Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
Infopage
Schweitzer-Banner
Alternative Medizin: Psyche, Statik, Selbstheilung, Regeneration
Prävention: präventologische Beratung | meine Medizin-Bücher
Infopage als Datei | Infopage Historie | Flohmarkt

Das alte Gästebuch
"habe noch nicht erwähnt wie dankbar ich Ihnen für Ihre Webseite bin
und wie sehr ich schon immer Ihr Engagement zu schätzen wusste.." 18.5.13
siehe auch: mein neues Gästebuch

6956 Zugriffe von 17.9.2000 bis 20.7.2011

169 20.7.2011 12:38
Werner Quickert ( www.werner-quickert.de ):
Hallo, (freuendes Smilie)
auf dieser Seite ist soviel Wissen angesammelt!! Ich glaube, das ist schon einzigartig!!
Weiter So und vielen Dank
Gruß
Werner
168 25.11.2010 10:27
sue ( alsimi@bluewin.ch / www.sahararain.com/site/ ):
tolle seite hier der spruch von albert einstein gefällt mir sehr, kann aber aus erfahrung leider sagen, dass es die menschen leider nicht besonders schätzen, wenn man sich um sie kümmert oder man sich um sie sorgen macht, denn meistens wäre das mit veränderungen verbunden und leider haben viele menschen das gefühl sie seien das non plus ultra und würden alles richtig machen, sie bräuchten sich nicht zu ändern.
167 4.9.2010 5:06
Norbert ( emmi_sets_fire@yahoo.de / www.maceenergymethod.de/ ):
Titel Ihrer Webseite: Belastende und eingefahrene Muster loslassen
Wo leben Sie? Bayern
schöne und informative Seite. Weiter so. schönen Gruß Norbert.
166 19.2.2010 8:59
Kerstin Stolle ( Kerstin.Stolle@gmx.net ):
Wo leben Sie? Schleswig Holstein
Lieber Mathias, ich bin Ihnen sehr dankbar für Ihre Seite. Seit 7 Jahren "bearbeiten" mich alle Ärzte massiv, es fällt mir schwer, meiner inneren Stimme zu folgen und mich den Therapieempfehlungen (Operation, Chemo, Bestrahlung, Hormone) zu widersetzen. Ich habe Brustkrebs, seit 2 Jahren ein Rezidiv und entgegen aller Erwartungen lebe ich noch - und zwar sehr gut, denn ich mache zur Zeit eine 3-jährige Berufsausbildung mit meinen 48 Jahren . Der Tumor in meiner Brust wächst minimal und Ihre Seite hat mir nun viele neue Einsichten, Ideen und Mut gegeben nicht auf die Ärzte-Pharma-Mafia zu hören. Wer ähnliches wagt, melde sich gerne bei mir: Kerstin.Stolle@gmx.net.
Von besserwisserischen und ängstlichen Beiträgen bitte ich Abstand zu nehmen.
Danke.
Kerstin Stolle
165  1.12.2009 4:22
Christa Muths ( christa.muths@gmail.com / www.espacio/time.com ):
Titel Ihrer Webseite: espacio
Wo leben Sie? Casinos, Spanien
Na, das ist ja wirklich eine ausgezeichnete Webseite, eine wahre Fundgrube. Die Zitate-Sammlung ist total begeisternd, was fuer eine Arbeit in dieser Seite steckt!!! Ein MUSS fuer alle meine Studenten!

Liebe Gruesse
Christa
164  27.10.2009 5:14
Maria Schmitt ( mariamagdalena4@web.de / www.globalregional.de/ ):
Titel Ihrer Webseite: GlobalRegional.de
Wo leben Sie? Deutschland
Klasse webseite, vielen Dank.

Hier sind noch ein paar Tips fuer weitere Seiten: http://www.globalregional.de
http://www.globalresearchproject.com http://www.dieweltderwahrheit.de

Hier gibt es Radio, Filme, Buecher, Dokumente etc.
Weiter so.......

163  10.8.2009 8:26
Patricia ( ):
Wo leben Sie? NRW
Sie haben eine schöne Seite. Hier erfährt man das, was uns von der Pharmaindustrie verschwiegen wird. Nur schade, dass ein paar Links nicht mehr funktionieren. Ansonsten weiter so
162  20.4.2009 7:03
Heiko Bräutigam ( info.forever-vital@t-online.de / www.forever-vital.de/ ):
Titel Ihrer Webseite: Kokosöl zur gesunden Ernährung
Wo leben Sie? Garmisch-Partenkirchen
Ein Hallo an die Webseitenbetreiber.
Ein Kompliment für Ihre tolle Webseite , vorallem für die wirklich interessanten Themen.Wir befassen uns ebenfalls mit dem Thema Gesundheit und werden Ihre Webseite gerne weiterempfehlen. Viele Grüße
161  9.3.2009 2:47
Webmaster ( ABCDatenbank@web.de / http://positiv-netzwerk.grey-network.com/ ):
Titel Ihrer Webseite: Positiv-Netzwerk
Wo leben Sie? Augsburg
Bin über eine Suchmaschine zufällig auf Ihrer Homepage gelandet. Habe mich bei Ihnen ein wenig umgesehen. Werde Ihre HP in meinem Bekanntenkreis weiterempfehlen.

Liebe Grüße noch dalassen

160  18.9.2008 9:46
Steffen (EE-31) :D ( ):

Matthias, mach weiter ... das liest sich unheimlich interessant. Du darfst nicht locker lassen....
159  11.5.2008 11:49
Susanne ( almadov@web.de ):
Wo leben Sie? Portugal
Hallo, zunächst möchte ich Ihnen sehr für Ihre erstaunliche Website danken! Sie haben eine unglaubliche Fülle an Informationen zusammengetragen, und es ist sehr selten, dass eine solche Materialfülle "einfach so" zugänglich gemacht wird. Vielen vielen Dank!
Nun noch eine kleine konstruktive Kritik: Viele Links funktionieren derzeit nicht. Es wäre toll, wenn Sie die Zeit fänden, sie peu a peu wieder funktionsfähig zu machen, damit der Leser noch mehr in die Tiefe schmökern kann...

Herzliche Grüße,
Susanne
158  26.4.2008 1:37
Brigitta ( brigttasammler@gmx.de ):
Wo leben Sie? Göttingen
Hallo Alexander,
Ihre Fragen waren auch in meinem Kopf, bevor ich folgendes Buch fand: Andreas Jopp: 'Risikofaktor Vitaminmangel' Dort ab S. 121. Mit der Zeit fand ich noch weitere Infos, die Sie gerne bei mir nachfragen können (Mail). Die "Vergiftungen" gehen langsam vonstatten; i.d.R. zeigen sich die schlimmen Krankheiten erst später, wohingegen beobachtbar ist, dass zunehmend mehr junge Menschen erkranken. Kommt drauf an, aus welcher Sicht - ich bin schon älter. Aus diesen Seiten habe ich mir schon viele Infos geholt und bin dem Autor sehr dankbar dafür. Ich möchte einmal gesund sterben, nämlich wenn meine Lebenszeit abgelaufen ist.
Herzlichen Gruß!
157  16.4.2008 2:11
Alexander ( ):
Wo leben Sie? Deutschland
Hallo,
finde Ihre Artikel über "Schwermetalle, Entgiftung Dr. Klinghardt Teil 1 - 3 " recht interessant.
Schon interessant, wie unterschiedlich die Betrachtungsweisen der Studierten sind.
Beim durchlesen stellen sich mir einige Fragen, mit meinem eventuell vergifteten Gehirn.
Wenn Zahnärzte wirklich so betroffen wären, wie hier geschildert wird, warum machen sie dann einfach so weiter?
Warum findet man z.B. bei der WHO keine Infos über die Schwermetallbelastung, Quecksilbervergiftung, usw.?
Warum unternehmen die Krankenkassen nichts, da ihnen das ja einiges an Geld einsparen würde?
Letztendlich darf man eigentlich nichts mehr essen und trinken, da ALLES kontaminiert ist. Auch Gemüse, über das Regen- oder Giesswasser, da die chemischen Anteile aus der Luft "gewaschen" werden.
Wenn wirklich so dramatische Erfolge bei Alzheimer, MS, und andere Krankheiten vorhanden sind, was ich persönlich schon glaube, warum sieht man davon nichts im Fernsehen oder ist irgendwo im Internet dargestellt?
Viele Grüße
Alexander
156  12.7.2007 17:09
Holger Lüttich ( dr.luettich@5wmail.com / http://www.holger-luettich.de ):
Gratulation zur ihrer Seite Hr. Dr. Weisser. Von dem unschätzbaren Wissen, das hier verbreitet wird, können wir alle sehr stark profitieren. Wenn Sie wollen, könnten wir mal in einen Austausch miteinander treten. Mein Hintergrund ist die Yoga Therapie, speziell im Bereich Sucht/psychische Erkrankungen.

Vielleicht wäre das für sie interessant...

Herzliche Grüsse
Holger Lüttich
155  2007-05-15 09:54:24
Bernd Askanas ( basbodd@online.de / www.schmerzfreitrotzarthrose.de/):
Das ist ja mal eine hochinteressante Seite, auf der man vieles Hilfreiche zum Thema Gesundheit findet. Bei dieser Gesundheitspolitik in Deutschland bleibt einem auch gar nichts Anderes übrig, als neue Wege zu gehen. Da sind private Initiativen wie diese ein wahrer Segen.
Alles Gute für Ihre Zukunft und weiter so!
Bernd Askanas

Schmerzfrei trotz Arthrose
Hilfe zur Selbsthilfe für Betroffene und Angehörige

www.schmerzfreitrotzarthrose.de
154  13.5.2007 00:45
peter ( keine Email / www.sprachlernmethode.de/nachhilfe/ ):
ist ja total interessant, was man hier alles so lesen kann.

viele grüße,
Peter
153  8.5.2007 10:37
Thomas Rose ( keine Email / keine Homepage):
Sehr Informative Site, wäre es jedoch möglich die Preise von DM in EUR umzurechnen und gegebenenfalls zu aktualisieren?
152  18.4.2007 15:19
Brigtte Römers ( Couisine2000@yahoo.de / keine Homepage):
Lieber Matthias: Super Site, wirklich!

Frage: Nach der Elbflut in Dresden bin ich ständig müde und schlapp und leide unter starken Kopfschmerzen. Könnte dies von Schimmelpilzen im feuchten Keller kommen? Ich wollte den MycoMold Schimmelpilz Test machen lassen, der das menschliche Blut auf Schimmelpilze untersucht. mein Hausarzt meinte jedoch, jeder normale Mensch habe Schimmelpilze im Blut. Das Pulsamed Labor meinte bei meinem Anruf, es könnten hierfür Schimmelpilze in Frage kommen, genau könne man es erst nach dem Test sagen.
Was meinen Sie, soll ich den MycoMold Test machen lassen oder wird dort nur festgestellt, was jeder Mensch sowieso im Blut hat?

Vielen Dank schon mal im Voaus für die Beantwortung meiner Frage!

Brigitte Römers
151  29.1.2007 20:09
Angela ( angela.pietroniro@freenet.de / keine Homepage):
Eigentlich habe ich mich nur zum Thema Ernährung (ich versuchs mal vegetarisch mit reis) informiert und stosse nichtsahnend auf diese Seite.. Und konnte nicht ahnen was für ein wissen sich da auftut. Genau das was ich schon seit Jahren vergeblich gesucht habe. Ich fühle mich verstanden, bestätigt und hoffnungsvoll dank all den menschen die hier gearbeitet haben. Erst wenn die Menschen bereit sind zu verstehen das sie sich selbst heilen können wird auch die Blokade aufbechen und das wissen wird alle interessieren und sie werden offen sein dafür. Schliesslich sind wir tief in unserem innersten wesen selbst ein Naturvolk, (druiden, barden) Jetzt hab ich eine noch viel grössere Sehnsucht nach den Wäldern, den Seen und den Pflanzen die alle ihr geheimnis tragen. Nicht aufgeben! Macht euch grösser als alles unwichtige! Viel Glück
Angela
150  20.1.2007 22:24
Sylvia Poth ( sylvia.poth@gmx.de / www.platon-energiearbeit.de ):
Hallo

Diese Seiten sind sehr informativ, und ich finde sie genial.
Da ich selbst mich schon 20 Jahre mit dem Unterbewußtsein (Selbstheilung) wollte ich nur eine kurze Info für alle hinterlassen.
Ich habe mit der Kraft des Unterbewußtseins mir mein Organ wieder gebildet.
Mir ist meine Milz nachgewachsen (medizinisch bestätigt)
Ich ein Buch das den Menschen helfen soll die den Mut verloren haben, denn wir können alles erreichen wenn wir an uns glauben.

Ich habe eine Krankheit die es in der Form in Deutschland nicht mehr gibt.
Ärzte verurteilten mich zum Tod, aber ich glaube an mich und die Medizin steht vor einem Rätsel.

Ich wünsche allen viel Licht und Liebe euere Sylvia (Autorin/Heilerin)
149  12.1.2007 07:02
H. K. ( master-rules@gmx.net / www.aqua-phoenix.net ):
Gute Informationen zum Thema Wasser.
Gefällt mir!
148  10.1.2007 17:42
Peter Vertens ( peter@vertens.de / www.vertens.de ):
Hut ab! Sie haben geniale Seiten zusammengetragen. Das endlose "google'n" gehört endlich der Vergangenheit an.
Liebe Grüße
Peter Vertens
147  17.12.2006 15:40
Ulla ( Becker.U1@gmx.de / www.blogigo.de/Fischoel ):
Die Homepage hat mir sehr gut gefallen, werde in Zukunft öfters rein schauen.
Eure Homepage hat mich sehr beeindruckt. Großes Lob. Macht weiter so.
Bin zufällig beim Stöbern auf die tolle Homepage gestoßen. Klasse Seite.
146  14.11.2006 14:49
Tilo H. Trunk ( tilo.trunk@inb-seminare.de / www.institut-neue-bildung.de ):
Vielen Dank für diese Seite !

Unglaubliche Fülle an wichtigen Info´s und Links.
Schaue immer wieder mal gerne hier rein.
Sonnige Grüße

Tilo Trunk
145  31.10.2006 11:17
Angelika ( Angelikah@tshwane.co.za / keine Homepage):
Gute seite, mach so weiter, habe seit eiem jahr eine salveo maschiene von Bodysync (Rife )und suche immer neue info
Grüsse aus Südafrika , Pretoria
angelika
144  10.10.2006 09:30
Brigitte ( info@teneriffaplus.de / www.teneriffaplus.de ):
Wir finden Ihre Website sehr ansprechend und wünschen viel Erfolg. Zu dem möchten wir Sie und Ihre Gäste gerne zu einem Besuch auf unserer Seite einladen. Unsere Seite ist speziell für Liebhaber der kanarischen Insel angelegt worden.
Würde mich über einen Gegenbesuch sehr freuen.

Viele Güsse Brigitte
143  1.9.2006 08:10
tichi ( bryaanstone@yahoo.com / www.german-index.de/ ):
Hallo,

bin durch Zufall hier gelandet und finde die Seite sehr interessant.
Ich werde wieder kommen.

Besuche auch meine Seite (Sie kaufen, wir Spenden)
142  27.8.2006 15:29
robert ( office@relaxplus.at / www.agel-gel.at ):
Gratulation zu dieser Homepage! Etwas ähnlich informatives habe ich noch nie gesehen. Einzigartig!! www.agel-gel.at
141  7.8.2006 20:31
RawFoodExplained.com ( keine Email / www.rawfoodexplained.com ):
Geniale Webseite. Ich habe in den vergangenen Jahren mehrmals vorbeigeschaut und immer viel interessantes gelernt. Bei der Informationsflut im Internet ist es wohltuend auf einer Webseite verlässliche und kondensierte Informationen zu finden. Vielen Dank für Ihre Mühe.
140  7.8.2006 16:44
Birgit ( info@sonniges-teneriffa.de / www.sonniges-teneriffa.de ):
Sehr schöne Seite. Freue mich über einen Gegenbesuch. Sonnige Grüße Birgit
139  1.8.2006 21:40
Joachim Voigtländer ( achim_vogt@gmx.ch / keine Homepage):
Wirklich eine herausragende Seite !!!
Wenn Sie wirklich den Betrieb einstellen sollten/müßten, wäre das weder Jammerschade noch Traurig - es würde lediglich recht deutlich zeigen, welches Gesindel uns alle am Kanthaken hat!
Deshalb kopiert bitte alle diese Seite (zB. damit www.httrack.com ) und gebt das gesammelte Wissen weiter! Das ist effizienter Widerstand gegen Pharma-Gangster und Co. - und allemal besser als Jammern !!!

Beste Grüße von
Joachim
138  16.7.2006 19:10
ulrike f ( ulrike_f @y .de / keine Homepage):
eine geniale seite! hier kann ich ja jahrelang stöbern bevor ich alles gesehen habe :-)
unendlich viel wissen - ich bin beeindruckt.
alle achtung für diese leistung.
wäre jammerschade, wenn du den betrieb tatsächlich einstellen müsstest. liebe grüße
137  7.7.2006 18:37
ethnomedico ( theo@ethnomedico.com / www.ethnomedico.com ):
Informationen zum Thema Ethnomedizin, Ethnobotanik und ganzheitliche Heilkunde findest du unter http://www.ethnomedico.com
136  7.7.2006 15:40
Hempel, Klaus ( j.hempel@berlin.de / keine Homepage):
Es wäre ein Jammer, sollte diese Seite dem Kommerz zum Opfer fallen!
Pfui! all denen die daran werkeln für das eigene "Wohlergehen" oder anders gesagt "für den eigenen fetten Bauch"
mfg
KH
135  4.7.2006 09:29
Gisela Trautmann ( info@praxis-trautmann.de / www.praxis-trautmann.de ):
Sehr gute, informtive Website, vielen Dank
134  21.6.2006 21:18
Uli Zessin ( keine Email / www.ulrichzessin.de ):
Ich schaue immer wieder gerne rein, da ich sich rauspicken kann, was mich gerade so interessiert und dabei immer fündig wird !
Diese arbeitintensive Seite lohnt sich, da viele Menschen noch nicht wirklich gut über diese essentiellen Inhalte informiert sind.
Weiter so !!!

U.Zessin
Heilpraktiker
133  19.6.2006 08:43
Fransi ( 1589uzt0987@t-online.de / www.forum-alkoholiker.de ):
Hello,
many suggestions for a good thing. Thanks.

Greeting
Fransi
132  17.6.2006 04:54
Daniel ( drn01@ozemail.com.au / keine Homepage):
Great Website to search for natural medicine, alternative health. Super job !
Daniel Nikles, Sydney - Australia
131  23.5.2006 08:08
telefonmensch von gestern ( arci02@freenet.de / keine Homepage):
hallo!
sie hatten ja gestern mit mir telefoniert (unter dem namen einer weiß-grünen Organisation) und ich hatte versprochen hier mal vorbei zu schauen...nun das tue ich jetzt und finde es sehr interessant..gestern am telefon konnte ich net so offen reden(ich denk sie können sich vorstellen warum...) aber sie haben mit allem völlig recht was sie sagen!
find die seite sehr sehr interessant!
grüße
der telefonmensch
130  13.5.2006 16:08
A. Helmut Fickenwirth ( ahelmut@comcast.net / http://home.comcast.net/~ahelmut ):
Lieber Matthias,
Bist du vielleicht mit der unvergesslichen, vielgeliebten und herzerfrischend lustigen Filmschauspielerin vergangener Zeiten
Grete Weis[s]er verwandt?

Gruß Helmut
129  9.2.2006 17:21
Scholz, R. ( info@natur-wellness-dd.de / www.natur-wellness-dd.de ):
Hallo Matthias,
habe sehr viele interessante und wichtige Themen
gefunden. Zu den Themen: Wasser - E-Smog -Handy
habe ich Informationen auf meiner Hompage.

Viele Grüße
128  27.1.2006 16:59
Jakobe Jakstein ( j.jakstein@gmx.de / http://jako20.twoday.net/ ):
Lieber Herr Weisser,
eben habe ich Ihren Blog gefunden. Leider konnte ich dort kein Kommentar abgeben.
Ich wollte Sie auf mein Weblog aufmerksam machen.
http://jako20.twoday.net/

Herzliche Grüße
Jakobe Jakstein
127  20.1.2006 16:09
Ellen Schwung ( ESchwung@t-online.de / www.schwung.info ):
Sehr informative Seite. Habe in kurzer Zeit viel neues erfahren. Würde gerne viel wissen , wie Lernen und Denken durch Umweltgifte geschädigt wird.
vielen dank
Ellen Schwung
126  15.1.2006 11:11
W.Billewicz ( keine Email / keine Homepage):
Ich finde die Internetseite sehr gut gestaltet.

Mich würden z.B. die Netzteilschaltungen interessieren. Darauf ist leider keine Verknüpfung gemacht.
125  12.11.2005 11:37
Friedrich F. ( SpiritArt@gmx.at / www.SpiritArt.at ):
Hallo,
ich finde deine Plattform sehr interessant und freue mich.

liebe Grüße
Friedrich
124  5.11.2005 11:40
Ulrich Zessin ( HP-Zessin@t-online.de / keine Homepage):
Die Seite ist super für die Suche nach tieferliegenden Infos.
Eine Rubrik: Geistiges Heilen wäre noch eine schöne Ergänzung
123  31.8.2005 05:33
Herbert Schulz ( hs@vitamin-k1.de / www.vitamin-k1.de ):
Sehr wichtige, auch grundlegende Informationen zu den Bausteinen des Lebens (wie Vitaminen und Mineralstoffen).

Wie sagte schon z. B. W. Friedrich, Handbuch der Vitamine, Urban & Schwarzenberg, München (1987) : "Vitaminmangel führt zu Erkrankungen, die durch Vitamingaben korrigierbar sind."

Leider gibt es keine Informationen zu dem ebenfalls essentiellen, de facto "vergessenen" Vitamin K (K1/K2-Formen) und seinen vielfältigen Funktionen im Organismus von Mensch (und Tier).

Viele Grüße
Herbert Schulz
122  13.8.2005 06:17
Bille ( sbenkisser@gmx.at / keine Homepage):
...die Informationen sind ja fast unendlich...
Nur - als "Anfängerin" ist mir das zu unübersichtlich. Könnte "Mann" noch "Suchfelder" einbauen?
121  12.8.2005 13:18
CS ( das_karnickel@gmx.de / keine Homepage):
Hallo!
Eine interessante Seite mit vielen umstrittenen Themen. Aber was ein riesiges Lob verdient hat, ist die Angabe der Quellen. So kann jeder noch einmal wichtige Sachen nachlesen und sich eine eigene Meinung bilden. Diese Seite ist besser als das übliche "Böse Schulmedizin"-Gequatsche. Man sieht, dass sich jemand wirklich Gedanken gemacht hat und nicht nur die Menschen von seiner (Ein)Bildung zwangsüberzeugen will.
120  26.7.2005 07:19
Dr.Ferdinand Ruzicka ( fruzicka@utanet.at / www.mikrowellensmog.info ):
Eine umfangreiche Sammlung von Informationen aus teils sehr umstrittenen Grenzgebieten. Als jemand der sich selbst wissenschaftlich als Universitätsdozent u.a. in Zusammenarbeit mit Prof.Dr.Stacher auf dem Gebiet der Leukämieforschung, mit Dr.Pekar auf dem Gebiet der Krebsforschung und mit elektrophysiologischen Fragen seit Jahrzehnten beschäftigt hat, setze ich mich, ebenso wie schon tausende Ärzte (Freiburger Appell, Bamberger Appell) für eine massive Senkung der Strahlenbelastung des Mobilfunks ein. Manches was heute als "wissenschaftlich" auf diesem Gebiet gilt, könnte sich morgen als Irrtum von gestern erweisen.
119  18.7.2005 21:44
Paul Petri ( keine Email / keine Homepage):
GENIALE SEITE!

WEITER SO!
118  29.6.2005 13:04
Michael ( mschubert@talkcity.com / www.mkschubert.de/ ):
Hallo Matthias! Tolle Seiten; sehr interessant und informativ. Du hast Dir sehr viel Muehe gegeben. Gegenbesuch ist immer erwuenscht. Besuche doch mal meine Australien/Neuseeland/USA/Thailand/England/Irland-Seiten im Internet.
117  8.5.2005 07:41
Dettwiler Martin ( martindettwiler@bluewin.ch / keine Homepage):
Noch nie habe ich eine so umfangreiche Seite mit wirklich brauchbaren Informationen gefunden.
Absolut Spitze. Bravo. Ich hoffe, dass ich mit meinem kleinen Wissen und meinen Leiden auch etwas dazu tun kann um die Seite noch mehr zu bereichern. Martin Dettwiler / Schweiz
116  30.4.2005 14:32
Kasandra ( Kasandra1@t-online.de / keine Homepage):
Sorry, ich bin's noch mal.

Zwei weitere Themen vermisse ich noch bei Euch:

Neue Homöopathie nach Köbler, heilen mit auf den Körper aufgemalten Symbolen und

C4 Homöopathie (Verreibungstexte, C4 Texe, Perlen der Pharmacognosie etc. Withold Ehrler) Schichtentheorie als zeitgemässe Ablösung der Miasmen nach Tinus Smits und Kreative Homöopathie sind drei "neue" und sensationelle Entwicklungen in der Homoöpathie die eine Quantenspruch, eine völlig Neue Dimension gegenüber der bereits 200 Jahre alten Homöopathie darstellen und teils ganz anders wirken, teils Dinge ermöglichen die mit der herkömmlichen Homöopathie nicht erreichbar waren(Inclusive Personlichkeitsentwicklung, nicht "nur" Behandlung von Erkrankgungen)

Mfg, Kasandra Heil-Praktikerin
115  30.4.2005 14:24
Kasandra ( Kasandra1@t-online.de / keine Homepage):
Echt toll Eure Info's!
Ich arbeite seit 9 Jahren mit der Schwermetallausleitung nach Dr. Klinghardt.
Schon von Anfang an gehörte zu der erfolgreichen Schwermetallausleitung auch die behandlung von USK'S, das sind unerlöste seelische Konflikte die den "Landeplatz" für die Schwermetalee bilden und die Ausscheidung der und die Wirksamkeit der Medikamente/Therapie erheblich blockieren können! Mit Hilfe von Psychokinesiologie oder der Neuen MFT: Mentalfeldtechnik nach Dr. med. Dietrich Klinghart, mit Hilfe von Neuralkinesiologie oder Regulationsdiagnostik genannt; in USA auch ART)
Da Dietrich aber ständig am weiterforschen ist, wissen wir, daß neben dem Quecksilber die BORRELIEN und Coinektionen (wie BABESIEN u.a.) die gleichen Symptome machen wie das Quecksilber und beide häufig zusammen auftreten. Wenn dieser Umstand nicht berücksichtigt wird kann das die Ursache sein für eine "erfolglose" Schwermetallausleitung. Übrigends haben fast alle Menschen diese Erreger (die nicht nur durch Zecken, sondern auch durch Mücken und Sex übertragen werden).Wie sich die BORRELIENINFEKTION auswirkt ist von verschiedenen Cofaktoren abhängig und daher bei den Betroffenen sehr unterschiedlich. Teils ist es abhängig von den in Gentests nachweisbaren Ausscheidungsmechansimen! Klassische "Schlüsselsyptome" sind Alkoholunverträglichkeit, Herzblock, Gelenkprobleme, Nebel im Kopf u.v.a.m.
Unter der Vielzahl von schädlichen Einflüssen und Giftstoffen sind QUECKSILBER und BORRELIEN mit Abstand die übelsten. Wenn man diese in den Griff kriegt sind andere einschließlich Afflatoxin, Arsen, Dioxin, Thallium etc. Weisenknaben dagegen. Es gibt nur noch eine Substanz die den Reigen der drei übelsten vervollständigt und mit Abstand von allen Giften das schlimmste ist: THIOESTHER, das ist zuzusagen Leichengift und produziert der Körper selbst immer da wo Gewebe abstirbt. Deshalb ist er meistens im Mund/Kiefer zu finden an Extraktionsstellen von Zähnen, toten Zähen etc.

Ich fände es sehr schön, wenn sie Ihre hervorragenden Darstellungen über die Amalgam- und Schwermetallausleitung um diese Informationen bereichern könnten.
Auch eine Extra Info über Borrelien und Co + Thioether und Psychokinesiologie, MFT, Neuralkinesiologie/Regulatiosdiagnostik/ART fände ich super! Zumal es sich hierbei eine der mometan effektivsten Heilmethoden hadeln dürfte. Ich stelle diese Behuptung nicht einfach so in den Raum: Bei einem Wettbewerb bei dem eine Krebspatientin dignostiziert und behandelt werden sollte wurden alle alternativen Heiler in USA eingeladen wurden, war Dr. med. Dietrich Klinghardt der einzige der alle drei Krebsarten fand, zudem in der richtigen Reihenfolge unter den erschwerten Bedigungen, daß er die normalerweise zum Austesten nötigen Korrekturen nicht vornehmen durfte um für alle Behandler gleiche Voraussetzungen zu erhalten. Aueßrdem war er der Schnellste mit 20 Minuten, der Zweitschnellste brauchte 90 Minuten, fand aber nur zewei der Tumore und nicht die Richtige Reihenfolge. Das spricht doch für die Methode, oder?. Natürlich auch die vilen Heilerfolge bei "unheilbar" Kranken!

Mfg, Heil-Praktikerin Kasandra
114  30.4.2005 13:36
Kasandra ( Kasndra1@t-online.de / keine Homepage):
Ich bin echt begeistert von Ihrer umfangreichen Homepage. Sehr viel arbeit. Respekt. Ich frage mich was oder wer sie dazu antreibt?
Ein Thema das mir in letzter Zeit sehr wichtig geworden ist, ist der Lichtkörperprozess den ich unter Ihrem Stichwort Transmutaion zu finden hoffte. Ich bin selbst eine sehr gut informierte Heilpraktikerin und mir sind die meisten Ihrer Themen wohl bekannt, Das Thema des Lichtkörperprozesses ist mir erst seit 6 Monaten bekannt und hat mir viele bis dahin unbeantwiortete Fragen (nach unerklärichen Symptomen) erschlossen. Es geht hier unter anderem um die Aktivierung der menschlichen DNS, die bisher zu nur 2% genutzt wird, den AUFSTIEG von Erde und Menschen, den Indigo und Kristallkindern, den Veränderungen des Erdmagnetfeldes und der Schuhmannfrequnezen und dem Jahr 2013 das durch den Mayakalender besondere Beachtung findet.
Vertiefen kann man das Thema indem man die oben genannten Stichworte im Internet und bei amazon eingibt. Ein weitere Tip ist die Homepage www.angelsforangels.de und den dort veröffentlichen spirituellen Wetterbericht.
Mfg, Kasandra
P.S. Ich freue mich über Rückfragen, Austausch etc.
113  9.4.2005 17:13
Tina und Söhnchen Ricco ( gesund@bello-media.de / www.riccobert.de ):
"Stärke die Selbstheilungskräfte des Körpers"
Das ist auch unser Motto seit Jahren.
Wunderbar, die Informationen hier. Es ist viel Interessantes für unsere Arbeit zu finden.
Wir arbeiten mit speziellen Aloe Vera und Algen Produkten und "behandeln" damit Mensch und Tier.
Es gab kaum Symptome, die sich nicht nach bestimmter Anwendung in irgend einer Art gebessert haben.
Wir begrüßen alle natürliche Heilmethoden und freuen uns über jeden weiteren Menschen, der sich endlich mit alternativen Heilmethoden und Vorbeugen auseinandersetzt.
Grüße aus Berlin vom
Bello-Media Team
www.bello-media.de
112  6.4.2005 19:27
Horst Struve ( horst-dieter.struve@gmx.de / www.horstdieterstruve.com ):
Hallo ich finde die Seite sehr lehrreich. Habe sie unter den Favoriten gespeichert.

Gruß
Horst Struve
111  5.4.2005 19:57
schnell,eberhard ( eb.schnell@web.de / keine Homepage):
Hallo, ist ja alles wunderbar interessant und regt an zum Nachmachen. Herzliche Grüße, e.schnell
110  38.3.2005 12:50
Uwe Behnken ( ubehnken@lnc-2010.de / www.lnc-2010.de ):
Eine wirklich beeindruckende Arbeit mit immenser Bedeutung.

U.B. (You Be)

Uwe Behnken
109  9.3.2005 19:23
Helmut Gobsch ( helmut@gobsch.de / http://umweltundgesundheit.twoday.net ):
Herrliche Website ! Gratulation !

NfG
Helmut Gobsch
108  8.3.2005 12:33
Arnd ( info@minotech.de / www.minotech.de ):
Hallo Matthias,

ich finde es Klasse was du alles an Schaltungen gebaut hast. Schade ist nur das du kaum einen Schaltplan veröffentlicht hast, woran liegt das?

Ich beschäftige mich mit Zapper und koll.Silber Generatoren, siehe meine Homepage/Forum.

Falls es eine Möglichkeit gibt das Du doch Details zu deinen Schaltplänen (Beck, Clark, kollSilber) preisgeben könntest, schreib mir doch eine kurze Mail.

Vielen Dank und schöne Grüße, Arnd alias freecell
107  8.3.2005 10:21
Michael ( moosy666@aol.com / www.skan-sauna.de ):
Hallo,
sehr tolle informative Website.
Schau doch bei uns auch mal rein.
Gerne begrüßen wir Sie auch auf unserer Website zum Thema Saunabau
Gruß Michael
106  5.2.2005 14:26
Karin ( coxew@gmx.de / www.energy-pure.de.vu ):
Ja, schöne Website, übersichtlich und informativ, gratuliere!!!
105  26.1.2005 17:34
alexander berger ( elpelucali@hotmail.com / keine Homepage):
its nice to have contact with people.
www.santmat.net
104  14.1.2005 09:26
Marco Rudin ( marco.rudin@sonnenkinder.org / www.castalia.ch/a21capriasca/salute/ ):
Grosses Lob und Dank. Eure Seiten:
http://home.arcor.de/mweisser/ oder www.mweisser.50g.com/ gefallen mir sehr. Ich habe in meiner Krebs-Liste (www.castalia.ch/a21capriasca/salute Italienisch, demnächst ein bisschen geordneter und auf Deutsch und English) ein Link darauf.

Ich wünsche mir immer mehr Leute die selber mitdenken...
Alles Gute
Marco Rudin
103  10.1.2005 01:22
Kenny Lyon ( kenylyon@hotmail.com / www.goldwingracingproject.info ):
Your www.mweisser.50g.com/relaxer.htm is in english.
Do you have other web sites that are in english?
Thank you for you information on Infrared Muscle relaxer.
I have built a IR unit using 880 nm LED's.
It works great on some of my problems. Little effect on others.
Thanks for the info Kenny Lyon
102  30.12.2004 22:35
Peter Buch ( peter@gabal.biz / http://gabal.biz ):
Eine äußerst und mit viel Arbeit verbundene Homepage, da werd ich öfters kommen, für dies und das.

Peter
http://gabal.biz
101  6.12.2004 18:50
franz ( franz.zurl@gmx.de / keine Homepage):
hallo matthias,
schönen gruss von deinem mitteilnehmer von der weiterbildung. hast wirklich eine tolle site
servus
franz
100  6.12.2004 10:51
Klaus J. Zupan ( mail@horse-doc.com / http://www.horse-doc.com ):
Grosses Lob,

die Änderungen in der Farbgestaltung wirken sich äußerst positiv beim Ausdrucken aus.
Weiter so.

MfG
K. J. Zupan
99  4.11.2004 20:33
Positive interaction ( keine Email / keine Homepage):
Eine der wertvollsten Seiten dies ist der Stil von Webseiten der das Internet zu einer wirklichen Wissensquelle macht -- Alles Gute
98  4.11.2004 10:00
Eraro ( info@eraro.de / www.eraro.de ):
Hallo,
eine tolle Site, hatt mir wirklich sehr gefallen.

Grüsse.
97  1.11.2004 16:22
STEFF ( steffeinhorn@aol.com / http://steffeinhorn.piranho.com/STEFF/dex.htm ):
Endlich mal eine richtig interessante Homepage - alle Achtung - auf das möglichst viele Besucher sich hier verlieren ünd das finden, was sie brauchen - weiter so - Gruss von STEFF
96  18.10.2004 17:48
Alex ( webmaster@informatikmed.de / www.medi-informatik.de ):
Hallo,
super interessante Seite! Wünsche dir weiterhin viel Spaß und Erfolg damit!

Gruß Alex!
95  4.10.2004 11:25
Klaus J. Zupan ( chevaldan@t-online.de / http://horse-doc.com ):
Sehr geehrter Herr Dr. Weisser,
im deutschsprachlichen Raum fand ich keine bessere Web-Side hinsichtlich informativem, sehr gut recherchiertem Journalismus bezüglich aller Gesundheitsfragen. Dafür gebührt Ihnen aufrichtiges Lob und Dank.

Erlauben Sie einen Tip:
die Farben der Schrift, z.B. grün in grün, lassen sich nicht so gut lesen, besser wären kontrastreichere Farben. Dies gilt besonders dann, wenn man für seinen persönlichen Gebrauch Artikel in Graustufen ausdrucken möchte.

Aufrichtigen Dank für ihre Mühen, Ihre Artikel sind mir eine große Hilfe.

Mit freundlichen Grüßen

Klaus J. Zupan
Tierheilpraktiker
94  2.10.2004 17:41
Martin ( idabich@freenet.de / keine Homepage):
Hallo Matthias,
bevor ich mich durch Deinen wohl recht großen Informationsdschungel schlängele kurzab eine Frage:
Möchte für meine Band einen günstigen, phantomspeisungsfähigen Mikrofonverstärker (klein, Rauschabstand >110db) basteln. geht das mit dem SSM-2017 ? Wie teuer sind die bauteile?

Gruß
Martin
93  2.10.2004 08:31
tobi ( keine Email / keine Homepage):
Vielen Dank für diese tollen Informationen. Habe schallend gelacht und hoffe, dass auch viele andere Gäste die Ironie und den Witz in Ihren absurden Informationen verstehen.

Mein Favorit: Kolloidales Silber - aber bitte nur nach Mondphasen hergestellt.
92  26.9.2004 22:13
Konnie ( hvst@arcor.de / www.verein-zur-gesundheitsvorsorge.de ):
Hallo Matthias,
da wir seit 2 Jahren Aufklärung zu alternativen Krebstherapien machen (B17 Therapie) freue ich mich über Ihre so informative Seite.
Liebe Grüße
Konnie
91  26.9.2004 13:43
Roland Kaiser ( r.kais@networld.at / keine Homepage):
Hallo/Bin gerade auf einen ganz interessanten Beitrag aufmerksam geworden/Schwermetalle,Entgiftung Dr.Klinghardt/Teil 2/außerdem gefällt mir ihre Hompage sehr gut/
herzliche Grüße Roland Kaiser
Schwimmschulgasse 4/3
A-4600 Wels/Österreich
Tel:0699/10606231
90  25.9.2004 09:07
Rainer ( keine Email / keine Homepage):
Hallo Matthias,
das ist eine wirklich sehr informative Seite.
Habe etwas zum Thema Wasser gesucht und extrem viel hier gefunden. Danke.
Es ist allerdings wegen der gewählten Schriftarten und Größe an vielen Stellen nicht gut zu lesen.

Viele Grüße
Rainer
89  14.9.2004 17:30
Peter ( keine Email / www.perfekt-fit.de ):
Hallo;
sehr viele Informationen hier. Man kann hier lange verweilen und lesen. Echt gut.
An meinen Inhalten muss ich noch reichlich basteln :-)
88  12.9.2004 16:04
Skynet ( skynet_6_6_6@yahoo.com / keine Homepage):
Behandlung von Depressionen und Kraftlosigkeit mit Möhren-Eigenurintherapie

Die Behandlung mit Eigenurin war schon den alten Ägyptern und Griechen eine geläufige Heilmethode gegen Schwermut und Niedergeschlagenheit. Der chinesische Philosoph Konfuzius empfahl sie den Beamten des chinesischen Kaisers, bei denen Depressionen der Überlieferung nach weit verbreitet waren. In der indischen Ayurveda-Heilkunde wird Eigenurin-Behandlung seit über 2500 Jahren angewandt. Über viele Jahrhunderte war die Heilmethode in Europa vergessen, bis sie vor etwa 15 Jahren wieder belebt wurde. Weithin bekannt wurde sie durch die WDR2-Radiomoderatorin Carmen Thomas, die dem Thema mehrere Sendungen widmete. In den zur Frühstückszeit laufenden Radiosendungen berichteten Hörer von ausgezeichneten, positiven Erfahrungen mit dieser Therapieform.

Jetzt hat die aus Nepal stammende, in Los Angeles lebende Medizinerin Dr. Rajaf Sree Miller eine Untersuchung zu einer speziellen Form von Eigenurinbehandlung veröffentlicht. Sie vereinigt das traditionelle Wissen mit modernen Erkenntnissen der Schwingungsmedizin. Ausgangspunkt der Arbeit waren die weit verbreiteten depressiven Verstimmungen und Schwächegefühle bei vielen Menschen, die sich mit herkömmlichen Mitteln nicht behandeln ließen. Außerdem wollte sie eine sanfte Alternative zu den nebenwirkungsreichen Psychopharmaka der Schulmedizin entwickeln. Ihre Idee war, dass die Kraft der Möhre eine entscheidende Rolle bei der Behandlung der Krankheit spielen könnte. Möhren enthalten in großen Mengen das Beta-Carotin, aus dem das für die Augen wichtige Vitamin A entsteht. Da Licht das menschliche Wohlbefinden beeinflusst, musste also eine zusätzliche Gabe von Vitamin A das Helligkeitsempfinden stärken und somit auch das Wohlbefinden. Außerdem ist seit längerem bekannt, dass Möhren durch ihre Form eines umgedrehten, spitzen Zylinders die positiven Schwingungen des Erdreichs besonders gut in sich aufnehmen. Daher sind sie schon seit langem Bestandteil der gesunden, ganzheitlichen Kost. Da Urin die Schwingungen und Informationen des jeweiligen menschlichen Körpers inne hat, kam Frau Dr. Miller auf den Gedanken, die Substanzen von Urin und Möhre zu mischen, um die Energien aufeinander abzustimmen und so einen besonders hohen Wirkungsgrad zu erreichen.

Sie verwendete geriebene Möhren, gab etwas frische, unbehandelte Milch hinzu und ließ ihre Patienten frisch auf diesen Möhrenkompott urinieren. Am besten eignete sich hierfür der frische Morgenurin. Der Kompott wurde dann sanft mit einem Holzlöffel vermengt (er durfte nicht schnell gerührt werden!) Um eine besonders gute Übertragung der Informationen zu erreichen, wurde sieben Mal seitlich mit der Hand gegen die Schale mit dem Kompott geklopft. Diese Möhren-Urin-Speise ließ sie die Patienten zusammen mit dem Frühstück essen. Schon bald zeigte sich bei einigen der Patienten eine deutliche Abnahme der körperlichen und seelischen Disharmonie. In einigen Fällen kam es zu spontaner, oraler Entgiftung. Frau Dr. Miller forschte weiter und brachte in Erfahrung, dass Schwingungen reifer Mütter in oder kurz vor den Wechseljahren besonders zuträglich für die körperliche Harmonie waren. Sie nahm also Monatsblut von Frauen, verschüttelte es mit etwas reinem Quellwasser und fügte es der Möhren-Urin-Speise hinzu. Es stellte sich heraus, dass die Menge nicht wirklich entscheidend war; eine Herauslösung von Blut aus Monatsbinden und Tampons zeigte den gleichen Effekt. Auch Patienten, die bis dahin nicht auf die Eigenurin-Therapie angesprochen hatten, zeigten nach dieser Weiterentwicklung deutliche Zeichen einer Besserung. Einige wenige Patienten sprachen aber auch jetzt noch nicht auf die Therapie an.

Frau Dr. Miller las Bücher zur mittelalterlichen Hexenheilkunde in Europa und stieß dabei auf Passagen, welche eine Wirksamkeit von Katzenfett gegen depressive Erkrankungen beschrieben. Das Fettgewebe einer Katze sollte demnach, nachdem es mindestens zwei Tage bei mindestens mäßig warmer Witterung im Freien gelegen hat, die Lebendigkeit und Gewandtheit der Katze auf denjenigen übertragen, der das Fett, fein zerdrückt, verzehrte. Mit Hilfe ihrer Bioresonanz-Messgeräte konnte Frau Dr. Miller feststellen, dass das Fettgewebe von Katzen offenbar Informationen enthält, die sich in der Veränderung der Clusterstruktur von Wasser zeigten, in dem das Fett einige Minuten gelegen hatte. Folglich begann sie, der modifizierten Eigenurin-Speise auch Katzenfett zuzusetzen. Der Urin wirkte durch seine körpereigenen Informationen offenbar als Verstärker und Katalysator, damit die in den anderen Wirkstoffen enthaltenen Schwingungen und Informationen besser aufgenommen werden konnten. Mit diesem komplexen Heilmittel gelang ihr nun bei allen ihren Patienten eine hervorragende Wirkung. Ein Schälchen der Medizin-Speise jeden Morgen ließ bei allen behandelten Menschen die Verstimmungen verschwinden oder wenigstens deutlich zurück gehen. "Es muss aber auf fachmännische Zubereitung geachtet werden, um schlechte Schwingungen zu vermeiden", bemerkt Dr. Miller zu ihren Ergebnissen. Als einige Patienten die Therapie eigenständig zu Hause weiter führten, meldeten zwei von ihnen eine plötzliche Verschlimmerung ihres Zustandes. Ihre Eigenurin-Speise war ordnungsgemäß zubereitet worden, allerdings stellte sich heraus, dass sie das Fett von auf der Straße überfahrenen Katzen genommen hatten. Offensichtlich hatten die so verendeten Tiere bei ihrem Tod negative Energien aufgenommen, welche die Wirkung der Therapie ins Gegenteil verkehrten.

Jetzt will sich Frau Dr. Miller das Therapie-Verfahren in den USA patentieren lassen und erwartet davon Gewinne, die eine weitere Erforschung von Eigenurin-Therapien auch für andere Leiden möglich machen. Die Ergebnisse ihrer Forschung werden bald auch in Europa angewandt werden, dessen ist sie sich sicher. "Hoffentlich kann ich damit vielen Menschen und letztlich ganzen Gesellschaften helfen, die durch negative Verstimmungen gefesselten Potentiale frei zu machen", sagte sie zum Abschluss der Präsentation ihrer Ergebnisse.
87  19.8.2004 19:39
Jaqueline ( hvst@arcor.de / www.verein-zur-gesundheitsvorsorge.de ):
Hallo Matthias,
herzlichen Dank für so viel wertvolle Information die ich gerne nutze.
Liebe Grüße
Jacqueline
86  8.8.2004 08:49
christian ( keine Email / keine Homepage):
deine seite gefält mir
85  6.8.2004 18:57
Simon ( mweisser@kikelandia.nospam.de / www.kikelandia.de ):
Schöne informative Seite. weiter so.
84  7.7.2004 10:38
tom ( ruckzuck@firemail.de / www.privat-richtig-versichert.de ):
schöne seite, sehr informativ und gut gestaltet. Viel Erfolg für die Zukunft
83  6.7.2004 05:36
Tanja ( wellness4you2@gmx.de / http://wellness4you.pionier-team.com ):
Herzlichen Glückwunsch zu dieser Seite. Sie enthält einige sehr nützliche Informationen und ist sehr umfassend.
Werde öfter mal hier vorbei schauen.
Besuchen Sie doch auch einmal meine Homepage :-)
www.wellness4you.pionier-team.com

Viele Grüße
Tanja
82  16.4.2004 17:18
Petra ( petra-baehr@gmx.de / http://home.arcor.de/uli_und_petra/Urlaube/urlaube.html ):
Schöne Homepage, da bekommt man wieder richtig Fernweh!
81  14.4.2004 19:43
Ralf ( Claudia_hinel@hotmail.com / keine Homepage):
Hallole!
Deine Seite habe ich schon vielen weitergegeben! Die können es gar nicht glauben, was es hier alles zum Lesen gibt. Ich hatte etwa 20 Jahre Probleme im Winter mit der Nasen -und Stirnhöhle! Kein Spezialist hat mir helfen können. Dann las ich was über Salz auf Deiner Page und bestellte mir die Bücher. Meine Stirn -und Nasenhöhlenproblem war nach etwa einer Woche weg. Lösung: Täglich Himalaya-Salzsole gurgeln sowie meine Zähne mit reinigen! Seitdem ist auch kein Zahnbelag mehr da. Das war unglaublich für mich!
Für die vielen Sachen, die ich durch Deine Page erfahren habe, danke ich Dir vom ganzen Herzen!
Viele Grüsse aus Stuttgart
Ralf
80  12.4.2004 13:49
marko ( markok@web.de / keine Homepage):
Hallo Matthias,
die Seite ist sehr informativ und interessant.
Jedoch hat sich da wohl ein kleiner gemeiner Dialer eingeschlichen, der den Besuch deiner Seiten wirklich unangenehm stört.

Grüße
M
79  23.3.2004 19:47
Christoph Herold ( herold.christoph@gmx.net / keine Homepage):
Oberstark!! Danke für das Angagement und die Liebe die da investiert wird. Die Energie folgt immer dem Gedanken.Danke!
78  28.2.2004 15:04
Hartmut ( zentrum-haak@net-base.de / keine Homepage):
Hallo Matthias,
Super Seite !!!
Hast Du Erfahrungen mit den Flanagan Produkten,
weil die Preise sind nicht gerade günstig.
Grüße Hartmut
77  19.2.2004 16:40
Carolin ( Carogunther6@aol.com / keine Homepage):
Hallo Matthias,
wirklich interressante Seite.
Allerdings hoffe ich, dass Ihr zwei bald Euren Mexiko-Erfahrungsbericht rausbringt. (Ist ja dann auch unserer, vielleicht erinnerst Du Dich)
Viele Grüße
76  15.2.2004 08:11
Franz Jirgal ( franz.jirgal@jirgal.at / keine Homepage):
Eine der informativsten Seiten überhaupt.
Gratulation.
Franz Jirgal
75  3.2.2004 17:10
Franz Wagner ( igur@aon.at / http://de.geocities.com/ig_ursprung ):
Guten Tag!Die Techno- Mystik Fibel soll Sie motivieren Ihre Haltung gegenüber der Proplematik Urknall Theorie---Schöpfungsbericht zu überprüfen und zu hinterfragen was das Herkules Aggregat und die Ver-rückte Weltanschauung mit Ihnen und Ihrem zukünftigen Leben zu tun haben.
74  20.1.2004 13:14
leser ( keine Email / www.fostac.ch/ ):
vielleicht auch nähere recherche interessant?
ich bin beim surfen darauf gestossen und kann noch nicht ganz abschätzen welche reelen grundlagen enthalten sind....
73  11.1.2004 16:10
Bläsius, Werner ( werner.blaesius@gmx.de / http://naturwaren-blaesius.de ):
Hallo Herr Weisser, schon oft war ich auf Ihren verschiedenen reichhaltigen Seiten.
Auch ich biete einiges an Naturmedizin an.
Hauptsächlich mit Krankheitsursachen beschäftige ich mich: Magenerweiterung, was verursacht der Zucker usw. Biete auch in Radionik einiges an z.B. günstigen Orgonstrahler mit individuell berechneten Schwingungen (Dittmer Computerprogramm). Wer einen abbauenden Gesamtstoffwechsel hat (auch bei 90 Grad katabol) kann ich etwas tun.
habe viele 1000 de Kunden Könnten wir uns gegenseitig verlinken? Wäre schön.
Viele Grüße Werner Bläsius
72  8.1.2004 12:49
Ilona Manthey-Konyen ( info@lebensfreude-manthey-konyen.de / http://lebensfreude-manthey-konyen.de ):
Sehr informative Webseite, weiter so.WerLust hat, schaut mal bei mir rein: www.lebensfreude-manthey-konyen.de und www.kinota.com/mantheykonyen

Gruß Ilona
71  7.1.2004 21:51
roswitha ( rfrey10245@aol.com / keine Homepage):
guten tag und ein gesundes, neues jahr. danke für die infos,besonders klinghardt. gute, sinnvolle idee ! kannst du einschätzen, wie sehr sie dem neuesten erkenntnisstand entsprechen ?
mit vielen und herzlichen grüßen aus berlin
roswitha
70  28.12.2003 20:40
Peter - Hubertus ( peterhm@web.de / www.urintherapie.com ):
Die Urintherapie

Dein Wasser des Lebens

Die Seiten für ein neues Körpergefühl , Gesundheit , Lebenshilfe , Bewußtsein , Informationen und weitersagen !
Mit Gästebuch und Forum.
Besuchen Sie meine Seiten : www.Urintherapie.com
69  16.12.2003 20:58
Dagmar Bruns-Jansen ( muehlenhaus@web.de / www.muehlenhaus.com ):
Ein wahrer Informationsrausch! Vielen Dank.
68  6.2.2003 01:43
Edelbert ( edelbert.gundula@gmx.de / keine Homepage):
Eine tolle Seite von dir, sind zufällig darauf gestossen.Mach nur weiter so!! Besonders deine offenen Schilderungen aus deinem Leben sind sehr interessant.
Hast du denn seit damals nichts mehr interessantes erlebt??

liebe Grüsse Edelbert
67  24.11.2003 19:48
michael nowy ( michael.nowy@chello.at / keine Homepage):
ich bin von ihrer homepage sehr beeindruckt
echt toll und sehr informativ
bitte weiter so
danke
lg
michael
66  21.11.2003 11:42
Matthias ( keine Email / www.gesundheit-erfolg.de ):
Hallo Ich finde Ihre Seite sehr interessant. Wenn Sie möchten können sie auf www.gesundheit-erfolg.de viele interessante Dinge über Gesundheit erfahren.
65  5.11.2003 17:20
sabine ( s.lippitsch@i-one.at / keine Homepage):
FANTASTISCH !!!!!
Eine tolle Seite, ich hätt mir dutzende STunden an ARbeit und Büchern sparen können vor allem zum Thema Frequenzen.

ICH LIEBE DIESE SEITE!!!

DANK DIR DAFÜR
LG
SABINE
64  29.10.2003 09:22
leser ( keine Email / keine Homepage):
vielleicht von interesse für deine wasser-seite
"WUNDERBAUM MORINGA"
63  4.10.2003 17:09
Matthias Weisser ( m . w @gmx.de / www.mweisser.50g.com ):
Danke für die kritischen Kommentare
von Sven und anderen.

Ich lerne daraus. Und so habe ich auch lernen
müssen, daß die Akkus immer noch nicht so
gut sind wie manche vielleicht meinen . . .

Selbstentladungsraten von 18-35% pro Monat
sind doch recht groß. Alle 10°C wärmer
verdoppelt sich die Selbstentladung dann.
Im Akkutest von CT stand, daß speziell die hochkapazitiven Akkus eine deutlich reduzierte
Lebensdauer aufweisen sollen . . .

Der Fortschritt geht nur sehr langsam voran . .
62  21.9.2003 18:52
Markus Füngeling ( info@pionier-team.de / www.pionier-team.de ):
Sehr informative Homepage! Gratulation. Wer Lust hat, der kann auch noch einige Infos bei mir erhalten!
Gruß
Markus
61  4.8.2003 14:10
Sven Jordan ( S.J.@gmx.li / keine Homepage):
Hallo!

Naja, die Inhalte zum Thema "Energie sparen" sehe ich stellenweise als ganzschön schlechten Scherz an! Zum Thema "Akku im Messgerät" und "Akku in der Uhr" lief es mir schaurig den Rücken hinunter!! Man soll lieber Batterien benutzen anstatt Akkus, weil ein Akku beim Aufladen die 1,4-fache Energie aufnimmt, als er wieder abgibt. Ich fürchte, Sie haben vergessen, dass zur Herstellung von Primärbatterien auch Energie aufgewendet wird - ich schätze einfach mal so ca. 40-mal soviel, wie sie wieder abgibt. Vom Müllberg einmal ganz zu schweigen... Super. Toller Tip!!! Und dass Batterien besser seien als Akkus, muss ich leider auch zurückweisen. Wenn Sie noch diese ollen NC-Zellen vom letzten Jahrzehnt kaufen, mag das vielleicht stimmen; jedoch hochwertige NiMh-Akkus sind schadstoffärmer geworden, die Kapazität und Selbstentladung enorm verbessert worden und den Memory-Effekt kann man auch vergessen.
Was die Standby-Verluste angeht, gebe ich Ihnen jedoch Recht. Es muss nicht sein, dass ein Akku 24 Stunden lang mit 3 Watt "geladen" wird. Daran ist allerdings die Ladeelektronik und die Hersteller derselben schuld und nicht die Akkus. Ebenfalls ist ein Netzbetrieb - wo möglich - dem Betrieb mit Batterien vorzuziehen. Aber Akkus sind eigentlich grundsätzlich Batterien vorzuziehen!
Nächstes Thema: Eine Longlife-Glühlampe. Durch die lange Lebensdauer wird wohl Energie bei der Herstellung eingespart. Aber der Ersatz der 60-Watt-Funzel (die ja bekanntlich über 90% davon verheizt) durch eine Energiesparlampe mit 11 Watt ist ja wohl weitaus empfehlenswerter, oder?!

Sorry, aber das musste einfach mal gesagt werden ;)

Grüße, Sven
60  26.7.2003 05:31
Werner D. ( wedeg@gmx.at / keine Homepage):
Ich beschäftige mich schon lange mit Gesundheits Themen. Ich selbst leide unter Bluthochdruck, was sich aber dank einer Ernährungumstellung deutlich gebessert hat. Ich habe eine Toninformation über Dr.Jackson Stockwell erhalten und danach Infos im Internet gesucht. Bin dabei auf siese Seite gestossen. Und muss sagen der Inhalt von dieser Seite hat mich überwältigt. Nur weiter so.
mfg.
59  25.7.2003 15:18
Peter ( peter@cyberfeit.de / www.medifeit.de ):
Prima Seite!!!
Gruß
Peter
58  23.7.2003 07:29
Robert Schlarb ( rschlarb@utanet.at / keine Homepage):
"Akku-Schrauber: Brauch ich den als Heimwerker wirklich? Geht er denn, wenn ich ihn plötzlich mal brauche? Durch motorischen Betrieb wird der
Kraftaufwand geringer. Aber, ist das auch gesund? Haben wir nicht eher zuwenig körperliche Bewegung? Erst motorisch schrauben und dann ins Fitness-Studio? Und wo bleibt der Spareffekt?"

Haben Sie schon einmal beim Versuch, Schrauben einzudrehen, die Handfläche wund gerieben? Soll man das eher als körperlich Ertüchtigung oder Selbstkasteiung im Namen der Energiesparmission werten? Predigen Sie weiter Bruder -- Amen!
57  24.6.2003 10:04
Winfried Widmann ( Winfried.Widmann@t-online.de / keine Homepage):
Hallo Herr Weißer,

scho sehr oft habe ich Ihre 'Homepage' gesucht.
Für mich ist sie ein wahrer Fundus. Herzlichen Glückwunsch!
In wie weit sind Ihre Informationen geschützt, bzw. was kann und darf ich verwenden?

Mit freundlichen Grüßen

Winfried Widmann
56  3.6.2003 10:44
Thomas Drach ( info@td-vital.de / www.td-vital.de ):
Ich finde Ihre Seiten sehr informativ. Wenn man sich etwas Zeit nimmt, findet man viele Tipps, Anregungen und interessante Links.

Wünschenswert wäre noch, die Magnetfeldtherapie oder Magnetfeld Regeneration zu beleuchten, denn die Menschen sind auch an diesem Thema derzeit sehr interessiert.

Ich wünsche Ihnen weiterhin viel
Kraft und Ideenreichtum

Thomas Drach
Heilpraktiker & Magnetfeldtherapeut
55  30.4.2003 11:10
Reikianer ( keine Email / keine Homepage):
Ein großes Lob an Herrn Weißer! Sie haben eine der informativsten Seiten zum Thema Gesundheit im Internet aufgebaut, vielen Dank dafür!!!
54  10.4.2003 20:05
Matthias Weisser ( m . w @gmx.de / www.mweisser.50g.com ):
Frau Müller,

zum Suchen gibt es die Suchmaschine "Find"
auf der ersten Seite meiner Homepage.

Wenn www.google den Begriff findet, so
finden Sie den Begriff mit der Suchfunktion
des Browsers auch in der angezeigten Datei.
53  9.4.2003 15:26
Anne Müller ( keine Email / keine Homepage):
lt.google Suche müßte auf Ihrer Seite etwas über pulsierende Magnetfeldtherapie stehen.
Ihre Seiten sind für jemanden der gezielt sucht
zu unübersichtlich.
Wie wärs mit einem Inhaltsverzeichnis - Schlagwörter etc. grüße Anne Müller
52  24.1.2003 11:35
Uwe ( SlingoHunter@aol.com / keine Homepage):
Hallo!

Ich suche dringend andere PCB-Geschädigte zwecks Erfahrungsaustausch. Wer hat Informationen über Gerichtsurteile wegen Berufsunfähigkeit durch PCB? War beschäftigt bei der Telekom und bin betroffen. Meine E-Mail: SlingoHunter@aol.com
51  10.1.2003 10:08
Wulf Alsen ( wulf-alsen@t-online.de / http://www.alsenwulf.de ):
Phantastische Informationen zur alternativen Medizin; auf dem Gebiet forsche ich auch; habe viel gefunden, was ich genauer studieren will.

Weiter so, ich komme öfters vorbei.
Wulf
50  7.1.2003 16:17:50
Heinz Stockschläder ( Stockschl@aol.com / http://stockschlaeder-heinz.de ):
Ich möchte Ihnen zu Ihrer tollen Homepage mit vielen wertvollen und nützlichen Tips gratulieren. Die Beste Webseite die ich 2003 bisher gefunden habe, weiter so.

Werde sicher noch öfters wieder mal vorbeischauen.

Viel Erfolg und Glück im Jahr 2003 wünsche ich Ihnen aus Bergisch Gladbach
49  22.12.2002 21:04
Kurt Dobrowa ( somo@htb.at / www.htb.at/user/somo ):
GRATULATION ZU DER TOLLEN HOMEPAGE!

Finde die Page von der Gestaltung sowie inhaltlich echt super!
Wäre ich neidisch, so würde ich vor Neid erblassen.Wünsche weiterhin alles Gute sowie viel Erfolg.

Kurt
48  27.11.2002 20:26
Pesché Jeannot ( info@eurotinnitus.com / www.eurotinnitus.com ):
Hallo Herr Dr Mathias Weisser,
Sie haben geschrieben:

Hallo Herr Jeannot,
gerne können Sie diesen Ausschnitt bringen.

Zum Thema Tinnitus habe ich eine eigene Datei erstellt, die Sie einmal ansehen könnten.
www.mweisser.50g.com/tinnitus.htm.
Darin sammele ich alles was mir und anderen zu diesem Thema helfen könnte.

Sie können auch gerne mit dem "find" auf meiner Seite suchen, wo das Wort Tinnitus und Mobilfunk überall vorkommt. So finden Sie vermutlich leichter entsprechende Textstellen.

Darf ich freundlicherweise fragen, ob ich im Gegenzug den hochinteressanten Artikel von Fr. Dr. Schreiber www.mweisser.50g.com/schreiber.htm, den ich auf Ihren Seiten einst fand offiziell geduldet stehen lassen darf?
>>Ja meine Erlaubnis haben Sie und Sie können den Text so verwenden wie Sie Ihn damals gefunden haben.

Ich würde mich freuen, im Gegenzug wenn Sie einen Link zu unserer Webseite erstellen würden auf Ihrer Webseite. Ich hab den Link schon unter SONSTIGEn schon übernommen.

Es war damals eine ziemliche Arbeit ihn so herzurichten. Die Quelle habe ich unten angegeben.

>>Kann ich mir gut vorstellen,denn dies ist eben nicht ein kleines Dokument was im Grund genommen, eine der Seiten ist die, am meisten abgerufen wird auf unserer Webseite. Und seit wir die EuroTa (www.eurotinnitus.com) uns dem Freiburger Appell angeschlossen haben werden wir laut Statistik in der Konfixx über 228.000 mal im Monat abgerufen.

Ich hätte da eine Frage an Sie!

Wann sind Sie telephonisch erreichbar, denn ich hab schon mehrere Male angerufen,aber ohne Erfolg. Bitte Mailen Sie mir einen Zeitpunkt an,wo und wann ich Sie erreichen kann.
Mit freundlichen Grüssen aus Luxemburg:

Pesché Jeannot
47  14.11.2002 12:05
Dieter Bork ( elektrocom@t-online.de / http://elektrocommainz.de ):
Meine persönliche Hochachtung zu Ihren Aktivitäten. Ich werde Ihre Seiten öfter mal besuchen.
Viele Grüße von Dieter Bork, 55629 Seesbach
46  14.11.2002 08:49
andrea ( 2@andreakaffl.de / keine Homepage):
hi matthias.
danke für die infos und den link an werner. echt super informative seite!
andrea
45  9.11.2002 11:50
Karl Goldhamer ( goldhamer@t-online.de / www.hp-goldhamer-eckernfoerde.de ):
Das ist ja eine wahre Fundgrube! Toll, so viel Engagement, um wirklich Mitteilenswertes jenseits der orthodoxen Wissenschaften unter das Volk zu bringen. Wenngleich ich bei der "Bandbreite" nicht mithalten kann, sei mir der Hinweis auf meine Website erlaubt, auf der sich die wahrscheinlich umfangreichste und fundierteste Abhandlung im gesamten Internet über die Selbsthilfemethode Zilgrei (bei Beschwerden des Bewegungsapparates) finden lässt. Obwohl ein Segen für fast jeden Menschen ab einem bestimmten Lebensalter, ist die Methode trotz 20jähriger Präsenz in Deutschland noch nahezu völlig unbekannt.

Weiter so und viel Lohn für Ihre Mühe wünscht Ihnen Karl Goldhamer, Heilpraktiker & Zilgrei-Therapeut
44  3.11.2002 18:34
Ursula ( Ursula.Schulze@onlinehome.de / keine Homepage):
Ganz tolle Seite. Werde sie sicher noch öfters aufrufen. Wasser, Salze, Sauerstoff, Säure-Basen Gleichgewicht. Aber die wenigsten wollen es wissen und fühlen sich mit ihren Krankeiten scheinbar sehr gut. Weiter so.
Viele Grüße Ursel
43  22.10.2002 21:48
Reiner Grißhammer aus ERLANGEN ( paracelsus9@gmx.de / keine Homepage):
Hi Matthias, ich bewundere die imposante Bandbreite Deiner Vielseitigkeit und Ratgeberkompetenz! So ein Universalgenie wie Dich möchte ich nur allzu gern in meinem Bekanntenkreis haben... Es macht immer wieder aufs neue Spaß, in Deinen virtuellen Seiten zu schmökern - insbesondere im Sektor Orthomolekulare Medizin. Reiner Grißhammer aus ERLANGEN
42  7.10.2002 07:58
maddy ( keine Email / keine Homepage):
Tolle Homepage, sehr informativ.
Vielen Dank , mach weiter so.
41  17.9.2002 21:03
m ( keine Email / www.anreizkorrigierte.wissen.schaft.ms ):
Hallo,

zur Zeit wird gearbeitet an einer Fusion aus: Kognitive Verhaltenstherapie Memik, Rohkost, Anreizkorrigierte Wissenschaft und Neuer Medizin Memik (und an der Gründung einer Rohkost-Lebensgemeinschaft.)

Diese Fusion stellt auch die erste wirksame Psychotherapie und Psychosomatik (bezüglich körperlicher Leiden) dar (siehe dazu die ersten Bearbeitungsversuche aggressiver Fehlverhaltensweisen!).

Faszinierende neue Möglichkeiten für mehr Glück und Gesundheit. Unbedingt informieren und mitmachen:

Die erste fundierte Diskussion über die Menschheitsprobleme im Internet überhaupt gefunden: Sofort aufschlagen und mitmachen! Hier wird endlich das Niveau der Anthropologie-Professoren (siehe ,Nobel´preis-Träger-Liste) ansatzweise erreicht. Heilung kann möglich werden...:

http://f25.parsimony.net/forum63105/">http://f25.parsimony.net/forum63105/ (Oben links Bearbeiten, Suche anklicken, Wiebke eintippen und suchen. Auch in: http://f25.parsimony.net/forum63105/messages/2367.htm ) Auch: http://f25.parsimony.net/forum63512/index.htm Und dann:
www.anreizkorrigierte.wissen.schaft.ms

Mit der Wissenschaftsreform anreizkorrigierte Wissenschaft hat Wissenschaft ihre Schuldigkeit getan:

Die Lösung aller derzeitigen Menschheitsprobleme von Gewalt bis Krankheit wurde skizziert. Der Anreizkorrigierte ,Nobel´preis wurde bisher an ca. 60 Professoren usw. vergeben und ermöglicht eine Unterscheidung, welche der bisherigen Wissenschaftler wenigstens teilweise für die Menschheit tätig waren anstatt nur gegen die Menschheit.

So etwas wie eine Sanierung des Menschen und der Erde ist unmöglich, wenn mensch Charles Darwin bzw. das Wirken von Variation plus Selektion auf der Erde nicht endlich voll versteht.

Und dazu muss das kostenlose Internet-Basis-Buch der AW vom Anfang her durchgearbeitet werden, - also von der ältesten (!) Homepage her.

Wenn die Menschheit weder in der Lage ist, sich die Mühe zu machen, die Lösung zu verstehen, noch sie umzusetzen, ist das halt Pech. Wissenschaft hat ihren Teil getan...
40  1.9.2002 19:26
Schönbächler Meinrad ( m.schoenbaechler@swissonline.ch / keine Homepage):
Grüezi Herr Weisser,
sehr interessant, ihre www-Seiten. Da kann man sich lange verweilen.
A propos alternative Heilung: Schon mal etwas von Dianetik gehört?

Gruss Meinrad Schönbächler, Zürich
39  8.8.2002 16:04
Alf Schumacher ( AlfSchumacher@addcom.de / keine Homepage):
Lieber Herr Weisser

Danke für diese großartige und außerordentlich informative Seite.
Eine Pflicht für jeden Therapeuten!
Da ich selber seit fast 3o Jahren Elektromedizin betreibe und die meisten Verfahren zumindestens theoretisch kenne,glaube ich zu diesem Urteil berechtigt zu sein.

In Verbundenheit

Alf Schumacher
Heilpraktiker

P.S.Schauen Sie doch einmal in der Suchmaschine nach: Quantum QXCI. Ganz neu auf dem deutschen Markt, sehr interessant mein effektivstes Gerät.
38  22.7.2002 07:51
Franz Eder ( keine Email / keine Homepage):
Lieber Herr Weisser,
prima homepage, habe sofort "Grillfest" hergeholt, wars aber nicht.
Gruß
Franz Eder
37  8.7.2002 17:27
mig ( miglenium@on.de / www.miglenium.de ):
Hammers, wie kann sich ein Mensch nur mit so vielen Dingen gleichzeitig beschäftigen !?!?!?!

mfg mig
36  6.7.2002 14:07
joerg ( www@joergdehne.com / http://www.joergdehne.com ):
Jakob Liberman,
über den bin ich hierher gekommen,
bei mir ist er auch zu finden,
ich freue mich auf Ihr Feedback,
joerg
35  18.6.2002 16:41
dr.storch ( wolfgang_storch@web.de / keine Homepage):
Hallo, Herr Weisser,
Ihre Infos faszinieren mich. Ich befasse mich intensiv mit lebendigem Wasser und diesbezüglichen neuen Gerätegenerationen.
Wichtig für mich: die Menschen müssen lernen, Waser zu trinken und ihren Körper zu entgiften.
Ich will einen Verein gründen, um die Interessen zu bündeln.
Bezeichnung: Innovative Wassersanierung und -aktivierung ( IWASA). Was halten Sie davon?

Beste Grüsse
Ihr Wolfgang Storch
34  5.6.2002 10:39
Sven Göbel ( goesven@web.de / keine Homepage):
Noch so ein Quacksalber, der für alle Probleme dieser Welt eine Lösung hat!
Ihre Homepage ist überflüssig wie ein Kropf.
33  2.6.2002 14:18
Mathias Pongracz ( mathias.pongracz@EUnet.at / keine Homepage):
Supertipps.
Bitte ,Wenn sie in Wien Vorträge halten um Verständigung!!
Überdies: Ich bin seit ca 2-3 Jahren auf Bassfrequenzen die aus der Nachbarschaft kommen (Betriebe, ev.Trafos?! bzw Kompressor) in der Nacht sensibel -Schlafunterbrechung da die Vibrationen am Körper (Solarplexus wahrgenommen werden) Tips dafür?
Vielen Dank,Mathias Pongracz
32  23.5.2002 07:56
Gisela Knauf ( info@botany-bay.de / www.botany-bay.de ):
Hinweis zu Cranberry (Artikel in Magazin2000plus 164, S. 67). Der Artikel ist von unserem Geschäftsführer, PD Dr. med. Rainer Nowack, niedergelassener Nephrologe, Leiter der Dialyse Lindau / B. und erfahrener Botaniker. Cranberry-Saft ist erhältlich unter der Bezeichnung: "Dr. Nowack`s Traube Cranberry" direkt bei uns (Fa. Botany-Bay GmbH, Dennenmoos 26, 88131 Lindau/B., Tel. 08382/946716, Fax 08382/280966 oder im Internet: www.energiavital.de. Weitere ausführliche Informationen zu Cranberry mit Literaturliste in der Mai-Ausgabe des Magazins "CO`MED - Das Fachmagzin für Complementärmedizin".
Freundliche Grüße vom Bodensee
Gisela Knauf
Botany-Bay GmbH
31  17.5.2002 16:27
Theo Schiller ( theoschiller@web.de / keine Homepage):
Hallo Herr Weisser.
Ich habe Ihre Internet-Seite per Zufall gefunden. Ich kann Ihnen nur bestätigen: Erstklassig!
Herzliche Grüße aus Heidelberg,
Theo Schiller
30  5.5.2002 11:37
Christian ( christianfranz.schmid@arcor.de / keine Homepage):
Die Web-Seite gefällt mir viel besser als die Öden Kurzgeschichten.
Sie sind Ja ein sehr schlauer Kopf

Was ist WiderspruchsOrientierte InnovationsStrategie ?

Gruß
Christian
29  29.4.2002 01:55
steffen ( stevemuenchen@aol.com / keine Homepage):
hallo matthias! Deine Seite und Infos sind einzigartig! Danke sehr für Deine Arbeit! Gruß von meiner Familie auch an Deinen Bruder! Bis bald Steffen!
28  16.4.2002 07:21
Freddy ( graz_austria@chello.at / www.mysite.at.tt ):
Hallo!
Habe Deine Seite unter derarchivar gefunden.
Super gemacht deine Page
Gruß aus Graz
Freddy
27  12.4.2002 08:06
Lutz Floetenmeyer ( kleinerZauberer@web.de / http://kleinerZauberer-net.de ):
Klasse Seite, wunderbar engagiert. Hervorragendes fachliches Wissen. Kein Wunder bei dem Hintergrund. Vielen Dank!

Lieber Grüße
Lutz Floetenmeyer (Kleiner Zauberer)
26  12.3.2002 06:33
Alev und Bert Kowalzik ( alevbert@surfEU.de / www.reiki2002.de ):
Eine schöne und informative Seite. Wir praktizieren und lehren Reiki seit 1991 und wenden es auch in Verbindung zu Körpertherapie und Musiktherapie. Viel Erfolg und Freude.
Alev und Bert Kowalzik, Dipl. Psych., Reiki Lehrer/Meister www.reiki2002.de
25  8.3.2002 18:22
MILLE ARTIFEX ( milleartifex@aol.com / http://members.aol.com/milleartifexharmopathie001.htm ):
die HARMOPATHIE ist eine Weiterentwicklung aus der HOMÖOPATHIe, jedoch in der Wirkung und Heilabsicht weitreichender.

ALLES KANN GEHEILT WERDEN !!!

Dieses System der Harmpathie ist für die Fernheilung geeignet.

Einfach mal ausprobieren. Der Versuch kostet nichts. Die mögliche Heilung von chronischen Krankheiten sind fast unmöglich, jedoch die HARMOPATHIE schafft das ganz gewiss.

Gruß
Mille Artifex
24  8.3.2002 18:13
Mille Artifex ( milleartifex@aol.com / http://members.aol.com/milleartifex/internethealing001.htm ):
INTERNETHEALING wurde im Jahre 2001.vom Heiler und Harmopath "Mille Artifex" gegründet. Zielsetzung und Aufgabe von INTERNETHEALING ist es, dem erkrankten Menschen seine Gesundheit wieder herzustellen. In ANBINDUNG AUF DAS Europaweite Projekt EUHEALS, beschäftigt sich INTERNETHEALING überwiegens mit der Möglichkeit zur Fernheilung. Einfach einmal ausprobieren. die Behandlung ist kosten los.

Einen lieben Gruß
Mille Artifex
23  14.2.2002 11:30
Hans Wachter ( hans.wachter@adon.li / keine Homepage):
Mein Kompliment für die interessante Seite...
22  12.2.2002 10:00
Tina ( sobersko@onlinehome.de / keine Homepage):
Hilfe!
Hallo Matthias, hallo LeserIn.
Zunächst bin ich unendlich dankbar hier ausführliche Infos über die elecrto-cancer-therapy gefunden zu haben. Aber ich habe eine riesengrosse Bitte an Dich Matthias, und an alle die dies lesen: Wer hat Erfahrung mit dieser Therapiemethode und kann mir noch mehr Infos geben oder wer hat diese Therapie selbst gemacht? Meine Mutter ist schwer an Krebs erkrankt (nicht operabel) und ich bin auf der Suche nach Hilfe. Wenn es jemanden gibt, bitte nehmt Euch 5 min Zeit für eine mail an mich.
Vielen, vielen Dank!!!!!!!!!
Tina
21  25.1.2002 01:55
Reiner ( paracelsus9@gmx.de / keine Homepage):
Hi Matthias, ich bewundere die Bandbreite Deiner Vielseitigkeit und Ratgeberkompetenz! So ein Universalgenie wie Dich möchte man nur allzu gern in seinem Bekanntenkreis haben... Die Energiespar- und Gesundheitstips haben mich übrigens besonders fasziniert... Über die Suchmaschine Google hab ich Dich mit der Sucheingabe "MSM methyl-sulfonyl-methan" unverhofft entdeckt... Gruß! Reiner aus Erlangen
20  23.12.2001 20:08
F.Hünicke ( info@tarifbrecher.de / www.tarifbrecher.de ):
Hallo,

ich bin durch Zufall auf diese Site gekommen. Besonders gefallen mir die Energiespartipps. Wirklich informativ!

Clevere Energiesparer finden hier einen Spartip ohne Ihre Gewohnheiten zu verändern: www.tarifbrecher.de
19  16.11.2001 21:41
Bruno Würtenberger ( BrunoW@swissline.ch / www.spirituelleschuleschweiz.ch ):
Lieber Matthias !

Herzlichen Dank für lobende Erwähnung meiner Arbeit. Deine Homepage ist sehr spannend und interessant. Schön, dass es Dich und Deine wertvolle Arbeit gibt ! Du hast tolle Büchertipps und wunderbare Zitate gesammelt. Dies vereinfacht vielen Suchern das Finden. Hier noch ein kleines zitat von mir:

"Wenn du tust, was du nicht hättest tun sollen,
dann erfährst du, was du nicht erfahren hättest wollen."

Alles Liebe, Bruno Würtenberger.
18  2.11.2001 12:40
Dirk Mengeringhausen ( mazdao@gmx.net / keine Homepage):
Mahlzeit!
Ich muß sagen, dass ich, obwohl ich bisher nur einen kleinen Teil gelesen habe, schwer beeindruckt bin!!
Umfangreiche Informationen und Links zuinteressanten Themen, die nicht gerade in der BILD-Zeitung stehen! BRAVO!!
Und sogar noch mit Selber-Bau-Tipps, die ich mir noch genauer anschauen werde!
Vielen Dank!
Tschüß Dirk
17  20.10.2001 12:22
R.Rodenbusch ( roden327@planet.nl / keine Homepage):
sehr interessante Schilderungen, welche zu näherem Kennenlernen animieren.
16  8.10.2001 09:02
Bernard Petroza ( babisnakes@hotmail.com / keine Homepage):
Dear reader, been saerching for quit a while to heal a friend's cat diagnose cancer, am aware that zapping can lead to restored heath. Also know that selfproduction of the divise costs about DM12,- needing a construction plan that is reliable,Clarks one is too expensive.If you can help directly or give some links ,than please
15  27.9.2001 00:40
Dietmar ( HDS@baja.com / www.bin-noch-nicht-soweit.com):
... ja ganz schoen viele Infos,- bist Du Schueler vom Alan B.? :-) -soviel Lob fuer sein Buch.-
Nun, das Diktiergeraet von Deinem Flohmarkt, da wuerde ich gern in der ersten Okt.-Wo. mal bei Dir vorbei-kaufen-kommen.-
bis denn
Dietmar
14  22.9.2001 21:03
Bernd ( keine Email / keine Homepage):
Ausgezeichnete Seie, mein kompliment.

Anregung1 :
Das wichtigste lebenselexier für gesunde ist Vitamin C ,sehr hoch dosiert (mehrere gramm pro tag).Schade ´das ich nicht darüber falle beim ersten überfliegen deiner site.

Anregung2 :
Kurzzeitfasten bringt auch enorm viel (abends ein einlauf mit Practo-Clyss (einmal klitier aus der apotheke )etwas essen erst am nächsten tag mittags (was leichtes)) gesundheit. Es ist eine Vorsorge.

Alles natürlich subjektiv gemeint,
aber die Wirkung dieser beiden maßnahmen wird eklatant unterschätzt.Ich selber lebe danach.
Vitamin C 8jahre, kurzzeitfasten 2jahre.

Bernd
13  4.9.2001 20:21
Reinhard bach ( gogseu4m@gmx.de / keine Homepage):
Gut und informativ.
12  27.8.2001 21:48
Peter Müller ( mueller-schweich@t-online.de / keine Homepage):
Hallo Matthias,
dies ist bis jetzt die umfangreichste und beste
Webseite im Net. Fantastische Anregungen auch für die Praxis. Weiter so.

Gruß
Peter
11  8.8.2001 10:24
Liz Saunders ( lizsaunders@gmx.de / keine Homepage):
Wo kriegst Du alle Deine Ideen her?
Hervorragende Site
10  31.7.2001 17:22
Doris Schammelt ( www.ds@forum-terlusollogie.de / www.forum-terlusollogie.de):
Hallo Matthias,
ich fand Deine Seite unter dem Suchbegriff "Terlusollogie" fand aber keinerlei Zusammenhang. Habe ich etwas übersehen? Welchen Bezug hast Du zur Terlusollogie?

Schöne Grüsse, Doris.
28.6.2001 07:45
Klaus John ( klaus-john@t-online.de / http://home.t-online.de/home/klaus-john/ ):
Schon fantastisch, was hier in super kompakter Form an Hinweisen gegeben wird.
Demnächst werde ich wohl diese Seite in meine Link-Liste aufnehmen.
Klaus John, Heilpraktiker
31.5.2001 07:19
matthias ( keine Email / http://home.nexgo.de/mweisser ):
die neue Homepage bei Nexgo ist schnell
und ohne Werbung . . .

home.nexgo.de/mweisser
18.5.2001 09:12
Thommy Dietrich ( dietrichth@hotmail.com / keine Homepage):
Thommy war da.
27.4.2001 18:24
Heike Schmidt ( Heike.Schmidt@Fuchs-DEA.de / keine Homepage):
Das ständige Auftauchen der Cookies nervt ungemein. Wie kann Frau sie eliminieren?
Gruß
Heike
20.4.2001 12:23
Thomas Vogler ( janathomas@web.de / keine Homepage):
Ihre Homepage hat mir sehr gefallen. Werde bestimmt noch öfter vorbeischauen. Wäre schön, wenn ich Sie etwas "ausquetschen" könnte- natürlich nur in Bezug auf gesunde Ernährung. Mit freundlichen Grüßen
Thomas Vogler
6.1.2001 18:17
Sigi ( keine Email / keine Homepage):
Hi Matthias,
ich bin momentan nur an Börse interessiert.
Gruß Sigi
21.9.2000 12:20
Martin ( keine Email / http://Martin.Pruefer.home.pages.de/ ):
Hallo Matthias,
ist ja schon recht beeindruckend, was Du so alles zusammengetragen hast, speziell die vielen Details zu Euren Reisen.

Martin
18.9.2000 06:29
Martin ( mrupp@de.st / http://mrupp.de.st ):
Hi Kleiner,
endlich isses soweit, und Deine Seite ist für jeden abrufbar. Schon nicht schlecht, was Du in den 3 Wochen alles auf die Beine gestellt hast.

Martin
18.9.2000 06:09
yoze ( lembong@gmx.de / www.lembong.de ):
Hallo Matthias.. !!! Schoene Seiten sind's geworden. Herzlichen Glueckwunsch zur Site-Premiere !

Gruss, Yoze.

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de