couche behandelt das steife Handgelenk Dr. Butterfields - eine Tuberkulose des Knochens.." S.119 Foye  
  "nach 3 Monaten Frequenzbehandlung verschwindet 'Butterfly Lupus'.. Dr. Tully 1.6.1954.." S.120 Foye  
  "Dr. Couche heilt viele Tuberkulosefälle, darunter sein Sohn.. grauenhafter 'Butterfly Lupus' verschwindet bei verschiedenen Patienten.." S.92 Foye  

© 2000-2016 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de