Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
alternative Medizin
Medizin-Banner
Hilfe 1 Psyche 2 Statik 3 Ernährung 4 Gifte 5 Zahnherde 6 Störfelder 7 Parasiten
8 heilende Informationen 9 Selbstheilung 10 Diagnostik 11 Zusammenhänge Literatur

Gerson-Therapie bei Krebs.. Literatur
Teil 1: Zusammenhänge
•  Symptome
•  Zusammenhänge, Diagnose
•  Therapieansätze
•  Erfolgsberichte bei Symptomen A-Z
Teil 2: Buchzitate
•  Zitate aus Gerson: Eine Krebstherapie. 50 geheilte Fälle
•  Zitate aus Bishop: Heilung gegen alle Regeln. Vom Melanom zur Gesundheit durch Diät-Therapie
Teil 3: Literaturhinweise zum Anklicken
Teil 4: Literaturhinweise Wissenschaft

hier fehlt etwas. Für Vollversion -> Forschungskreis


siehe auch: Milieu Regeneration W.F. Koch Issels Fryda Kelley Moerman Hoxsey Caisse Wigmore Unterdrückung

"Krebs ist keine lokale, sondern eine allgemeine Krankheit
deren Ursache vor allem Nahrungsmittel sind, die durch
moderne Anbaumethoden und die Nahrungsmittelindustrie vergiftet wurden.." Gerson S.221

"nur ein entgifteter Körper ist widerstandsfähig und in der Lage sich zu heilen.." Gerson S.219

"Sanierung der Zähne=unabdingbare Voraussetzung für Therapie.." Gerson S.82

"ich sah wie Patienten im Krankenwagen eingeliefert wurden.. mit hoffnungslosen
metastatischen Tumoren der Leber/des Darmes.. bekamen alle 3-4 Stunden Morphin..
gingen nach 10 Tagen ohne Schmerzen umher.."

"Wer heilt, hat recht"

Literatur
  "Das Friedensevangelium der Essener - Band 1" Anleitung zu früher Form der Gerson-Therapie.. Jesus lehrte kranke und verstümmelte Menschen gesund werden durch vegetarische Kost, Vermeidung von Giften, Reinigung des Körpers, Einläufe.. esst nichts das Feuer, Frost oder Wasser zerstört hat.. Vorzüge von Rohkost.. Rezept zur Herstellung von Brot aus gekeimtem Korn - Essener Brot.. S.229 Bishop
  Lambe: "Reports of the effect of vegetable diet and distilled water in the cure of cancer, scrofula, and other chronic diseases" London 1809 Krebstherapie durch Ernährung, destilliertes Wasser..
  Jean Guillaume Auguste Lugol: "Memoire sur L'emploi de L'iode dans les maladies scrofuleuses (1829)" Lugolsche Lösung= 5% Jod und 10% Kaliumjodid in destilliertem Wasser gemischt..
  Lambe, Shew: "Water and vegetable diet in consumption, scrofula, cancer, asthma, and other chronic diseases" 1854..
  Gerson: "Zur Aetiologie der multiplen Sklerose" Deutsche Z Nervenheilkunde Leipzig 74 251-259 1922
  Sauerbruch, Hermannsdorfer, Gerson: "Über Versuche, schwere Formen der Tuberkulose durch diätetische Behandlungen zu beeinflussen" Münchener med Wochenschr 73,2 47-51 1926
  Gerson: "Die Entstehung und Begründung der Diätbehandlung der Tuberkulose" Med Welt 3 1313-1317 1929
  Gerson: "Phosphorlebertran und die Gerson-Herrmannsdorfersche Diät zur Heilung der Tuberkulose" Deutsche Med Wochenschr 56 478-480 21.3.1930
  Gerson: "Grundsätzliche Anleitungen zur Gerson-Diät" Münchener med Wochenschr 77,23 967-971 6.6.1930
  Gerson: "Einige Ergebnisse der Gerson-Diät bei Tuberkulose" Med Welt 4,23 815-820 7.6.1930
  Gerson: "Meine Diät: ein Ratgeber für Kranke und Gesunde" 4. Auflage Ullstein, Berlin 1930
  Gerson: "Modern dietetic problems in the treatment of tuberculosis" J State Med 39,8 443-445 8.1931
  Gerson: "Erwiderung auf die Arbeit: 'Die Gründe der Ablehnung der salzlosen Diät durch die Tuberkuloseheilanstalten' von Prof. O. Ziegler" Deutsche med Wochenschr 57 334-335 20.2.1931
  Gerson: "Einiges über die kochsalzarme Diät" Hippokrates 3 627-634 3.1931
  Gerson: "Opening discussion" J State Med 39,8 443-445 8.1931 Diät-Sanatorium Kassel-Wilhelmshöhe..
  Gerson: "Diätbehandlung bei Migräne und Lungentuberkulose" Wiener Klin Wochenschr 45 744-748 10.6.1932
  Gerson: "Erwiderung auf die Arbeit C. v. Noordens 'Kritische Betrachtungen über Gerson-Diät insbesondere bei Tuberkulose' " Med Klin Wochenschr 45 1116-1117 9.9.1932
  Gerson: "Blutsenkung bei Diätbehandlung der Lungentuberkulose" Z f Tuberk 63 327-337 1932
  Hval: "Microscopic study of capillaries of patients on Gerson-Herrmannsdorfer-Sauerbruch diet" Acta Derm Venereol 13 593-600 11.1932
  Kremer, Cobet, Frischbier: "Erfahrungen mit der Sauerbruch-Herrmannsdorfer-Gerson-Diät bei Lungentuberkulose" Z f Tuberk 66,3-4 185-203 1932
  Gerson: "Einige Resultate der Diättherapie bei Kavernen nach vorausgegangener chirurgischen Behandlung" Verhandl der deutschen Gesellsch f inn Med Kong 44 222-224 1932
  Gerson: "Diättherapie der Lungentuberkulose" Franz Deuticke, Leipzig und Wien 1934
  Gerson: "Psychische Reaktionen während der Gerson-Diät bei Lungentuberkulose" Psychotherapeut Praxis 1 206-213 12.1934
  Gerson: "Bemerkungen zum Aufsatz von Neumann, 'Ernährung der Tuberkulösen' " Wiener Klin Wochenschr 48 272-273 1.3.1935
  Gerson, von Weisl: "Flüßigkeitsreiche Kalidiät als Therapie bei cardiorenaler Insuffizienz" Münchener med Wochenschr 82 571-574 11.4.1935
  Gerson: "Unspezifische Desensibilisierung durch Diät bei allergischen Hautkrankheiten" Dermat Wochenschr 100 441 20.4.1935
  Gerson: "Rückbildung von Entzündungen bei Gerson-Diät unter besonderer Berücksichtigung der tuberkulösen Entzündung" Wiener Klin Wochenschr 48 847-853 21.6.1935
  Gerson: "Anmerkung zur obigen Ausführung von W. Newmann" Wiener Klin Wochenschr 48 1069 23.8.1935
  Gerson, von Weisl: "Lebermedikamentur bei der Diättherapie chronischer Krankheiten" Wiener med Wochenschr 85 1095-1098 28.9.1935
  Gerson: "Feeding the German Army" New York State J Med 41,13 1471-1476 15.7.1941
  Gerson: "Some aspects of the problem of fatigue" Med Record 156,6 341 6.1943
  Astrachan: "Crude liver extract as an aid to arseno- and heavy-metal therapy" NY State J Med 44,9 992 1944 Leberextrakt zur Entgiftung..
  Gerson: "Dietary considerations in malignant neoplastic diseases; a preliminary report" Rev Gastroenterol 12 419-425 1945 klare Ernährungshinweise und 10 geheilte Krebsfälle..
  Gerson: "Case history of ten cancer patients: clinical observations, theoretical considerations and summary" National Archives, Center for Legislative Archives, Rec Grp 46, Rec US Senate, Papers Relating to Specific Bills and Resolutions S.1875, 79th Cong, 2nd Session Box 110, 8E2 24/14/4 7.1946
  US-Kongress, Senat, CFR: "Cancer Research. Hearings before a Subcommittee of the Committee on Foreign Relations United States Senate. Seventy-Ninth Congress Second Session on S.1875 A bill to autorize and request the president to undertake to mobilize at some convenient place in the United States an adequate number of the world's outstanding experts, and coordinate and utilize their services in a supreme endeavor to discover means of curing and preventing cancer" US Govt printing office, Library of Congress 95-126 1.-3.7.1946 227 Seiten.. Gersons 10 geheilte Beispiel-Fälle.. detaillierte Anleitung in Artikel von 12.1945, was zu tun ist S.99,106.. Entgiftung, Gerson-Ernährung, Vitamine, Leberinjektionen S.99,111.. Jod unterdrückt Krebsempfindlichkeit gg. Eigelb, Hormone, Krebserreger, Lugolsche Lösung S.112.. 30% Heilung hoffnungsloser Fälle S.115.. keine Behandlung besser als OP, Radium, Röntgen laut Dr. Stanley Reimann S.117,121.. systemische Erkrankung, veränderte Körperchemie S.121..
  3.7.1946: Bericht in ABC-Radiosendung mit Raymond Gram Swing 'dass zum ersten Mal in der Geschichte eine Heilmethode gg. Krebs gefunden worden war'.. starke Publikumsreaktion.. viele Anrufe bei ABC.. 2 Wochen später Raymond Gram Swing nach 30 Jahren bei ABC gefeuert.. US-Senatsvorlage S.1875 verstaubt seitdem im Archiv..
  "Gerson's cancer treatment" JAMA 132 645-646 16.11.1946 Editorial..
  Gerson: "Effects of a combined dietary regime on patients with malignant tumors" Exp Med Surg 7 299-317 11.1949 mit Bildern..
  Gerson: "Theorie der diätetisch-medikamentösen Krebs-Behandlung" Der Wendepunkt. Zürich, Schweiz 26,12 379-386 11.1949
  Herrmannsdorfer: "Rückschau auf die mit der Sauerbruch-Herrmannsdorfer-Gerson-Diät erzielten Ergebnisse der Tuberkulosebehandlung" Z für Tuberk 100,6 316-322 1952
  Krebskongress Berchtesgaden Ende 1952: K. H. Bauer (Chirurg), H. Siegmund (Pathologe), H. Lettre (Stoffwechselforscher), W. Kollath (Ernährung), H. Lampert (Überwärmung), A. Pischinger (Mesenchym), H. Auler (interne Therapie), H. Schröder (Vitamine), M. Gerson (interne Therapie), J. Issels (interne Therapie).. 25 Spezialisten
  Gerson: "Kein Krebs bei normalem Stoffwechsel; Ergebnisse einer speziellen Therapie" Med Klin 49,5 175-179 29.1.1954
  Gerson: "Krebskrankheit, ein Problem des Stoffwechsels" Med Klin 49,26 1028-1032 25.6.1954
  Gerson: "Zur medikamentösen Behandlung Krebskranker nach Gerson" Med Klin 49,49 1977-1978 1954
  Gerson: "The Gerson treatment for cancer" Prevention Magazine 8.1955
  Gerson: "Can cancer be prevented?" Prevention Magazine 4.1957
  Gerson: "A new therapeutical approach to cancer" Herald of Health 4.1957
  Gerson: "Cancer - reflected symptom of abnormal metabolism" Let's Live Magazine, Los Angeles, Kalifornien 1957
  Interview Long John Nebel mit Gerson auf WOR-Radio New York 1.1957 Ankündigung des Krebsbuchs..
  Gerson: "A Cancer Therapy: Results of 50 Cases" Whittier Books, New York 1958.. 434 Seiten.. Therapie zur Behandlung von Tuberkulose.. 99% Erfolg bei Lupus.. Migräne, Arthritis, Epilepsie, Hautkrankheiten.. wirksame Krebstherapie sogar in fortgeschrittenen Fällen.. jod- und kaliumreiche, kochsalzfreie Kost.. frisch gepresste Säfte.. Kaffeeeinläufe.. intensives Ausleitungsverfahren.. Leber-Gallensystem entgiften.. nach 10 Tagen ohne Schmerzen.. letzte Rettung für viele Patienten.. die Geschichte der Medizin zeigt, daß viele Ärzte mit großer Hartnäckigkeit an ihrer gewohnten Behandlung festhalten..
  Haught: "Has Dr. Max Gerson a true cure for cancer?" Major Books, Canoga Park, CA 1962
  Haught: "Censured for Curing Cancer: The American Experience of Dr. Max Gerson" Gerson Institute 1962.. Unterdrückung von Gersons Krebstherapie..
  Engle, Groupé: "Effect of chemical carcinogens on virus-induced Rous sarcoma" Cancer Res 29,7 1345-1349 1969 chemische Substanzen + Rous Sarkom Virus -> mehr Tumorbildung.. Virus verstärkt Wirkung.. vgl. Gerson..
  United States. Congress. Senate. Select Commitee on Nutrition and Human Needs: "Dietary goals for the United States" 95. Congress, 1st Session US Gov Printing Office Washington 2.1977 Nahrung stark verändert in 50 Jahren.. zu viel Fett, Zucker, Salz verursachen Herzkrankheiten, Krebs, Übergewicht, Schlaganfall.. 60% der 10 führenden Todesursachen ernährungsabhängig.. durchschnittlich 125 Pfund Fett, 100 Pfund Zucker.. nur noch 20 statt 40% der Kalorien aus Obst, Gemüse, Getreide.. McGovern Commitee, George McGovern..
  United States. Congress. Senate. Select Commitee on Nutrition and Human Needs: "Dietary goals for the United States - Supplemental views" 95. Congress, 1st Session US Gov Printing Office Washington 11.1977 CIS 77 S582-6 869 Seiten.. McGovern Commitee, George McGovern..
  Hegsted: "Dietary goals - a progressive view" Am J Clin Nutr 31,9 1504-1509 9.1978
  Gerson: "The cure of advanced cancer by diet therapy: a summary of 30 years of clinical experimentation" Physiol Chem Phys 10,5 449-464 1978 Vortrag auf Dr. Jensens Health Ranch, Escondido Kalifornien 1956.. Konzept viel Kalium, wenig Salz.. keine Fette/Öle.. minimal Fleisch/Fisch.. Saft von rohen Früchten/Gemüsen/rohe Leber.. Jod und Niacin.. Kaffee-Einläufe..
  Cope, Freeman: "A medical application of the Ling association-induction hypothesis: the high potassium low sodium diet of the Gerson cancer therapy" Physiology Chemistry Physics 10,5 465-468 1978
  Gerson: "The Gerson Primer: an adjunct to A Cancer Therapy - Results of 50 Cases" Hospital La Gloria, San Antonio de los Buenos, Mexico 1982
  Sikora, James, Reed: "Juices, coffee enemas, and cancer" Lancet 336,8716 677-678 15.9.1990
  Hildenbrand: "How the Gerson therapy heals: Transcript of a lecture" Healing 6,3-4 28 1990 Gerson Institute, Bonita, CA 91908
  Hildenbrand: "Contemporary concerns in raw liver juice therapy" Healing 6,1-2 28-29 1990
  Lechner, Kronberger: "Experiences with the use of dietary therapy in surgical oncology" Aktuelle Ernährungsmedizin 2,15 72-78 4.1990
  Hildenbrand, Hildenbrand, Bradford, Cavin: "Five-year survival rates of melanoma patients treated by diet therapy after the manner of Gerson: a retrospective review" Altern Ther Health Med 1,4 29-37 9.1995 Grafiken..
+ von 14 Melanom Stadium I,II überlebten nach Gerson 100% 5 Jahre verglichen mit 79% von 15798 konventionell
+ von 17 Melanom Stadium IIIA überlebten nach Gerson 82% 5 Jahre verglichen mit 39% von 103 konventionell
+ von 33 Melanom Stadium IIIA+IIIB überlebten nach Gerson 70% 5 Jahre verglichen mit 41% von 134 konventionell
+ von 18 Melanomen Stadium IVA überlebten nach Gerson 39% 5 Jahre verglichen mit 6% von 194 konventionell. Gersons 5-Jahresüberlebensraten sind erheblich größer als anderswo..
  Gerson, Straus, Gerson: "The Gerson Primer: Practical guidance, resources and recipes for Gerson® therapy patients" 4th ed. Gerson Institute, Bonita, CA 1996
  Gerson, Walker: "The Gerson Therapy: The Amazing Nutritional Therapy for Cancer and other Illnesses" Twin Streams/Kensington Pub Corp, New York 2001
  Straus, Marinacci: "Dr. Max Gerson Healing the Hopeless" 2002.. Therapie der Hoffnungslosen durch Ernährung/Entgiftung.. Schwerkranke erlebten Rückkehr ihrer Kräfte, konnten wieder Geld verdienen und zahlten dankbar zurück.. Erfolg erzeugte in den Reihen der Medizin-Kollegen organisierten Widerstand.. Lebensgeschichte des erfolgreichen Heilers Gersons.. sehr gut geschrieben..
  Gillespie: "Anemia in cancer: therapeutic implications and interventions" Cancer Nurs 26,2 119-128 4.2003 Anämie: je weniger Hämoglobin um so schlechter die Aussichten.. Grafiken..
  Molassiotis, Peat: "Surviving against all odds: Analysis of 6 case studies of patients with cancer who followed the Gerson therapy" Integr Cancer Ther 6,1 80-88 3.2007

© 2000-2018 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de