Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

9. Selbstheilung 4 - Symptome I-Z
Teil 1: Therapieansätze allgemein
Teil 2: Therapieansätze bei Symptomen A-F
Teil 3: Therapieansätze bei Symptomen G-H
Teil 4: Therapieansätze bei Symptomen I-Z
Teil 5: Literaturhinweise zum Anklicken
Teil 6: Literaturhinweise Wissenschaft
siehe auch: Blut Blockaden Regeneration Elektromedizin Licht

"jede Krankheit läßt sich aufhalten.. die Regeneration des Körpers wird den Rest übernehmen.." Baklayan

"das Prinzip der Selbstreparatur des Organismus war die Voraussetzung für die Entwicklung des Lebens.. alle Lebewesen sind selbstreparierende Systeme.." Smit

"eine Maschine nützt sich ab, nicht jedoch der Mensch.. jede Zelle.. erneuert sich ständig.." Flemming S.25

"Schwindel- und Schwächegefühle können Zeichen von Wasser- und Salzmangel sein.." Batmanghelidj S.155

"bietet man dem Körper genügend Sauerstoff und Wasser an,
so kann er seine Systeme regenerieren.." Binder: 'Energie..'

"Freude und Lachen richten den Körper auf..
unter starkem Stress produziert der Körper Kortison.." Tanaka

"Mikrostrom 10-600µA.. Zunahme intrazellulärer energiereicher Phosphate (ATP) bis 500%..
verbesserte Transportprozesse in Zelle bis 40%.. Aktivierung Zellstoffwechsel, Proteinsynthese bis 73%.. messbare Normalisierung des gestörten Zellstoffwechsels.." Schellenberg

"Vollspektrumlicht.. stärkt Immunsystem wie natürliches Sonnenlicht.." Liberman

"die Medizin der Zukunft ist Licht.. Augen=bester Zugangsweg zu den inneren Organen.." Liberman S.43

Experte werden für die eigene Gesundheit

  Selbstheilung anregen - Symptome I-Z  
  der Körper heilt sich selbst, wenn man ihn unterstützt, insbesondere die Entgiftungssysteme Niere, Leber, Milz und Darm: Naturheilkunde=natürlich heilen..
Regeneration statt Ersatzteile für Bandscheiben, Augen, Herz, Nieren, Leber.. Dorn, Kneipp..
 
     
  Infektionskrankheiten, mikrobielle -> Parasiten  
  * AIDS, Krebs, Cholera, CFIDS, Diphtherie, Ebola, Grippe, Gonorhea, Hepatitis A/B/C/G, Lassafieber, Legionärskrankheit, Lyme, Malaria, Fettvirus, TBC, Gelbfieber
* Plötzlicher Kindstod, Krebs, rheumatoide Arthritis, Morbus Crohn, Geisteskrankheit, Parkinson, Frühgeburt
* Multiple Sklerose MS.. Dr. Julius Hellenthal Pekar
M-zip
     
Immunsystem  
"jeder Krebs ist das Ergebnis eines nicht richtig funktionierenden Immunsystems.. alle Krebsarten reagieren auf die Wiederherstellung durch natürliche Methoden.." Lorraine Day  
     
  Impotenz -> Unfruchtbarkeit  
  "salzfreie Diät.. phosphorreichen Kabeljaulebertran.. Eiweißzufuhr einschränken.. impotente Neurastheniker gewannen Potenz zurück.. normalisierte Libido.. Gerson-Therapie.." G-zip
     
  Infektion -> Parasiten  
"Faktoren für Infektion:
- Anzahl der infektiösen Organismen, die in den Körper eindringen..
- Virulenz, Ansteckungsfähigkeit dieser Organismen..
- Widerstandsfähigkeit des Menschen gg. Eindringlinge.." S.172 Kime
 
     
  Ischias  
"chronisches Ischiasleiden.. 2x 3-4 gehäufte TL Braun-Hirsemehl ungekocht in Speisen/Getränke.. Rücken-/Ischiasschmerzen verschwanden kontinuierlich.."  
     
  Kaffee -> Sucht  
     
  Karbunkel  
  "Karbunkel am Hals, Temperatur.. strenge Bettruhe, morgens/mittags/abends Kohlblätter.. Karbunkel brachen auf.. nach 3 Wochen behoben.." S.17f Häberle  
     
  Karpaltunnelsyndrom  
  Mangan, Kalzium, Bor, Vitamin B6-Mangel? (Mindell: 'Die Vitaminbibel' S.45), Wasserkur, Rife-Frequenzen  
     
  Kinderlähmung, Polio  
  "Schwester Elizabeth Kenny zeigte Heilung von Kinderlähmung durch Anwendung heißer Packungen auf die gelähmten Gliedmaßen.. Morris A. Bealle.."  
  "87% aller Polio-Fälle in USA 1973-83 durch Impfstoff ausgelöst.. SV40-Virus.." Lorraine Day  
  "Zucker schwächt Immunsystem, empfänglicher für Polio.. Versuche mit Ratten/Affen.. Dr. Benjamin Sandler empfahl Verzicht auf raff. Zucker, Eiscreme, Süßigkeiten, Softdrinks.. nach Einführung der Sandler-Ernährung in Nordcarolina sank Polio-Rate von 2402 auf 214 Fälle 1949.. Sandler: 'Diet Prevents Polio' 1951.."  
  "zuviel Eiweiß verstopft Kapillare.. gefangene Plasma-Proteine müssen durch Lymphsystem abtransportiert werden.. Stau bei Lymphsystemschwäche
-> Sauerstoffmangel -> gestörtes Natrium/Kalium-Gleichgewicht
-> Energieverlust, Krankheit, Zelltod, Polio..
-> Tod in 24h bei Ausfall des Lymphsystems.." West
L-zip
"Dr. West: Selbstheilungskräfte groß: Polio.. heilbar, wenn die Patienten nur richtig atmen und ihr Lymphsystem aktivieren.." L-zip
"Kinderlähmung kann Körper selbst heilen.. linkes Bein zu wenig Sauerstoff -> Muskel zusammengezogen, Hüfte mehrere cm in die Höhe geschoben.. hinkte 65 Jahre unter ständigen Schmerzen.. lernte, wie sie das Wasser, die toten Zellen und das Gift aus ihrem Körper und den Sauerstoff hineinbringen konnte.. nach 4 Monaten Natrium/Kalium-Pumpen in Muskeln aktiviert.. Hüfte wurde ausbalanciert.. Rückenschmerzen verschwunden.." West L-zip
  "Würenloser Heilgestein: Mineralpulver AION A, auf Knie-/Fußgelenke/Halswirbelsäule/ Schilddrüse tägl. feuchte Umschläge gg. Kinderlähmung (Polio) Emma Kunz.."  
"Erdnußöl für Behandlung atrophierter Muskeln Poliokranker.. Ergebnisse überwältigend.. Carver.. Rizinusölpackungen.. erstaunlicher Heilerfolg.. Edgar Cayce.." S.104 Tompkins/Bird  
"Magnetfelder: mehr Sauerstoff: Post-Polio-Syndrom.." Studien, Literatur M-zip
T-zip
  "Rifes Ray" stimuliert Selbstheilung des Körpers  
  742 1580 2632Hz.. 727 787 880 1500Hz.. 1500 880 787 727 776 10000Hz..  
     
  Kinderlosigkeit -> Unfruchtbarkeit  
     
  Kindstod, plötzlicher, SIDS  
  Kalziummangel, Selenmangel, Infektion..  
"Vortrag über kausalen Zusammenhang zwischen Impfung und SIDS (plötzlichem Kindstod) und dem Baby-Schüttelsydrom (SBS).. Dr. Viera Scheibner.."  
     
  Knochen, Osteomalazie, Osteoporose, Osteomyelitis  
  nehme: Wasser/Salz, Licht, Vitamin C, B12, Vitamin B-50-Komplex, Vitamin K, Vitamin D (UV-Licht), Aufenthalt im Freien, essentielle Fettsäuren, kaltgepresstes Olivenöl, Magnetfelder, PAP-IMI, organisches Kalzium (bioverfügbar!), Magnesium, Phosphor, Kieselsäure, organisches Silizium, Hafer, Braunhirse, Bor, Kupfer, Zink, Fisch, Vitamine, Vitamin K1, Optimismus, vegetarische Ernährung, (Meer-)Salz bzw. rote Bete, Backpflaumen, Sellerie, Silberionen, Frequenzen, Transmutation

meide: Cola, Molkereiprodukte, Fleisch, Übersäuerung, Kortison, Cadmium, Diätgetränke, Aluminium, Schwarzbrot, Bisphosphonate..
 
  "Knochen sind Speicher für Mineralstoffe Kalzium, Phosphat, Magnesium, Natrium.." WE55  
  Lechner: "Die Beeinflussung der Knochenbildung durch elektromagnetische Potentiale. Experimentelle und klinische Ergebnisse" Habilitationsschrift TU München 1976 Erfolg mit Magnetfeldern auch bei Primär- und Sekundärtumoren des Skelettsystems.. Riesenzelltumoren..  
  Arjmandi, Khalil, Lucas, Georgis, Stoecker, Hardin, Payton, Wild: "Dried plums improve indices of bone formation in postmenopausal women" J Womens Health Gend Based Med 11,1 61-68 2002 100g Trockenpflaumen pro Tag -> mehr Knochenaufbau..  
  Hitz et al. (2007) showed that supplementation with 1,550 mg of calcium (from calcium carbonate) and 1,400 IU of vitamin D increased bone density in men and women over the age of 50 who had already sustained a bone fracture previously. These individuals gained bone density in the neck of the femur (a critical site for life-threatening fractures) and spinal vertebrae.  
  Zhang et al. (2007) showed that supplementation with 60 mg of icariin could increase bone density in postmenopausal women. After two years of supplementation, bone mineral density at the hip (femoral neck) and lower spine (lumbar) increased by 1.6 and 1.3 percent, respectively, in the icariin group, and decreased by 1.8 and 2.4 percent, respectively, in the placebo group.  
  Bourke, Last: "Magnesiumchlorid: Gesundheitsfördernder Jungbrunnen" Nexus 20 76-83 12.2008 heilende Wirkung von Magnesium.. Mg-Chlorid in Nahrung stark zurückgegangen.. zu viel Kalzium und zu wenig Magnesium -> Osteoporose, Hüftbrüche, Karies.. Kalziumspiegel im Blut senken..  
  Hooshmand, Arjmandi: "Viewpoint: dried plum, an emerging functional food that may effectively improve bone health" Ageing Res Rev 8,2 122-127 4.2009  
  Lechner, Mayer: "Immune messengers in Neuralgia Inducing Cavitational Osteonecrosis (NICO) in jaw bone and systemic interference" Europ J Integrative Med 2 71-77 2010 chronische Knochenerweichung..  
  "Knochenaufbau mit Ca (>1500mg), Vitamin D (1200-1400IU), Icariin Flavonoid (60mg aus Epimedium).. oder ggf. Mg (500mg), Vitamin C (1000mg), Kupfer (2mg), Zink (15mg), B-50-Komplex, Silizium (2-3mg), Bor 1.5mg).. Tabelle mit Mineralien.. James P. Meschino.."  
"Öltest mit Olivenöl: reibt man Olivenöl ein und trocknet mit rauhem Tuch ab, so zeigen kranke Stellen sofort starke Rötung..
+ gibt Ausdehnung Lungenentzündung, Bronchitis, Katarrh an..
+ zeigt erkrankte Region der Wirbelsäule
+ Knochenrisse, Brüche als rote Striche genau sichtbar.." S.53 Häberle
 
"Olivenöl (kaltgepresst) heilt erkrankte Knochen: dringt ins Innere, heilt Entzündungen.. Risse/Brüche heilen rasch.." S.51f Häberle  
  "Aluminium darf Wasser, Nahrungs-, Arzneimitteln, Antacida, Allergietests, Vaginalspülungen, Impfstoffen, Haut-, Feuchtigkeitscremes, Babywindeln, Deos, Sonnenmilch zugesetzt werden.. zerstört Transportvermögen von Wasser/Blut.. behindert Aufnahme von Nährstoffen, Mineralien -> Osteoporose, Ablagerungen, Arteriosklerose, Ausfallen von Schwermetallen.. Vergiftungssymptome.."  
  "Vitamin B6 - Eiweiß-Stoffwechsel, Wechseljahre/ Schwangerschaft, wirkt Knochenabbau entgegen.. Kalbsleber, Lachs, Sardinen, Bananen, Avocado, Datteln, Feigen, Nüsse.." V-zip
  "Vitamin B12 für rote Blutzellen, gesundes Nervensystem, gg. Osteoporose.." Jons-letter 7.4.04  
"bei ungenügend Vitamin C Bildung Knochengrundsubstanz bei Knochenbrüchen unzureichend.." S.44 Pachtmann  
"Vitamin D Knochenvitamin.. ohne D Kalzium/Phosphor nicht richtig aus Darm resorbiert.. einzig natürliche Quelle Lebertran.. mit Sonnenlicht eigenes Vit. D herstellen.. 1-2 Stunden Sonne/Tag.. nicht waschen, da Fett an Hautoberfläche nötig.. Hund/Katze lecken sonnenbestrahltes Körperfett ab.." S.45f Pachtmann  
"durch UV-B-Licht der Kalzium-, Kohlehydrat- und Phosphor-Stoffwechsel im Körper gesteuert.. unter normalem Kunstlicht sinkt die Kalziumaufnahme um rund ein Drittel.. eine der Hauptursachen für Osteoporose.." S.10 Ott  
"Sonnenlicht wirkt auf die Cholesterinspeicher auf der Haut.. wandelt dieses Cholesterin in Vitamin D um.. Vitamin D fördert die Knochenbildung und die Einlagerung von Kalzium in die Knochen - wodurch Kinder besser wachsen.. Vitamin D stimuliert die Kalziumaufnahme im Darmtrakt.." S.154 Batmanghelidj2  
  "Vitamin K verhindert Kalziumausschwemmung mit Urin (gegen Osteoporose).."  
  "seit 15 Jahren bekannt, daß eine sinnvolle Osteoporose-Therapie nur in Verbindung mit Vitamin K1 Sinn macht.."  
  "Knochensporn.. mehr Kalzium.." Wallach  
  "Osteoporose.. Bor hilft Kalzium in den Knochen zu halten.." Wallach  
  "Kalzium kombiniert mit Magnesium, Phosphor, Silizium
+ mehr als 50% der Knochenstruktur
+ neutralisiert/eliminiert toxische Säuren.." S.124 Bragg
 
"biologische Transmutationen zur beschleunigten Heilung von Knochenbrüchen.. Heilzeit verkürzt durch Zufuhr von organischem Siliziumdioxid aus Scheuerkraut.. zur Rekalzifizierung kein mineralisches Kalzium -> stattdessen Organismus anregen Kalzium zu erzeugen.."  
"Knochen, Gelenkkapsel, Bänder, Knorpel, Blutgefäße, Zähne, Bindegewebe aus siliziumreichen Fasern.. Haut, Haar, Nägel.. Schönheit, Alterung.."  
  "chlorophyllhaltige Pflanzennahrung enthält viel Kalzium.. zur Stärkung Knochen, Knorpeln, Stützgewebe.. Osteoporose vorbeugen.." S.18 Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
  "Schwarzbrot beeinflusst Aufnahme von Kalzium ungünstig.. stark negative Bilanz.. Vollkorngetreideernährung verursacht bei 9 von 10 Personen Kalkmangel.." S.185 Sommer: 'Urgesetz der natürlichen Ernährung'  
  "Milch als Kalziumlieferant ungeeignet, da sie kein Magnesium enthält.. Kalziumresorption ohne Magnesium nicht gewährleistet.." S.18 Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
"Knochen bestehen aus Collagen und Apatit (Calcium Phosphat).. Halbleitermaterial.. elektr. Kräfte von Kupfer halten Apatitkristalle und Collagen zusammen.. bei Mangel Osteoporose.. seit 1970 bekannt.." Robert Becker in Haley: 'Politics in Healing' Kap.9  
"infizierter Knochen, Osteomyelitis: positiv geladene Silberelektrode.. Silberionen durch kleine Spannung ins Gewebe.. Effekt bis 2.5cm ins Gewebe.. mit Silberionen imprägniertes Nylontuch.. nach 2 Wochen Bakterien verschwunden.. nach 1 Monat Bruch ausgeheilt.. dedifferenzierte primitive Zellen.." Robert Becker in Haley: 'Politics in Healing' Kap.9  
  "Knochenabbau, unheilbar.. Verschleimung der Lunge/beider Brustfelle.. starker Sauerstoffmangel -> Einreibung Olivenöl, nachts Auflagen Kohlblätter, Haferflocken, 2h Spaziergang/Tag.. Ekzeme, die in 2 Wochen abklangen.. Knochenabbau aufgehört, nach 2 Monaten vollständig geheilt.." S.20f Häberle  
  "sportliche Aktivität stärkt Knochen.. unterstützt Prävention Osteoporose.." S.158 Batmanghelidj2  
"bei Wassermangel weniger hydroelektr. Energie hergestellt -> alternative Energie aus Kalziumablagerungen in Knochen/Zellen genutzt.." S.154f Batmanghelidj2  
"Salz zur Festigung der Knochenstruktur.. Osteoporose ist größtenteils das Ergebnis von Wasser- und Salzmangel im Körper.." S.145 Batmanghelidj2  
  Salz-/Wassermangel: 22% Wassergehalt in den Knochen. Salz wichtig für feste Knochen. Rohes Meersalz enthält 80 Mineralstoffe, Tafelsalz nicht mehr. Bei Salz-/Mineralmangel baut der Körper Mineralien aus den Knochen ab -> Wasserkur  
  "Symphytum D3 (Beinwell) hervorragend kallusbildend.. Kalzium phosphoricum D8 knochenaufbauend.." S.130 Arnoul  
  "Magnesium aktiviert Enzym für Aufbau neuer Kalziumkristalle im Knochen.. wird auch gebraucht für Vitamin D-Aktivierung.."  
  "besteht Magnesiummangel werden große Mengen Kalzium ausgeschieden.. Zahnverfall, Knochenbrüche, verzögerte Knochenheilung, Osteoporose.. optimal 2x soviel Kalzium wie Magnesium.." S.49f Pachtmann  
  Mangel an essentiellen Fettsäuren: Hanfsamen, Leinöl, Dr. Udo Erasmus B-zip
  "besonders durch Cadmium wird durch Austausch des Kalziums und dessen Ausscheidung Osteoporose verursacht.." Schreiber S-zip
  "elementarer Kohlenstoff für Biosynthesen benötigt.. nicht der Kalziummangel führt zum Knochenabbau, sondern der Mangel an CO2.." Zesar 13.4.03  
  "auch Kinder leiden heute an Knochenerweichung.. steigender Konsum von Softdrinks, die den Kalziumräuber Phosphorsäure enthalten.." S.18 Simonsohn: 'Gerstengrassaft'  
  "Coca Cola: Phosphorsäure pH 2.8 löst das Calzium aus den Knochen -> Osteoporose.." Stormrider 5.3.02  
  "Wissenschaftler fanden heraus, dass der Verlust von Knochenmasse bei vegetarisch lebenden Frauen im Alter von 65 Jahren nur 18% (die Hälfte) beträgt.." S.101 Opitz  
  "wichtigster Schritt: Reduzierung des Eiweißverzehrs.." S.102 Opitz
+ Südafrika 10g/Tag -> 5 Hüftbrüche/100000/Jahr
- Israel 56g/Tag -> 58 Hüftbrüche/100000/Jahr
- USA 75g/Tag -> 98 Hüftbrüche/100000/Jahr
 
  Zittermann, Armin: "Osteoporose aus ernährungswissenschaftlicher Sicht" Ernähung wichtiger Pfeiler der Prophylaxe.. Untergewicht erhöht Erkrankungsrisiko bereits in jungen Jahren.. ausreichende Kalziumaufnahme.. Verteilung auf mehrere Mahlzeiten.. calciumreiche Spätmahlzeit.. Senioren.. Kalziumaufnahme unterhalb Zufuhrempfehlung.. Vitamin-D-Mangel verhindert Ausnutzung von Nahrungscalcium -> Optimierung Vitamin-D.. mehrmaliger wöchentlicher Fischverzehr, täglicher Aufenthalt im Freien..(vgl. ) ggf Vitamin- D-Präparate. aus VitaMinSpur 1,15 22-26 2000 naturmednet.de  
"wir wissen daß nicht heilende Knochenbrüche durch Mikroströme heilen.." Smith NeuroRehabilitation 17,1 3-7 2002  
"Knochenmasse optimal mit 15.3Hz aufgebaut.. Prof. Fitzsimmons Loma Linda University of California.. optimale Knorpelfrequenz 1 Hz.. 'abgenutzter' Knorpel regeneriert/aufgebaut.. (Prof. Dr. med. J Bollet, Prof. Dr. med. H Trock, Yale University Boston, USA; Prof. Dr. med. Froböse, Sportmediziner Köln; Dr. med. Grodzinski, MIT Boston).."  
"beim Schnurren erzeugen Haus- und einige Wildkatzen niederfrequente Vibrationen von 27-44Hz, die Heilprozesse im Knochengewebe verstärken.. auch beim Menschen.. auch gg. Osteoporose? Liz von Muggenthaler.." PM 8.01 www.animalvoice.com  
     
  Kolik  
  "bei Koliken 3 Eßlöffel voll Schwedenkräuter, langsam nacheinander.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
     
  Krämpfe  
  "Schwedenkräuter vertreiben den Schmerz der stillen Fraisen (Krämpfe) durch Einnehmen.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
  "Krämpfe.. mehr Kalzium.." Wallach  
  "Krämpfe - Kalzium, Magnesium.." W-zip
     
  Krampfadern  
  "Krampfadern.. mangelnde Elastizität Bindegewebe.. Kupfermangel.." Wallach  
"Salz trägt entscheidend zur Verhütung von Krampfadern und Besenreiser in den Beinen bei.." S.146 Batmanghelidj2  
     
  Krebs (=systemische Erkrankung -> systemische Therapie)  
+ Psyche
+ Gifte/Lösungsmittel -> ausleiten, destilliertes Wasser/Apfelessig als Lösungsmittel
+ Energiemangel Zellen -> Sauerstoff, Ozon, H2O2, O2-Aktivator/Beck, Fette, Licht
+ Fette -> essentielle Fettsäuren Linolensäure, Leinöl, Leinsamen
+ Übersäuerung -> Entsäuerung/Remineralisierung
+ Ernährung, Nahrungsergänzung -> meide Milch, Weißmehl, Zucker, nehme Vit.C..
+ Immunsystem -> stärken
+ Krebsvirus, elektrische Störung -> Gleichstrom: Beck, Pekar, ECT
+ Krebsvirus -> Frequenzen: Abrams, Lakhovsky, Rife, Priore, Dotto, Fresenius, PAP-IMI
 
     
  Kreislauf  
  "hochroter Kopf, Arme/Beine eiskalt, zitterten.. Störung des Kreislaufs.. 2-3x/Tag Fußwechselbäder nach Kneipp.." S.16 Häberle  
     
  Kriminalität -> Ernährung  
"Zusammenhang zwischen Ernährung, Verhalten und Lernvermögen.. Hyperaktivität, Kriminalität.. Diagnose Unterzucker/Hypoglykämie durch Fragentest.. durch Umstellung der Ernährung/Nahrungsergänzung korrigierbar.."  
     
  Kropf (Basedow) -> Schilddrüse  
     
  Lähmungen  
"Borreliose: Borrelien produzieren 2 Arten von Neurotoxinen.. Erreger versteckt im Zellinnneren.. Lähmungen.. Frequenztherapie, Ozon, ozon. Olivenöl, Schwarzwalnußtinktur, Parozol, Bienengift, Kräuter nach Dr. Zhang, viel Knoblauch/Bärlauch, Wermut, Smilax Glabra-Wurzel, Scutellaria-Wurzel, Houttunyia-Kraut, Astragalus membranaceus, Fettsäuren, Q10, B-Komplex, Magnesium.." B-zip
  "Natrium/Kalium verschiebt sich -> Lähmungserscheinungen bei neurologischen Erkrankungen, Taubheitsgefühl, abnormale Empfindungen.." Klinghardt2  
  "Schwedenkräuter heilen Lähmungen.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
     
  Leber, Leberzirrhose, Leberflecken  
  "Löwenzahn wirkt sehr erfolgreich Leberschäden entgegen.." S.19 Schindele  
"Aminosäure Ornithin entgiftet Ammoniak, hilft bei Regeneration Leber.." O-zip
  "Ornithin als Leberschutzpräparat.. Ammoniakentgiftung des Körpers.. unterstützend bei Entgiftungsvorgängen des Körpers.." O-zip
  "Aminosäure Threonin verhindert Fettaufbau in Leber.."  
  "Aminosäure Carnitin erhöht Nutzung von Fett als Energielieferant, verhindert Fettablagerungen.. hemmt durch Alkohol überfettete Leber.."  
"P. Ferreira: normale Leber schwingt mit 40Hz.. mit Zirrhose 58Hz.. durch wiederholte Behandlung mit 40Hz der zirrhotischen Leber normale Struktur aufzwingen: 3 Fälle chron. aggressive Hepatitis C + regelmäßige Anwendung einer PERTH.."  
  "Leberflecken, Altersflecken.. Vorstadium eines Selenmangels.. Selen bewirkt Rückgang in 4-6 Monaten.." Wallach S-zip
     
  Lernprobleme, Konzentration -> Gehirn  
  Wasser (1 Glas Wasser=1 Zensur), Fette, Licht, Vitamin B6, Kalzium, Chrom, CES, negative Luftionen  
"Zusammenhang zwischen Ernährung, Verhalten und Lernvermögen.. Hyperaktivität, Kriminalität.. Diagnose Unterzucker/Hypoglykämie durch Fragentest.. durch Umstellung der Ernährung/Nahrungsergänzung korrigierbar.."  
  "Ginkgo Biloba: Gedächtnis, Alzheimer.. stoppt Demenz-Symptome, kehrt um.. hilft bei zuwenig Sauerstoff im Gehirn.. verbessert kapillaren Blutfluß.. erhöht Lernleistung.. hemmt Ödeme, Netzhautödeme.. freie Radikale.. Dr. Schulze.." Selfhealth Newsletter 16 2.04 G-zip
  "Lern-/Konzentrationsschwierigkeiten durch erhöhten Leistungsdruck verschlechtert, denn aufgrund des Serotoninmangels sind Kinder mit Pyrrolurie besonders stressempfindlich.. in Stresssituationen können Magen-Darm-/Kreislaufbeschwerden auftreten.. unerwartete Blackouts -> Ängstlichkeit die vom normalen Umgang mit Schulkameraden abhält.. aufgrund Denkschwierigkeiten Probleme mit Eltern/Lehrern.. Selbstbewusstsein kann nie richtig ausgeprägt werden.." P-zip
  Morton, Kershner: "Negative air ionization improves memory and attention in learning-disabled and mentally retarded children" J Abnorm Child Psychol 12,2 353-365 6.1984  
  Morton, Kershner: "Differential negative air ions effects on learning disabled and normal achieving children" Int J Biometeorol 34,1 35-41 5.1990  
     
  Legasthenie -> Gehirn  
  "Legasthenien pyrrolurischer Kinder wg. Zinkmangel während Schwangerschaft.." P-zip
     
  Leukämie -> Krebs -> Blut  
     
  Magen  
  "Schwedenkräuter vortreffliches Mittel für Magen, wenn er schlecht verdaut und die Speisen nicht behält.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
  "Magenkrämpfe -> bei Anfall 1 Eßlöffel voll Schwedenkräuter.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
  Quigley: "The prevention of recurrence in peptic ulcer" Nebraska State Med J 30,4 116 4.1945 Magengeschwür durch Nährstoffmangel aufgrund zu vieler Kohlehydrate.. nach üblicher Behandlung mit Säurehemmern etc. oft Rückfälle, OP nötig -> weniger Blutbildung, schlechtere Nährstoffaufnahme.. Nervenprobleme.. Ursache zu lange Fehlernährung erfordert korrekte Ernährung über längere Zeit.. zu lange Schonkost schwächt -> Funktion die nicht genutzt wird geht verloren.. vollwertige Nährstoffe nutzen, kein Weißmehl, Kuchen, Gebäck, Zucker, Dosen.. jodhaltige Meerestiere in Dosen ok.. 13 geheilte Fälle..  
     
  metabolisches Syndrom  
"metabolisches Syndrom bei ca. 25% -> Risikofaktor für Gefäßkrankheiten:
- Taillenumfang >80/94cm Frau/Mann + 2 der folgenden Symptome
- hohe Triglyceride >150mg/dl
- wenig HDL-Cholesterin <40/50mg/dl Mann/Frau
- Bluthochdruck >130/85mmHg
- hoher Nüchtern-Blutzucker >100mg/dl.." WE60
 
"Folgen von Übergewicht:
- Arthrosen
- Rückenschmerzen
- Gallenblasenerkrankungen
- metabolisches Syndrom.." WE60
 
  Esposito, Marfella, Ciotola, Di Palo, Giugliano, Giugliano, D'Armiento, D'Andrea, Giugliano: "Effect of a mediterranean-style diet on endothelial dysfunction and markers of vascular inflammation in the metabolic syndrome: a randomized trial" JAMA 292,12 1440-1446 22.9.2004 180 Patienten mit metabolischem Syndrom.. eine Gruppe mit mehr Vollkorn, Obst/Gemüse, Nüssen, Olivenöl (mediterran).. andere Gruppe 50-60% Kohlenhydrate, <30% Fett, 15-20% Eiweiß.. nach 2 Jahren mediterrane Gruppe -50% metabol. Syndrom..  
     
  Migräne -> Schmerzen  
"22 Jahre Migräne.. lindernde Mittel von 22 Ärzten.. keine Heilung.. Erleichterung durch Morphium.. Dr. Tilden verbietet Rauchen im Haus, Bettruhe, Fasten, Wannenbad und Einlauf jeden Abend solange bis die Kopfschmerzen nicht mehr auftreten.. heißes Bad bis zum vollständigen Verschwinden.. die Patientin hat nur noch einen Anfall.. es bedurfte genau einer dreiviertel Stunde im heißen Bad.. völlig ohne Medikamente.." S.64 Tilden  
     
  Mongolismus  
  "bei Mongolismus entstehen Stoffwechselansammlungen.. Behandlung durch Entfernen dieser Ablagerungen.. U-Serie von Vitaminen, Mineralien, Enzymen.. Henry Turkel: New Hope for the Mentally Retarded.."  
     
  Morbus Crohn  
  "Morbus Crohn durch unbeachteten Keim in der Milch übertragen.. Erreger übersteht Pasteurisation.. Mycobacterium paratuberculosis.."  
  Measles Virus? -> 7. Parasiten -> Rifefrequenzen 10000, 727, 786, 440, 832, 880, 1550, 20  
  Metalle im Mund wie z.B. Amalgam, Gold, Palladium ziehen Parasiten, Bakterien, Viren an
-> bioverträgliche Plastikfüllungen typische Schwermetallerkrankung Klinghardt
Symptome der chronischen Quecksilbervergiftung Schreiber
 
  Wurzel aus Thailand: keine Nebenwirkungen.. stimulierend auf gesamten Organismus.. wächst nur im nordöstlichen Thailand wg. der im Boden befindlichen Salzkristalle.."  
  Pilztoxine? Nahrungsergänzung intravenöse Sauerstofftherapie
Folsäure Elektrosmog/Handys
 
  DMSO stimuliert Eisentransport in die Zellen  
  indischer Weihrauch Boswellia serrata.. Boswellia-Säuren klinisch effektiv.. deutliche Besserung der Symptome.. Mannheimer Morbus Crohn-Studie.. Ärztezeitung 12.1.00  
  Abhilfe durch Pankreatin (=Enzym).. Mangel an Verdauungsenzymen.. bei voller Wirksamkeit des Pankreatinpräparates sofort beschwerdefrei.. D-zip
     
  Müdigkeit -> Energie  
  Giftstoffe, Pestizide, PCP, Formaldehyd, Quecksilber/Amalgam, Arsen, Aspartam, Industriezucker, Akupressur, Elektrosmog, Mobilfunk, TV-Geräte, zuviel koffein-/alkoholhaltige Getränke, 8-10 Tassen Wasser + 1TL Salz/Tag, Sauerstoffmangel, Vitamin B3, B6, C, E, Jod, Kobalt, Platin, Selen, Q10, zuviel Mangan, Methionin, Folsäure, Borreliose, Epstein-Barr Virus, Para-Rizol, Wirbelsäule, Übersäuerung, Spirulina, Eisen, Fette, Enzyme, Chelattherapie, Darm, Schwitzbad/Schnee, Lymphe, Ölbaumblätter, Kieselsäure/Silizium, Hafer, Germanium, Stress, Herde, Enderlein, Atem anhalten, Maximol, MegaMin, opCplus, Ur-/Braunhirse, Magnetfeldmangel, negative Ionen, Licht, polarisiertes Licht (Bioptron), Störfrequenzen, Rife-Frequenzen, kolloidales Silber, Beck-Zapper, PAP-IMI  
  "Mitarbeiter in Büros mit Vollspektrum-Röhren haben mehr Energie, schlafen besser und benötigen weniger Kohlenhydrate und Koffein.."  
"Konzentrationsstörungen, Desorientierung, Brummtöne, chron. Müdigkeit CFIDS durch Störfrequenzen im Gamma-Bereich (30-80Hz).." S.213 Fosar/Bludorf: 'Zaubergesang'  
"Hafer ist wohl der beste, billigste Vitaminspender.. große naturreine Haferflocken.. reguliert Blutdruck, verbessert Blut.. beseitigt Ermüdungszustände.. bildet kräftige Knochensubstanz.. statt Brot Haferflocken.." S.72 Häberle  
"Atem anhalten steigert Blutfluß x2.. hält bis 30min an.. gesteigerte Gehirntätigkeit bei Studium, Testaufgaben, Kreativität, unerwünschter Müdigkeit.." S.85 Flanagan  
"falls Zellen/Gewebe unzureichend mit Sauerstoff versorgt -> Hypoxie: Senilität, geistiger Verfall, Gedächtnisverlust, Müdigkeit, Acidose, Schwäche.." Zesar 22.12.04  
  "herausragende Erfolge mit Germanium bei Steigerung geistige Wachheit/Geistesschärfe.. chron. Müdigkeitssyndrom.. Dr. Michael Rosenbaum.." Zesar 22.12.04  
"Muskelschmerzen, chronische Müdigkeit.. genügend Sauerstoff in Muskeln führen.. aktiviert Natrium/Kalium-Pumpe.. erzeugt genügend elektrische Energie im Muskel, um wieder fit zu werden.." West L-zip
"bei Vitamin C-Mangel stellt sich - ähnlich niedrigem Blutzucker - Müdigkeit ein.." S.45 Pachtmann  
  "Vitamin C an Bildung Nervenbotenstoffe Noradrenalin/Dopamin beteiligt.. bei mangelnder Versorgung ggf. Energielosigkeit, schlechte Fettverbrennung, Konzentrationsprobleme, Gereiztheit, Abgeschlagenheit, Depressionen.. 'burn out'.. 'chronisches Müdigkeitssyndrom'.." Clark-Zentrum 12.03 C-zip
  "Mangel an essentiellen Fettsäuren: Hanfsamen, Leinöl, Dr. Udo Erasmus.." B-zip
  "Beck-Zapper/O2-Aktivator: elektrischer Strom (50-100uA) könnte helfen, reinigt Blut, Lymphe, Elektroporationsverfahren, dazu Beck-Pulser.." E-zip
     
  Multiple Sklerose MS -> Nerven -> Gifte/Entgiftung -> Wasser  
  "Nanobakterien im Blut.. 20-200nm.. 100-1000x kleiner als Bakterien.. Vitamin C, Di-Sodium EDTA, NanobacTX und UroBac.. NanoBacLabs.."  
  "MS bakteriell bedingt.. mit Antibiotika-Kombinationen ausgeheilt.. Dr. Julius Hellenthal.." Pekar C-zip
  "MS - Mangan, Molybdän, Selen.." W-zip
  "Untersuchung Cerebrospinalflüssigkeit bei MS-Patienten mit/ohne Amalgam.. vor Entfernung bisher unbekannte Eiweißprodukte nachweisbar, nachher nicht mehr.. Dr. Huggins.."  
  "es lohnt sich bei Verdacht auf MS nach Herderkrankungen zu suchen, da die ausgeschiedenen Bakteriengifte zu Ausfallerscheinungen führen können.." S.162 Arnoul  
"Borreliose: Borrelien produzieren 2 Arten von Neurotoxinen.. Erreger versteckt im Zellinnneren.. Chlamydia pneumoniae.. MS, zeitweise Blindheit, Lähmungen, CFS, MCS.. Frequenztherapie, Ozon, ozon. Olivenöl, Parozol, Schwarzwalnußtinktur, Bienengift, Kräuter nach Dr. Zhang, viel Knoblauch/Bärlauch, Wermut, Smilax Glabra-Wurzel, Scutellaria-Wurzel, Houttunyia-Kraut, Astragalus membranaceus, Fettsäuren, Q10, B-Komplex, Magnesium.." B-zip
  "Gerson-Therapie: salzfreie Diät.. Eiweißzufuhr einschränken.. MS-Patienten sprechen gut an.." G-zip
  "MS.. im Selbstversuch geheilt.. Buch 'Warum Evers-Diät?'.. Verzicht auf Kaffee, Alkohol, Nikotin, Zucker, Gekochtes, Gebratenes, Gebackenes.. veränderte Ernährung.. die Schübe verlieren an Kraft.. eindeutige Verbindung zwischen MS, Ernährung und Lebensweise.."  
  "Alpha-Stim 2000.. legt Mikroströme an.. wirkt auf Hirnströme.. Tinnitus.. MS..
kranke Zellen aktiviert.. rascheres Lernen.." Haley: 'Politics in Healing' Kap.9
 
  "bei Patienten mit MS die Wirbelsäule immer nach rechts verschoben war.." S.141 Flemming  
  "7 Jahre MS.. zuwenig Wasser, zuviel Kaffee.. Wasserkur.. in 3 Wochen Augenlicht zurück.. andere Symptome verschwunden.. mehr Energie.." Batmanghelidj  
  Mangel an essentiellen Fettsäuren: Hanfsamen, Leinöl, Dr. Udo Erasmus B-zip
  Ursache Amalgam? "Quecksilberdampf zu 90% absorbiert, lt. Klinghardt hohe Konzentrationen messbar, sammelt sich in Nerven/Hirn/Bindegewebe, in hohen Dosen ins Neugeborene übertragen, 76% geheilt nach Sanierung Amalgam und Chelattherapie.."  
  "Egel, die in Gehirn od. Wirbelsäule eindringen. Zapper. Xylol, Toluol im Gehirn. Industrielle Lösungsmittel in Farben/Verdünnungsmitteln. Quecksilber aus Zahnmetall. Quecksilberausscheidung erhöhen -> Nieren und Leberkur. Fortschreiten aufhalten -> Gebiß und Umgebung sanieren, Ernährung umstellen. Oft heilbar, wenn nicht zu weit fortgeschritten.." S.244 Clark: 'Heilung ist möglich'  
  heilende Felder des HF-Impulsgerätes PAP-IMI Aids, Krebs, Prostata.. B-zip
T-zip
  "Multiple Sklerose - alternativ behandeln und heilen" Tebbert  
  Neumann: "Stop Krebs, MS, Aids. Eine neue Ganzheitsmethode" ganzheitlicher Ansatz..  
  Pohl, Engler-Plörer, Engler: "Inhalationstherapie mit IO2ITh bei Patienten mit chronisch-progredienter multipler Sklerose" Erfahrungsheilkunde 41,1 46-48 1992  
  Zamboni, Galeotti, Menegatti, Malagoni, Tacconi, Dall'Ara, Bartolomei, Salvi: "Chronic cerebrospinal venous insufficiency in patients with multiple sclerosis" J Neurol Neurosurg Psychiatry 80,4 392-399 4.2009 gestörter Blutfluss bei MS..  
  Lanzillo, Mancini, Liuzzi, Di Donato, Salvatore, Maglio, Vacca, Amato, D'Anna, Brunetti, Brescia Morra: "Chronic cerebrospinal venous insufficiency in multiple sclerosis: a highly prevalent age-dependent phenomenon" BMC Neurol 13 20 13.2.2013 Durchblutungsstörungen bei MS..  
     
  Narben  
  "salzfreie Diät.. phosphorreichen Kabeljaulebertran.. Eiweißzufuhr einschränken.. löst alte Narben auf.. Geschwüre und Narbengewebe absorbiert/geheilt.. Gerson-Therapie.." G-zip
  "Schwedenkräuter nehmen alle Narben (auch alte), Wundmale, Schnitte.. bis 40x damit anfeuchten.. Wunden, die mit diesen Tropfen geheilt werden, hinterlassen keine Narben.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
     
Nerven, Rückenmark, Regeneration  
  "solange Nervensystem unbeeinträchtigt bleibt, werden wir nicht krank.. Körper heilt sich selbst und erhält sich die Fähigkeit zur Selbstheilung.." Stockwell

"jeder Gedanke, jede Bewegung, jede Funktion des Körpers und jeder Heilungsprozess durch elektrische Nervenimpulse zwischen Gehirn, Gliedmaßen, Organen und Drüsen bestimmt/koordiniert.. durch Untätigkeit, Schmerz-/Narkosemittel blockiert oder durch Training von Geist/Körper und natürliche elektrische Reize aktiviert.."
 
     
  Neuralrohrdefekt  
  "Mangel an Folsäure -> vermutlich Überschuß Homocystein -> in BRD 800 Geburten/Jahr mit Neuralrohrdefekt.. Neuralrohr schließt sich in 4. Schwangerschaftswoche.. pflanzliche Rohkost mit grünen Pflanzenteilen zu empfehlen.. Reinhard Bauwe.."  
     
  Nieren  
  "ein paar Tage Trockenfasten mit anschließendem Wasserstoß ist bekanntlich auch eine lebensrettende Methode bei akutem Nierenversagen.. Reinhard Bauwe.."  
  "bei akuter Nephritis Hunger- und Durstkur nach VOLHARD weltweit durchgesetzt.. in schweren Fällen wird Harnsperre durch kräftigen Wasserstoß gewaltsam durchbrochen.. nicht gewöhnliches Wasser oder dünnen Tee, sondern starkes diuretisches Teegemisch -> mehr Wirkung.. ggf. bei Wiederholung Wasserstoß den 1.5l Wasser 0,5g Theophyllin zusetzen.. durch Zusatz diuretisches Mittels Wirkung verstärken.. pflanzliche Diuretika wahrscheinlich noch besser geeignet.. protrahierter Wasserstoß für hartnäckige Fälle.. hierbei trinkt der Kranke im Anschluß an die 1.5l alle halbe Stunde so viel Tee nach, wie die Harnausscheidung beträgt.. nach 3-5 Hunger-/Dursttagen (keinerlei Nahrung, max. 2 Tassen Tee in 24h) morgens nüchtern 1.5l Tee in kurzen Abständen.. am nächsten Tage ggf. wiederholen, u.U. mehrmals.. ggf. protrahierten Wasserstoß.. Teegemisch Herb. Solidagin. virgaureae, Fructus Petroselini und Fol. Menthae pip.. Weiss: 'Lehrbuch der Phytotherapie'.."  
"Nanobakterien im Blut.. 20-200nm.. 100-1000x kleiner als Bakterien.. sondern harte Kalziumschicht ab -> Nierensteine, polyzystische Nierenerkrankung PKD.. Vitamin C, Di-Sodium EDTA, NanobacTX und UroBac.. NanoBacLabs.."  
  "Schwedenkräuter heilen die Nieren, führen hypochondrische Flüssigkeiten ohne weitere Kur aus dem Körper.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
  "salzfreie Diät.. Eiweißzufuhr einschränken.. bei Nierenstörungen.. Gerson-Therapie.." G-zip
  "Nierensteine dadurch, daß Kalzium aus den Knochen ausgelagert wird wie bei Osteoporose.. Nahrung mit Kalzium anreichern.. mehr Magnesium, mehr Bor.." Wallach  
  "destilliertes Wasser löst Ablagerungen, Steine.."  
"Nierenfunktionsstörungen als wesentlicher Faktor von Stoffwechselstörungen.. Nieren in alle flüssigkeitsabhängigen Stoffwechselvorgänge involviert.. hauptverantwortlich für das Säure-Basen-Gleichgewicht.. Mißbrauch von Schmerzmitteln, Antibiotika.. ab 32mg% im Serum arbeiten Nieren nur noch eingeschränkt.. Cantharis + Juniperus SPL-Tropfen mischen.. 15-20 Tropfen 3x/Tag nach Essen einnehmen.." Zesar 31.1.03  
  "wird meister Harn nachts ausgeschieden, sind Nieren nicht gesund -> Nierenkräuter halbe Dosis.. nach ca. 6 Wochen verliert Harn strengen Geruch (kein Ammoniak, Azeton, keine Bakterien).. sieht klar aus.. Wasser, Schlacken rascher ausgeschieden -> weniger Druck des Herzens erforderlich, um Blut durch Nieren zu pressen.. entlastet Herz.." S.369 Clark: 'Heilung ist möglich'  
     
  Ohnmacht  
  "bei Ohnmacht Mund öffnen.. 1 EL Schwedenkräutertropfen eingeben.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
     
  Ohren -> Gehör  
     
  Osteoporose -> Knochen  
     
  Parasiten  
     
  Parkinson  
  "Erschöpfung des adrenalinproduzierenden (chromaffinen) Systems, das auch Hormone Noradrenalin und Dopamin produziert durch gehäuften langandauernden Stress ohne hinreichende Abreaktion.." S.27 Fryda: 'Diagnose: Krebs'  
Hoffer: "How to live longer and feel better - even with cancer" J Orthomol Med 11,3 147-167 1996 S.162f Parkinson mit Nährstoffen behandeln.. Kombination Niacin 500-1000mg, Niacinamid und Antioxidantien.. Dopaminmangel.. L-dopa in hohen Dosen erzeugt Schizophrenie-Symptome.. NADH-Kapseln mit säurefestem Film.. 2-3 Stunden Abgabe.. 300-600mg Q10.. starke Verbesserung..  
  Shults, Haas, Beal: "A possible role of coenzyme Q10 in the etiology and treatment of Parkinson's disease" 1st Conf. of the Intl. Coenzyme Q10 Assn, Boston 54-55 1998  
  "Dauerakupunktur bei Parkinson.. winzige Titanspitzen im Ohr.. 1500 Patienten.. weniger Zittern, Steifigkeit, Bewegungslosigkeit.. Wirkung nach Monaten Dr. Ulrich Werth Magdeburg" S.9 Bio 5.05  
  "bei neurologischen Erkrankungen Glutathion.. phantastisch bei Parkinson.. 2500mg injiziert und der Patient läuft normal aus der Praxis raus.. hält nur für 18-20 Stunden.. wenn Monate durchgeführt, wird Abstand zwischen den Spritzen immer größer.." Klinghardt2  
  "Alpha-Stim 2000.. legt Mikroströme an.. wirkt auf Hirnströme.. löst Stress.. erfrischt.. revitalisiert.. stoppt Parkinsonzittern.." Haley: 'Politics in Healing' Kap.9  
  "Mangel an essentiellen Fettsäuren: Hanfsamen, Leinöl, Dr. Udo Erasmus.." B-zip
  "Vitamin E reduziert Risiko.. Spinat, Weizenkeime, Nüsse.." BBC News 21.10.02  
  Virus im zentralen Nervensystem? -> 7. Parasiten  
  "Parkinson: mußte angezogen und gefüttert werden.. Behandlung mit Brottrunk.. 1 Jahr.. wieder Sport, Turngruppe leiten, normal leben.. kein Einzelfall.. Stoffwechsel, der dem Körper durch Enzyme, Proteine, aufgeschlossene Mineralstoffe wieder Kraft vermittelt.." Kanne K-zip
     
  Prostata, Prostatitis BPH -> Ernährung -> Krebs P-zip
  Brennessel (nettle), Betacarotin, Vitamin B2, D, E, Bor, Zink, Kalzium, Silizium, Molybdän, Melatonin, Beta-Sitosterol, Q10, meide Tierprodukte, meide Molkereiprodukte/Kuhmilch, meide Süßstoffe, meide Gifte, Effektive Mikroorganismen EM, EM-X, Regulat, kolloidales Silber, Budwig-Ernährung, mehr Omega-3, weniger Omega-6, Hanf, SAM's, Wasserkur/Meersalz, organische Mineralien, Frequenzen, Quick-Zap, Beck-Zapper, PAP-IMI, Feinstrom, ECT, Grapefruit-Tinktur, Violet-Ray, Mg-Chlorid, modifizierte Zitruspektine MCP, Gerson, Breuss, Budwig, Parasiten, Darmegel (Clark), Entgiftung, Borreliose, Aspergillus niger, Wirbel L4, Phytoöstrogene, Propolis, Lycopen, Procain, Glycin, Leinsamen, Graviola, Pilz Agaricus Blazei Murill, Petroleumdestillate, UV-Licht,  
"organisches Silizium Prostataentzündung.. Schachtelhalm, Bambusextrakt, Roggen, Hirse, Gerste, Kartoffeln.. in Marokko 2 Wochen 30min/Tag bis zum Hals in warmem Sand eingraben.. Kleinstlebewesen lösen Silizium auf Oberfläche bestimmter Sandkörner -> dünne Schicht wasserlöslicher amorpher leicht aufnehmbarer Kieselsäure.. durch Haut aufgenommen, als Gel.." Dr. Anton Robinson: 'Das natürliche Mittel, das Schmerzen besiegen kann'  
"Prostatabeschwerden verloren.. ohne Medikamente/Eingriffe.. Brottrunk 5 Jahre oder länger.. Abbau Harnsäure, toxische Gewebssäure durch Verdauungsbakterien, -enzyme.." S.15 'Bio-Logik'  
  "87, Katheter um Blase zu entleeren.. getreidelose Ernährung, Einläufe -> nach 1 Monat Prostatabeschwerden verschwunden, sah nach 2. Monat 25 Jahre jünger aus.. Verzicht auf kleisterndes Brot/Getreide/Bier.." S.122f Wandmaker: 'Willst Du gesund sein? Vergiß den Kochtopf !'  
"Nanobakterien.. 20-200nm.. 100-1000x kleiner als Bakterien.. sondern harte Kalziumschicht ab -> Ablagerungen, Prostataversteinerung.. Vitamin C, Di-Sodium EDTA, NanobacTX und UroBac.. NanoBacLabs.."  
  "Prostataerkrankungen mit Harnröhrenverschluß 50-77 Jahre.. rektaler Sonderapplikator in Verbindung mit Standardapplikator: Südpolfeld 8Hz 150gauss 2x/Tag 5-15min.. 12 von 13 Pat. wurden katheterfrei.." S.82 Hanusch  
  Prostata-Vergrößerung heilbar, auch mit Rife.. Larry Clapp: "Gesunde Prostata in 90 Tagen. Vorbeugung und natürliche Behandlung" verschiedene Aspekte des Prostataleidens.. zeigt mögliche Ursachen.. verschiedene Möglichkeiten zur Heilung.. das Beste heraussuchen.. das Buch sollte jeder lesen! P-zip
  "gutes Quellwasser Sauerstoffgehalt bis 11mg/Liter.. Leitungswasser 4-6mg/Liter.. Kühne Spezialverfahren bis 80mg/Liter.. Anlage zur Filterung/Sauerstoffanreicherung: einzigartige Bekömmlichkeit.. Wasserhaushalt kommt in Schwung.. bessere Verdauung.. Befreiuung von Giftstoffen/Schlacken.." S.106 Fischer: 'Experimente mit Leitungswasser'  
  "Saw Palmetto Beeren, Uva Ursi Blätter, Wacholderbeeren, Maisgriffel, Cleaver's herb, Nesselwurzel, Thujablatt.. gg. Schwellung, Entzündung.. bessert Urinfluss.. keine Fleischprodukte.. Dr. Richard Schulze.."  
  "Betakarotin (Provitamin A).. etwa 15% im Darm zu Augenvitamin A umgewandelt.. steuert Zellteilung, Wachstum von Geweben, stimuliert Schleimhäute.. ohne Vitamin A sterben schleimproduzierende Zellen in Massen ab -> Blasenschwäche, Krebs.."  
  "Aminosäure Glycin für Funktion des zentralen Nervensystems, gesunde Prostata.."  
  "Dr. Lam: bei vergrößerter Prostata: Zink, Sägepalme Saw Palmetto, natural progesterone Creme, tumaric, Ingwer, Lycopene.." Adi 28.4.03  
  "Sägepalme 100% je 320mg.. 12 Monate 86.83$.." Adi 28.4.03  
  "bei vergrößerter Prostata: meide Reis, Käse, Wurst, Shrimps, Kaffee, Alkohol..
nehme
Wasser, Yoga, Sabal Serrulatum 5-10 Tropfen in warmem Wasser alle 4h 10 Tage.. Conium mac. 200 od. 1000 4 Pillen jeden 2. Tag 14 Tage vor Schlafen.. Sulphur 200 od. 1000 4 Pillen morgens 1x/Woche 4 Wochen.." Adi 28.4.03
 
"Lycopen (Lycopin)=roter Farbstoff in Tomaten/Wassermelonen hemmt Wachstum vieler Arten von Krebszellen.. höchste Konzentration Lycopen in Prostata-Drüse.. PSA-Wert -20% bei Lycopen-Gruppe, weniger bösartig.. Studie Ann-Karmanos-Krebsinstitut Detroit.." P-zip
  "bei Prostata-Beschwerden 100mg Pygeum-, 320mg Sägepalmbeerenextrakt, 15mg Zink, 20mg Vitamin B6, L-Alanin, L-Glycin, Glutamin, Lycopen, Vita-Biosa.. meide Alkohol/Stress.." P-zip
  "Saw Palmetto, Extrakt aus Beeren der Sägepalme (karibische See) blockiert Enzym 5-alpha-Reduktase, das Umwandlung von Testosteron in Dihydrotestosteron (DHT) bewirkt.. DHT als Hauptverursacher Prostatavergrößerung angesehen.." NEM-Infoservice Immo Jalass  
  Pitcher: "The electrical treatment of prostatitis and enlargement of the prostate gland" J Advanced Therapeutics 25 557 1907 Prostata..  
  Johnson: "The treatment of the enlarged prostate by the high frequency current" J Advanced Therapeutics 26 606 1908 Prostata..  
  Peyrou: "Currents of high-frequency and high voltage in prostate conditions" Annales d'Electrobiologie 14 738 1911 Prostata..  
  Rainear: "Treatment of hypertrophy of the prostate by electricity" Annales d'Electrobiologie 15 769 1912 Prostata..  
  Pedersen: "Electrotherapeutics in prostatic conditions" J Urology 9 249 1923 Prostata..  
  Judy, Willis, Folkers: "Regression of prostate cancer and plasma specific antigens (PSA) in patients on treatment with CoQ10" 1st Conference of the International Coenzyme Q10 Association, Boston 143 1998 600mg/Tag -> Prostata kleiner bei 10 von 14 Pat.. PSA-Wert reduziert.. Lymphozyten-Zahl normalisiert.. nach 360 Behandlungstagen PSA -74%, Prostatagröße -48%.. keine Nebenwirkungen..  
  Guess, Scholz, Strum, Lam, Johnson, Jennrich: "Modified citrus pectin (MCP) increases the prostate-specific antigen doubling time in men with prostate cancer: a phase II pilot study" Prostate Cancer Prostatic Dis 6,4 301-304 2003 modifiziertes Zitrus-Pektin MCP gegen Prostatakrebs..  
  Eliaz, Weil, Wilk: "Integrative medicine and the role of modified citrus pectin/alginates in heavy metal chelation and detoxification - five case reports" Forsch Komplementmed 14,6 358-364 12.2007 modifiziertes Zitrus-Pektin entgiftet.. im Mittel 74% Schwermetallreduzierung ohne Nebenwirkungen.. MCP verhindert Tumorzellembolie, Metastasen, reduziert Tumorwachstum, verlangsamt Prostatakrebs, unterstützt das Immunsystem.. bindet Schwermetalle wie Quecksilber und leitet aus ohne wichtige Mineralstoffe anzugreifen.. 35 Jahre Alginate zur Entgiftung und gg. Strahlenschäden, zur Wasser- und Ölreinigung.. 5 Fallberichte..  
  Demark-Wahnefried et al: "Flaxseed supplementation (not dietary fat restriction) reduces prostate cancer proliferation rates in men presurgery" Cancer Epidemiol Biomarkers Prev 17,12 3577-3587 12.2008 Leinsamen gg. Prostatakrebs.. gute Grafik..  
  Rothwell, Fowkes, Belch, Ogawa, Warlow, Meade: "Effects of daily aspirin on long-term risk of death due to cancer: analysis of individual patient data from randomised trials" Lancet 377,9759 31-41 1.1.2011 21% weniger Krebstote durch täglich Aspirin.. Latenzzeit 5 Jahre bei Speiseröhrenkrebs, Bauchspeicheldrüsenkrebs, Gehirnkrebs, Lungenkrebs.. längere Latenzzeit bei Magenkrebs, Darmkrebs, Prostatakrebs.. gute Grafiken.. Aspirin besser als Warfarin..  
  Lockhart: "Electric healing and the Violet Ray" 2012 Prostatavergrößerung S.259, 297.. 80% Heilung.. William Snow, Emmanuel Doumer.. Glaselektrode 8-12min.. Impotenz..  
  Mangel an essentiellen Fettsäuren: Hanfsamen, Leinöl, Dr. Budwig  
  Zinkmangel  
  Betasitosterol 300mg 2x/Tag für 60 Tage bessert, Studien, Bücher
Roger Mason: "The Natural Prostate Cure: A Practical Guide to Using Diet and Supplements for a Healthy Prostate" Ernährung und Nährstoffe.. lesen vor Operation, Chemo, Medikamenten..
P-zip
  Quercetin bei chronischer Prostatitis Dr. Donsbachs newsletter 4.02  
  "Harn nicht vollständig entleerbar, häufig müssen, auch nachts -> Druck auf Harnröhre durch vergrößerte Prostata. Restharn oft Ursache für Blasen/Niereninfekte. Prostata zieht Giftstoffe an, insbes. Nickel z.B. aus Zahnmetall (Härten von Gold), Brücken, Kronen, Amalgam. Essen/Kochen nicht mit Metall. Prostataprobleme jeglicher Art hören auf, wenn Bakterien gezappt, Nierenreinigung, Zähne saniert, Darmprogramm.." Clark  
  Rifes heilende Frequenzen
+ Lynes: 'The Cancer..' S.163
+ 880 1550 787 727 465 20Hz
 
  "Prostatitis mit Gantrisin, Penicillin, Aureomycin, Chloromycitin, Terramycin funktioniert nicht.. das Frequenzinstrument heilt rasch.."  
  "Prostatitis medikamentös erfolglos.. das Frequenzinstrument heilt rasch.. Dr. Tully 1.6.1954.." S.120 Foye  
  "Frequenzbehandlung statt Prostata-OP.. gesund ohne OP/Medikamente.. Dr. Tully 1.6.1954.." S.120 Foye  
  PSA-Test hoher PSA zeigt hohen Säurestand an.. vgl. Prostatakrebs..  
     
  Psyche  
     
  Rachitis  
  "Rachitis=Mangelerkrankung.. Nachweis durch Hellanby, Heilung durch Öl der Kabeljauleber.. Mangel an Sonnenlicht.. Sonnenlicht das richtige Heilmittel.." S.149f Kime  
     
  Rauchen -> Sucht  
  "Accu Light Beam Vorläufergerät des Bionik 880.. Raucherentwöhnung: Erfolg 90% notariell beglaubigt, Nikotin/Opium verdrängt Endorphine in Rezeptoren.."  
  "Bionic 880 Weiterentwicklung Akupunktur.. 880nm.. Biophotonen von Haut absorbiert.. gelangen zum Gehirn.. geschwächten Zellen Energie zuführen.. Regeneration stimuliert.. 88 LED 2.4Hz 87%.."  
  "craniale Elektrostimulation CES, transcraniale Elektrostimulation TCET bei Entzugsymptomen, Gehirnwellen langfristig verändert.."  
  "Niacin (B3) der Nikotinsäure nahe verwandt.. Raucher haben oft Mangel, in Zigaretten enthalten, Rauchen, weil sie sonst Vitamin B3-Mangel spüren.. bei hyperaktiven Kindern benutzen wir den Nikotintouch, was phantastisch funktioniert.." Klinghardt2  
     
  Raynaud-Krankheit P-zip
"Körper benötigt bestimmte Menge frischen/reinen Wassers für tägliche Funktionen.. bei geringerer Menge ergreift er bestimmte Wasserrationierungsverfahren.. unwichtigere Funktionen werden abgeschaltet.. Abschalten der Blutversorgung der Haut -> kalte Hände/Füße/Nase/Ohren.." S.124 Batmanghelidj2  
     
  Regeneration/Wachstum -> Nerven  
"eine Maschine nützt sich ab, nicht jedoch der Mensch.. jede Zelle.. erneuert sich ständig.." S.25 Flemming  
"es können 300 Mio Zellen pro Minute reproduziert werden, wenn Natrium/Kalium-Pumpen in Zellen genügend Energie erzeugen! Selbstheilkräfte unvorstellbar groß.." West L-zip
     
  Rheuma -> Autoimmunerkrankungen
Schleimbeutelentzündung, Gicht, Arthritis deformans, Osteoarthritis vgl. Jarvis
 
  Schwermetalle, Quecksilber, Amalgam -> Entgiftung, Chelattherapie, Selen, Pau d'Arco-Tee, OPC, Effektive Mikroorganismen EM, Brottrunk, Regulat, Parasiten, kolloidales Silber, Bioresonanz, Magnetfelder, negativ geladene Luftionen, Akupunktur, Akupressur, Akupunktmassage nach Penzel, Rife-Frequenz wg. Aufwärtsentwicklung Erreger, PAP-IMI, (Meer-)Salz, Sellerie, Hanf, Spenglersan-Kolloide, Brennesselgeist, Schlangenschnaps?  
  "4 Gruppen von Bakterien überleben die Pasteurisierung.. Streptokokken von pasteurisierter Milch häufigste Ursache von rheumat. Fieber, tödlichste Kinderkrankheit.. USDA.."  
  "Harnsäure hoch bei Krebskranken, Rheuma, Alterung.. Senkung durch Brottrunk.. Prof. Gissel.." S.13 'Bio-Logik'  
"organisches Silizium rasche Schmerzlinderung Arthrose, Rheuma.. Schachtelhalm, Bambusextrakt, Roggen, Hirse, Gerste, Kartoffeln.. in Marokko 2 Wochen 30min/Tag bis zum Hals in warmem Sand eingraben.. Kleinstlebewesen lösen Silizium auf Oberfläche bestimmter Sandkörner -> dünne Schicht wasserlöslicher amorpher leicht aufnehmbarer Kieselsäure.. durch Haut aufgenommen, als Gel.." Dr. Anton Robinson: 'Das natürliche Mittel, das Schmerzen besiegen kann'  
  "bei Rheuma, Allergien, Autoimmunerkrankungen, Autoaggressionserkrankungen modifizierte Eigenblutbehandlung z.B. nach Theurer bewährt.. Blut auf dem Höhepunkt der Beschwerden abnehmen.. verfremdete Antikörper wieder einspritzen.. Reiztherapie.. unter Magnetfeld-Großanlage 10Hz schnellere Verteilung.." S.65ff Hanusch  
  "rheumatische Schmerzen -> morgens+abends Schwedenkräutertropfen einnehmen.. auf schmerzende Stellen feuchte Lappen.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
"Salz zur Prävention von Gicht/Gichtarthritis benötigt.." S.145 Batmanghelidj2  
  "bei rheumat. Erkrankungen Einreibungen mit Olivenöl, dann mit Salz.. Haut wird rot, stark erhöhte Blutzirkulation, Hitze.. nicht täglich Salz einreiben.." S.54 Häberle  
"Birke.. Saft enthält reichlich Vitamin C.. Schönheits-/Stärkungstrunk.. Fieber, Magenleiden, Wundheilung, Gicht, Rheuma, Depressionen.." Schreiber S-zip
"Ascorbinsäure bei Gelenkrheuma, Gicht.. steigert Aufnahme von Eisen aus der Nahrung um 50%.." S.42f Pachtmann  
  "Muskelrheuma häufig mit Herderkrankungen im Körper in Zusammenhang gebracht.. wahlloses Entfernen Zähne/Mandeln selten erfolgreich.. Herderkrankung an Zahnwurzeln.." S.135 Arnoul  
  "indischer Weihrauch Boswellia serrata.. entzündungshemmende Wirkung.. chron. Polyarthritis, Rheuma.. Morbus Crohn.. Boswellia-Säuren klinisch effektiv.. deutliche Besserung der Symptome.. Mannheimer Morbus Crohn-Studie.." Ärztezeitung 12.1.00  
  "Magnetfelder: bei 200 Patienten mit rheumatischen Leiden besserte sich der Zustand in 97% der Fälle.. Prof. Dr. med. H.U. Riethmüller Universitätsklinik Tübingen.." vgl. Patent EP84019  
  "magnetisiertes Olivenöl/Johanniskrautöl bei Rheuma.." S.28 Ulmer  
  "Gelenke schmerzen, entzündet, geschwollen -> oft Rheumafaktor im Blut -> Gelenke von Rundwürmern befallen: Ascaris, Ankylostoma, Strongyloides, Trichinella -> Zahnprogramm, Nieren und Leberprogramm. Schmerzen vielleicht nach Zappen red. -> trotzdem kpl. Programm. Ernährung umstellen: Phosphataufnahme reduzieren, sterilisierte Milch (mehr Calcium). Kräuterprogramm gg. Parasiten, regelmäßig zappen.." Clark  
  Jarvis: "Rheuma ist kein Schicksal. Neues aus der Vermonter Volksmedizin" Honig und Apfelessig seit Jahrzehnten in Vermont (USA) verwendet..  
     
  Schlaf/Traum, Schlaflosigkeit  
     
  Schlaganfall -> Herz/Bypass  
  DMSO, Cayenne, Wasser + Salz, Entgiftung Tilden, EDTA, Vitamin C, Vitamin E, Kalium, Magnesium, Fette, Flavonoide, Q10, Nattokinase, Enderlein, Mucokehl, EM, Cannabioide, Para-Spezial-N, Homöopathie, Sauerstoff, Entsäuerung, Osteopathie, Magnetfelder, Frequenzen, Alpha-Stim 2000, APS-System, Diapulse, Syntonics, Licht, Bewegung, soziale Kontakte, manuelle Biofeedback Therapie Breuer, Kupfer, Ernährung, kalorische Restriktion, meide H-Milch, beachte Medikamentennebenwirkung Schlaganfall..  
  "Vitamin C der wichtigste Faktor zur Verhinderung von Schlaganfällen.. 10-Jahres Studie, 2400 Patienten.. Dr. Sudhir Kurl Universität Kuopio Finnland.." Kuopio Ischemic Heart Disease Risk Factor Study.. <28.4 mol/L doppeltes Risiko im Vergleich zu >64.96 mol/L.. Stroke 33,6 1568-1573 1.6.2002  
  "Vitamin C der wichtigste Faktor zur Verhinderung von Schlaganfällen.. 20-Jahres Studie, 2000 Patienten.. Dr. Tetsuji Yokoyama Universität Tokio Japan.." Shibata Study.. bis 69% weniger Risiko bei Gruppe mit mehr Vitamin C.. Stroke 31,10 2287-2294 10.2000  
"DMSO dimethyl sulfoxide (Baumsaft): Schlaganfall (TL 50% in Orangensaft 2h alle 15min, 2h alle 30min), Gehirnschlag, Lähmungen, Kopf-, Rückenmarksverletzungen (DMSO-fructose diphosphate), Genickbruch (verhindert Schwellung).. (DMSO+Aminosäuren GABA, GABOB, acetylglutamine, acetylcholine, centrophenoxine).. eines der besten Lösungsmittel.. ungiftig.. verteilt sich im Körper.. stimuliert Interferonproduktion.. überwindet Blut-Hirnschranke.. entgiftet Zellen.. zur Aufbewahrung von Transplantaten.. für Bäume.." Haley: 'Politics in Healing' M-zip
  "7 Jahre alter Schlaganfall, 68.. im Rollstuhl.. Kopf hängt nach links, Mund offen.. Speichel tropft heraus.. rechter Arm in Schlinge, Hand kalt.. rechtes Bein von Fuß bis Knie geschient.. Bauch mit Gurt am Rollstuhl festgeschnallt.. kann nicht gehen, essen, waschen.. vollständig abhängig.. 28 EDTA-Behandlungen bis zur Korrektur der Blutchemie und Gefäße.. begann ein paar Worte zu sagen.. besserer Schlaf.. mit Gehwagen, dann Krücken.. aerobische Übungen.. 2 Stöcke, dann ein Stock.. kann alleine gehen, sich um sich kümmern, reden.. geht zu seiner Frau.. McDonagh: 'Chelation Can Cure' 1983.."  
  "hunderte von Schlaganfällen erfolgreich mit EDTA behandelt.. McDonagh: 'Chelation Can Cure' 1983.."  
  "Hund Soltan, 15.. 2. Schlaganfall.. Trübung der Linse.. hört nichts mehr.. bellt, als wolle er was erzählen.. freut sich über Kontakt.. schläfriges Stillstehen.. Kot/Urin ok.. Gabe hochpot. Phosphorus.. am nächsten Tag frisch und munter.." Krüger: 'Homöopathie anstelle von Einschläfern'  
  "Annette, 72.. kleines Schlaganfall-Syndrom.. Befreiung der Thorax-apertur, Befreiung der Okzipital-Cranial-Basis, Anhebung des Scheitelbeins.. 2 Wochen 3x/Woche craniosacral.. Anfälle wiederholten sich nicht.. munterer, mehr Energie.." S.71f Upledger  
  "kleine Schlaganfälle sprechen sehr gut auf wöchentliche craniosacrale Therapie an.. erhebliche Verbesserungen bei Gedächtnisverlust, Ohnmachtsanfällen, abnormen Gefühlsempfindungen an Körperteilen.." S.170 Upledger  
  "Dr. Hazel Parcells.. in vielen Fällen Lähmungen von Schlaganfall-Patienten rückgängig machen.." S.167 Liberman  
  "nicht sprechen/gehen.. Augen verkrustet/halb verschlossen.. 3 Wochen 2x 20min/Tag Syntonics + Sonnenlicht.. liest wieder Zeitung, blättert um.. erkennt Personen.. spricht ganze Sätze.. Augen klar, Gehirn funktioniert.." S.123f Liberman  
  "zitronengelb/orange (1/2 rot, 1/2 gelb) gegen Lähmungen.. auch Sinne gelähmt: zusätzlich rot.." S.102 Liberman  
"Schlaganfall: Symptome Schwäche, Lähmung, reduziertes Sehvermögen, Probleme sprechen/verstehen, Gefahr Platzen Gehirnkapillaren -> ruhig bleiben, nicht bewegen, vorsichtig aufsetzen, Blut abnehmen mit Spritze od. flammsterilisierter Nähnadel (Streichholz, Kerze).. Fingerspitzen anstechen bis Blut kommt, paar Minuten warten.. bei verkrümmtem Mund an Ohren ziehen, bis diese rot sind, Ohrläppchen 2x anstechen bis je 2 Tropfen Blut kommen.. warten bis normaler Zustand, erst dann ins Krankenhaus, um irreparables Platzen von Gehirnkapillaren zu vermeiden.. Dr. Ha Bu-Ting.."  
"Arterienverkalkung, Ursache von Herzinfarkt und Schlaganfall.. Ursache: Vitaminmangel in Zellen Arterienwand.. insbesondere Vitamin C, Vitamin E, Beta-Karotin, Lysin, Prolin.. Aminosäuren.. Arterienwandzellen damit auffüllen -> stabilisieren -> Schäden und nachfolgende Ablagerungen verhindern.." Rath  
"Aluminium meiden: 3-4ppm im Blut verursacht Materialausfall aus Blutplasma (wg. Zetapotential) und damit Ablagerungen an Gefäßwänden und Verklumpungen von Blutzellen -> Schlaganfall, Herzinfarkt.."  
"Arteriosklerose, Herzanfall, Schlaganfall durch Chlor.. 95% der Hühner, die gechlortes Wasser tranken entwickelten rasch Arteriosklerose.. Price: 'Coronaries Cholesterol Chlorine'.."  
"H-Milch unter hohem Druck auf Metallplatte geschleudert verkleinert eiweißumhüllte Fettkügelchen der Frischmilch von 3 auf 1um Durchmesser -> können Darmwand ohne Abbauprozess passieren -> Xanthinoxidase bleibt erhalten -> Schutzstoff Plasmalogen in Arterien zerstört -> ultrafeine Löcher in Arterienwänden, Innenfläche unregelmäßig, Blutdruck steigt, Blut kann gerinnen, Gefahr Thrombose/Herzinfarkt/Schlaganfall.. Deutsches Ärztemagazin 39/1996.."  
"Die Salze im Urin absorbieren Säuren und zerstören die Ursache der meisten menschlichen Krankheiten. Urin reinigt das Blut.. wird mit erstaunlichem Erfolg bei Epilepsie, Schwindel, Schlaganfall, Schüttelkrampf, Migräne, Lähmungen, Taubheit und den meisten Erkältungskrankheiten eingesetzt.." S.14 Armstrong  
"Heilkraft des Hungerns.. ständiges Fasten hält gesund.. kalorische Restriktion verlängert Leben um 50%.. Experimente mit Spinnen, Fischen, Mäusen, Affen.. Rhesusaffen mit 30% weniger Kalorien -> weniger Fett, Fell weniger struppig, weniger Haarverlust, weniger Falten.. weniger Schlaganfall, Demenz.. Spiegel 50 2006.."  
  "Cayenne enthält viel Vitamin A, Vitamin C, Eisen, Kalzium, Kalium.. Vitamin B-Komplex, G, Magnesium, Phosphor, Schwefel.. Arthritis, Blutungen, Durchblutung, Blutreinigung, hohem Blutdruck, Krampfadern, Verletzungen, Augen, Müdigkeit, Fieber, Blähungen, Diabetes, Herzproblemen, Infektion, Nierenproblemen, Rheuma, Schlaganfall, Tumoren, Geschwüren.." Biser: 'Curing with cayenne'  
  "Co-Enzym Q10 ausgezeichnetes Antioxidantium.. beschleunigt Stoffwechselabläufe, mehr Energie, stimuliert Immunsystem, antiparasitär, Brustkrebs, Schlaganfall.."
Bliznakov, Hunt: "Die Entdeckung: Energie-Vitamin Q10" für Herz, Kreislauf, Leistung.. Nobelpreis 1978 für Peter Mitchell..
 
"A.P.S.-System simuliert ein Durchschnittsnervensignal.. 150Hz.. 1000x schwächer als TENS.. Summationseffekt an der Zellmembran -> Ruhepotential langsam aufgepumpt, bis zur Zündfähigkeit.. periodenartige Pumpfunktion an den Nervenmembranen.. Gleichrichterfunktion der Zellmembran (Gildemeister 1944).. stellt gestörte Nervensignalkommunikation wieder her.. Regeneration von Zellen.. normalisiert Neurohormonausschüttung: Beta-Endorphine, Melatonin, Serotonin, Cortisol.. 500% mehr ATP.. +40% Membrantransport.. Aktivierung T-Lymphozyten.. Rehabilitation, Schlaganfall, Lähmungen.." S.22ff Der freie Arzt 11.03  
"Alpha-Stim 2000.. mißt Körperstrom.. stellt Asymmetrie fest.. legt Mikroströme zum Ausgleich an.. Schlaganfall.. mit jeder Behandlung kehrt mehr Funktion zurück.." Haley: 'Politics in Healing' Kap.9  
  "Schlaganfall mit 20.. kann 5 Jahre nicht gehen.. Alpha-Stim oben am Ohr..
geht 3 Tage später eine Meile.." Haley: 'Politics in Healing' Kap.9
 
  "HF-Impulsgerät Diapulse: Abraham J. Ginsburg, Arthur Milinowski: beschleunigte Wundheilung (Doppelblindstudie: 2x so schnell), Brandwunden, Koma, Infektionen, Sportverletzungen, Nervenschäden, Schlaganfall.."  
  Kahane: "Über magnetische Sensibilität" Wiener Medizinische Wochenschrift 1918 Erfolge bei Lähmungen nach Schlaganfall..  
  Vogt, Mullooly, Ernst, Pope, Hollis: "Social networks as predictors of ischemic heart disease, cancer, stroke, and hypertension: incidence, survival and mortality" J Clin Epidemiol 45,6 659-666 6.1992  
  Eichholzer, Stähelin, Gey: "Inverse correlation between essential antioxidants in plasma and subsequent risk to develop cancer, ischemic heart disease and stroke respectively: 12-year follow-up of the prospective Basel study" EXS 62 398-410 1992  
  Bassett: "Beneficial effects of electromagnetic fields" J Cellular Biochemistry 51,4 387-393 4.1993 Erfolge bei Nervenregeneration, Herz- und Schlaganfall..  
  Gale, Martyn, Winter, Cooper: "Vitamin C and risk of death from stroke and coronary heart disease in cohort of elderly people" BMJ 310 1563-1566 17.6.1995 halb so große Schlaganfallsterblichkeit durch mehr Vitamin C..  
  Keli, Hertog, Feskens, Kromhout: "Dietary flavonoids, antioxidant vitamins, and incidence of stroke: the Zutphen study" Arch Intern Med 156,6 637-642 25.3.1996 Flavonoide schützen vor Schlaganfall.. LE Magazin 3.2001  
  Lee, Paffenbarger: "Physical activity and stroke incidence: the Harvard Alumni Health Study" Stroke 29,10 2049-2054 10.1998 weniger Schlaganfälle bei >20km gehen pro Woche..  
  US-Patent 6630507: Cannabioide als Antioxidanz und Nervenschutz. Hampson, Axelrod, Grimaldi 21.4.1999 -> 7.10.2003 nützlich bei Schlaganfall..  
  Yokoyama, Date, Kokubo, Yoshiike, Matsumura, Tanaka: "Serum vitamin C concentration was inversely associated with subsequent 20-year incidence of stroke in a Japanese rural community. The Shibata study" Stroke 31,10 2287-2294 10.2000 starker Zusammenhang zwischen zu wenig Vitamin C im Serum und Schlaganfallrisiko.. 41% weniger Risiko bei Gruppe mit mehr Vitamin C.. größerer Nutzen von Gemüse.. 69% weniger bei Männern..  
  Kurl, Tuomainen, Laukkanen, Nyyssönen, Lakka, Sivenius, Salonen: "Plasma vitamin C modifies the association between hypertension and risk of stroke" Stroke 33,6 1568-1573 1.6.2002 bei wenig Plasma-Vitamin C <28.4umol/L 2.4x so hohes Schlaganfallrisiko verglichen mit >64.96umol/L.. Grafik..  
  Teut, Wilkens: "Homöopathische Schlaganfalltherapie" Hippokrates Verlag, Stuttgart 2006  
  Argstatter, Hillecke, Thaut, Bolay: "Musiktherapie in der neurologischen Rehabilitation. Evaluation eines musikmedizinischen Behandlungskonzepts für die Gangrehabilitation von hemiparetischen Patienten nach Schlaganfall" Neurologie & Rehabilitation 13,3 159-165 2007  
  Milner: "Nattokinase: A potent and safe thrombolytic" 2008 auf natürliche Weise Blutverklumpung vermeiden.. Nattokinase wirksamer als Knoblauch, Bromelain, Ginseng.. gg. Arteriosklerose, Thrombosen, hohen Blutdruck, Schlaganfall..  
  Ford, Bergmann, Kröger, Schienkiewitz, Weikert, Boeing: "Healthy living is the best revenge: findings from the European Prospective Investigation Into Cancer and Nutrition-Potsdam study" Arch Intern Med 169,15 1355-1362 10.8.2009 4 Faktoren nie Rauchen, BMI <30, >3.5h Sport, Ernährung Früchte/Gemüse/Vollkorn/wenig Fleisch -> -50% Schlaganfall..  
  Bradt, Magee, Dileo, Wheeler, McGilloway: "Music therapy for acquired brain injury" Cochrane Database Syst Rev 7 CD006787 7.7.2010 Musik gg. Schlaganfallschäden..  
  Emara, Moustafa, Elnahas, Elganzoury, Abdo, Mohamed, Eletribi: "Repetitive transcranial magnetic stimulation at 1Hz and 5Hz produces sustained improvement in motor function and disability after ischaemic stroke" Eur J Neurol 17,9 1203-1209 9.2010  
  Mücke, Grotemeyer, Stahlhut, Husstedt, Evers: "The influence of fluid intake on stroke recurrence - A prospective study" J Neurol Sci 8.12.2011 mehr als 2 Liter Trinkflüssigkeit pro Tag gegen Schlaganfall..  
     
  Schlangenbiss, Spinnenbiss  
  "Schlangenbisse: Gift durch elektr. Strom sofort neutralisiert, Wirkung eindeutig bewiesen.." Lancet 229 26.6.86 Tipp mit Zündspule in Becker: 'Cross Currents' Vorsicht! E-zip
  "elektrische Stimulation zur rascheren Heilung giftiger Bisse/Stiche:
+ modifiziertes Elektrisiergerät 20 Jahre erfolgreich von Farmer/Rancher in Oklahoma bei Klapperschlangenbissen angewendet.. elektrische Ladung macht giftiges Eiweiß ungiftig.. Howard Hagglund..
+ Missionare nutzen solarbetriebenes Elektrisiergerät gegen Schlangenbisse..
+ Schlangenbiss bei indischer Frau mit Motorrad-Zündkerze behandelt..
+ Schlangenbisse in Ecuador 1980-1986 erfolgreich elektrisch behandelt.. Dr. Ron Guderian.. Time Magazine 18.8.86..
+ US-Patent 5350416, Outdoor Magazine 4.1986, www.venomshock.wikidot.com
+ Electreat=blitzähnliches Gerät aus 30er-50er Jahren.. mehrmals 3-5min bei spät erkanntem entzündet schmerzhaftem Spinnenbiss..
+ Elektroakupunkturgerät Pointer Plus bei Moskitostichen, Spinnenbiss.. Juckreiz verschwindet in 1-3min.. ElectroAccuscope stärker..
+ selbstgebautes Gerät 6V-Batterie, 2 Drähte, 2 Gewebeelektroden..
+ kleines Heizgerät gegen Juckreiz an Einstichstelle durch verbesserte Durchblutung und Giftabfuhr.."
 
     
  Schmerzen, Kopfschmerzen, Migräne  
     
  Schilddrüse (Thyroid=endokrine Drüse, die Hormone produziert: über-/unteraktiv)  
  einige der folgenden Symptome?
* Müdigkeit, Erschöpfung, Antriebsarmut, depressive Stimmung -> Wasser
* häufig Atemwegserkrankungen -> Wasser
* schweres Atmen -> Wasser
* Muskelkrämpfe
* Rückenschmerzen
* träges Denkvermögen -> Wasser
* Kopfschmerzen
* kalte Hände/Füße -> Raynaud-Krankheit -> Wasser
* Appetitverlust
* Arteriosklerose
* kein Gewichtsverlust, egal was man probiert
 
  Mangel an essentiellen Fettsäuren: Hanfsamen, Leinöl, Dr. Udo Erasmus B-zip
  Diagnose über deutlich erhöhte Schilddrüsen-Antikörper
Jod meiden, kein Jodsalz, Schilddrüsenhormone (Achtung BSE)
S-txt
  Rife-Frequenzen z.B. CD für Veja 04: Schilddrüsen-Ausgleich
Unterfunktion:
Hypothyroid 2, 12, 35, 16000, 10000, 160, 80, 20 Hz
Überfunktion:
Hyperthyroid 3, 0.5 Hz
Stimulation: 16000 Hz
Normalisieren: 763 Hz
 
  UV-Licht, Sonne regt Schilddrüse an.. Vollspektrumlicht statt normales Kunstlicht..  
  "Schilddrüsenvergrößerung/Glotzaugen=Nervensache, bei Ferien und jeden Tag was Neues weg.." S.205 Moerman, Breuss: 'Krebs..'  
  Gifte Baklayan  
  "Metalle im Mund Hauptursache für alle Autoimmunerkrankungen, Selen in der Schilddrüse gebraucht.." Klinghardt S-zip
  "der größte Anteil des im Körper gespeicherten Quecksilbers in.. Schilddrüse -> Dysregulation, kalte Hände und Füße.. Alpha-Liponsäure bei quecksilberbedingten Schilddrüsenproblemen, da sie die Umverteilung des ausgeleiteten Quecksilbers verhindern hilft.. zu viel gesättigte Fettsäuren führen zu Unterfunktion -> Omega-3-Fettsäuren.. vor allem Mineralien benötigt, insbesondere Magnesium, Calcium, Zink.." Schreiber S-zip
     
  Schizophrenie -> Psyche  
  Vitamin B  
  Edelman: "Natural Healing for Schizophrenia: And Other Common Mental Disorders" natürlicher Ansatz mit Nährstoffen statt Psychopharmaka.. Methode durch Doppelblindversuche abgesichert.. ohne die typischen Nebenwirkungen der Psychopharmaka haben.. mehr Erfolg auf dauerhafte Heilung, daher kostengünstiger..  
     
  Schuppenflechte (Psoriasis vulgaris)  
  Beckzapper, Chillies, Kanne-Brottrunk, EM, Regulat, Niem, Ghassoul, Ölbaumblätter, Lapacho, MSM/DMSO, Spengler, Quecksilberbelastung, Entgiftung, Chelattherapie, Urin, Enzyme, Vitamin C, Gerson, Nanobakterien, UV-Licht, Schwarzlicht, Laser, Violet Ray, Hochfrequenz-Ozontherapie, Rife-Frequenzen, B12/Avocadoöl, Chlorophyll/Avocadoöl..  
  "Bade-PUVA.. Fotosole-Behandlung für Kassenpatienten.. 20min im sprudelnden Solebad.. nasser Körper mit UV-B oder UV-A Licht bestrahlt.." Zeitung 31.1.09  
  "Neurodermitis heilen: Chlorophyll mit Avocadoöl mischen (Apotheke/Reformhaus)..
auf Hautfläche aufgestrichen.."
Martens: "Heilung unerwünscht. Die Geschichte eines verhinderten Medikaments" Neurodermitis und Psoriasis.. Salbe aus Vitamin B12/Avocadoöl hochwirksam..
 
     
  Schwindel  
  Quecksilber, Amalgam, Blei, Lindan, Lösungsmittel, Impfstoffe, Aspartam, Chelattherapie, Ginkgo, Cayenne, Wirbel, Dorn, Vit. B3, B6, Folsäure, Eisen, Braunhirse, Schisandra, Regulat, Neurotropan (Cholinzitrat), Elektrosmog, DECT-Telefone, Handys, Magnetfeldmangel, Magnetfeld, Pilze im Darm, Wasser-/Salzmangel, vor Duschen Wasser trinken, Sauerstoff intravenös, Schwedenkräuter, Fette, Hanf, Effektive Mikroorganismen, Enderlein, Musiktherapie, Rife-Frequenzen 20 60 727 787 880 10000  
"denjenigen, die auf Tinnitus, Herzrasen, Schwindel, innere Unruhe, Schlafstörungen.. verzichten wollen sei geraten Telefone mit Schur zu benutzen.. in den meisten Wohnungen Strahlung der schnurlosen DECT-Telefone beträchtlich höher.."  
  "bei 90% Ursache gut bestimmbar.. oft verrutschte Kristalle im Gleichgewichtsorgan -> einfache schwungvolle Körperübungen nach Sermont/Epley -> Erfolgsrate fast 100%.. Prof. Michael Strupp Uniklinik München-Großhadern.." Hörzu 53 22.12.04  
"Regulierung des Gleichgewichtes, Schwindelgefühl oder schnelle Anpassung bei Fliegen, Bergsteigen, Luftdruckschwankungen von der Beschaffenheit der Endolymphe in den Bogengängen des Innenohrs abhängig. Unnormale Kalkeinlagerungen, die dort stören können, sind auch, wie der gesamte Kalkstoffwechsel stark vom Fettstoffwechsel abhängig (nach P. Desnuelle).." Budwig: 'Fettsyndrom' B1-zip
  "Schwedenkräuter vertreiben Schwindel und Übelkeit.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
     
  -> Skoliose  
  "seitliche Verkrümmung der Wirbelsäule = Skoliose.. durch Tuberkulose im Bandapparat.. Spenglersan.." S.91 Issels: 'Mein Kampf gegen den Krebs'  
     
  Steine, Nierensteine, Gallensteine, Zahnstein -> Zetapotential -> Wasser  
"Nanobakterien.. 20-200nm.. 100-1000x kleiner als Bakterien.. sondern harte Kalziumschicht ab -> Ablagerungen, Nierensteine, Zahnstein, Brustversteinerung, Prostataversteinerung.. Vitamin C, Di-Sodium EDTA, NanobacTX und UroBac.. NanoBacLabs.."  
  "Steine in Gallenblase, Nieren, Harnleiter, Blase.. durch säurebildende Kost, zu viele gesättigte Fette, Kochsalz, anorganische Mineralien im Wasser=hartes Trinkwasser.. wenn der Stein auf Weg steckenbleibt: akuter Schmerzanfall.." S.88fff Bragg  
  "Lee Crock Device, Zeta Potential Energizer: 3V aus 10 Zink/Kohle-Batterien bzw. 4.5V aus 9 Batterien, Relais polt alle 15min leitfähige Alu-Gittermatte bzw. Badewanne um.. <15cm Abstand.. entgiftet Körper.. Nieren, Herz-/Lungenversagen, Epilepsie, Kopfschmerzen, Schmerzen, Hörverlust, Kurzatmigkeit.. 3-5 Tage.."  
  "Leon Ernest Eeman Screens: lösen Stress, mehr Energie, Schlaflosigkeit, Steifheit Muskeln/Gelenke, psycholog. Probleme.. Eeman heilte sich damit selbst.. 2 Cu-Handstücke über Leitungen mit Cu-Folien verbunden.." Patten: 'Biocircuits'  
     
  Stress, Überlastung  
     
  Sucht, Drogen -> Alkohol -> Rauchen -> Kaffee  
  "Verhaltensmedizin: wie wird man selbstzerstörerische Gewohnheiten los wie Rauchen, Trinken, Drogen, übermäßig essen.. Patienten helfen sich zu ändern.." S.46 Galland  
  "in Tierversuchen nachgewiesen: durch vollwertige Nahrung (=alle lebensnotwendigen Nährstoffe vorhanden) durch Alkohol abhängige Tiere 'umdrehen' -> alkoholabhängige Tiere wurden abstinent, alkoholfreie Tiere wurden abhängig.."  
  "reduzierte Abhängigkeit bei hochdosierter Gabe von Vitamin C.. erfolgreicher Entzug, keine Rückfälle bei Heroinsüchtigen.. Archie Kalokerinos.. 1977.."  
  "Entzugserscheinungen, 2 Tage mit hellem Licht: Stimmung/Konzentrationsfähigkeit/ Gedächtnis verbessert.. Ratten in Dunkelheit Alkohol ggü. Wasser bevorzugen.. Zusammenhang reduzierte Beleuchtung/Alkoholismus.." S.161f Liberman  
"bei der reflexmedizinischen Behandung Appetit auf Nikotin, Alkohol und übermäßiges Essen sofort verschwindet.. bei Rückfall innere Störungen wieder vorhanden.." Smit K-zip
  "Behandlung der Suchtpunkte am Ohr mit zeitgleicher Anwendung der kleinen Applikatoren und großer Rundspule.. max. 30min.." S.84 Hanusch  
  "Margaret Patterson: Elektrotherapie gegen Drogen: kleiner elektrischer Strom reduziert Drogenbedarf.. nach 6 Wochen geheilt.. keine Entzugssymptome.. erfolgreich bei britischen Rockstars.." S.143 Becker: 'Cross Currents'  
  "Heroin-Frequenz 111Hz und andere Frequenzen im Drogenentzug.. Neuro-Elektrische Therapie NET.." Patterson: 'Der sanfte Entzug'  
"3xw.. Heroin, Schmerzmittel.. Methadon.. körperlich/seelisch verändert, lethargischer, verschlossener, Schwung/Ehrgeiz verloren, mit niederer Dosis nervös/krank.. S.62f
23w.. Heroin seit 17.. Methadon.. Heroin.. NET.. S.15ff
20w.. 400mg Heroin/Tag, 30mg Methadon.. NET.. nach 2 Tagen begeistert bei der Sache.. S.48
24m.. 11 Jahre Kokain, 4 Jahre Heroin, Barbiturat Tuinal, Paracetamol.. NET.. S.32f
42m.. 20 Jahre Heroin/Kokain intravenös, 5 Jahre 500mg Methadon/Tag.. NET.. S.68
35m.. 14 Jahre Kokain, 10 Jahre Heroin.. NET.. S.42
39w.. Tavor.. Tavor+Tranxilium+Ritalin.. NET: Elektroden am Kopf, Black Box.. S.19ff
51w.. Alkoholiker.. Sherry+Valium+Doxepin+Clomipramin.. NET.. S.28f
35m.. Alkoholiker, Joints, 10 Tassen Kaffee.. NET.. S.35
30m.. Alkohol am Wochenende, bis 100mg Valium/Tag.. gereizt, niedergeschlagen.. NET.. S.37
klinische Erprobung chronische Schmerzen, Morphium.. NET genauso wirksam.. S.107
50w.. 30 Jahren Rauchen.. 5 Tage NET.. S.27.." Patterson: 'Der sanfte Entzug'
 
"Neuroelektrische Therapie NET: ähnlich Walkman, 2 selbstklebende Elektroden hinter Ohr
+ ohne nennenswerte körperliche Beschwerden bei allen Formen von Abhängigkeit
+ stimuliert Körper zur Produktion seiner eigenen natürlichen Endorphine
+ für jede Form von Abhängigkeit gibt es eine bestimmte Frequenz, die dafür am besten wirkt
+ 10-2000Hz, Parameter durch Tierversuche bestätigt
+ tiefgreifende Veränderungen des zentralen Nervensystems
+ wirksame Entgiftungsmethode in nur 10 Tagen
+ Erfolgsrate 98%.." S.81f, 88f, 93, 97, 105 Patterson: 'Der sanfte Entzug'
 
"craniale Elektrostimulation CES, transcraniale Elektrostimulation TCET bei Schlafproblemen, Drogen-/Medikamentenabhängigkeit, Entzugsymptomen, Depressionen, Angstzustände.. Anstieg Intelligenzquotient, Gehirnwellen langfristig verändert, Koordination/Reorganisation der Gehirnfunktionen, Dendritenwachstum gefördert, Synchronisation beider Gehirnhälften.. psychologische/psychometrische Studien..
+ hochfrequenter Wechselstrom 0.5-60uA
+ bioelektrische Stimulierung der Gehirnzellen -> mehr Botenstoffe Serotonin..
+ 256 Frequenzen bei Becks Biotuner von Sota -> Beta-Endorphine vermeiden Entzugssympt.
+ salzwassergetränkte Stoffelektroden an Ohrläppchen
+ 20-40min 2x/Tag
+ erhöhte Aminosäurenzufuhr, hochdosiert Magnesium, Vit. B3/B6/C.."
 
  "Aminosäure Tyrosin bei Angstzuständen, Depressionen, Drogen.."  
  "Cholin: Hirnnahrung, Neurotransmitter.. Unterstützung Alkoholentzug.. Fleisch, Eier, Fisch, unraffinierte Pflanzenöle, Hülsenfrüchte, Soja.."  
  "Mitarbeiter in Büros mit Vollspektrum-Röhren haben mehr Energie, schlafen besser und benötigen weniger Kohlenhydrate und Koffein.."  
     
  Thrombosen -> Blut  
  "Vitamin K1 reguliert Blutgerinnung, Auflösung Blutgerinsel (Thrombosen).."  
  "Thrombose an Bein.. Kohlblattauflagen.. nach 2 Wochen wieder normal.." S.18 Häberle  
     
  Tuberkulose TBC  
  "erfolgreiche Therapie mit Sonnenlicht bei Hauttuberkulose.. Niels Finsen.. Nobelpreis 1903.." S.176f Kime  
  "Behandlung anderer Arten der Tuberkulose.. Bernard, Rollier 1904.." S.177 Kime  
  "TBC: Dr. Rollier setzte natürliche Heilmittel ein: reines Wasser, gute Ernährung, Sonne, frische Luft, Tiefenatmung, körperliche Übungen.. nach 2 Jahren gesund, stark.." S.78 Bragg  
  "Rollier zeigt wie ein Mädchen mit Wirbelsäulentuberkulose und starker Buckelbildung, Lähmung, Muskelschwund, schlechten Allgemeinzustand nach 1 ½ Jahren völlig ausgeheilt und ohne Buckel ist.." K-zip
  "1920-1930: Sonnenbaden gegen Knochentuberkulose etc.." S.177 Kime  
  "Erfolge bei Darmtuberkulose um 1930:
+ mit UV-Licht: 75%
- mit Medikamenten: 30%
- mit Operation: 22%.." S.177 Kime
 
  Sauerbruch 1926: "Tuberkulosebehandlung durch diätetische Umstellung" K-zip
  "Max Gerson: Therapie zur Behandlung von TBC.. jod/kaliumreiche kochsalzfreie Kost.. Ehefrau Albert Schweitzers geheilt.. Test mit 450 Lupus-Patienten.. 99% geheilt.." G-zip
"Tuberkulose TBC: Prof. Bier 1906: Blutstrom am kranken Gelenk mit einfacher Binde stauen.. Schmerz/Entzündung schwanden.. veränderte Knochenzelle bildete sich zur Norm zurück.. Tausende verstümmelnde Kniegelenks-OP`s überflüssig.. Einwirkung durch den Säftestrom hatte über das örtliche Herausschneiden der veränderten Knochenzelle gesiegt!" K-zip
  "TBC: Heilungen ohne Medikamente.. abgemagerter 4 1/2 jähriger Junge.. 34 Herde Gelenktuberkulose.. 2 Jahre Lichtluftbehandlung, Umstellung Ernährung.. -> sogar mit nacktem Oberkörper Skifahren.." K-zip
     
  Übergewicht  
  "Übergewicht und Untergewicht als Allergiefolge.. Fallbeispiele.. Coca-Pulstest.." Coca: "Overweight and underweight as manifestations of idioblaptic allergy" J Appl Nutr 7 303-307 1954  
     
  Unfruchtbarkeit, Fortflanzung  
  Brustwirbel Th12, Vitamin B9 (Folsäure), Vitamin Bm (Inositol), Jod, Mangan, Selen, Chrom, Vanadium, Zink, Fette, Trichomonaden, Magnetfelder, Störfelder, Sonnenlicht mit UV, Licht, Q10, Melatonin  
  Hoffman, Reiter: "Influence of compensatory mechanisms and the pineal gland on dark-induced gonadal atrophy in male hamsters" Nature 207 658-659 1965  
  Bittman, Karsch: "Nightly duration of pineal melatonin secretion determines the reproductive response to inhibitory day length in the ewe" Biol Reprod 30 585-593 1984  
  Kivela, Kauppila, Ylostalo et al: "Seasonal, menstrual and circadian secretions of melatonin, gonadotropins and prolactin in women" Acta Physiol Scand 132 321-327 1988  
  Voordouw, Euser, Verdonk et al: "Melatonin and melatonin-progestin combinations alter pituitary-ovarian function in women and can inhibit ovulation" J Clin Endocrinol Metab 74 108-117 1992 Hirnanhangdrüse Hypophyse..  
  Silman: "Melatonin: a contraceptive for the nineties" Eur J Obstet Gynecol Reprod Biol 49 3-9 1993  
  Mancini, de Marinis, Oradei, Littarru, Conte, Pozza, Hallgass: "Coenzyme Q10 concentrations in normal and pathological human seminal fluid" J Androl 15,6 591-594 1994  
  Lewin: "The effect of coenzyme Q10 on sperm motility" 9th Intl Symp Biomed Clin Aspects of Coenzyme Q 9 47 1996  
"Kinderwunsch, Wechseljahre: Öl mit Diosgenin durch die Poren in den Körper.. dort in natürliches Progesteron umgewandelt.. Diosgenin in wilden Yamwurzeln.." S.173 Flanagan  
  "Chlamydien die Ursache Nr. 1 bei Unfruchtbarkeit der Frau.."  
  Tamara Lebedewa: "Unheilbare Krankheiten. Wege zur Heilung bei Diabetes, Unfruchtbarkeit, Impotenz, Multipler Sklerose und anderen chron. Erkrankungen" Russin mit fundierten Ideen..  
  "mind. 5 Kulturen bekannt, in denen Menschen eine Lebensdauer von 100-120 Jahren haben.. Männer nach 100. Lebensjahr noch voll zeugungsfähig.. Trinkwasser.. Gletscherwasser.. zermahlenes Felsgestein.. haben alle notwendigen Nahrungsmittelzusätze.."  
  -> Störfelder  
  "80% mehrerer 100 junger österreichischer Männer zeugungsunfähig.. Studien deuten klar darauf hin, daß weltweit zunehmende Zeugungsunfähigkeit auch mit Mobilfunkstrahlung zusammenhängt.. Dr. Davoudi.. I. Fejes, Z. Zavaczki, S. Szöllosi, S. Koloszar, L. Kovavs, A. Pal Universität Szeged Ungarn"  
  -> Elektromedizin  
  Morushenko, Molshaninow, Eutin: "Role of magnetotherapy in the overall treatment of women with reproductive function disturbance" Akuserstvo i ginekologija 2, 36-38 1981  
  Unfruchtbarkeit 2127 2008 465 880 787 727 690 666 650 625 600Hz  
  -> Licht  
"Sonnenlicht -> Vitamin D3 -> gesunde Knochen, Unfruchtbarkeit, PMS, Erschöpfung, Depression, Autoimmunerkrankungen, Übergewicht.."  
  "Kaninchen: verschiedene (Licht-)Farben 3 Monate.. Fellverlust, Unfruchtbarkeit, abnorme Knochenentwicklung.." S.105 Liberman  
  "in Auge eintretendes Licht -> Nervenimpulse, die unteres Gehirn/Hirnanhangdrüse beeinflussen -> Hormonausschüttung.. Unfruchtbarkeit, Schilddrüsenstörungen mit unausgeglichenem Hormonhaushalt zu tun.." S.128f Ott  
  "Fische unter Kaltweiß, Tageslichtweiß, Rosa.. kein Fenster in der Nähe.. Fische hörten auf zu laichen.. bei weniger als 8h Kunstlicht/Tag laichten die ersten Fische wieder.." S.72 Ott  
  "Mäuse unter rosa Licht warfen jedesmal nur 1-2 Junge statt der üblichen 6-15 wie unter Tageslichtweiß.." S.106 Ott  
  "alle Nerze unter blauen Plastikscheiben nach 1. Paarung trächtig.. hinter rosa Glas auch nach 2 Spritzen nur 87% trächtig.. 90% der Männchen nicht funktionierend.." S.166 Ott  
  "Sonnenlicht beeinflusst hormonelles Gleichgewicht:
+ Drüsen angeregt, wenn Licht durch Auge ins Gehirn dringt
+ Hormone direkt in der Haut produziert.." S.234 Kime
 
  "Licht ins Auge -> Nerven am Augenhintergrund stimuliert Impulse ins Rückenmark zu senden -> ins Gehirn geschickt zur Zirbeldrüse -> produziert Hormon Melatonin -> beeinflusst Drüsen Hypophyse, Nebennieren, Eierstöcke, Hoden.." S.234 Kime  
  "Menschen, die in Dunkelheit aufwachsen (z.B. blinde Kinder) werden sexuell früher reif.. Menstruation/Schwangerschaft heute ab 11-13.. sank 1850-1950 alle 10 Jahre um 4 Monate.. Stimmbruch 1750 bei 18 Jahren, heute 13.5 Jahre.." S.233f Kime  
  "männliche Sexualhormone durch Sonnenlicht erhöht.. Brust oder Rücken bestrahlt -> +120%, Genitalien bestrahlt -> +200%.." S.238 Kime  
  "Regel stellt sich nach einigen Monaten mit Sonnenbaden + viel im Freien von alleine regelmäßig ein.." S.236f Kime  
  -> Nährstoffe  
  "Vitaminmangelkrankheiten: Rachitis, Skorbut, Beriberi, Pellagra.. Sterilität bei Frauen, Unfruchtbarkeit bei Pferden, Fressen Nachwuchs bei Ratten.."  
  "1896 entdeckt Christiaan Eijkman Beriberi als Vitaminmangelerkrankung.. Nobelpreis 1929.."  
  "Mangel an Folsäure ändert Darmschleimhaut -> Durchgang Nährstoffe behindert -> Schädigung Fortpflanzungsorgane, Unfruchtbarkeit.." S.40f Pachtmann  
  "Inositol: in Hoden.. für Zellmembranen, Übertragung Nervensignale, Transport Fette, Fettstoffwechsel, Reifung Spermien.."  
  "Inositol: durch Kaffee am stärksten beeinträchtigt.. besonders ab 2. Tasse.."  
  "Erdrauch-Tee (Fumaria officinalis) gegen Impotenz, unerfüllter Kinderwunsch.. bestes Blutreinigungsmittel.. W. Zimmermann: 'Praktische Phytotherapie'.." G-zip
  -> Giftstoffe  
  "Chlor tötet Spermien, Nonylphenol.. bis 20% aller Ehepaare sind in Industrieländern ungewollt kinderlos.. Umweltschadstoffe als Ursache?" S.54 Cernaj: 'Umweltgifte'  
  "PCB Polychlorierte Biphenyle: Kinderlosigkeit? in Druckfarben, Dichtungsmassen, Leuchtstofflampen,Transformatoren.. seit 1989 in Deutschland verboten.. überall in Böden, Wasser, Pflanzen, Obst, Gemüse, besonders in fetthaltigen Geweben (Fisch, Fleisch, Milchprodukte) schwer wieder abbaubar.." S.77f Cernaj: 'Umweltgifte'  
  "Pestizide, Herbizide, Fungizide.. viele sind Nervengifte, krebserregend, können zur Zeugungsunfähigkeit führen.. Grenzwert an 13-33% aller Grundwassermeßstellen überschritten.. Atrazin bei 27.359 Proben 6828x, davon 3197x im Trinkwasser. Lindan 5150x, davon 2681 Mal im Trinkwasser (UBA). Herstellerinitiative Grenzwerte auf 1000-fachen Wert anzuheben.."  
     
  Verdauung, Verstopfung -> Magen -> Darm  
  "Schwedenkräuter regen Appetit und Verdauung an.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
  "Schwedenkräuter zerteilen im Leib die Winde.. kühlen die Leber, vertreiben alle Magenleiden und die der Eingeweide.. helfen bei Stuhlverstopfung.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
     
  Wachstum -> Nerven, Regeneration  
  "Niacin stimuliert Wachstumshormon bei Einnahme 50-500mg/Tag, zusammen mit Aminosäuren und essentiellen Fettsäuren.." Schreiber S-zip
     
  Warzen  
  "Schwedenkräutertropfen heilen Warzen.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
  immer wieder Spucke drauf, evtl. Urin?  
  Licht: Photodynamische Therapie Photofrin -> rot bestrahlen, vgl. Moss-newsletter  
  Elektromedizin: Zapper, Rife -> Warzenvirus einstellen  
  "Sams Formel: 'One Life' 3x täglich ($7 30 Tage) stärkt Immunsystem.." S-zip
  "schmerzlos mit wassergefiltertem Infrarotlicht WIRA.. humane Papillom-Viren (HPV).. Hautklinik der Universität Jena.. Prof. Dr. Peter Elsner.." idw 17.12.02  
     
  Wassersucht  
  "Gesicht gelb, Unterleib aufgetrieben, Beine stark angeschwollen.. beginnende Wassersucht.. alle 15min Schluck Hagebuttentee.. keinen Bohnenkaffee.." S.14 Häberle  
     
  Weißflecken-Krankheit Vitiligo  
  "hohe Dosen Aminosäure Phenylalanin -> Körper stellt Aminosäure Tyrosin her -> in bestimmten Zellen in Melanin umgewandelt -> Hautpigmentierung.. Kupfer, Vitamin B6, B12 und Folsäure.. hohe Dosierung nach Alter/Gewicht.."  
     
  Wundheilung -> Nerven, Regeneration  
  "Chlorophyll.. fördert Wundheilung, bakterizid, schmerzlindernd.. bei saurem Aufstoßen, übersäuertem Magen, Darmbeschwerden.. bei entzündl. Prozessen im Mund.. 1/2 Löffel in Glas Wasser.. in der Apotheke als wasserlösliches Pulver.."  
  "Schwedenkräutertropfen heilen aufgesprungene Hände.. ist eine Wunde alt/eitrig oder wildes Fleisch daran, so wasche man alles gut mit weißem Wein aus, dann lege man einen mit den Tropfen befeuchteten Lappen darauf.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
  "Schwedenkräuter heilen alle Wunden (gehauen/gestochen..).. öfters damit befeuchten.. Lappen eintunken, Wunden überdecken.. bald schmerzfrei.. kein Brand/Fäulnis.. heilen auch alte Wunden durch Schußverletzung.. Tropfen in die Wunde spritzen, nicht unbedingt vorher reinigen.. fleißiges Auflegen mit angefeuchteten Lappen.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
     
  Würmer, Bandwürmer -> Parasiten  
  "Schwedenkräuter gegen Würmer/Bandwürmer.. feuchten Lappen mit den Tropfen auf den Nabel binden und ihn immer feucht halten.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip
     
  Zähne/Zahnfleisch -> Zahnherde  
  "Zahnschmerzen ca. 1 Jahr nach Polio-Impfung.. nach 1.5 Jahren Karies, Weisheitszahn bricht ab.. Zahnverfall hängt nicht nur von der Ernährung ab.." S.36 Roy: 'Homöopath. Ratgeber 15'  
     
  Zittern -> Nerven, Regeneration  
  "Schwedenkräuter nehmen das Zittern der Hände und Füße.." S.57f Treben 'alte Handschrift' S-zip

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de