Matthias Weissers Infopage  Vorträge   Beratung   Kontakt   
eintragen austragen   InterNetWORX
FreeFind
Gästebuch
   Seminare   Bücher   Infoletter  
Infopage | Medizin

 Matthias Weisser Logo Matthias Weisser's
Kurzgeschichten
Reise-Banner
Evakuiert Biogas Flossfahrt Laptop Sommerfest zu weit

Der Aldi-Laptop
weitere Kurzgeschichten: Liste zum Anklicken
siehe auch: Reiseberichte
Radtouren: Taufkirchen-Heilbronn-Wiesbaden Taufkirchen-Meran 10 Jahre BR-Radltour 1999

Lange schon wollte ich einen tragbaren Computer. Nur nicht so einen teuren. Und mit Garantie. Nun gibt es einen, von Aldi. Mit allem drum und dran: Pentium III 850MHz, 128MB Hauptspeicher, 14.4 Zoll-Display, 10 GB-Festplatte, 8-fach DVD, Modem, LiIon-Akku, Tasche und Software. Für 2998.- DM. Das wär schon was. Besonders die 2 Jahre Garantie sind reizvoll. Ein defektes DVD-Laufwerk kann ganz schön teuer sein, wenn man es selbst bezahlen muss.

Da muß ich hin. 6:40 ist es jetzt, der 3. Mai 2001. Ob mir Vater so viel Geld leihen kann? Er kann! Und so fahren wir los, in Richtung Aldi Unterhaching. 7:50 sind wir da. 3 Interessenten stehen schon am Eingang. Dabei macht der Laden erst um 8:30 auf. Kurz darauf ein anderes Auto. Aus dem Kofferraum der Klappstuhl. Nur der Stoffbezug für die Lehne findet sich nicht. "Ja, den Aldi-PC von vor 2 Jahren bekommt jetzt die Mutter." Sitzend lässt sich die Predigt für nächsten Sonntag einfach besser vorbereiten.

Aus Unterhaching, Oberhaching, Ottobrunn sind die anderen. Ob das Stück Zeitung für die halbe Stunde reicht? Da kommt eine Hausfrau und macht gleich wieder kehrt, als sie merkt, dass es noch zu früh ist.

8:10 ist es mittlerweile. 14 Leute haben sich vor dem Eingang versammelt. Einer liest das Werbeplakat rechts an der Scheibe. Die meisten halten die Arme verschränkt hinter ihrem Einkaufswagen. Und noch ein Schub. Ob alle den Laptop wollen?

Das Kind auf dem Arm, ein Buch in der Hand. Noch eine Viertelstunde. 29 sind wir jetzt, der Parkplatz füllt sich. 8:20, noch 10 Minuten. Das Geschepper der Einkaufswagen, die aus der langen Reihe herausgezogen werden. Die erwartungsvollen Gesichter. Die 3 Blatt Zeitung, die offensichtlich immer noch genügend interessanten Lesestoff bieten. Das rote Messbuch liegt rechts im Wagen: "Reifen muß es noch, das Gelesene."

Noch 5 Minuten. Etwa 60 Leute werden wir jetzt sein. Da regt sich innen was. In hellblauen Shirts sieht man das Personal herumlaufen. Eine will vorne herein.

Und dann ist es soweit. Mit einem Klack ist die Türe freigeschaltet. An Kasse 1 sollen wir Laptopkaufwillige gehen, 3 stehen vor mir. Die Scheine auf die Theke, die Rechnung und 2.- DM zurück. Und dafür die farbig bedruckte Kartonverpackung mitgenommen. Mein erster Aldi-PC. Ein richtiges Erlebnis. Auch der ältere Herr mit seinem Auto rechts neben uns hat einen. Gespannt sind wir, wie unsere Erfahrungen sein werden.
(aufgeschrieben 3.5.01 Matthias Weisser)

© 2000-2017 Weisser
Impressum
email www.gesundohnepillen.de